Engel: Erzengel, Schutzengel & Co.

  • Das einzigste was mir daran so nahe geht ist halt das ich mich nicht verabschieden konnte von meiner Mutter . Das mich das heute noch so berührt ist normal und ich muss dafür keineswegs zum psycho doc . ad_santiago kleine frage , hinter welchen kindlichem Abwehrmechanismen verstecke ich mich denn heute noch? Ich frage rein Interesse halber.

  • Zitat

    ad_santiago kleine frage , hinter welchen kindlichem Abwehrmechanismen verstecke ich mich denn heute noch?


    Du würdest dich dahinter verstecken, wenn zum einen meine Vermutung richtig wäre und du zum anderen dich immer noch an die Vorstellung klammern würdest, es habe sich tatsächlich um Engel gehandelt. Anscheinend stehst du dem aber selbst kritisch gegenüber, was ja auch völlig richtig ist. In einem Forum können wir ohnehin nur Denkanstöße geben, aber zumindest gibt es sehr viel wahrscheinlichere Erklärungen als die Möglichkeit, dass es sich tatsächlich um Engel gehandelt hat. ;)

  • Zitat

    Aber Tatsache ist doch, dass es viele Menschen gibt, die schon Schutzengel gesehen haben.


    Soso, ist das Tatsache? Sagen wir mal, es gibt viele Menschen, die glauben, irgendwas gesehen zu haben, das sie fuer einen Engel halten. Ob sie es wirklich gesehen haben und was es war ist eine andere Frage. Ueber ihre Situation bei der "Sichtung" kann man auch nicht pauschal eine Aussage machen...aber ich vermute mal, dass Menschen, die einen Engel sehen moechten, auch einen sehen werden, und meistens sind sie in irgendeiner Stresssituation.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Du würdest dich dahinter verstecken, wenn zum einen meine Vermutung richtig wäre und du zum anderen dich immer noch an die Vorstellung klammern würdest, es habe sich tatsächlich um Engel gehandelt. Anscheinend stehst du dem aber selbst kritisch gegenüber, was ja auch völlig richtig ist. In einem Forum können wir ohnehin nur Denkanstöße geben, aber zumindest gibt es sehr viel wahrscheinlichere Erklärungen als die Möglichkeit, dass es sich tatsächlich um Engel gehandelt hat. ;)

    Recht hast du , ich glaube selbst nicht daran einen Engel gesehen zu haben weil es mehr als unwahrscheinlich ist , zu dem glaube ich nicht einmal an Gott ,den Teufel oder eben Engel , irgendwann einmal haben sich Menschen so etwas ausgedacht weil Menschen müssen immer eine Erklärung haben für alles und jeden .
    Genauso sieht es aus mit dem "Himmel" wenn jemand Tot ist kommt er in den Himmel aber nur wenn er immer lieb und artig war und wenn man ein böser Mensch ist kommt man in die Hölle , das müssen früher Eltern erfunden haben wenn der Opa die Oma der geliebte Hund etc verstorben sind und ihr Kind bitterlich weinte.
    Versteht mich nicht falsch aber Menschen müssen für alles eine Erklärung haben und suchen eventuelle Möglichkeiten um ihre Traurigkeit über den Verlust eines geliebten Menschen zu verringern , selbst ich als Skeptikerin sage mir wenn ein Geliebter Mensch oder mein Damaliger Hund der verstorben ist das er nu im Hundehimmel ist oder halt der Geliebte Mensch nun im Himmel verweilt und auf mich runter schaut ,was blödsinn ist aber da ging es mir immer besser, und Stellt euch vor den gleichen Quark erzähl ich meinem Sohn damit er einfach nicht mehr ganz so traurig ist und es ihm besser geht ^^.
    Und vom eigentlichen Thema bin ich auch abgekommen ^^.


    Aber ich hoffe ihr wisst worauf ich hinaus will ^^


    Liebe grüße

  • Zitat

    Genauso sieht es aus mit dem "Himmel" wenn jemand Tot ist kommt er in den Himmel aber nur wenn er immer lieb und artig war und wenn man ein böser Mensch ist kommt man in die Hölle , das müssen früher Eltern erfunden haben wenn der Opa die Oma der geliebte Hund etc verstorben sind und ihr Kind bitterlich weinte.


