Was zockt ihr gerade? / Eure Lieblingsgames

  • Ich glaub er meint die Kingdom Hearts Reihe.
    War nie so ganz meine Spiel reihe ka^^

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

  • Ja genau ich meinte kingdom hearts III
    Ich weis noch wie ich den ersten teil damals gekauft und angezockt hab , mit 9 wahr das.
    Hab das tut. Gezockt und es wieder zurück gebracht xD
    Erst der 2te teil hatt mich geflasht.
    Hab dan gleich den 1ten und chain of memories durchgezockt.

    Waffen sind immer das Werkzeug der Wahl
    Glänzender Meinungsverstärker aus Stahl
    Ich habe jeden Tag Krieg in Gedanken
    Nur wer tötet hat den Frieden verstanden

    -MC Basstard

  • https://youtu.be/OZ7IxXN9hm0
    ;)


    Ich hab mir in sehnlichster Erwartung auf RDR 2 eine PS4 mit dem Spider-Man-Game geholt.
    Tolles Spiel. Das schwingen macht richtig Spaß. Von der Handlung her ist es auch der beste Spider-Man-Film, den wir bisher hatten. :D


    Grade bin ich bei God of War bei. Ich muss sagen, noch hat es mich nicht. Die Steuerung find ich überhaupt nicht eingängig und ich drücke eigentlich immer das falsche. Blocken und Zielen beide mit den linken Schultertasten, da komme ich ständig durcheinander. Ausweichen als Alternative zum Blocken liegt auf X.
    Mit der Umgebung interagieren liegt auf Kreis, außer, wenn der Bengel mit der Umgebung interagieren soll, denn dann ist es Viereck (die Trennung ist überflüssig, weil zumindest bis jetzt ein Umgebungsgegenstand entweder nur von Kratos, oder von Boy be-interagiert werden kann), ansonsten, wenn es nix zu interagieren gibt schießt der Bengel mit Viereck den Pfeil.


    Das ist mir irgenwie alles viel zu verquer und nicht interaktiv. Ich weiß auch nicht. Sonst habe ich nie Probleme mich bei Neuen Spielen an die Steuerung anzupassen.
    Hier gehe ich in Kämpfen aber laufend unter ich Zielen drücke statt blocken, etc.


    Meh, dadurch hat mich das Spiel gestern mehr frustriert als unterhalten.


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • So, ich habe mich mittlerweile mit der Steuerung arrangiert. Und es funktioniert recht gut. Meine Erkenntnis war: Blocken ignorieren und dafür nur auf Ausweichen setzten - und zwar.Ständig.Ausweichen.
    Das Spiel ist auch recht knackig und viele Gegner stellen eine gute Herausforderung dar. Nervig wird es allerdings, wenn das Spiel mehrere Gegnertypen kombiniert und man sich so schlecht auf einen konzentrieren kann.
    Am nervigsten empfand ich bis jetzt die Dunkelelfen. Diese scheiß Hit-and-Run-Taktik von denen. Schlagen zu und fliegen dann weg um im Rücken wieder zuzuschlagen. Zum Glück hab ich das Level hinter mir.


    In der Story bin ich voll drin.
    Tolles Spiel - allerdings mit seinen Schwächen.


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Path of Exile zuletzt, echt zu empfehlen, wenn es euch nicht an Zeit mangeln sollte. Gibt's kostenlos auch auf Steam.


    Das Spiel ist der Diablo-Reihe sehr ähnlich, mit starkem Fokus auf den Talentbaum, ein Traum für jeden Theorycrafter.

    "To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland