Tod im Aufzug

  • @ Walkash,


    DU würdest so handeln... Doch personal, das alles am Popo vorbeigeht, wohl nicht. Ich denke mal, dass das Personal oft durchgeschaut hat, bis nichts gefunden wurde. Nunja, anschließend wurde eben mal nur grob rumgeschaut. So stell ich mir das vor /-:.


    Ich denke, dass das gut geschehen sein kann. Wir leben lange genug mit´m Lift. Jeder der nun keine bedingte Platzangst hat, ist mit dem Lift gefahren.


    Wie gesagt, ich denke, dass es gut MÖGLICH sein kann. Heutzutage passiert soviel...


    Mfg!

  • "fahrstuhl des schreckens" genial :D


    aber woher weiss man dann dass sie schon am bus war und ihre sachen vergessen hat? :D
    sie war doch dann tot oder nicht?



    trotzdem lustig sowas zu lesen^^

    dein vater macht licht an und sagt wir haben sommer
    treffen sich zwei...kommt der eine nicht!

  • Wie bereits gesagt, wenn sie abreist gibt sie den Schlüssel an der Rezeption ab, ergo muß sie den auch wieder sich an der Rezeption abholen, aber selbstverständlich macht sich die Rezeptionist keine Gedanken, wenn sie nach ein zwei Stunden den Schlüssel immer noch nicht zurückhat, weil alle schlagartig das Hotel verlassen, ohne es vorher noch mal zu kontrollieren.


    Aber hey, ich hab ne Bekannte, deren Bekannte, von der der Dackel und von dem Dackel der befreundete Goldfisch hat gesagt, die Geschichte ist wahr.


    Wie der Name schon sagt, URBAN LEGEND. :winks: