• Der Film ist sehr blutig. Er erklärt auch einiges aus dem ersten Teil.


    Die Spielchen sind interessant. Aber die Geschichte des "Hauptkandidaten" ist sinnlos. Diesem Teil fehlt es irgendwie an Tiefe.


    Meiner Meinung nach hätten sie es bei Saw I belassen sollen. Das ganze wirkt wie Matrix II und III.


    Wer aber bereits Saw II gesehen hat, der muss in diesen Film!

  • Ach, ist schon in Ordnung, dass die mehrere Teile machen, man muss ja nicht alle lieben.
    Solange die Filme Erfolge haben, werden sie wahrscheinlich weiter drehen.
    So wie bei Cube: Original ist geil, Zero geht auch aber Hypercube taugt ma nicht so (ca. ab da ist der Cube ausgeschöpft).
    War aber trotzdem nett zum Schauen, so ist das nicht.
    Mit dem vierten Teil solls angeblich wieder total "bergauf" gehen (Saw, gsehn hab ichs noch nicht).
    Laut "Space View" will sich der Erschaffer neue Handlungsstränge ausdenken (soweit ich mich erinnere).


    jedoch: Matrix 2 (geht noch) und 3 (würg) sind wirklich mies,
    trotzdem bleibt Matrix 1 geil.


    Fortsetzungen müssen nicht immer daneben hauen: Terminator 2 ist ja auch geil (Teil 3 dagegen, hmm).

    >>> Hier könnte Ihre Werbung stehen <<<
    (Schützt die Erde! Es ist der einzige Planet mit Schokolade)

  • Zitat

    Mit dem vierten Teil solls angeblich wieder total "bergauf" gehen (Saw, gsehn hab ichs noch nicht).

    Naja, der vierte Teil steht noch nicht zu 100% fest. Die Dreharbeiten sollen zwar noch im Frühjahr starten, aber das müssen wir erstmal abwarten. Auch der Plot klingt nicht besonders, und würde irgendwie nicht an den dritten Teil passen.


    Was mich am Dritten besonders gestört hat, war, dass es keine Jagd nach Jigsaw gab, wie im Einser.


    Zitat

    trotzdem bleibt Matrix 1 geil

    Ja, solange man die anderen Teile nicht kennt.


    Zitat

    Fortsetzungen müssen nicht immer daneben hauen: Terminator 2 ist ja auch geil (Teil 3 dagegen, hmm).

    Ich sage ja auch nicht, dass jede Fortsetzung schlecht ist. Bei Terminator gibt es allerdings diesselben Logikfehler, wie in jedem Zeitreise-Film. Mal schaun, was Terminator 4 wird. Er soll 2008 gedreht werden.

  • @ Irrwisch


    Zitat

    Bei Terminator gibt es allerdings diesselben Logikfehler, wie in jedem Zeitreise-Film.


    Und der wäre? Ich habe keinen Logikfehler entdecken können.


    Zitat

    Mal schaun, was Terminator 4 wird. Er soll 2008 gedreht werden.


    Hast du da Quellen? So weit ich weiß, wird nicht mehr gedreht. Warum auch? Im dritten Teil haben die Maschinen doch den Krieg begonnen. Und, ich glaube kaum, dass die Handlung durch eine frühere Zeitreise beginnt, d.h. dass ein Terminator John Connor´s Urgroßvater töten soll, und dazu in den wilden Westen reist.

  • Zitat

    es gibt mütter und es gibt videotheken und gemütliche dvd-abende

    Ist mir schon klar. Aber was soll dann das

    Zitat

    dann sach mir wie ich mit meinen zarten 16 und mit ner 17 jährigen freundin da reinkomm
    soll ja ab 18 sein, ne?

    ??? :?::?::?: Dann warte halt auf nen gemütlichen DVD-Abend.

  • An alle die den gesehen haben, wie blutig ist der Film in Deutschland? Hat man am Ende den blutigen Stumpf gesehen, wo einmal der Kopf der Krankenschwester drauf war, oder wurd die Szene rausgekuerzt?
    Wuerd mich mal interessieren, hab den Film naemlich hier in Kanada original ungekuerzt gesehen, und da hat man halt nachdem Losgehen des Apparates den blutigen Stumpf gesehen wo der Kopf mal drauf war.