    Aeh, nee, nicht die Eltern, sondern die Kirche. :) Mit der Aussicht auf ein besseres Leben nach dem Tod konnte man die Massen wunderbar unter Kontrolle halten.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Jaja die liebe Kirche x.x da war ich zur Kommunion und zur Taufe mein Mann will mich dort iwann noch mal Heiraten aber ansonsten bekommt die mich nich zu gesicht xD 1. weil ich mir das geschwafel nicht anhören will weils nur Quark ist und 2. vertrage ich kein Weihrauch , bin wegen dem sch...zeug an meiner Kommunion ohnmächtig geworden Oo

  • Ja das geht mir ähnlich. Ich bin zwar Katohlisch getauft aber ansonsten habe ich nichts mit der Kirche zu tun. Ich fand es schon als Kind gräßlich. Immer dieses, Friede sei mit dir getuhe. :taetschel: Bähhhh. Nein danke. Meine Tante ist ja so jemand, die Ihr Leben nur nach den Regeln der Kirche Lebt. Und alles was Raumschiffe, Auren und Telekinese angeht ist TEUFELSZEUG!!! Was sie zu mir mal sagte, als ich sie auf diese Thema ansprach war. Gott will das wir uns nur auf Ihn verlassen und nicht selber versuchen zu macht zu kommen. :anbet: Da das so ziemlich der Gegensatz zu meinen Glauben ist, war ich anschließend ziemlich sauer. Und dachte du Spinnst doch. Da dort auch eindeutig die Kirche die Finger im Spiel hatte. Von wegen, denkt nicht selbständig sondern folgt einfach nur dem was die Kirche euch sagt. Denn das ist Gottes wille. :pope:

  • Zitat

    Immer dieses, Friede sei mit dir getuhe.

    Und dein ganzes Esozeugs fällt da nicht drunter, oder wie? Genau genommen sind Religion und Esoterik genau das Gleiche und auch gleich abstrus, also wundert es mich doch, dass beide sich gegenseitig ablehnen. Beides ist schwurbeliges Geschwafel, beides lässt sich nicht beweisen und funktioniert nur durch Glauben - lässt sich doch perfekt vereinigen!

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • ist lange her, das hier was geschriebeen wurde...


    Mit Engeln kann in kontakt getreten werden.... auch mit Cristlichen und Jüdischen praktiken.... Alle drei Religionen, judentum, Cristentum und Islam haben gleiche Beschreibung von Engeln....


    Jüdische Kabbala enthält chiffrierte Gebete die zum Aufrufen von Engeln genutzt werden könnte... Funktioniert mit Gottesnamen die in bestimten Zahlen wiederholt werden ( ziehe Gematria)


    Islamische Unterbereich die sich mit dem Thema Engel, Demon Magie beschäftigt nennt man Havas... das so ziemlich wie Kabbala funktioniert, allerdings in der universalität und Nutzung von Gottesnamen viel effektive ist.. ( ziehe Ebced, oder Vefk)


    was den Cristentum angeht kenn ich nicht so viele Quellen...


    also es ist Quatsch, das man mit den Engeln nur dann in Kontakt treten kann wenn man Moslem ist...Die Frömmigkeit öfnet alle Toren, über alle drei Religionen...

  • @ Santiago


    lol.... ich hatte noch kein vergnügen mit Angels....


    Ich korrigiere dich mal vorsichtigt.... meintest du vielleicht " welche Religion der Richtige ist " Ich glaube sie würden sagen der letztere vertritt alle...

  • Hallo mister x . schön und gut, aber es werden ja nur die himmlischen Engel aufgezeigt und na ja, haarstreubene Geschichten hinzu gedichtet. Der Mensch hat schon immer an mächtige Wesen geglaubt, denn noch sind diese Darstellungen von Engeln gerade mal wenn es hoch kommt 1000 Jahre alt.


