hört euch unsere musik an

  • Irgendwie stört mich die Stimme des Sängers und die unpassenden Keyboardklänge (oder was das auch immer ist was an diese Drehorgelmusikanten erinnert) im Hintergrund.


    Ansonsten kann man vielleicht was draus machen, wobei ich eher nicht dazu tendieren würde, mir eure Musik zu kaufen, wenn sie so bleibt wie sie jetzt ist.


    Das Wort 'Knorke' könnte von manchen auch als Baumart (Birke) missverstanden werden :o Ich mag das Wort zwar, aber finde es in dem Zusammenhang etwas...unpassend.


    Danke für den Witz, Fritz.

  • geschmack ist geschmack, und: ich halte sie ja aus, finde es halt bloß gut, dass uns da jemand nicht mag, dessen lieblingsband mir nicht gefällt. das ist besser, als wenn jemand mit meinem geschmack uns bashen würde.
    fand ich übrigens schon einmal erstaunlich, dass hier so viele manowar gut finden. ganz vorsichtig gefragt: findet ihr die ernsthaft gut, oder mehr so zum lachen?

  • ja stimmt. der anfang ist so "jamaican feeling"

    Alles, was sich auf "ich/mich/mein" bezieht, kann/soll auf den Menschen allgemein bezogen werden, was impliziert, dass ich in vielen Aussagen von einem Normalfall, Normwert oder auch Durchschnitt ausgehe und diese(n) als Ausgangspunkt benutze. Somit ist - zumindest aus konstruktivistischer Sicht - die Aussagekraft der Erläuterungen trotz Einbeziehung empirischer Daten und Fakten a priori relativ zu betrachten. Je nach Wahrnehmungs-Cluster des Lesers sind sie völlig falsch oder richtig.