Die 100 nervigsten Popsongs

  • Also, ich als Musikliebhaber finde es wesentlich passender, Klassik oder Musicals zuhause in stimmungsvollem Ambiente zu genießen.
    Beim Autofahren jedoch würde diese Musik auf mich eher einschläfernd wirken und die Gefahr eines möglichenSekundenschlafes gegeben.
    Daher bevorzuge ich unterwegs doch eher Heavy Metal oder eben kreative Techno-Musik (z.B. Chris Liebing, Paul Van Dyke, VNV Nation).

  • Klassik im Auto finde ich auch gefaehrlich, wenn es was entspannendes ist. Aber es gibt ja auch schoene lebhafte Musicals, sowas wie Grease oder Cats zum Beispiel. Das hoere ich sehr gern im Auto. Aber ich hab auch gern Oldies oder einfach Rock.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • ich höre im moment auf dem weg zur arbeit "rosenkranzgebete" das wäre auch nie etwas für lange strecken, wegen der eintönigkeit!
    auf langen fahrten mag ich am liebsten einen sprechenden beifahrer oder wenn ich alleine bin irgendwas zum mitsingen, da greife ich dann man zu den prinzen oder so, obwohl ich die eigentlich nicht so mag!
    auf eher mittleren strecken höre ich dann heavy und rock!
    gerne mag ich auch hörspiele im auto

  • Zitat von "Tina"

    Hoerspiele lenken mich zu sehr ab, da muss ich mich aufs Zuhoeren konzentrieren und fahre in den Graben. :)


    Das ist aber sehr bedenklich. Ich denke wenn Du so schnell abgelenkt wirst, wäre es ratsam den Führerschein freiwillig (im Interesse Deiner Mitmenschen) abzugeben. Schon eine Unterhaltung mit einem Beifahrer könnte verhängnisvoll sein. :lol:

  • Also erstmal: :p
    :)


    Sooooo woertlich war das nicht zu nehmen! :)
    Aber ehrlich, ich kann mir Hoerspiele im Auto nicht so konzentriert anhoeren, wie ich muesste. Ich kriege dann meistens nicht alles mit. Hoerspiele habe ich lieber zu Hause, wenn ich so krank bin, dass ich nicht fernsehen kann.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • also wenn ich zu krank bin um mich vom fernsehen vollsülzen zu lassen, dann kann ich mich garantiert auch nicht auf ein hörspiel konzentrieren!
    du bist schon ein menschliches wunderwerk von einem gegensatz zu mir tina, es wäre mir ein w ahre freude dich mal zu treffen : )

  • Ich weiss auch nicht, ich fuehl mich mit einem Hoerspiel im Hintergrund wohl, wenn's mir so richtig dreckig geht. Vielleicht eine Erinnerung an die Kindheit, als die Mama bei Krankheit noch vorgelesen hat. :)
    Ich oute mich mal weiter, ich mag dann auch besonders gern Hoerspiele fuer Kinder. :)


    Nur Mut, das Treffen kriegen wir schon noch hin! :)

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • ich höre auch gerne kinderhörspiele, die 3 fragezeichen zbs, oder john sinclair, den verehre ich fast schon, er ist in meiner kindheit eine art vorbild gewesen, so wie er wollte ich immer werden!


    die frage ist nur ob du in de r krankheit mehr mitbekommst als beim autofahren!?

  • Ich liiiieeebe Die 3 Fragezeichen! :)
    Aber Bibi Blocksberg find ich auch ganz nett. :) Nur Benjamin Bluemchen geht mir auf den Nerv, und TKKG find ich extrem bloed.


    Ich muss mir die Kassetten dann immer mehrmals anhoeren, weil ich immer uebers Zuhoeren einschlafe, aber am Ende der Krankheit habe ich sie normalerweise ganz gehoert. :)

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • HAHAHA, na endlich mal wieder ne gemeinsamkeit, ich habe auch ganz viel bibi bloxberg auf dem rechner! tkkg habe ich früher lieber im tv geguckt, die hörspiele mag ich nicht so! wir haben auch noch hui buh : )

  • TKKG habe ich frueher verschlungen, Buecher und Hoerspiele, aber mit der Zeit wird das einfach zu unsinnig! Bei einem sprechenden Elefanten oder einer Hexe erwarte ich ja keine Realitaet, aber bei TKKG schon so ein klein bisschen, und die geht bei genauerer Betrachtung komplett floeten. Ausserdem sind die Geschichten so voller Klischees, dass man laut schreien koennte!


    Von Hui Buh hatte ich nur eine Kassette, glaube ich. Kennst Du die Hexe Schrumpeldei?

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Mal ehrlich seit wann hat Musik Anspruch?
    Es klingt zwar unsinnig,aber Schnappi(doch eigentlich ein Grund die Kro-
    kodile von der Liste der geschützten Tierarten zu nehmen :lol: ) hat den
    selben Anspruch wie Mozart!Ein Erwachsener kann zum Beispiel gefallen
    an dem genannten Reptil(wenn auch wirklich NUR in der Theorie :wink: )
    haben wie ein Kind,und ein Kind ebenso an Mozart.Kinder mögen aber ein-
    fache Songs meist lieber als klassische,hat aber nichts mit zu tun dass sie
    kl. Musik nicht verstehen,ihnen gefällt einfach nicht Melodie.
    Und man kann sehr intelligent,sich mit Literatur und Geschichte auskennend sein und dennoch Heavy Metall hören!


    Aber jetzt um konkret zu werden: Ich hasse Lieder wie den Holzmichel
    oder Schnappi,die,obwohl sie keiner hören kann,trotzdem überall
    rauf und runter gespielt werden,dann alles was mit Casting oder HipHop
    zu tun hat und auch schleimmige Pop-Balladen oder Pseudo-Künstler wie
    Britney Spears,die Versuchen ihr Barbiepüppchen-Image abzulegen
    um als "erwachsene" Sänger ernstgenommen zu werden,entgegen der
    Tatsache,dass das zu Recht keiner tut.
    Ihr seht,die Liste meiner Hasslieder ist lang 8)


    Grüße: LiveErichson