Deutschland plant eigene Mond-Mission

  • Deutschland plant einen nationalen Alleingang zum Mond. Schon im Jahr 2012 könnte die unbemannte Sonde starten und binnen vier Jahren den Erdtrabanten komplett kartieren. Die Kosten sollen zwischen 300 und 400 Millionen Euro liegen.


    Hamburg - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat ehrgeizige Pläne: Deutschland soll aus eigener Kraft eine Mond-Forschungssonde entwickeln, bauen und zum Erdtrabanten schießen.


    http://www.spiegel.de/wissensc…all/0,1518,469219,00.html

    Mehr als die Vergangenheit interessiert
    mich die Zukunft,


    denn in ihr gedenke ich zu leben.


    *~'°*Albert Einstein*~'°*


    Nun,haben wir schon nachgeschaut wo ich war und was ich getan habe ? *lächel* :roll:

  • Wow, deutschland zeigt es auch mal wieder was neues in der richtung raumfahrt. Bis 2012 ist aber noch ne enorme zeit, wir können uns bestimmt auf was , gut konstruiertes freuen. Sage ich jetzt einfach mal so.!!





    mfg west-sider

    <---------------------PEACE------------------------->
    Keines Menschen Gedächtnis ist so gut,
    dass er ständig erfolgreich lügen könnte.
    (Abraham Lincoln)
    >---------------------LOVE-----------------------<
    Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
    bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
    (Mark Twain)


  • wieso kartieren,der wurde doch schon kartiert,wenn sollen sie es richtig machen und deutsche astronauten hochschicken,dann wären wir nach den usa die NR2 ne sonde ist doch ein witz und reine geldverschwendung und so interessant ist der mond auch nicht mehr.

  • Zitat

    so interessant ist der mond auch nicht mehr


    wirklich? ich finde ihn immernoch interessant. vor allem, weil sich dort immer neuere sachen beobachten lassen. (bin der "ich-glaube-an-aliens-typ" musst du wissen) :)
    ach und noch was: weiß wirklich nicht ob es schonmal angesprochen wurde, aber der mond soll hinten einen buckel haben und ist gar nicht rund. :? und da wir ja blöderweise immer nur die eine seite des mondes sehen, wusste man das nicht von anfang an.

    Alles, was sich auf "ich/mich/mein" bezieht, kann/soll auf den Menschen allgemein bezogen werden, was impliziert, dass ich in vielen Aussagen von einem Normalfall, Normwert oder auch Durchschnitt ausgehe und diese(n) als Ausgangspunkt benutze. Somit ist - zumindest aus konstruktivistischer Sicht - die Aussagekraft der Erläuterungen trotz Einbeziehung empirischer Daten und Fakten a priori relativ zu betrachten. Je nach Wahrnehmungs-Cluster des Lesers sind sie völlig falsch oder richtig.

  • Zitat

    Pseudo1 schrieb:


    wirklich? ich finde ihn immernoch interessant. vor allem, weil sich dort immer neuere sachen beobachten lassen. (bin der "ich-glaube-an-aliens-typ" musst du wissen) Smile
    ach und noch was: weiß wirklich nicht ob es schonmal angesprochen wurde, aber der mond soll hinten einen buckel haben und ist gar nicht rund. Confused und da wir ja blöderweise immer nur die eine seite des mondes sehen, wusste man das nicht von anfang an.


    Ich stimme dir zu, ich habe selber (und einem Freund von mir) mit eigenen Augen etwas sehr sonderbares vor ca. 3-4 Monaten auf dem Mond beobachtet. Und zwar waren dort 2 gerade Linien auf dem Mond, einfach so ohne Grund. Mein Freund hatte mal etwas darüber nachgeforscht und for rund 50 Jahren haben Leute auch so etwas schon beobachtet. Ich bin der Ansicht dort oben muss irgendwas sein. :)

  • Zitat

    Ich finde den Mond auch interessant. Vor allem möchte ich wissen, ob Menschen in der Mondatmösphär leben können.


    Da der Mond keine Atmosphäre hat, würde ich sagen "nein" :)

  • tja, ob so ein alleingang sinnvoll ist??? macht es sinn, wenn jede nation ihre eigene sonded baut und die selben daten sammelt wie andere nationen... meiner meinung wäre es sinnvoller das geld in gemeinschaftsprojekte zu stecken!


    nun mal ehrlich, brauch jede nation ein eigene mondsonde? also bitte, lieber das geld für sinnvollere missionen ausgeben.

    Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen Schatten. (Karl Kraus)

  • Zitat

    tja, ob so ein alleingang sinnvoll ist??? macht es sinn, wenn jede nation ihre eigene sonded baut und die selben daten sammelt wie andere nationen... meiner meinung wäre es sinnvoller das geld in gemeinschaftsprojekte zu stecken!


    Es werden ja nicht "dieselben Daten" gesammelt, und die Daten verschiedener Missionen werden ja auch international ausgetauscht. In diesere Mission geht es auch darum Daten zu sammeln die bisher noch niemand gesammelt hatte, so wie es im Artikel steht.