    Und was ist denn mit den Gefallenen Engeln die sind ja nun wahrlich keine Himmlischen Geschöpfe. Die lasst ihr Däniken Freunde gerne weg oder? Was ist denn mit denen, sind das denn keine Aliens für dich? Zumal sich das alles aus der Mythologie entwickelt hatte. Sieh mal. die Ureinwohner Amerikas glauben an Geister-Ahnen & Tiergeister . Genauso wie in China, allgemein Asien. Wo sind da denn die Aliens.


    Die Babylonier glaubten an Gefügelte Tiere und Menschen, die aber nicht von den Sternen kamen, das ist ein Irrtum. Denn was ihr als Anunaki seht, sind in Wirklichkeit Götter aus der Unterwelt, die des Jenseits. Das kannst du gerne nachlesen, aber ich denke mal du liest eh nur das von Däniken und Co.


    Die in Australien glauben an die Traumwelt, also auch nichts mit Aliens.


    Agypten gab es solche Darstellungen von Geflügelten Menschen, die sind auch gerade mal etwas über 1000 Jahre alt. Es handlete sich um den Isis und Osires Kultur. Da sind aber die Flügel an den Armen befestigt und nicht frei am Rücken steckend. Also könnte man das nicht unbedingt in Zusammenhand mit anderen bringen.
    Denn selbst die Ureinwohner Amerikas haben Tanzgewänder, wo sie Flügel an den Armen haben und den Adlertanz vollziehen.



    In der Griechischen Mythologie kommen wir den Engelsdarstellung, der Bibel schon viel näher.


    Und wenn ich mir die heutigen Religionen ansehen, Kristen Evangelen usw. Muslime Israeliten usw. haben die doch alle den selben Ursprung von der Religion. Sie hat sich einfach nur über die 2000 Jahre gespalten und deswegen gab es auch die bescheuerten Kreuzzüge. Da sehe ich leider auch keine Aliens drinn.

  • Zitat

    denn noch sind diese Darstellungen von Engeln gerade mal wenn es hoch kommt 1000 Jahre alt


    Wie alt die sind ist doch völlig nebensächlich,weil es ja eben KEINE Engel waren,sondern nur dazu gemacht wurden


    Zitat

    d was ist denn mit den Gefallenen Engeln die sind ja nun wahrlich keine Himmlischen Geschöpfe. Die lasst ihr Däniken Freunde gerne weg oder? Was ist denn mit denen, sind das denn keine Aliens für dich


    Du ahst dooch eine eigene seite die sich damit beschäftigt,und dann kenst du die PA-therorie dazu nicht?seltsam,und zwar folgende
    Die Gefallenen Engel waren natürlich auch Aliens,es entstand ein krieg zwischen den "Engeln" im Himmel" und den gefallenen sprich u.a Luzifer,also 2 Aliengrupppen die sich bekämpften

  • Wie alt die sind ist doch völlig nebensächlich,weil es ja eben KEINE Engel waren,sondern nur dazu gemacht wurden


    Und ob das wichtig ist, denn man kann nicht alle geflügelten Wesen über ein Kamm schären, wenn Jahunderte ja sogar über 1000 Jahre dazwischen liegen, weil wenn das so ist, haben die einen nichts mit den anderen zu tun.
    Ihr Präastronauten schiebt alles zu sammen, was irgenwie zusammen passt und dann ist es so für Euch. Wo ist denn da die Logik?


    Du ahst dooch eine eigene seite die sich damit beschäftigt,und dann kenst du die PA-therorie dazu nicht?


    Frag mich nur was das damit zu tun hat. Die Theorien kenn ich zu genüge.


    Die Gefallenen Engel waren natürlich auch Aliens,es entstand ein krieg zwischen den "Engeln" im Himmel" und den gefallenen sprich u.a Luzifer,also 2 Aliengrupppen die sich bekämpften


    So so. erst einmal liegst du Falsch, weil es nicht um Alienkämpfe ging, sondern umd den Thron Gottes und die Schlacht zwischen Gut und Böse. Deswegen gibt es laut Bibel heute einen Teufel Luzifer und Gott der im Himmel Wacht. Das Ganze sind Metaphern und keine Alienkriege. Ausserdem gibt es ja noch das Armageddon, wo wieder der Kampf zwischen Gut und Böse entschieden werden soll. Sprichwörtlich der Untergang der Welt und dann soll man ja ins Paradies kommen, wenn man tod ist usw. Also hat das auch nichts mit Aliens zu tun. Weil dieses Ganze Zeugs von Menschn bzw. Kirche geschrieben wurde um die damaligen Mensch zu ängstigen damit sie ja schön brav das machen was sie wollen.


