der lächelnde schwarze

  • also vorweg ich bin nicht rasisstisch


    also die geschichte habe ichb schon öfters gehört ich erzähl einfach mal


    es gab viele menschen meistens sind sie alleine stehend keine familie


    zumindest begannen diese selbstmord doch hinterließen alle einen abschiedsbrief wo immer das so ziemlich selbe drinstand


    sie saßen auf ner bank oder ähnliches ganz alleine und plötzlich setzte sich ein ich sag jetzt mal halt schwarzermann neben sie also jetzt nicht der schwarze mann sondern halt ein naja ihr wisst schon Dunkelhäutiger


    naja zumiondest hat der sie immer nur angelächelt und nichts gesagtb irgendwann stand er auf und ging einfach


    in den briefen sei zu lesen das sie jetzt ein völlig neues weltbild hätten


    und das die welt ihnen so böse jetzt vorkäme


    und dann haben die selbstmord halt begannen



    also sry ziemlich schräge story aber was hält ihr davon ist schon komisch was

  • Ein schwarzer Mann im übertragenen Sinne ist auch


    ein >>> SCHORNSTEINFEGER<<<


    Was macht ein Schornsteinfeger??


    eventuell hat das was mit diesen Geschichten zu tun??!!


    Gruß Gecko

    Das sicherste Indiz dafür, daß anderswo im Universum intelligentes Leben existiert, ist,
    daß noch niemand versucht hat, mit uns Kontakt aufzunehmen. [Calvin &amp; Hobbes]

  • :oops: sry für den ausdruck nicht das jetzt hier der verdacht aufkommt hier ist einer ausländerfeindlich dunkelhäutig war der begriff den ich gesucht habe aber mir nicht eingefallen ist sry habe absolut nichts gegen dunkelhäutige falls das jetzt aufgekommen sein sollte sry


    finde einfach lächerlich das sowas üpberhaupt einen menschen in den gedanken kommen kann das die verschieden sind die menschen also nein also ich will jetzt nicht zuweit ausschweifen


    ich hjoffe man konnte es eindeutig verstehen

  • also vielleicht habe ich das falsch rübergebracht oder vielleicht habe ich das auch flasch verstanden


    aber ich glaube ind er geschichte ging es nun nicht um die hautfarbe sondern von einem mann der irgendwie einen menschen so traurig oder halt einen menschen so die augen geöffnet hat, naja das er es irgendwie es nciht mehr ausgehalten hat so zumindest meine interpretation ob sie richtig ist weiß ich nicht ...

  • GrimReaper : Glaub eher nicht, weil in den Briefen angeblich stand, dass sie ein neues QWeltbild haben und das die Welt böse wäre, naja man kann es auch auf den Dunkelhäutigen beziehen(eigentlich ist es doch egal welche Hautfarbe er hat oder nich)

  • politisch korrekt ist "Färbiger" oder "Afroamerikaner bzw. -austrianer"
    aber die Weißen heissen ja auch nicht "Unfärbige" ^^


    zur Story: klingt unglaubwürdig, mich hat schon oft ein Färbiger angelächelt
    bis jetzt war das noch kein Grund zum Selbstmord, ich hab mich eher gefreut
    und wenn mir die Welt mal mies erscheint, dann sind andere Faktoren maßgebend
    und nicht das Lächeln von unseren afrikanischen Freunden


    ...vielleicht waren auch alle Selbstmörder rassistisch und denken sich
    "Wenn die Schwarzen jetzt schon bei uns rumrennen etc. dann geht die Welt
    vor die Hunde. Ich bring mich um"
    (kann sein, muss aber eher nicht)

    &gt;&gt;&gt; Hier könnte Ihre Werbung stehen &lt;&lt;&lt;
    (Schützt die Erde! Es ist der einzige Planet mit Schokolade)

  • Zitat

    politisch korrekt ist "Färbiger" oder "Afroamerikaner bzw. -austrianer"

    Austrianer hab ich noch nie gehört. Meinst du damit Australier oder Österreicher?
    Was, wenn der Schwarze aus dem Kongo kommt? Afrokongolese?


    Meine Nachbarn in LU sind fast alle schwarz (zumindest in meinem Stockwerk). Die meißten dieser schwarzen Nachbarn kommen aus Marokko. Nette Leute. ... Und sie kochen verdammt gut. :D Und sie wollen nicht als ein Etwas, wie "Farbiger" oder "Schwarzer" bezeichnet werden. Sie wollen nur ganz normal behandelt werden, als gäbe es keine Hautfarbe.