    Zitat

    nun mal ehrlich, brauch jede nation ein eigene mondsonde? also bitte, lieber das geld für sinnvollere missionen ausgeben.


    Es hat ja nicht jede Nation eine eigene Mondsonde, und es geht ja auch nicht darum etwas zu machen was andere bereits machen/machten.
    Der Mond ist wichtig. Das wird der erste Ort sein wo Menschen eine ständige Station auf einem "Himmelskörper" errichten werden, wo bestimmte Erfahrungen für andere Projekte gesammelt werden können (z.B. für eine Station auf dem Mars), und er kann voraussichtlich als Sprungbrett dienen um bemannt erstmalig einen anderen Planeten zu erreichen.

  • Hast du die Links selber gelesen?


    Zumindest in diesem hier : "[url=http://www.extrasolar-planets.com/news/2005/2005041601.php , " steht NICHTS davon!



    Der Mond hat viel zu wenig Masse um eine Athmosphäre halten zu können. Das er eine haben soll halte ich für absoluten Schwachsinn.

  • @ Schnoeddel


    Zitat

    Hast du die Links selber gelesen?


    Nein, ich habe sie nur überflogen.


    Zitat

    Der Mond hat viel zu wenig Masse um eine Athmosphäre halten zu können. Das er eine haben soll halte ich für absoluten Schwachsinn.


    Schön. :-> Das ist deine Ansicht.


    Gruß Nagerfreund

  • Nagerfreund :


    Dass es im Internet eine Menge blödsinnige "Artikel" gibt ist ja nix neues.


    Ausserdem wurdert Du doch von Rainer um Beweise gebeten. Die Links die Du geliefert hast beschäftigen sich nichtmal mit dem Thema Atmosphäre auf dem Mond, und Jo Conrad geht sowieso von einer Fälschung der Mondlandungen aus.
    Hast Du die Links überhaupt selber gelesen und verstanden? :shock:

  • Meinetwegen kann man ja noch über gefakete Mondlandungen spekulieren (hundertprozentig sicher bin ich mir jedenfalls nicht, was die erste Mondlandung anbelangt). Aber bei "remote viewing" schalte ich ab. Das mag für gewisse Leute ein toller Spaß sein, ist jedoch genau so seriös wie Gläserrücken oder in Tiereingeweiden lesen. :roll:

  • Zitat

    Das mag für gewisse Leute ein toller Spaß sein, ist jedoch genau so seriös wie Gläserrücken oder in Tiereingeweiden lesen.

    Das Remote-Viewing ist eigentlich schon eine interessante Sache. Allerdings lässt sich da auch sehr viel hineininterpretieren.


    Aber:
    Nagerfreund
    Hast Du Dich schon mal speziell mit dem Thema RV beschäftigt?
    Wie kann ein RVler Atmosphäre auf dem Mond sehen, wenn es nichtmal ordentlich möglich ist, über RV ganz simple Gebäude oder Gegenstände sauber zu erkennen?

  • @ Irrwisch


    Zitat

    Hast Du Dich schon mal speziell mit dem Thema RV beschäftigt?
    Wie kann ein RVler Atmosphäre auf dem Mond sehen, wenn es nichtmal ordentlich möglich ist, über RV ganz simple Gebäude oder Gegenstände sauber zu erkennen?


    Vielleicht habe ich da etwas mit Astralreisen verwechselt. Wie gesagt, es gibt Beweise dafür, dass der Mond eine Atmosphäre hat. Aber das ist ein bisschen :offtopic: . Von daher, werde ich demnächst, einen zusätzlichen Threat dazu eröffnen, sobald ich die beweiskräftigen Bücher, noch einmal überflogen habe.


    Gruß Nagerfreund

  • Nagerfreund


    Bitte LIES die Links die du hier postest bitte durch bevor du sie postest!!!!


    Ist ja wohl eine Frechheit zu bahaupten da stünden Beweise drin aber nicht mal selber gelesen zu haben! Pah! Und dann von uns erwarten das wir die durchlesen! Ja nee is klar!


    UND:

    Zitat

    Schön. :-> Das ist deine Ansicht.


    Ja das ist unter anderem meine Ansicht. Nebenbei aber auch noch die allgemeingültie Ansicht dfer Menschheit! Vielen Dank fürs Gespräch!

  • @ Schnoeddel


    Zitat

    Bitte LIES die Links die du hier postest bitte durch bevor du sie postest!!!!


    Ist ja wohl eine Frechheit zu bahaupten da stünden Beweise drin aber nicht mal selber gelesen zu haben!


    Ich HABE sie schon mehrmals gelesen, nur diesmal eben nur überflogen.


    Zitat

    Ja das ist unter anderem meine Ansicht. Nebenbei aber auch noch die allgemeingültie Ansicht dfer Menschheit!


    Das ist aber nicht meine Ansicht. Und das ist auch nicht die allgemeingültige Ansicht der Menschheit, sondern nur jener, die darauf hereinfallen, was die Schulwissenschaft so von sich gibt.


    Gruß Nagerfreund