    Zu dem anderen Beispielen von mir kannst nichts sagen, oder past das nicht in deine Präastronautik Theorie.

  • Zitat

    denn man kann nicht alle geflügelten Wesen über ein Kamm schären


    Wenn von Engeln und usw die Rede ist,kann man durchaus annehmen das es sich um Aliens handeln kann


    Zitat

    erst einmal liegst du Falsch, weil es nicht um Alienkämpfe ging


    Ob es falsch ist oder nicht,lässt sich jawohl nicht genau bestimmen,jedenfalls ist eine Therorie so gut bzw möglich wie die andere


    Zitat

    Das Ganze sind Metaphern und keine Alienkriege


    Da sind sie wieder,die viel herbeigezogenen Metaphern,Visionen,Halluzinationen oder whatever-aber diesmal durch eine moderne Brille zu sehen darf natürlich nicht sein


    Zitat

    sondern um den Thron Gottes und die Schlacht zwischen Gut und Böse. Deswegen gibt es laut Bibel heute einen Teufel Luzifer und Gott der im Himmel Wacht


    übersetzte ins moderne würde ich das folgendermassen lesen
    Eine Aliengruppe war hier auf der Erde gelandet.Aus welchen Gründen auch immer waren einige nicht mit Gott(dem Komandanten)zufrieden und rebellierten,sie wollten den Thron(Platz des Komandanten )einnehmen.deshalb wurden die Rebellen zu den "bösen"



    Zitat

    Weil dieses Ganze Zeugs von Menschn bzw. Kirche geschrieben wurde um die damaligen Mensch zu ängstigen damit sie ja schön brav das machen was sie wollen.


    Ja was den rest betrifft,stimme ich dir zu,damit es ins kirchliche korsett passt,wurde die geschichte der meuterenden Aliengruppe praktischerweise zum Teufel umfunktioniert


    Zitat

    Zu dem anderen Beispielen von mir kannst nichts sagen, oder past das nicht in deine Präastronautik Theorie.


    das denkst du wirklich?Da soltest du mich aber schon besser kennen,ich hatte mich nur auf die Engel eigentlich konzentriert,weil es das das Thema hier ist,aber bitteschön-wenn wir zu weit abschweifen,wird sicherlcih ein Mod eingreifen


    Die Archäologen Jeremy Black und Anthony Green vermuten in den Anunnaki die unteren Götter, die denen des Himmels, den Igigi gegenübergestellt werden.[2] Diese Deutung ist jedoch umstritten


    Read more: http://www.esowatch.com/ge/ind…le=Anunnaki#ixzz1Z09DHIDZ
    Zudem heisst Annunaki also sinngemäss jedenfalls-die die vom Himmel auf die Erde kamen


    Zitat

    Die in Australien glauben an die Traumwelt, also auch nichts mit Aliens.


    Natürlich nennen die sie nicht Aliens,sondern Götter-wie überall damals zu jener zeit-noch etwas: Menschen die behaupten heutzutage von Aliens entführt worden zu sein,denken auch oft es wäre ein Traum gewesen. zudem,du kannst es wegleugnen,aber die Ähnlichkeit zu den Greys wie zb in Australien an den Höhlenwänden ist da.Schwarze Augen,grosse Köpfe ect


    Zitat

    Da sind aber die Flügel an den Armen befestigt und nicht frei am Rücken steckend. Also könnte man das nicht unbedingt in Zusammenhand mit anderen bringen


    ich seh da kein Hinderungsgrund-man hat Wesen mit Flügeln dargestellt-ob so oder so,es wird eine verbundenheit zum Himmel,Fliegen ect aufgezeigt


    Auch in frühen sumerischen Erzählungen (3000 v.Ch.) wird von einem
    Königtum aus dem Himmel berichtet, welches sich in der Stadt Eridu niederließ.


