Seltsame Sichtung im Wald

  • Hallo erstmal,
    Ich mache mit Freunden ziemlich oft Ausflüge in den örtlichen Wald um nach Hnterlassenschaften aus dem 2. Weltkrieg oder alten Dingen zu suchen. Nun hatten wir dort vor ca. 2 Jahren ein unheimliches Erlebnis:
    Wir gingen wie immer Nachmittags in den Wald und begannen ihn zu erkunden. Nachdem wir einige Zeit unterwegs waren entdeckten wir einen Baumstumpf, auf dem allerlei Überreste von verschieden Tieren. Wir dachten uns nichts dabei und freuten uns stattdessen über ein paar schöne Wildschwein-Zähne. Als wir den Wald weiter erkundeten, kamen wir auf eine Anhöhe, wo sich offensichtlich ein System aus Gräben befand.
    Natürlich begannen wir sofort damit, diese Gräben zu erkunden. Nach einiger Zeit schrien mein Freund und ich gleichzeitig auf und blickten in den Wald, aus dem seltsame Laute hervordrangen und plötzlich preschte aus dem Wald ein ca. 1m großes "Ding" aus dem Wald, dessen Gangart der eines Affen ähnelte. Erstaunlicherweise bewegte es sich sehr schnell und es schien so, als würde es den Hang auf dem wir uns befanden hinabstürzen. Danach war es plötzlich verschwunden. Als wir dann vor einigen Wochen wieder auf die Anhöhe kamen, sind wir auf die Idee gekommen mal einen Abend dort zu bleiben und uns per Campingkocher ein leckeres Abendessen zu machen. So etwa gegen 22:00 Uhr hörten wir wieder dieses merkwürdige Rascheln und uns fiel die obige Geschichte wieder ein. Danach drang ein grässlicher Schrei aus dem Wald und wir haben uns zügig auf den Heimweg gemacht. Wisst ihr vielleicht was das für ein Wesen war?

  • hört sich interessant an ...kannst du uns sagen wo du wohnst und das Wesen etwas genauer beschreiben? hatte es fell, oder schuppen oder viel. federn welche farbe und so weiter...
    kannst du viel. bei der nächsten möglichkeit bilder dieser anhöhe und der gräben machen ...oder vom gesamten wald?


    ok jetzt muss ich noch n bissel klugscheißen ...müsste deine signatur nich eigendlich heißen "wer früher stirbt ist länger toT" ?

    ok falls mich mal (jemals) jemand bei icq adden will .... nich wundern ich bin meistens unsichtbar. hinterlasst mir dann am besten ne pn^^

  • Ich wohne in der nähe von Neuwied, genauer gesagt Hanroth, da dass aber das letzte Kaff ist wird das wohl eh keiner kennen. Das Wesen haben wir im nicht weit entfernten Raubach gesehen(alles RLP). Es hatte Fell, welches sehr zottig war und es war Schwarz. Ich kann mal Bilder von der Anhöhe machen( welche wir aber mit der Zeit etwas Umgebaut haben).


    Zu deiner Bemerkung: Es heißt (da bin ich mir sicher) Tod[/u]

  • Es heißt länger toT und da bin ich mir sicher. Das Adjektiv---> mit t ,das Nomen-----> mit d.
    Naja was das für ein Vieh sein soll.... ja mach mal Fotos, leg dich auf die Pirsch und warte bis es wiederkommt!

  • OK, überredet. Werde es gleich ändern.
    Ich habe diesen Schrei auch schon in einem Wald gehört, wo die Sichtung nicht stattgefunden hat. Auffälllig ist allerdings, dass in dem Gebiet, wo es Gehört oder Gesehen wird, eine Menge von Tierschädeln,knochen etc. zu finden ist.

  • @ Parnis,


    Zitat

    6.) Das Posten von mehr oder weniger inhaltslosen Beiträgen oder Antworten auf Beiträge, "Ein-Satz-Posts" und dergleichen (Spam) ist nicht erwünscht;


    Quelle: ParaPortal Forenregeln :wink:



    Du schreibst:


    Zitat

    Hört sich ja bissl danach an, was ich damals hier bei mir gesehen habe.


    Was hast Du denn damals bei Dir gesehen? Erzähl doch mal. :)

  • Slipknot666


    kannst du vielleicht irgendwomit die schreie aufnehmen und ins netz laden?
    also falls ihr nochmal in den Wald geht und es hören solltet.


    mach doch auch mal bilder von den Schädeln Bitte.


    Aber die Gangart erinnert mich auch an etwas was ich gesehen habe, aber ich warte erstmal ab und berichte später mal davon

  • @ Slipknot666


    hast du dich mal über das waldstück genauer erkundigt? die gräben können alles mögliche bedeuten und müssen nichts mit dem wesen zu tun haben. evt. ein übungsgelände der bundeswehr oder es hat etwas mit der forstwirtschaft zu tun. außerdem würde mich interessieren ob das grabensystem wirklich ein system ist und wie alt es ist. zugewachsen? frisch aufgewühlt/ausgehoben?
    nächste sache wäre der "affenartige" gang - affen können sowohl aufrecht als auch auf allen vieren schnell laufen. wie sah denn dieser schnelle gang genau aus?

  • Ich hab keine Ahnung ob das möglich ist aber ich hab gelesen, daß es bei euch einen Zoo in Neuwied gibt. Kann es möglich sein, daß da irgendein Tier ausgebüchst ist und man es nicht einfangen konnte?
    Andererseits hätte das doch dann bekannt gemacht werden müssen, oder?
    Hm...bin gespannt auf Fotos :grins:

  • Zitat

    Ich kann mal Bilder von der Anhöhe machen( welche wir aber mit der Zeit etwas Umgebaut haben).


    Ja genau mach mal ein paar pics würd mich freuen :)
    Was meinst du mit Umgebaut?
    @1blackdragon1: Das ist ein guter Ansatz :) währe schon möglich
    das dort was ausgebüxt is.
    metal-matze-88 : Bin mal auf deine Geschichte gespannt
    Slipknot666 : Beschreibe das Wesen doch bitte etwas genauer :)
    vielleicht machst du mal eine Zeichnung oder so.

  • So, dann fang ich mal an:


    -Wir haben rausgefunden, dass die Gräben von Ortsansässigen ausgehoben wurden(warum weiß ich nicht).


    -Da ich Airsoft als Hobby betreibe, haben wir die Gräben befestigt und nutzen die Gegend als Trainingsgelände.


    -Kann Bilder der Schädel machen(sind aber ganz gewöhnliche Tierschädel)


    -Es war mit Sicherheit kein Wildschwein, da es von der Statur völlig anders aussah.


    -Es gibt einen Zoo in Neuwied, der aber so weit weg ist, dass wenn etwas ausgebüchst wäre, es ziemlich weit (unentdeckt) gewandert sein müsste.


    Zur Beschreibung: Das Ding war wie gesagt schwarz und hate zottiges Fell(ziemlich lang, weshalb ich auch andere Waldtiere ausschließe, die meist kurzes Fell haben). Die Gangart errinnerte an die eines Affen, wobei es allerdings eindeutig auf 2 Beinen ging. Die gangart war zwar gebückt, aber ich habe mal eine Geschichte von einem sogenannten "Kleinen Waldmensch" gehört. Könnte eventuell sowas sein.


    @ Matze: Story mal posten(zum Vergleich)

  • ich hab schon äußerst viele solcher Geshichten gehört (teils hier im Forum,teils von Freunden),das ist echt langsam komisch.Vllt. eine neue Homanoide Art die es sich hier in Deutschland gemütlich macht ?