Geisterhafte Frau auf Friedhof

  • Ich glaub die sache mit dem Kreuz auch nicht, den die Nägel währen alle potenziele Waffen und die sind im Knast nicht erlaubt. Selbst Sträflinge die sich gut führen dürfen mit sicherheit keinen Hammer und auch keine Nägel in ihrer Zelle haben. Wenn er ein Kreuz hat dann dürfte er es sich in die Ecke oder sonst wo hinstellen

  • Hey naja doch es kommt drauf an in welche gefängnise ihr kommt, grundsätzlich ist es verboten, aber in bestimmten ausnahmen wird durch aus ein Kreuz aufgehängt, es kommt aber wirklich drauf an was mann verbrochen hat und wegen was man sitzt.


    mfg

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails

  • Moin,
    ich komme aus vechta, ich würde gerne wissen welches gefängnis gemeint ist?
    ich habe diese Mythe noch nie gehört, werde aber darüber ein bisschen rechachieren. und ich werde mal öfters abends drauf achten wenn ich dort in der nähe bin.
    mfg

  • Zitat von "Donatella"

    Es gibt eben sünder die gottes kraft nicht verdienen.


    Ich als Atheist habe da vielleicht nichts zu melden, aber ich erinnere mich noch gut an den Konfiunterricht *würg*, in welchem einem eingetrichtert wurde, dass Gott alle Menschen liebt und wenn ihnen vergibt, wenn sie sich zu ihm wenden.
    Besagter Sträfling wandte sich also Gott zu, alleine durch den Wunsch das Kreuz aufzuhängen, also wird ein Gott, wie er uns weisgemacht werden soll, es auch nicht wieder runterschmeißen ;).