Klausur: "Mut"

  • Hab mal in enem Gespräch im Bus mitgehört(ich KANN häufig die Sachen nicht überhören...müssen die sich so laut unterhalten?), wo einer dem andern erzählt hat, dass genau das einem Klassenkameraden passiert sei...


    Naja, gerecht wäre die Bewertung schon irgendwie.


    MfG
    Chio

  • Hallo erstmal ! :)
    Ich bin neu hier, aber ich weiß trotzdem was zu dieser "Mut-Geschichte".
    8)
    Ich hab sie auch schon öfter gehört, mal hier mal da.
    Die Story ist noch nicht so alt:
    Ich hab sie zuletzt von einer, die mit mir die Ausbildung im selben Betrieb gemacht hat, gehört:


    Das war ein Mädel aus Georgsmarienhütte, meine Kollegin wohnt auch da und ist auf das selbe Gym gegangen.
    Das Mädel hatte Leistungskurs Deutsch und absolut keinen Peil von der Materie.
    Das Thema war "Was ist Mut?"
    Und was sie gemacht hat ist ja schon oben beschrieben worden.


    Angeblich hat sie ne 2 oder 3 bekommen (weiß ich nicht mehr so genau, aber ich kann das mal nachfragen)
    Sie ist auf jeden Fall nicht durchgefallen..


    Ich hab die Story vorher von vielen Leuten gehört, aber als meine Kollegin damit anfing und ich schon mit "haha! Ja laber... schöne Geschichte für Honks" reagieren wollte, sagte sie:


    "Ne jetzt ohne scheiß, die ist bei mir auf die Schule gegangen."


    Tja das kann ich dazu berichten, aber ob mich meine Kollegin jetzt auch verarscht hat kann man ja nie so genau wissen...
    Auf jeden Fall schien mir die immer recht ehrlich und zuverlässig..


    Warum hatte ich nie so einen tollen Lehrer...


    Das erinnert mich an eine geschichte die hier nicht so reinpasst,aber in die selbe richtung geht:


    Kennt einer die ausländische Werbung von irgendwelchen Rubbellosen?


    da sitzt ein student, soll eigentlich seine klausur abgeben, aber rubbelt die ganze zeit an seinen rubbellosen.


    alle anderen studies sind schon weg und haben abgegeben, aber der student sitzt da noch und rubbelt ;)


    Auf jeden fall ermahnt ihn der prof mehrere male endlich abzugeben, aber der student reagiert einfach nicht.


    irgendwann gibt der student dann doch ab,aber der prof meint :
    " Nein die Zeit ist vorbei, ich nehme nichts mehr an!!!"


    Dann beugt sich der Student hochnäsig zum Prog und fragt:


    "Wissen sie überhaupt wer hier vor ihnen steht!?!?!"


    Der Prof antwortet: "ICh habe nicht die geringste Ahnung, und es interessiert mich auch nicht!"


    "Gut!" sagt der Student und legt seine Klausur irgendwo zwischen die anderen Klausuren und geht.
    :D


    Ich liebe diese Werbung.....

  • Zitat

    Das Mädel hatte Leistungskurs Deutsch und absolut keinen Peil von der Materie.
    Das Thema war "Was ist Mut?"


    Die Kombi ist mal ganz sicher Quatsch. :) In einem Deutsch-LK gibt es niemals ein so bescheuertes Thema, das hat doch mit Deutsch ueberhaupt nichts zu tun! :)

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Warum hat das denn nichts mit Deutsch zu tun?
    Ich hab schon eine Klausur über: "Wie hänge ich Wäsche auf eine Wäscheleine?" im FachDeutsch geschrieben!


    Oder die krasseste die ich mal hatte:
    Beschreiben sie ihre Deutschlehrerin!


    (Diese Lehrerin war damals Ende 60, trug einen kurzer Rock der ihre fetten Beine mit den Krampfadern betonte, und war die fieseste Lehrerin die ich je hatte...
    Alle Schleimer haben ne 2 bekommen,
    die Leute die sie versucht haben sie objektiv zu bewerten 3 bis 4 und alle die diese Lehrerin nicht mochten und das auch getraut haben in ihre Klausur kundgetan haben hatten auf jeden Fall ne 5 o 6... )

  • Erwischt :)
    Wie komm ich jetzt blos aus diesem Schlammel wieder raus? :(


    "Beschreiben Sie Ihre Deutschlehrerin" war Klausurthema der 8ten Klasse.
    Somit ist wohl meine Glaubwürdigkeit dahin...


    Aber: ich hab meine Quelle kontaktiert und nehme die Behauptung, dass es im Deutsch LK war zurück, bis auf weiteres...


    Trotzdem danke für die Hinweise! Wie man merkt, war ich nie in der Oberstufe (nur bis zur 11.Klasse). Aber ich lasse mich gerne eines besseren Belehren...

  • ich sehe die ganze geschichte genau so wie GrimReaper! definiere heißt nicht gebe ein beispiel. das gibt bestenfalls 2 punkte. wenn ein Schüler dafür ne 1 gekriegt hat hat der lehrer seine eigene Frage falsch formuliert!


    bei den fragen wie: "warum?" oder "ist das eine Antwort?" kann ich mir das schon vorstellen da die Frage ja schon ne art "scherz" ist!