  • Es sind letztlendlich auch Menschen, also braucht man gar nich farbiger oder schwarzer zu sagen, den sie sind auch Menschen wie du und ich. Sie unterscheiden sich nur hal ein bisschen, aber das tumn alle Menschen...
    Zum Beispiel ich, da mein Vater aus dem Osten der Türkei kommt unterscheide ihc mich körperlich von meinen Freunden. Behaarung, Kraft Körperbau etc.... Jeder mensch hat halt seine Kennzeichen, woher er kommt und bei ihnen ist es halt die Haut, wir sgaen ja auch nich zu chinesen" kuck mal der gelber da" oder "kuck mal der Rothäutige". Es ist schwasinn Menschen so zu untescheiden. Naja das ist off-topic sry wollt ich nur mal sagen.

  • :roll:


    Hoffte eigentlich, dass solche Diskussionen vermieden werden könnten hier.


    Es ist glaube ich allen vernünftig denkenden Menschen klar, dass das keinen Unterschied macht (Oder machen sollte).


    Aber weil es in dieser Urban Legend anscheinend explizit um einen Menschen schwarzer Hautfarbe geht, muss das eben erwähnt werden.


    Es sollte auch keinen Unterschied machen, ob jemand Mann oder Frau ist, aber weil es in deser Legend eben um einen dunkelhäutigen Mann geht, ist es ein dunkelhäutiger Mann und keine grünfarbige Frau.


    Zitat

    "Der Laechelnde Farbige"


    Nein, ich denke Schwarzer ist schon ok soweit ich weiss.



    Und jetzt möchte ich KEIN WORT MEHR über irgendwelche Hautfarben hören, sonst gibt es Klatsche auf den Hintern!

  • ok ---> niemand hier hat bisher über den thread selbst gesprochen ... nur darüber wie man einen schwarzen richtig anzureden hat ...


    ... naja ... man soll nicht alle menschen in eine schachtel packen oder wie das heißt, allerdings habe ich schlechte erfahrungen mit schwarzen und türken ... hmmm ... also das war soo ... ich lag so im bett meiner schwarzen freundin ... schlief zufrieden ein ... als ich aufgewacht bin hat mir ihr psychopatischer bruder ein messer an den hals gehalten und gesagt wenn ich seine schwester nur noch mal schräg anschaue schneidet er mir die kehle durch ... und wenn ich in der stadt bin, ein paar trinken, stänkern mich komischerweise immer schwarze oder türken an ---> und an die bierflasche die mein freund (ohne etwas getan zu haben) an den kopf von einem schwarzen bekam erinner ich mich auch recht gut ... genauso wie daran als ich und ein paar freunde in nem lokal poker spielen, einer meiner freunde ein schlechtes blatt hat, und deshalb "shit" sagt ... daraufhin springen 2 schwarze am nebentisch auf und drohen ihm, ihn abzustechen ... und die kleine cousine meiner jetzigen freundin wurde von vier schwarzen mädchen im alter von 13 jahren ebenfalls mit einem messer bedroht worden ... naja ... durch diese erfahrungen stehe ich schwarzen menschen ein bisschen skeptischer gegenüber ---> ich sage nicht das sie erschossen oder vergast oder was weiß ich gehören, und ich nenne sie auch nicht NIGGER oder beschimpfe sie ... allerdings finde ich die diskussion lächerlich wie man die nennen soll ---> der eine soll sie schwarzer, der andere sie "mensch" und ein wieder anderer soll sie von mir aus "Negger" nennen ... is mir eigentlich egal, denn jeder ist seines eigenen glückes schmied ---> nehmts mir nicht übel ... aber jetzt zum post ...


    ... glaub nicht an die story ---> meinen erlebnissen zufolge hätt ich demnach schon 100 mal selbstmord begehen müssen ---> naja ---> die schwarzen haben in meinem fall nie gelacht =P

    &quot;Geld macht nicht glücklich, allerdings bin ich lieber MIT Geld unglücklich statt ohne!&quot;


    $uper$quishee

  • uih das is krass, vll hat er so eine freundliche aura das sie für die anderen schon wieder unerträglich war...
    aber nur mal so zur info: ich kenn eine, dana, die is schwarz und sie findet wenn man neger sagt nicht schlimm, sie sagt nigger, das wäre schlecht
    lg juno :wink:

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem