• Hallo Brimskini,


    ich habe da mal eine grundsätzliche Frage: Wieso vertrittst du eigentlich zwei Ideen, die sich gegenseitig ausschließen? In diesem Thread findest du Zillmer ganz toll, der eine junge, nur wenige tausend Jahre alte Erde propagiert, in einem anderen Thread ( [url=http://www.paraportal.de/ftopic14957.html">ftopic14957.html[/url] ) hingegen vertrittst du die Idee der expandierenden Erde, die aber laut dieser Theorie Millionen oder Milliarden Jahre alt sein muss. Jetzt erklär mir mal, wie das zusammenpasst.

    Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
    - Max Planck -

  • elperdido :
    Deine gebetsmühlenhaft vorgetragene Meinung zum Thema Versteinerungen habe ich in einem anderen Thread bereits beantwortet. Das seltsame daran ist, daß du nicht auf Argumente eingehst... Warum sollten wir auf dich eingehen?


    Und zum Thema Fälschungen der Wissenschaft bist du immerhin auf einen einzigen Punkt meiner Aufzählung, nämlich den Piltdown-Schädel eingegangen. Von dem ist bei Zillmer aber gar nicht die Rede... Zillmer äussert sich relativ ausführlich über den Gangster Proksch an der Uni Frankfurt, von dem die meisten Studenten wussten, daß der seine Forschungsergebnisse fälscht.


    Zitat

    wie schlimm,das wir euch eure sektiererähnlichen Rückzugsgebiete madig machen ,udn euchnicht fleissig die Welt unterminieren lassen ...aber ich habe keine Lust auf eure Inquisition und Wissenschaftler(statt Hexen)verfolgungen


    Machen wir doch die Probe aufs Exempel: Nenne ein einziges Fachgebiet, in dem du dich wirklich auskennst und wir werden dir VOLLE Aufmerksamkeit schenken... :shock:


    Einsamer Schütze : Ich darf daran erinnern, daß die Theorie über die Bildung der Erde derzeit lautet, daß der Mond ein Teil der Urerde sei, eine Katastrophentheorie ist also Teil der orthodoxen Lehre.
    Die junge-Erde-Theorie, eine weitere kosmische Katastrophentheorie besagt, daß das Gesicht der Erde, wie wir sie kennen, relativ jung ist, wahrscheinlich tausende von Jahren alt. Ob die Erde expandiert oder nicht, wird durch diese Frage nicht tangiert. Inwiefern sich ein Widerspruch aufgetan hat, bitte ich näher zu erläutern.


    @Zillmer Gegner:
    Warum sollten euch die Zillmer-Leser glauben? Welche Argumente sprechen dafür, daß ihr keiner wissenschaftlichen Fälschung aufgesessen seid? Wie qualifiziert man sich für ein Urteil?

  • Zitat von "brimskimi"

    Machen wir doch die Probe aufs Exempel: Nenne ein einziges Fachgebiet, in dem du dich wirklich auskennst und wir werden dir VOLLE Aufmerksamkeit schenken... :shock:


    Gegenprobe: Nenne mir ein von Zillmer behandeltes Fachgebiet, in dem ER sich wirklich auskennt und ich werde eventuell davon absehen, dich auf meine Abschussliste zu setzen. :twisted:

  • Kommt doch alle mal runter,wie kann man nur soviel Hass aufbauen wegen dem Thema,man könnte denken es geht um Kinderschänder und es gibt nichts wichtigeres dabei ist das z.B. nur ein kleiner Teil meines Lebens und ich mache mir darüber tagsüber am wenigsten Gedanken ob nun eine Theorie stmmt oder nicht,ich gehe zur Arbeit,treffe mich mit meiner Freundin und gehe meinen Hobbys nach,Zillmer oder van Helsing interessiert mich halt,mehr nicht,und es ist ganz bestimmt nicht mein Guru elperdido, ich würde nur wenn jemand eine andere Meinung hat ihn nicht gleich diffamieren vor allem wenn man die Person nicht persönlich kennt.

  • Ersteinmal einige Off-Topic Wörtchen:
    Man merkt schon ziemlich schnell auch ohne auf das Anmeldedatum zu schauen, wie lang uns jemand hier im Forum bereits mit seiner Anwesenheit begnügt...

    Zitat von "Firedemon"

    Kommt doch alle mal runter

    Also ich sehe hier keinen, der das machen möchte, sollte oder gar müsste?! Ich weiß nicht ob du davon schonmal gehört hast, aber sowas nennt sich Diskusionsforum, darin geht es hauptsächlich -vielleicht errätst du es jetzt- um das Diskutieren mit- bzw. das Argumentieren gegeneinander.

    Zitat von "Firedemon"

    wie kann man nur soviel Hass aufbauen wegen dem Thema

    Hier muss ich dich ebenfalls enttäuschen, ich sehe hier niemanden der auch nur in irgendeiner Weise Hass aufgebaut hat. Nieselpriem kenne ich bzw. seine Beiräge seit eineinhalb Jahren und wenn du mal mit den auf die User eingehenden Posts warten würdests und nicht bereits nach kleinen Reibereien den Streitschlichter wie im Kindergarten spielen würdest, hättest du gemerkt, dass hier noch eine stille -möglicherweise etwas, aber auch nur etwas geladene- Stimmung herrscht. Nun muss man wissen, dass eh immer besonders heftig diskutiert und mit harten Bandagen gekämpft wird, wenn es um bestimmte Personen wie Autoren oder um generelle Anschauungen geht.

    Zitat von "Firedemon"

    man könnte denken es geht um Kinderschänder

    Finde ich ja mal sehr interessant, dass du, oder die Leute mit denen du Bekanntschaft gemacht hast, noch so liebreizend mit Kinderschändern umgeht. Doch hast du vielleicht überlesen, dass es hier auch um Verbrecher, nämlich Urkundenfälscher und Betrüger geht, kein Wunder, dass das hier z.B. wenig einem Esoterikthread ähnelt.

    Zitat von "Firedemon"

    und es gibt nichts wichtigeres dabei ist das z.B. nur ein kleiner Teil meines Lebens und ich mache mir darüber tagsüber am wenigsten Gedanken ob nun eine Theorie stmmt oder nicht,ich gehe zur Arbeit,treffe mich mit meiner Freundin und gehe meinen Hobbys nach,Zillmer oder van Helsing interessiert mich halt,mehr nicht

    Ja danke, ich glaube das wollte hier keiner wissen und im Bezug auf das Topic bringt uns das so ziemlich keinen Zentimeter weiter von unserer (immer noch vorherrschenden) Ursprungssituation.

    Zitat von "Firedemon"

    oder van Helsing interessiert mich halt

    Dass du hier Van Helsing bzw. Jan Udo Holey (warum zur Hölle hat der sich eigentlich umgennant, möglicherweise eine dunkle Vergangenheit á la von Däniken?) erwähnst, lässt dich gegenüber den rational und realistisch denkenden Menschen nicht unbedingt seriöser erscheinen.

    Zitat von "Firedemon"

    und es ist ganz bestimmt nicht mein Guru elperdido,

    Wie du meinst, doch denk einmal nach, was passiert wenn Leute wie du oder noch fanatischere, in ein Forum geraten das keine -ich sage nicht einmal Kritiker- Skeptiker, wie Nieselpriem, Elperdido, Einsamer Schütze und (ich wage es mich auch einmal dazu zu zählen) mich beinhaltet? Sie werden noch viel tiefer in ihre Wunschvorstellungen abgleiten und die Meinungen werden zum Glauben. (also nicht zu persönlich nehmen, wenn ich dich mal auf den Teppich zurückholen möchte, bevor es zu spät ist ;))

    Zitat von "Firedemon"

    ich würde nur wenn jemand eine andere Meinung hat ihn nicht gleich diffamieren vor allem wenn man die Person nicht persönlich kennt.

    Also ich muss niemanden persönlich kennen, um mit ihm zu debattieren und ihm seinen Irrglauben aus dem Hirn zu waschen. Und zum letzten mal niemand "diffamiert" hier jemanden, diskutieren und debattieren, Gott wir sind hier schließlich nicht im Mickey Mouse Club...


    So jetzt mal zum Topic:

    Zitat von "Nieselpriem"


    Gegenprobe: Nenne mir ein von Zillmer behandeltes Fachgebiet, in dem ER sich wirklich auskennt und ich werde eventuell davon absehen, dich auf meine Abschussliste zu setzen. :twisted:

    Guter Vorschlag Niesel, doch soll "brimskimi" uns ersteinmal ein Fachgebiet nennen indem ER SELBST sich auskennt, bevor er die Behauptungen zweifelhafter (und sich noch weniger auskennender) Autoren glaubt.

    Zitat von "brimskimi"

    @Zillmer Gegner:
    Warum sollten euch die Zillmer-Leser glauben? Welche Argumente sprechen dafür, daß ihr keiner wissenschaftlichen Fälschung aufgesessen seid?

    Naja das wird schwierig... hmmmm... warte ich hab da etwas: Möglicherweise ist der Grund unserer "Anschauung" ja, dass nur ca. 0,5% aller Wissenschaftler im Bereich Physik, Paläontologie und Anthropologie "auf eurer Seite stehen", während der seriöse und logisch denkende Teil lieber die -leider in einigen Fällen- nicht so spannende Wahrheit vertritt?


    Ansonsten werde ich die einzelnen Themen nicht noch einmal aufwärmen, da die Herren elperdido, Nieselpriem und Einsamer Schütze bereits alles gesagt haben was zu sagen ist, Punkt, aus Basta!

  • Hallo Brimskii


    den Piltdown Schädel hast du ins Spiel gebracht


    Zitat

    * Der Piltdown-Schädel: Nachdem dieser seine Pflicht und Schuldigkeit erfüllt hatte, nämlich als hinreichender Beweis für eine evolutionäre Entwicklung des Menschen zu gelten, konnte er entsorgt werden. Die Täter hat man nie verurteilt.

    dabei natürlich schön alle anderen beweise für eine menschliche Evolutuion ignorierend ,die man sogar heute bei den Schimpansen intellektmässig in live beobachten kann ...udn wie gesagt , auch in der wissenschaft gibt es genug Lügner und Betrüger, aber die werden von anderen wissenschaftlern enttarnt, nicht von Zillmers und Co ...


    ansonsten erübrigt sich eine Diskussion mit dir, da von dir keinerlei Argumente kommen ,oder sollte mir da was entgangen sein ? wenn ja immer her damit , ansonsten könnte ich mich auch mit einem scientologen über seine Church,oder einen taliban über die Frauenrechte unterhalten


    Hallo firedemon :winks:


    nicht persönlich nehmen, du warst bei den Jünger+Guru Thema nicht wirklich gemeint :winks: da du ja auch vieles hinterfragst ...

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • Ok, beruhigen wir uns alle mal soweit :winks: und eghen einfach mal die Theorien udn Ideen durch .... :mrgreen:


    Nehmen wir mal die alternative theorie der expandierenden Erde :(die leider ja bei zillmer völlig aus dem Ruder läuft, da er sie unbedingt noch mit eigenen Ideen garnieren muss ,zb seiner jungen Erdetheorie :shock: )


    laut dieser seite, die sich seriös gibt


    www.erdexpansion.de/erdexpansion.htm


    aber auch hier wird immer nur ein Weg gedacht und die Indizien und Fakten ,die auch den anderen Weg nachweisen (Plattentektonik)ignoriert oder beiseite gewischt oder nicht näher darauf eingegangen (eben die messbare Bewegung der Erde, als auch dank GPS der nachweis einer Nichtausdehnung)


    und solche argumenattion ist eben nicht seriös ...da wird satt sich den Argumenten zus tellen einfach mal "Wayne interessierts" gesagt oder versucht die Argumente lächerlich zu machen ...und auch dass man dankLasermesstechnik, Satelliten und zb GPS eben heute nicht mehr auf allein akustische Messungen angewisen ist ...


    doch wenn

    Zitat

    man dann zu den Fossilen Zeugen kommt, wird es kurios


    zum einen gab es diesen Gigantismus auch in erdgeschichlich jüngster Zeit (Eozän-Paläozän und seine Megafaunen - vom Baluchitherium bis zum paläozänen Megatherium) und die allermeisten Dinosaurierformen waren Zwerge ,oder errichten nicht mehr Gewicht als unsere heutigen Grußformen (zb Elefant) und selbst die Risensauropoden hätten sich auch heute ohne große Mühe sehr lebendig bewegen können ,wie durch neue Technologien möglichen Berechnungen bewiesen ,die neben Statik auch Stoffwechsel berücksichtigten , dann hätten all die Kleinformen wohl mehr Armstrong auf dem Mond herumgehüpft :winks: ,aber eigentlich müsste die damalige Erde ja dann sowiso eine höhere schwerkraft gehabt haben ?! da ja gleiche Masse auf geringerem Volumen


    ...


    auch lässt sich durch Fossilfunde ganz gut darlegen ,welche Kontinentalpaltten einst zu welcher zeit zusammenlagen ,während andere schon ein isoliertes eigenleben bildeten ,und sich nach anfänglich ähnlichen faunen dann plötzlich neuartige Faunenwelten bildeten


    hier die Gegenargumente


    www.final-frontier.ch/Erdexpansion



    was die junge Erde angeht, so sprechen sämtliche bisherigen Fakten udn Indizien dagegen ...von Physik,über sämtliche Erkenntnisse der geo-und Geologie Paläowissenschaften, bis hin zur Astronomie , Chemie und Atomphysik


    und zu Zillmer seinen Thesen ... :(


    hohewarte.de/MuM/Jahr2002/Darwin0216.html

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • Zitat

    Gegenprobe: Nenne mir ein von Zillmer behandeltes Fachgebiet, in dem ER sich wirklich auskennt und ich werde eventuell davon absehen, dich auf meine Abschussliste zu setzen.


    Gute Idee. :?
    Für alle Agnostiker, die an den üblichen Ansichten über Evolution, Eiszeiten, Entstehung von Kontinenten, Wüsten und Versteinerungen verzweifeln, sind Zillmers Bücher genau das Richtige.

  • Zillmers Bücher sind für alle die gut, die nach einfachen Antworten suchen, weil sie die echten komplizierten Antworten nicht verstehen... und für alle mit genug Paranoia um zu wissen, dass" die da" eh nur lügen und vertuschen...
    Leider gibts von diesen intellektuell herausgeforderten, die u.A. auch die "Werke" von Wisnewski und Helsing konsumieren, für meine Geschmack zu viele in DLand. Schade, dass man die nicht in den hohlen Mond oder so abschieben kann :D :D :D

  • Die grausame Wahrheit ist, daß die echt komplizierten Antworten eines Prof. Proksch die wunderbare Welt der Zahlentheorie um eine weitere Facette erweitert hat, während man sich auf der Suche nach einfachen Wahrheiten durch hunderte von Seiten quälen darf.

  • Hi brimskimi


    Zitat

    Gute Idee. :?
    Für alle Agnostiker, die an den üblichen Ansichten über Evolution, Eiszeiten, Entstehung von Kontinenten, Wüsten und Versteinerungen verzweifeln, sind Zillmers Bücher genau das Richtige.


    Tja , ich gebe es bei Dir auf mich vernünftig unterhalten zu wollen ... wenn man sich mit sowas komplizierten wie Fossilisation udn Geowissenschaft etc nicht auseinadersetzen will oder kann weild er IQ grad mal reicht über die strasse zu kommen und die Lottoergebnisse zu verfolgen ...dabei könntest du ,w enn du wolltest die Beseise zb für die eiszeit in der ferien Natur sehen ..selbst die Schürfspuren der Gletscher etc , du könntest Riesige Korallenriffe betrachten die versteinert darliegen ,udn nicht einfach innerhalb von Monaten wachsen ,und von Jahren durch eine katastropfe versteinern (Kalk wird durch mineral ersetzt!) und innerhalb von ein paar tausend Jahren von der erosion und gebirgstätigkeit freigelegt werden
    ...schön, das du wenigstens deinen Pc als real betrachtest und nicht als wissenschaftliches Teufelswerk schwarzer Magie ...wer hat dir eigentlich die Bedienung beigebracht ? Aliens mittels tranzendaler Traumkonditionierung ...Physik ist doch alles Verschwörung (weil messverfahren sind ja alles Lug und Trug), deshalb kann ein PC nicht funktionieren ...vieleicht schreibe ich auch mal ein Buch...
    die Verschwörung der Autolobby...Autos hfahren nicht mit Öl, sondern mittels seelisch-ätherischer Menschenenergie was sie heimlich abzapfen und sind eigentlich eine getarnte künstliche Alienlebensform ,die geschickt durch menschliche Kollaborateure (wie Autohersteller und Mechaniker) in unsere Gesellschaft integriert wurden und uns ernten ,und Beweise finde ich schon genug ...man ssehe sich an , wie Autos Besitz von den fahrer ergreifen udn andere Menschen töten ! udnschlisslich habe ich schon mal selber mitgeholfen einen stossdämpfer zu wechseln und kenne mich deshalb bestens als Experte aus ,allein all diese Leitungen ,um die energie den Motor zuzuführen ,die durch kleine Klappen im Cockpit eingesaugt wird (geschickt als Klimanalage ausgegeben )

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • Versteh ich nicht, was soll daran witzig sein? Das ist doch längst bekannt, daher habe ich die sogenannten "Lufteinlässe" schon längst mit Polyuretan ausgeschäumt. Und beim Fahren verwende ich Stahlsohlen, damit der Blut-Abzapfstift nicht durchkommt.

  • Zitat

    Tja , ich gebe es bei Dir auf mich vernünftig unterhalten zu wollen ... wenn man sich mit sowas komplizierten wie Fossilisation udn Geowissenschaft etc nicht auseinadersetzen will oder kann weild er IQ grad mal reicht über die strasse zu kommen und die Lottoergebnisse zu verfolgen ...dabei könntest du ,w enn du wolltest die Beseise zb für die eiszeit in der ferien Natur sehen ..selbst die Schürfspuren der Gletscher etc


    Tja, nicht alles was wie eine Drohung klingt, ist auch eine... 8-) Für weitere gestammelte Selbstgespräche wünsche ich großes Durchhaltevermögen und gute Unterhaltung!