Totem-Findung, Bedeutung und Hintergründe!

  • Hallo ihr lieben,


    wie mir aufgefallen ist, gibt es in dem Forum noch keinen direkten Treat über Totem, wie man sie "finden" und deuten kann. Ich denke das es für viele die nähere Infos dazu suchen, auch anstrengend sein wird, die ganzen kleinen nebenher erwähnten Kommentare aus den einzelnen Treats zu suchen!


    Deswegen dachte ich mir, das man hier vielleicht einen netten Treat eröffnet, in dem man sich voll und ganz darüber auslassen und sein Wissen mit den anderen teilen kann!


    Gibt es vielleicht Leute, die schon eine gewisse Erfahrung damit haben/ ihr Totem bereits gefunden haben? Wenn ja- Wie? Sollte man etwas beachten? Was für eine Bedeutung haben die einzelnen Totem?



    Laut einer Seite die ich gefunden habe, ist mein Geburtstotem der Biber. Viele Sachen, die in der Beschreibung aufgeführt wurden treffen auch tatsächlich zu.


    Hier einmal der Link für alle interessierten:
    www.welt-der-indianer.de/horoskop.html



    Ich hoffe auf einen gutfunktionierenden Threat^^
    Lieben Gruß
    eure Sephira


    P.S.: Liebe Mods- sollte es einen direkten Totemthreat unter einer anderen Bezeichnung schon geben, bitte ich euch diesen hier zu schließen und einen Link auf den anderen einzufügen :wink:

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

  • Das ist ein sehr interessantes Thema - hab vorher nicht gewusst, daß die Indianer ihr eigenes Horoskop haben. Und was da so drinsteht, trifft auf mich persönlich vollkommen zu. Danke für den Tip :grins:

  • Bitteschön :wink:


    Also nochmal kurz:
    An alle "Schamanen" hier im Forum die etwas dazu posten können, bitte ich einfach mal sich hier richtig auszulassen :lol: Ich persönlich bin nämlich selbst auch sehr neu auf diesem speziellen "Gebiet" und würde gerne vieles darüber lernen & erfahren.


    Was zum Beispiel bedeutet es, den Falken als Totemtier zu haben und wie gehe ich tatsächlich "richtig" auf eine spirtuelle Reise um sein Totem zu finden?!


    Ich habe mir ein Schamanenbuch besorgt und dort stand etwas von Meditation und geistigen Reisen (sehr ähnlich dem Vorgehen bei AKEs') drinnen. Im allgemeinen kann ich das sehr empfehlen. Von diesem Autor gibt es noch eines, welches auch sehr gut zu sein scheint.


    Hier erstmal das was ich habe:
    Titel des Buches: "Das Buch des Schamanismus"
    Autor: "Kenneth Meadows"
    Verlag: "Ullstein"
    Preis: "7,95€"

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

  • Ich habe mir das Buch "Celtic Totem" angeschaft. War auch ne CD dabei welche Trommelmusic wiedergibt. Da steht alles sehr detailiert drin. So das man sich einen Riesigen Baum vorstellen muss, den man immer weiter hinabklettert, bis unter die Erde, wo man dann auf eine Waldlichtung kommt und am Fuss des Baumes der Herr der Wildnis sitzt und mit einer Keule gegen den Baum schlägt und verschiedene Tiere ruft, mit denen man sich dann etwas beschäftigen muss um sein Totemtier zu finden.


    Als ich das im Buch gelesen habe dachte ich "was en scheiß" aber nachdem ich gemacht habe wars sehr aufschlussreich.


    Mein Totemtier ist der Otter habe ich herausgefunden.

    Take thy beak from out my heart, and take thy form from off my door!


    Quoth the raven, Nevermore.