Eva Herrmann: "Das Eva-Prinzip"

  • Wir haben es alle mitbekommen...vor einiger Zeit hat die gute alte Eva Herrmann ihr "Eva-Prinzip" veröffentlicht. Hier mal ein Link:


    www.faz.net/s/Rub501F42F1AA064C4 ... ntent.html



    Also, die Frau hat eine sehr...naja sagen wir mal eher konservative Vorstellung von der Rollenverteilung zwischen Mann und Frau, kurz: die Frau sollte sich auf Kinder und Haushalt konzentrieren - ausschließlich. Sie solle nicht mit Männern konkurieren, denn die sollen arbeiten gehen. Die Frau soll aus dem Grund nicht arbeiten gehen, weil sie nicht dafür geschaffen ist, und nicht mit den Männern konkurieren soll. Wiederum ist Hausarbeit nichts für Männer, weil die davon "psychische Schäden" davontragen würden, weil sie einfach nicht dafür geschaffen sind (ey Leute, ich mach keine Witze! lest es nach in dem Link den ich angegeben hab!!)


    Der Höhepunkt der Story ist, dass diese Frau selbst Karriere gemacht hat, sie war jahrelang Tagesschausprecherin und hatte auch für ihren Sohn keine Zeit...


    Sie hat einige Feministinnen gegen sich aufgebracht mit diesem Buch, es gab heftigen Wirbel und der olle Schinken ist auch noch in der Bestsellerliste gelandet!!


    :roll:

    Religionskrieg ist, wenn Menschen verschiedener Religionen sich darüber streiten, wer den cooleren imaginären Freund hat.