    Also ich fand den Film ok, ist mehr blutig/brutal als das es nen Twist gibt wie in Part 1, weshalb dieser so gut war. Die Spiele werden immer perverser und blutiger, die Story bleibt dieselbe, und die ist so langsam ausgelutscht.

  • Zitat

    Hat man am Ende den blutigen Stumpf gesehen, wo einmal der Kopf der Krankenschwester drauf war, oder wurd die Szene rausgekuerzt?

    Du meinst den Kopf der Ärztin, nachdem die Murmeln gezündet haben, oder?
    Ja, den hat man gesehen.

    Zitat

    die Story bleibt dieselbe, und die ist so langsam ausgelutscht.

    Ich sehe es zwar nicht genauso, aber ich sehe es ähnlich.
    Beim Ersten war es was neues. Beim Zweiten freute man sich auf den Dritten. Nach dem Dritten denkt man sich: "Hoffentlich fällt ihnen was neues ein."






    (Filmtipp: "Severance")

  • @ Irrwisch


    Zitat

    Der Supercomputer, der später den Krieg gegen die Menschen startet, wurde mit einem Chip entwickelt, der aus dem Gehirn des ersten Terminators stammt.


    Du irrst dich. Der Chip wurde doch im zweiten Teil vernichtet. Ganz zum Schluss in der Metallfabrik, in der auch der T-1000 vernichtet wurde.

  • Nagerfreund
    Das ist ja grade der Fehler!
    Was ich meine, ist, dass die Firma niemals von einem Superchip, den sie selbst herstellen werden, je erfahren hätten können, wenn sie ihn nicht selbst hergestellt hätten, um später zu einem früheren Zeitpunkt so einen Chip mal zu Gesicht zu bekommen. Die Firma wäre ohne dem Teil aus der Zukunft nie auf die Idee gekommen, dieses Teil herzustellen.
    Das ist der Logikfehler. Und damit ist auch Teil 3 behaftet.


    Wie gesagt: Das Großvater-Paradoxon.
    Was passiert, wenn ich in die Vergangenheit reise und meinen Großvater töte?


    Und was wäre bei Terminator 1 passiert, wenn er gewonnen hätte, und kein Chip für Teil 2 gewesen wäre?




    Keks
    Wer meckert denn? :D
    "Blood Diamond" läuft doch auch im Kino. Der Film ist auch brutal und ab 16. Es muss also keine Sailormoon-Realverfilmung sein. ;)
    Auch "Die Rotkäppchenverschwörung" ist sehr zu empfehlen.
    Wenn Du auf Tokyo Hotel stehst, dann würde Dir auch "Arthur und die Minimoys" gefallen. Der Sänger spricht den Arthur. ;)
    Was tolles mit einem super Ben Stiller, Owen Wilson und Robin Williams wäre "Nachts im Museum". Filme mit Stiller und Wilson sind ohnehin die besten. :)

  • Zitat

    aber ich möchte halt nach den anderen beiden teilen auch den dritten sehen

    Wirst Du früher oder später auch. Schließlich wirst Du auch nicht jünger. ;)


    Zitat

    und nein, kein tokio hotel...keeein garnich neinnein

    Das ist der einzige Wehrmutstropfen, den der Film hat. Aber sonst ist es ein nettes kleines Filmchen. :)

  • Hmm naja ich werde in mia wahrscheinlich bald ansehen-aba wie schon gesagt wurde sind die Fortsetzungen von irgendwelchen filmen meist einfach nur mies(Fluch der Karibik, Matrix...)

    Nichts ist so hart wie das Leben,
    wenn man sagt, was man denkt,
    muss man mehr als alles geben!

  • Ich fand die Fortsetzung von Fluch der Karibik klasse! :) Man darf den Film natuerlich nicht ernst nehmen, dann hat man Pech. Aber wenn man Slapstick-Piraterie erwartet, wird man nicht enttaeuscht! :)

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!