--Cropcircle Mystery--

  • Hey die links reichen aber im Grunde wenn man sich damit beschäftigt. Ich hab mir die mal reingezogen und ich finde das echt verdammt interessant was jaime maussan da erzählt. Bin mal gespannt ob 2012 wirklich was passiert, wobei ich allgemein eigentlich nicht an solche "Datenvorrausichten" vorallem in solchen Themen glaube. Aber naja klingt für mich auf jeden Fall extrem glaubwürdig.


    Für alle die erstmal eine kleine Einweisung haben möchten hier mal der "Klappentext" dazu:


    Es geht darum, dass wir, die Menschen, ja schon vor ner weile Informationen in den Weltraum geschossen haben. Wenn ich das richtig mitbekommen habe auch Informationen über unsere DNA ect. Naja und in den Videos wird, ja (leider) in englisch, erklärt, dass wir offensichtlich Jahr für Jahr antworten bekommen und zwar, das ist für mich das Fragwürdigste, in Art von Kornkreisen, "copcircles". Und darauf hin wird sich dann auf die kalendarische Zeiterfassung der Maya bezogen und vorrausgesagt, dass 2012 die Erde zerstört wird. Allerdings interpretiert Jaime Maussane das so, dass sich 2012 etwas "verändern" wird. In welcher Art auch immer...


    Lohnt sich also auf jedenfall sich das anzugucken finde ich :!:

  • Also alles recht interessant. Die Nachrichten von uns waren ja auf den Voyager Sonden verpackt. Die Voyager I hatte doch in den letzten 3~4 Jahren, glaub ich, den Rand unseres Sonnensystems erreicht, oder?
    Also, falls das alles Stimmt, mit den Kornkreisen, dann ist es auf jeden Fall interessant. Diese "Antwort" scheint ja recht aufschlussreich zu sein und auch das 3D Bild.
    Naja das mit dem Kalender, da bin ich skeptisch. Mit solchen Daten kann man sich gerne mal vertun ;) Aber warten wir mal 2012 ab, so lang ist es ja nicht mehr. Man sieht ja dann, was passiert.
    Aber ein was hab ich noch nicht verstanden. Was hat es mit dieser "Disc" auf sich, die da als Kornkreis abgebildet wurde? War da tatsächlich eine, für uns Menschen verständliche, Nachricht drauf?

  • Ich finde das auch recht interessant.
    Ich habe mich schon etwas länger mit den Thema beschäftigt aber ich kann nicht so wirklich daran glauben, so etwas löst höchstens eine Hysterie und Panik aus, denn niemand weiß was passieren wird... ob was passiert oder nicht steht offen.


    Hier noch ein Link zu der Maya Geschichte:


    http://de.clearharmony.net/articles/200203/3020.html


    Ich denke mal das nicht alles stimmen wird aber woher soll man das wissen?! alles was man tuen kann ist abwarten spekulieren bringt da garnix... und im internet stehen 1000 andere Sachen, zum einen sollen Aliens auf die erde kommen und Menschen mit auf ihren Planeten nehmen um sie vor den "Weltuntergang" zu retten, dann soll die Welt einfach so untergehen, ein krieg soll stattfinden... woran soll man wirklich glauben? - Schwer zu sagen wie ich finde.

  • Konnte mir die Berichte nicht genau anhören, da ich zur Zeit keine Kopfhörer am PC habe. Interessant und schön anzusehen sind die Kornkreise (was sie ja zum Teil nicht mehr sind) allemal. Allerdings frage ich mich, warum die Aliens eine so umständliche Art der Kommunikation mit uns suchen würden. Erstens ist das Korn nun wirklich ein sehr gefährlicher Platz eine Nachricht zu hinterlegen, da sich der Bauer, der das Zeug abschneidet am nächsten Tag vielleicht nur wundert, was sich da in seinem Acker ausgetobt hat und nicht weiter drüber nachdenkt und futsch ist die Angelegenheit. Zweitens muss es nicht entdeckt werden, nicht überall fliegen die Leute über die Äcker der Nachbarschaft und drittens gibt es doch sicherlich bessere Quellen um auf sich aufmerksam zu machen.


    Für mich erschließt es sich nicht logisch, ein Kornacker als Kommunikationsmittel zu nutzen. Und ich denke nicht, dass "die" das aus Spaß machen. Das wäre so, als wenn wir zum Planeten XY fliegen und "Lukas Engelheim was here 24.5.2098" in die Pampa lasern. Ich stehe dem sehr skeptisch gegenüber.

  • Dann sollten wir aber vielleicht konsequent sein und weite Teile dieses Forums generell als "Fun" bezeichnen.
    Denn ernstes Befassen mit einigen der hier manchmal zu lesenden Äußerungen fällt wirklich gelegentlich mehr als schwer.
    Deshalb von mir: ein großes DANKE für den obigen Link. Oder muss man hier im Forum zum Lachen in den Keller gehen?
    Nö, denke ich.

  • Doch Misk, besser wäre das wohl. Schließlich rütteln wir damit am Glauben der Kornkreisler. Und sowas ist Blasphemie. Das darf doch nicht! NEIHEEEEEN!!! :mrgreen: Aber wirklich putzig finde ich diesen Spruch:


    Zitat

    Sie verzierten die Tür eines Mondtempels mit Bildern von der Rückseite des Mondes.


    Beweise? Quelle? Irgendwelche Belege für diese gewagte Behauptung? Nein? Dachte ich mir. SOWAS gehört wirklich in den Funbereich.

