Zweite Erde entdeckt

  • Hoff mal es gehört mit in diesem Unterforum, zumindest hat es indirekt mit Ausserirdischen zu tun.



    Quelle: http://www.tagesspiegel.de/pol…iv/25.04.2007/3222352.asphttp://www.tagesspiegel.de/politik/arch ... 222352.asp[/url]

  • Das ist doch mal eine Entdeckung die es wert wäre weiterzuforschen :D
    Aber damit wir das gleiche machen wie hier auf "unserer Erde" ? :?

    "Wahre Einsicht erwächst nicht aus Fachwissen, aus der Mitgliedschaft bei irgendeiner Clique, aus Doktrinen oder Dogmen - sie kommt aus den vorbewussten Intuitionen des eigenen ganzen Seins, aus dem eigenen Code."

  • wenn wir eines tages dort hin fliegen können, sind wir ja vielleicht die ausserirdischen mit hochentwickelter technologie und wir landen auf einem planeten vergleichbar mit unserer erde im mittelalter oder noch früher

  • Aber (dumme frage) dann dürften sich ja alle hoch religiösen Leute angegriffen fühlen, da es ja heißt dass Gott nur uns geschaffen hat und keinen zweiten Planeten neben uns der vielleicht auch bewohnt ist :D .
    Würde ja meines erachtens einige sachen der Bibel umwerfen...

    "Wahre Einsicht erwächst nicht aus Fachwissen, aus der Mitgliedschaft bei irgendeiner Clique, aus Doktrinen oder Dogmen - sie kommt aus den vorbewussten Intuitionen des eigenen ganzen Seins, aus dem eigenen Code."

  • sehr krass, freude breitet sich aus, mal hoffen das wir den nich auch kaputt machen und bush nich da auch noch das öl klaut :evil:

    Es stimmt nicht dass Videospiele die Kinder beeinflussen... Hätte PacMan das getan würden wir durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen. :D

  • Ich find das mal sehr sehr interessante neuigkeiten :D Wäre wirklich schön wen es da auch noch Leben gäbe, nur leider werden "wir" das hier bestimmt nichtmehr erfahren bis man vielleicht den Planet/Planeten allgemein bereissen kann. Weil der ist ja mehrere !Lichtjahre! weit entfernt und bis da mal was erfunden wäre das würde SEHR lange dauern... wenn überhaupt...


    Zitat

    Das wird den Außerirdischen dort, aber gar nicht gefallen, wenn wir da so einfach aufkreuzen. Wenn ich daran denke, wie es momentan auf der Erde aussieht.


    Muss aber nicht sein... ich persönlich wäre sehr gespannt wen hier auf unserer Erde mal eine andere Lebensform landen würde :D (Also jetzt mal vorrausgesetzt sie wären friedlich :shock: ) wäre sicher sehr interessant... vielleicht würden das andere auch so denken... naja ich hab keine ahnung... aber allgemein wen es Leben auf einem anderen Planeten geben würde wäre ich schon sehr gespannt wie man sich unterhalten würde (sind ja nicht die gleiche Sprachen und bedeutungen... ^^")

  • Zitat

    Gott sei Dank, weil der Mensch wenn es möglich wäre, gleich hinzufliegen, es mit Sicherheit tun würde, und dann wärs aus mit der ungestörten Entwicklung eventuellen Lebens auf diesem Planeten!!!


    warum sollte das bei unserer Erde nich änlich gewesen sein? kann doch gut sein das vor X Jahren schon mal jemand hier war und dinos gejagd hat oder so^^

  • Nur weil jetzt ein erdähnlicher Planet gefinden wurde heißt das noch lange nicht das auch Leben auf ihm existiert. Allerdings bedeutet das genausowenig das Gegenteil. Vieleicht hat sich das Leben da ähnlich entwickelt wie hier und der Planet wurde längst in die Luft gejagt. :wink:

    Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wie viel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.
    Albert Einstein

  • Tolle Entdeckung ..aber soooo erdähnlich ist der Planet nun auch wieder nicht , wenn sich dort Leben entwickelt hat , wird es sich völlig von dem hier vertrauten unterschieden , so hat der Planet eine fünfmal höhere Schwerkraft :) damit müssen Lebensformen dort wahrscheinlich sehr stämmig und robust sein

