Atomtest in Nordkorea

  • Möchte auch noch mal was dazu sagen!


    USA ist also zukunftsorientiert? Deshalb führt man jetzt Kriege? Naja!
    Außerdem reicht das Erdölvorkommen sowieso nicht ewig! Anstatt mit viel Geld teure Kriege zu finanzieren, sollten die lieber Geld in die Forschung stecken und Alternativen zum Erdöl finden!


    Zu den beseitigten "blutverschmierten Diktatoren". Wo sind welche beseitigt worden? Bin Laden und die Taliban kriecht in Afgahnistan immer noch in Höhlen rum. Hussein ist zwar festgenagelt, aber wo ist die Situation im Irak denn jetzt besser als vorher? Da herrscht doch jetzt erst recht Chaos, mit dem nicht mal die US-Soldaten fertigwerden!


    Außerdem, Ja unsere Politiker belügen uns auch. Nur ist es ein Unterschied
    ob wir wegen Steuern, Geldveruntreuung und was weiß ich nicht alles belogen werden, oder ob jemand die ganze Welt belügt ( im Namen des Weltfrieden) und dann doch nur blutvergießen betreibt um seinem Egoismus Genüge zu tun.(Sprich: alles Erdöl für sich zusammenraffen!)


    Bin da nicht überzeugt davon!


    LG Ricya

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

  • Zitat

    USA ist also zukunftsorientiert? Deshalb führt man jetzt Kriege? Naja!


    Du musst aber auch sehen, dass viele Technologien von denen wir heute profitieren ursprünglich zu Kriegszwecken entwickelt wurden, oder zu Kriegszwecken vorangetrieben wurden. Das ist nicht grad prickelnd, und rechtfertigt keine Kriege, aber ist ja nunmal so. Außerdem wird ja auch zivil geforscht, und auch da sind die USA mit führend.


    Zitat

    Außerdem, Ja unsere Politiker belügen uns auch. Nur ist es ein Unterschied
    ob wir wegen Steuern, Geldveruntreuung und was weiß ich nicht alles belogen werden, oder ob jemand die ganze Welt belügt ( im Namen des Weltfrieden) und dann doch nur blutvergießen betreibt um seinem Egoismus Genüge zu tun.(Sprich: alles Erdöl für sich zusammenraffen!)


    Das sind aber nur die Lügen die rauskommen ;) Wer weiß was da hier bei uns noch alles am laufen ist von dem niemand was mitbekommt, weils einfach nicht so offensichtlich auf der Weltbühne stattfindet, wie zB der Irakkrieg. Ob da überhaupt nochwas ist weiß ich natürlich auch nicht...wenn ich aber so Stories höre von wegen Geheimgefängnissen etc, dann denk ich mal schon. Die USA treiben eben was sie wollen, einfach aus dem Grund weil sies können.


    Will damit nur sagen dass da irgendwie keiner besser ist als der andre, daher versteh ich nicht wirklich was das Geschimpfe auf NK soll (um was es hier ja eigentlich geht). Was ist denn wenn die Macht der USA mal schwindet? Die A(BC)-Waffen schwinden da ja nicht mit, und ein verletztes Tier...tja.


    Aber trotzdem könntes schlimmer sein, finde das "Übel" der Weltmacht USA immer noch das geringste.

  • Ja, da hast du vermutlich recht!


    Noch eine Frage um wieder aufs Thema zu kommen:


    Wer hat eigentlich eine Atombombe und wer nicht? Bin da nicht so firm mit. Wir Deutschen haben ja keine oder? ( Vermutlich nicht, uns "bösen" Deutschen hätte bestimmt keiner zugeschaut wie wir eine bauen).


    LG Ricya

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

  • Danke für den Tipp!
    Ist in der Tat interessant! Rein theoretisch könnte Nordkorea auch eine Sprengung mit anderem Sprengstoff durchgeführt haben nur um jetzt zu behaupten eine Bombe zu besitzen! Rein theoretisch!


    In Wirklichkeit wäre es ja Blödsinn! Ich glaube wir können NK in der Tat zur 9. Atommacht zählen! :?


    LG Ricya

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

  • Wenn ich schon wieder lese: "New York und Tokio niederzubrennen, wegen Bush-Regierung"! :roll:


    Mann, wieso werd´ich das Gefühl nicht los, die Nordkoreaner stänkern immer mehr rum?


    Wollen die jetzt absichtlich einen Krieg provozieren?


    LG Ricya

    _______________________________


    Newton ist tot, Einstein ist tot, und mir ist auch schon ganz schlecht.......

  • http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,617503,00.html


    Nordkorea hält sich immer noch nicht an die Regeln, und feuert immer noch Langstereckenraketen zu "Testzwecken" in die Luft.
    Eine Rakete ist sogar über Japan geflogen. Ich frage mich was die Nord-Koreaner damit bezwecken möchten.
    Das sieht für mich wie eine Provokation gegenüber der ganzen Welt aus.
    Ich mache mir sorgen um diese Situation und befürchte das die Nord-Koreaner sich nicht den Anforderungen der Nato beugen werden.
    Kann das in einem Krieg ausarten?

    That is not dead which can eternal lie,
    And with strange æons, even death may die.


    - Howard Phillips Lovecraft


    Es ist nicht Tod was ewig liegt,
    bis das der Tod die Zeit besiegt.

  • Zitat

    Kann das in einem Krieg ausarten?


    Im Kalten Krieg hat schon weitaus weniger dazu geführt, dass ein Atomkrieg zum Greifen nahe war. Nord-Korea ist nicht die UDSSR und wir befinden uns auch nicht mehr in den 80ern - aber lustig ist das Ganze trotzdem nicht.
    Glücklicherweise sind die Japaner cool geblieben.

  • Elperdido:
    Leider ist dies tatsächlich kein abwägiges Szenario (mehr)
    Was dann?...


    Fanatiker, die Schulmädchen mit Säure bespritzen, damit Frau sich nicht bildet. Was machen solche Individuen mit einer A-Bombe?


    Irgendwie vergessen viele beim 2012-Empfangs-Alu-Pyramidenhütchen bauen sich mal solche Geschehnisse vorzustellen.
    Aber hier finde ich etwas "Paranoia" angebracht.


    http://www.welt.de/politik/art…eimat_der_Islamisten.html

    Hier gibt es kein Zurück,
    das ist Television,
    nicht Telefon!
    -Willy Wonka zum Thema Fernsehen