    "Als das himmlische Königtum auf die Erde kam, entfaltete es sich in Eridu"
    (sumerischen Königsliste)



    Uploaded with ImageShack.us


  • Das ist es ja, sie reden ja ebend nicht von Engeln, nur in der Bibel, Koran was auch immer heute geläufig ist.
    Die Sumerer schrieben nichts über ENGEL, genauso die AGYPTER, also kann man diese nicht zusammen über einen Kamm schären.
    Solange mir keiner ein Bild von den SUMERER oder ÄGYPTER zeigt, mit dem Wort daneben oder darunter " ENGEL", solange sind es kein ENGEL.


    Denn in den meisten Religionen nennen sich die Geschöpfe selbst ENGEL und das tun sie aber in der SUMERISCHEN und ÄGYPTISCHEN Mythologie nicht. Somit sind es auch keine.


    Nur weil sie Irgendwie irgendwo Flügel haben, bedeutet es nicht, das sie welche sind.


    Außerdem liegen zwischen diesen Kulturen, Jahunderte ja sogar Jahrtausende und liegen kontinental zu weit auseinander. Somit kann man sie erst recht nicht über einen Kamm schären.


    Ob es falsch ist oder nicht,lässt sich jawohl nicht genau bestimmen,jedenfalls ist eine Therorie so gut bzw möglich wie die andere


    Das sehen aber nur die PRäastronauten so. Sowas lässt sich sehr gut bestimmen.


    Da sind sie wieder,die viel herbeigezogenen Metaphern,Visionen,Halluzinationen oder whatever-aber diesmal durch eine moderne Brille zu sehen darf natürlich nicht sein


    Ich habe nur von Metaphern geschrieben, ich unterstelle keinen Halluzinationen oder Vissionen gehabt zu haben, denn diese haben nicht mit Mataphern zu tun. Deine moderen Brille ist aber blau, weil du nur eine Seite siehst und die andere verteufelst, weil du zugerne an die eine glauben willst.


    übersetzte ins moderne würde ich das folgendermassen lesen


    Eine Aliengruppe war hier auf der Erde gelandet.Aus welchen Gründen auch immer waren einige nicht mit Gott(dem Komandanten)zufrieden und rebellierten,sie wollten den Thron(Platz des Komandanten )einnehmen.deshalb wurden die Rebellen zu den "bösen"


    Das kann man so gut wie mit jedem Text auf der Welt machen. Man kann das Ganze auch auf alt erzählen, ist beides aber der falsche Weg. Es sollte so verstanden werden wie die Menschen es damals dachten und meinten.



    Die Archäologen Jeremy Black und Anthony Green vermuten in den Anunnaki die unteren Götter, die denen des Himmels, den Igigi gegenübergestellt werden.[2] Diese Deutung ist jedoch umstritten


    Wenn du schon aus Wikipedia zitierst solltest du wissen das dieser Text verfälscht wurde. er lautet so.


    "Die Anunnaki gelten oft als die unteren, beziehungsweise unterirdischen, Götter, die denen des Himmels, den Igigi, gegenüber gestellt werden."


    Kein Wunder ist ja auch wiedermal ein ESO Link.


    Natürlich nennen die sie nicht Aliens,sondern Götter-wie überall damals zu jener zeit-noch etwas: Menschen die behaupten heutzutage von Aliens entführt worden zu sein,denken auch oft es wäre ein Traum gewesen. zudem,du kannst es wegleugnen,aber die Ähnlichkeit zu den Greys wie zb in Australien an den Höhlenwänden ist da.Schwarze Augen,grosse Köpfe ect


    Das hatten wir doch schon mal. Die Bilder dieser Gesichter, damit stellen sich die Aborichines selbst dar.



