AKE im erschöpftem Zustand

  • Hallo


    ich kanns kaum glauben..und ehrlich gesagt,will ich es garr nicht glauben,dass meine erlebnisse also doch keine Spinnereien sind,sondern dass die meisten von euch darüber berichten,was ich bis jetzt für mich behalten habe.
    Bis heute wußte ich nicht mal,was AKE ist,doch eure Berichte decken sich ziemlich mit meinen(mir eher Angst machenden) erlebnissen.
    Tja..dann muss ichs wohl oder übel glauben,dass ich doch leider nicht verrückt bin :wink:
    Irgenjdeman hier im Forum sprach über Auftreten von AKE im erschöpften,müdem Zustand...
    Ich scheine dies zu kennen,da es mir einmal nach dem Nachtdienst ,sitzend ,während eines Seminares passiert ist.
    Es war echt unglaublich und als es vorbei war,hatte ich so starkes Herzklopfen und war total verwirrt,da ich nicht glauben konnte,dass niemand aus der Gruppe etwas mitbekommen hatte.
    Kann dies wirklich passiert sein...oder bin ich doch etwas meschugge??

  • willkommen im forum :)


    klingt interessant, vielleicht kannst du wenn du magst das ereignis etwas detalierter berichten, aber glückwunsch, freu dich darüber :D . also meschugge biste sicher nicht, zumindest was es dieses ereignis betrifft :wink: . es scheint tatsächlich so zu sein, dass man irgendwie nach einer größeren leistung, ob sportlich oder geistig, leichter akes haben kann. ich hoffe dich packt die wissbegierde und du wirst versuchen mehr über akes zu lernen... dafür haben wir hier den leitfaden :)


    MFG, Vanilla

  • hm ich glaub das mit den AKE's im erschöpften Zustand könnte ich gewesen sein.....


    Aber erstmal :welcomewink: und viel freude.....


    ok zurück zum thema.....


    Also ich persönlich finde es deutlich leichter mich zu entspannen, wenn ich richtig müde bin.... hilft mir den Kopf freizuhalten......


    Ob das dann unbedingt schneller zu einer AKE führt kann ich aber nicht sagen... hatte erst sehr wenige (2)....


    Und warum keiner etwas mitbekommen hat: Es kann durchaus sein, dass in der physischen Welt nur wenige Sekunden vergangen sind.... Es könnte ausgesehen haben als ob du nur ein wenig abwesend warst oder kurz eingenickt bist....


    Es wäre interessant für mich, wenn du deinen Erfahrungsbericht zu dieser AKE mal hier posten würdest....


    Ich hoffe man liest sich noch öfter....


    MfG Thomas

  • Es fällt mir etwas schwer darüber zu berichten,da ich ansonsten ein total verstandesmässig-gepolter Mensch bin und absolut alles in Frage stelle ,was nicht niet und nagelfest ist.
    Aber hier im Forum kann mir ja nix passieren.. :D


    Also;ich hatte mich bei einem Seminar angemeldet"Entdecke deine Intuition" ,doch schon bald wurde mir dieses Seminar zu esoterische;zu "extrem"
    Ich war aber schon von meinem Nachtdienst so hundemüde,dass ich einfach nur dasaß und mit halbem Ohr zugehört habe.
    Und plötzlich war mir als wenn irgendetwas;irgendeine Energie im Raum stehen würde.
    Ich hatte komischerweise keine Angst und hab diese Energie als Mann? definiert.(gesehen?)
    Über Gedanken(ich kanns nicht anders beschreiben) hab ich dann mit ihm gesprochen.
    Er streckte seine Hand liebevoll in meine Richtung ,welch ich jedoch nicht nahm und ich sagte zu ihm..,Jetzt noch nicht!
    Dies alles aber in einer totalen Ruhe und Zufriedenheit;ohne Angst.
    Gleichzeitig hab ich aber auch gesehen,wie Seminarteilnehmer durch den raum gegangen sind;auch genau orthin wo ich diese energie wahrzunehmen glaubte.Ich war echt verwirrt.
    Und dann wars plötzlich wieder normal..ich hatte totales herzklopfen und war echt daneben.


    Dies mal fürs erste..sonst wirds mir echt zuviel.
    Ich bewundere euch,dass ihr so locker damit umgeht..ich scheine davon noch meilenweit entfernt zu sein...

  • So wie ich vielleicht manchmal darüber geschrieben/redet habe, kommt es vielleicht so rüber als konnte ich damit umgehen (heute schon). Beim ersten schwingungszustand war Ich total aufgeregt, mein puls war da bestimmt über 160 :lol: . Aufjedenfall solltest du dir literatur beschaffen, es wird auf jedenfall nicht das letzte mal gewesen sein, das kann ich dir versprechen. (;


    Bücher die mir sehr gefallen und die ich dir aus meiner sicht empfehlen kann:


    Out of Body von William Buhlmann ( ISBN: 3-7787-7236-8 )


    oder


    Der Mann mit den Zwei Leben von Robert A. Monroe
    ( ISBN: 3-453-70026-0 )


    Bei falschen isbn nummern bitte posten ist noch sehr früh. ;P

  • Hi Krümelmonster


    Dank dir für deine Tipps...wenn ich dann mal so mutig sein werde,lese ich auch die Bücher.
    Dass ich weitere Erlebnisse haben werde(ehrlich gesagt gibt es da schon mehrere :roll: ),bedeutet für mich nicht unbedingt die reine erwartungsfreude..Oder?

  • Warum mut ich kann dir in deiner Situation wirklich Robert A. monroe empfehlen weil er fast genau die selben probleme wie du anfangs hatte. er wusste nicht was es war, anfangs dachte er, er würde verrückten werden. Es ist wirklich einschönes buch besonders in deinem fall, vielleicht das ganze zu bewältigen und es aus einer anderen sicht zusehen. Am schluss werden dann auch die verschiedenen techniken aufgelistet wie sie funktionieren sowie der bewältigung der angst.


    Zitat

    Er streckte seine Hand liebevoll in meine Richtung ,welch ich jedoch nicht nahm und ich sagte zu ihm..,Jetzt noch nicht!


    Er dachte anfangs auch er würde sterben, ich denke mal das hast du in dem Moment auch so gedacht. (;
    Es war sicherlich dein Führer oder auch Engel genannt, du hast ihn als warm und liebevoll beschrieben daher schließe ich einmal darauf. Er wollte dir vielleicht etwas zeigen.


    Ich will dir jetzt nicht zunah in dein Privat leben eintreten aber ist irgendjemand gestorben der dir sehr nah war?


    Ich kann dir bis jetzt nur einen tip geben wenn es wieder kommen sollte. Sage zu dir das du sicher bist und denke an was schönes, wiederhol den satz so oft du willst.


    Mfg: KrümelMonster