  • Zitat

    Ich bin zwar kein Admin und auch kein Mod aber @Seflanti: Sowas bitte in den Fun Bereich, thx


    *schmunzelt sachte*


    Du willst mir doch nicht verbieten mein Wort hier in diesem Thread zu verewigen ?
    Denn genau das ist meine bildliche Darstellung was ich von diesem Thema halte.
    Und ich glaube wir leben noch in einer Gemeinschaft wo ich mich äussern darf.


    (Achtung Ironie ) Gar besteht da sogar ein wahres Indiz oder würdest du deinen Burger ohne Brötchen verspeisen ?
    Warum sonst die ganzen Rinderentführungen ?


    Grüsse S.

  • ICh möchte bitte mal von Misk und Nieselprim, die ja alles bezweifeln, eine absolut plausible Erklärung haben, wie diese Kornkreise entstehen. Und bitte nicht alle Kornkreise über einen Kamm scheren.


    Es gibt durchaus Fälschungen die mit Holzbrettern oder wie auch immer gemacht werden, aber wie soll jemand solch komplexen Strukturen meist in nur einer Nacht hinbekommen ? Erklärungen bitte... Sich nur lustig zum machen und Leute die das hinterfragen als Idioten hinzustellen ist ja wohl kaum die Lösung.




    Ach und lasst Eure allseits bekannten Tricks, vom Thema abzulenken bitte einfach weg.


    An Alle: geht bitte nicht auf diese Leute ein. Misk, Nieselpriem, Intruder, Frank D
    Deren einziges Ziel ist es hier, jede Diskussion im Keim zu ersticken und ins lächerliche zu ziehen. Sollten sie auf "normalem" Wege nicht zum Erfolg kommen, werden sie anfangen Euch zu defamieren, zu beleidigen und versuchen Euch aus der Reserve zu locken. Immer ruhig bleiben und diese Leute einfach ignorieren, bis sie es gelernt haben, sachliche Beiträge zum Thema zu leisten.

  • Hallo


    Das muss man nichtmal ins lächerliche ziehen, denn das macht der Film schon mit seinem Betrachter.
    So wie es ausschaut kommen diese extraterrestischen Erntemaschinchen ebenfalls vom Planeten CGI und ernähren ihre Bewohner damit prächtig wie es ausschaut.


    Aber ich kann mir einfach keinen sinnvollen Entschluss vorstellen warum eine intelligente Rasse, unsere Kornfelder benutzt um Bildchen zu kreieren.
    Das erinnert mich ja daran wie kleine Kinder ihren Namen in den Sand schreiben, oder sind das gar orbitale "Sprayer" ?


    Das Phänomen besteht schon seit Jahren und mich überzeugt so ein schlechtes Amateurfilmchen nicht wirklich, zumal das letztendlich immer als Gestellt entlarvt wird.


    Grüße S.


    Ich kann mir auch die Augen zubinden und mir einbilden ich wäre Blind.

  • "geht bitte nicht auf diese Leute ein."
    muahahahhahaaahahaha
    auch wenns wohl vergeblich ist, versuch ich dir noch ma etwas übers lächerlche zu erklären.
    wenn man lächerliche beiträge von sich gibt, aber scheinbar nicht in der lage ist das
    zu peilen und dann z.B. mit fakten darauf hingewiesen wird, wird da nichts ins lächerliche
    gezogen, sondern es ist schlicht und ergreifend einfach lächerlich.
    hast wohl nen clown gefrühstückt oder klappt das mit dem sebstverzehr noch nicht so gut?
    andererseits gibt es durchaus auch sachliche, gehaltvolle beiträge, vielleicht solltest
    du dazu nochmal im duden nachblättern.
    besonders gehaltvoll ist dein video jedenfalls nicht, außer dass sich deutlich die miserable
    qualität aufdrängt und das einzige kommentar "fake" bei youtube.
    naja war wohl doch nix.

  • Zitat von "Verschwöremyx"

    Es gibt durchaus Fälschungen die mit Holzbrettern oder wie auch immer gemacht werden, aber wie soll jemand solch komplexen Strukturen meist in nur einer Nacht hinbekommen ? Erklärungen bitte...


    Genügend Leute. Erklärung beendet. :mrgreen:


    An alle: Geht nicht auf den User Dionyx ein. Grund: verkappter Nazi, Holocaustleugner, Dummschwätzer. Vielen Dank. :mrgreen:

  • Jeder hat hier das Recht seine Meinung und Kritik zu äußern. Was du hier betreibst Dionyx ist vergebliche Diffamierung. Ich denke man war dir lange genug tolerant gesinnt. Du zerstörst das hier gerade durch deine kleine Hetzrede.


    So wie du aufrufst nicht auf ehrliche Poster einzugehen, muss man das nicht automatisch auf Deine Beiträge. Etwas mehr persönliche Distanz wäre angebracht um auf das Thema wieder zurückzukommen.


    Und dauernd Videos und Fotos zu posten unternmauern deine Thesen nicht im geringsten sondern tuen genau das was dein Post so deklariert. Nämlich das Lächerliche und lächerlich ist das Material von dem du glaubst es sei echt...

    "Wahre Einsicht erwächst nicht aus Fachwissen, aus der Mitgliedschaft bei irgendeiner Clique, aus Doktrinen oder Dogmen - sie kommt aus den vorbewussten Intuitionen des eigenen ganzen Seins, aus dem eigenen Code."

  • Das Video ist sogar die Paradefälschunf an Sich. Die Anfertigung dieses Videos wurde dokumentiert, dann wurde das Video auf einem Cropcircle-Treffen präsentiert, um die Reaktionen zu testen. Im Anschluß wurde gesagt "Ätsch, Fake" - aber das wollte keiner glauben. Und so ist dieser dokumentierte Fake fester bestandteil der Cropcircle-Gläubigen geworden :D :D


    Ist mal als Teil einer Doku auf BBC gezeigt worden...