  • Also ganz ehrlich Mister X, gibt es eigentlich IRGENDETWAS in deiner Weltsicht, das NICHTS mit Außerirdischen zu tun hat? Du solltest dich mal ernsthaft fragen, ob deine Sicht der Dinge auch nur ansatzweise Sinn ergibt. Sicherlich ist alles interpretierbar, ich kann auch behaupten, das der Comic Spiderman ursprünglich auf einem Alien beruht, der an den Wänden laufen konnte, nur was du bei deinen ganzen Theorien außer acht läßt, ist die Wahrscheinlichkeit. Es ist wesentlich wahrscheinlicher, daß Engel Symbolgestalten der Religionen sind und das all die Texte über Engel auch nur Gleichnisse oder Metaphern sind.


    Es gibt NULL Beweise für deine Theorie, du biegst dir auf Doibel komm raus Texte solange zu recht, bis sie deiner Sichtweise entsprechen, das nennt man wohl eher Demagogik als wissenschaftliches Arbeiten. :ufobeam:

  • Zitat

    Also ganz ehrlich Mister X, gibt es eigentlich IRGENDETWAS in deiner Weltsicht, das NICHTS mit Außerirdischen zu tun hat?


    Klar aber wir sind hier in einem Paraforum,und das ist zu diskutieren da.was ich ausserhalb des Inet mache ist doch gar nicht von Belang


    Zitat

    Du solltest dich mal ernsthaft fragen, ob deine Sicht der Dinge auch nur ansatzweise Sinn ergibt


    kann ich dich auch fragen

    Zitat

    deinen ganzen Theorien außer acht läßt, ist die Wahrscheinlichkeit


    Ok ich wiederhols nochmal-das sind nicht meine therorien,die git es schon viel länger als ich auf der welt bin,ich bin aber davon überzeugt-das sind 2 verschiedne sachen-sieh dir mald as von mir gepostete Ancient Aliens Video an,vielleicht wirds dir dann klarer was gemeint ist


    Zitat

    Es ist wesentlich wahrscheinlicher, daß Engel Symbolgestalten der Religionen sind und das all die Texte über Engel auch nur Gleichnisse oder Metaphern sind.


    Nö,schon weil es Indizien für fortgeschritten technik gibt,wenn man die Bibel oder whatever zu lesen weiss


    Zitat

    Es gibt NULL Beweise für deine Theorie


    Die Therorie ist nciht von mir


    Zitat

    du biegst dir auf Doibel komm raus Texte solange zu recht, bis sie deiner Sichtweise entsprechen


    Nö,ich lese was in den tetxen steht,und interpretier das.Kannste ja gern selbst mal ne Bibel in die Hand nehmen,das steht da alles so drin wie ich es wiedergeben


    Zitat

    Solange mir keiner ein Bild von den SUMERER oder ÄGYPTER zeigt, mit dem Wort daneben oder darunter " ENGEL", solange sind es kein ENGEL

    Im bezug auf die Sumerer hast du mcih falsch verstanden-hab ich nie so behauptet,das dass Enegel sein sollen.Nein,entweder sind es Mischwesen,gezüchtet von den Aliens ,oder wie beid em Sumerer-Bild das ich weietr gepostet ahbe,es heisst das ihre Götter in fligenden vehikeln kamen


    Zitat

    Außerdem liegen zwischen diesen Kulturen, Jahunderte ja sogar Jahrtausende und liegen kontinental zu weit auseinander. Somit kann man sie erst recht nicht über einen Kamm schären.


    Ja die" Götter" waren sehr aktiv anscheinend



    Zitat

    Deine moderen Brille ist aber blau, weil du nur eine Seite siehst und die andere verteufelst, weil du zugerne an die eine glauben willst.


    Nö verteufeln tu ich nix,ich finde die andere Seite nur logischer und überzeugender-kann aj jeder denke was er will-wir leben ja in einer Demokratie


    Zitat

    Kein Wunder ist ja auch wiedermal ein ESO Link.


    Ja und ändert das was das es umstritten ist?ich sag ja auch nicht-kein Wunder ist ja nen Wissenschaftslink-was soll an den Link unseriös sein?


    Zitat

    Die Bilder dieser Gesichter, damit stellen sich die Aborichines selbst dar.


    hM die haben aber nicht so grosse Augen,Köofe ect und auch nicht so ne langgezogene Nase