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • SilverSurfer


    Zitat

    Nur weil jetzt ein erdähnlicher Planet gefinden wurde heißt das noch lange nicht das auch Leben auf ihm existiert


    Mit der Entdeckung eines bewohnbaren Planeten außerhalb unseres Sonnensystems wird es immer unwahrscheinlicher, dass wir allein im Universum sind. „Dort, wo es Bedingungen für Leben gibt, da entsteht es auch“, ist der Planetenforscher Neukum überzeugt. „Es gibt vermutlich etliche bewohnbare Planeten im All“, sagte der Physiker Schutz. „Warum sollte es dort kein Leben geben?“



    V-a-n-j-a


    Zitat

    Ich find das mal sehr sehr interessante neuigkeiten Wäre wirklich schön wen es da auch noch Leben gäbe, nur leider werden "wir" das hier bestimmt nichtmehr erfahren bis man vielleicht den Planet/Planeten allgemein bereissen kann. Weil der ist ja mehrere !Lichtjahre! weit entfernt und bis da mal was erfunden wäre das würde SEHR lange dauern... wenn überhaupt...


    Es ist jedoch möglich, in den nächsten Jahrzehnten mit neuartigen Weltraumfernrohren einen genaueren Blick auf den Planeten zu werfen und ihn direkt zu sehen.




    Bitte genauer lesen :wink: Oder seit ihr auch in der planetenforshung tätig.





    mfg west-sider[/quote]

    <---------------------PEACE------------------------->
    Keines Menschen Gedächtnis ist so gut,
    dass er ständig erfolgreich lügen könnte.
    (Abraham Lincoln)
    >---------------------LOVE-----------------------<
    Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
    bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
    (Mark Twain)


  • Hi @all,


    ich denke einfach mal, dass es sich dabei wieder einmal um einen Planeten handelt, über die schon lange geredet wird.


    Doch möchte ich in dieser Hinsicht nicht bezweifeln, dass es sich vielleicht sogar wirklich um einen Planeten handeln könnte, auf dem die Menscheit überleben könnte. Allerdings müsste die Menschheit dann auch aus ihren Fehlern gelernt haben.


    Doch ich schätze, dass wird nicht der Fall sein, da es leider Gottes immer noch ein Profitdenken gibt, das alle weiteren Optionen "ad absurdum" führen wird, die man als "human" bezeichnen würde.


    mfg


    Hank

  • Hallo Ihr.


    Ich sage mal, ihr freut euch alle zu früh. Denn wenn ein Jahr auf dem Planeten 13 Tage dauert, dann hat die Vegetation keine chance zu wachsen. Jeder Keim würde im 3-Tages-Winter untergehen und sterben.


    Kann jedoch sein, daß sich die Vegetation dort angepasst hat, sollte es dort wirklich Wasser geben. Denn unter Wasser sind die Temperaturen von der Oberfläche und ein 3 Tages-Winter ja nicht so krass, da die Temperatur des Wassers unter der Oberfläche fast immer gleich ist.


    Gibt es auf diesem Planeten Wasser, so wird sich dort das Leben unter Wasser entwickelt haben. Klar können Lebewesen auch an die Oberfläche, doch Vegetation (unsere Heimische) hat dort keine Chance.


    Sollten dort menschenähnliche Spezies Leben, dann werden sie sich wohl von wasserpflanzen ernähren. Kommt ganz auf den Entwicklungsgrad an.


    Doch wird eine Eisenverarbeitung etc... auf diesem Planeten sehr unwahrscheinlich sein, da der Kontakt zum Feuer schon ein sehr großer Zufall sein muß (Erdenirdische Vegetation vorrausgesetzt)


    Gruß
    Einherier

    Magie mit Wissenschaft zu erklären ist oft wie Religionsunterricht mit Matheformeln zu führen.

  • stimmt, dort steht ja auch , da die oberfläche am meisten mit wasser bedeckt ist.


    Und vl. brauchen die bewohner des planetens (wenn es dort bewohner gibt) garkein feuer.





    mfg west-sider

    <---------------------PEACE------------------------->
    Keines Menschen Gedächtnis ist so gut,
    dass er ständig erfolgreich lügen könnte.
    (Abraham Lincoln)
    >---------------------LOVE-----------------------<
    Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
    bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
    (Mark Twain)