  • Diese Story begleitet mich glaube ich schon seit Klasse 10...selbst jetzt an der FH erzählt man sich das...von daher passierte diese Geschichte glaube in jeder Bildungseinrichtung in Deutschland.
    Es kann sein das dies einmal passiert sein kann...und das sich dies seitdem herumspricht. Genau so gut kann es sein das irgendwer sich das mal ausgedacht hat...von daher nix.....

  • Sorry Doppelpost!!1 :oops:


    Noch einmal entschuldigung für meine grammatikalische Fehlbildung im Satz.. :D


    Kein Lehrer, Professor, Dozent der Welt hätte dieses durchgehen lassen. Wahrscheinlich mit einem dummen Spruch kommentiert, aber bestehen würde gar nicht gehen.......

  • Also mir hat ne Freundin earzehlt als sie nen Aufsatz schreiben musste Sociologie wars von Kant schrieb sie Immanuel Kant wurde gebohren...und dann in der mitte des Aufsatzes schrieb sie ich heisse Lela Lela ist mein Name und so 20 saetze und sie hat bestanden... so sieht man das manche Profesoren nicht mal den Aufsatz durchlesen...Traurig
    tja :roll:

  • Annie :


    studiert sie ?? Wenn es nämlich eine Hausarbeit war, dann kann ich das verstehen, denn die Profs lesen die sich eh nie durch sondern gucken nur ob du wissenschafltich gearbeitet hast. Fußnoten bla bla bla usw

  • aber so ne änhliche Geschichte kenn ich auch !!


    Ein Physikprofessor hat als letzte Aufgabe gestellt,
    ist die Hölle endothermisch oder exothermisch ?
    Ein Student hat eine Beweiskette aufgestellt und den Satz seiner
    letzten Möchte-Gern-Eroberung darin eingebaut, die ihm nach seiner Anmache sagte: "Bevor ich mit dir schlafe friert die Hölle ein ..." :lol:
    und der hat ne 1 dafür bekommen ... :D


    btw gab es "ernstehafte" Studenten, die sich über die Aufgabe und die 1 beschwert haben, ...

  • ich möchte mich nicht festlegen ob die story stimmt oder nicht, allerdings einige anmerkungen:


    es gibt viele menschen die sehr taff sind und sich nicht um regeln oder meinungen scheren, auch wenn die taten konsequenzen nach sich ziehen. das weiß ich aus dem eigenen bekanntenkreis. diese sogenannten "rebellen" versuchen immer gegen den strom zu schwimmen und fahren damit manchmal zumindest garnicht schlecht.


    außerdem gibt es hintergründe die die story in ihrer tatsächlichkeit unterstützen kann, die wir aber nicht kennen. so wäre es z.b. möglich dass "derjenige" bereits so oft ähnlich geartete versuche gestartet hat, dass die (aus mitleid?) vergebene eins bei den anderen schlechten noten nicht mehr ins gewicht fällt. man sollte auch nicht vergessen, dass es tatsächlich teacher mit humor gibt.


    weiterhin, warum sollte nicht ein trittbrettfahrer auf diese lustige story aufmerksam geworden sein und sein glück testen. wenn das zwischenmenschliche verhältnis zum lehrer dann noch passt, kann dann auch ne eins drin sein. neben trittbrettfahrern gibt es natürlich auch genügend menschen, die sich mit solchen geschichten profelieren wollen und diese dann der eigenen person oder dem bekanntenkreis zudichten.


    ich möchte noch ein beispiel aus eigener erfahrung wiedergeben: es war bei der armee und gerade dort wird ja befehl und gehorsam groß geschrieben. wir hatten dort einen typen, der mit militär einfach nichts anfangen konnte. befehlsverweigerung an der tagesordnung bei ihm. er war aber auch so ein lustiger typ und brachte die "meutereien" so trocken und locker rüber, dass er nicht ernsthaft zur rechenschaft gezogen wurde. andere hätten da mit sicherheit ne diszi oder sogar bau für gesehen. nen kleinen "idotenbonus" hatte er natürlich auch ;-)


    damit will ich ausdrücken, dass die situation, die art und weise und das verhältnis zueinander durchaus solche stories zulassen.


    das die geschichte irgendwann mal passiert ist, halte ich für realistisch.

  • Da fällt mir doch noch eine Story ein:

    Quelle: z.B www.haha.at und diverse andere Seiten.




    Und jetzt noch eine Story aus meiner Schulzeit:
    In Französisch war ich grottenschlecht. Bei Glück mal ne 4 kassiert. Mein Kumpel hatte immer 1er und 2er. Ich wettete mit ihm, dass er es nicht schafft, eine 6 zu schreiben. Zur nächsten Schulaufgabe schrieben wir normal mit (ich natürlich mit Spicker). Kurz vor dem Abgeben nahm mein Kumpel sein Lineal und strich alle Seiten durch. Was es ihm brachte? Er hätte eine 2 bekommen, stattdessen eine 6 und einen Verweis (und in der Folgestunde den nächsten Verweis). Und ich musste ihm ein Radler ausgeben. :shock: