Doppelgänger

  • also wenn es von mir 7 doppelgänger geben würde...oh mein gott,die armen menschen.ich alleine, bin schon für einige zuviel^^
    aba ma ehrlich, ich denke auch nit,dass das iwie möglich ist-klar gibt es menschen, die uns ähnlich sehen...bestes beispiel sind ja immer die sprüche auf iwelchen partys. "hey,ham wir uns nit schon ma gesehen?du kommst mir so bekannt vor"
    aba ob es gleich 7 doppelgänger gibt...

  • also ich denke zum beispiel dass es sicherlich gleich aussehende doppelgänger gibt aber nicht einer von jedem. zum beispiel kann es von der einen person keinen doppelgänger und von der anderen 10 geben

    wohin käme man wenn jeder sagen würde wohin käme man aber niemand gehen würde um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

  • Meine Oma sagte mir mal, als ich klein war, dass es jeden Menschen zweimal auf der Welt gibt...diese Aussage beschäftigt mich heute immernoch, ich glaub ich frag sie deswegen nochmal.


    Außerdem hab ich vor ein paar Wochen mal in der Schule wegen Krankheit gefehlt, und als ich wieder da war meinte irgendwer aus meiner Klasse, man hätte mich doch morgens vor der Schule gesehen. Eine Verwechslung ist ziemlich ausgeschlossen, weil ich immer nen langen schwarzen Mantel trage, und damit bin ich hier im kleinen Dorf die einzige.
    Dumm bloß, dass ich zu der Zeit noch tief und fest geschlafen habe und meine Mutter mich auch nicht aus dem Haus gelassen hätte :D

  • Ich denke, dass es einfach Ähnlichkeiten zwischen Menschen gibt, aber das ist reiner Zufall. Und ich glaube auch nicht, dass sich zwei Menschen äußerlich völlig gleichen (mal eineiige Zwillinge ausgeschlossen), sondern, dass sie einfach ähnlich sind. Auf den ersten Blick, oder aus der Entfernung gleich, waber wenn man sie dann näher betrachtet, stellt man doch Verschiedenheiten fest, wie größerer Augenabstand, oder dickere Augenbrauen.
    Was ich damit sagen will: Ähnlichkeit ja, völlige Gleichheit nein. :)

    Wenn jedermann mit mir übereinstimmt, habe ich stets das Gefühl, dass ich unrecht habe.
    Oscar Wilde

  • Denke ich auch,


    Menschen sehen oft nur das was sie sehen möchten. Wenn man glaubt jemanden zu erkennen, dann schaut man sich den doch gar nicht mehr so genau an. Wenn derjenige dann noch einen Ähnlichen Mode-Geschmack hat...


    Darüber hinaus kann man wohl die Anzahl der möglichen Menschen auf das jeweilige Gebiet einschränken in dem man wohnt. Ich glaube nicht, dass es Asiaten, Afrikaner .... gibt, die einem Europäer ähnlich sehen. Und selbst innerhalb Europa gibt es noch große Unterschieden vom Äußerlichen.

  • Denken wir doch mal anders herum.
    Wer sagt denn bitte, dass diese Personen so aussehen müssen, wie man selbst?
    Es gibt doch schließlich auch andere Möglichkeiten, jemandem zu gleichen. Oder vielleicht sind garnicht mehrere Personen gemeint, sondern, wie die AKEler bestimmt gut nachvollziehen können, ein körperliches und ein physisches oder ein geistiges Ich.
    Oder vielleicht ist ein "vorherbestimmter Partner" gemeint. So oft nennt man sie "die bessere Hälfte".


    Ich werde meine Oma in den nächsten Tagen mal fragen, offensichtlich ist diese Meinung unter älteren Leuten ja weit verbreitet.

  • Hallo,


    Wikipedia definiert das Wort bzw. den Doppelgänger wie folgt


    Zitat

    Doppelgänger sind Personen, die einer anderen zum Verwechseln ähnlich sehen.


    Den Rest kann man hier nachlesen ........http://de.wikipedia.org/wiki/Doppelg%C3%A4nger_%28Person%29


    Also nicht das andere Ich oder die bessere Hälfte sind gesucht, sondern Menschen die sich optisch auf verblüffende Weise ähnlich sehen, ohne miteinander verwandt zu sein.

    Licht ist schneller als Schall... ...deswegen sehen manche Leute heller aus, als sie sich später anhören.

  • Aber nicht jeder benutzt die Worte so, wie sie im Wörterbuch oder wie hier in der Wikipedia stehen.
    Durchaus werden oft Worte auch nur Synonym-artig angewendet, zum Beispiel durch regionale Unterschiede, oder weil einem kein besseres Wort dafür einfällt. Umgangssprachlich halt.
    Der Mensch ist schließlich kein unfehlbares Programm :)
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Doppelgänger hier nicht unbedingt im Sinne von "Double" oder "erstaunlich ähnliche Person" gemeint ist, sondern als "paarweise" (von "doppelt") gemeint , in dem Sinne also wiederum als "dazugehörig zu einer bestimmten Person". Sozusagen die Seele zum Körper oder ein Partner zum anderen.


    Wer den Artikel der Wikipedia weiterliest, stößt zum Beispiel auch auf diese Formulierung:

    Zitat

    In der Radiästhesie (auch „Geopathologie“) gilt der Doppelgänger (bioplasmatischer Körper/Fluidalkörper/Ätherkörper) als energetische Erscheinungsform des Menschen, die Krankheiten wahrnimmt, bevor sie messbar werden.


    Weiter definiert eines meiner schlauen Lexika:

    Zitat

    1) eine Person, die einer anderen zum Verwechseln gleichsieht
    2) im volkstümlichen Aberglauben: ein durch zeitweilige Spaltung hervorgerufenes Sichtbarwerden der Seele od. des Astralleibes

  • Na ja,


    wie auch immer Doppelgänger definiert wird. Mich würde dennoch interessieren, warum zumindest früher die Leute der Meinung waren, dass es von jedem Doppelgänger gibt.


    Denn man hört es von älteren immer wieder, dass sie sagen dass es von jedem ein Gegenstück gibt.


    Welche Erkenntnisse haben sie und woher kommt sie?????


    Hört euch doch mal um.

  • Na ja, es ist schon ein seltsamer Zufall, dass hier viele davon berichten, dass Freunde oder Verwandte einen Doppelgänger von einem gesehen haben, man selbst aber nie Zeuge einer solchen Beobachtung war.


    Ich selbst kann durchaus auch zwei Geschichten erzählen! Zum einen haben meine Schwester und ich zu verschiedenen Zeitpunkten in der Stadt eine Frau gesehen, die unserer Mutter zum Verwechseln ähnlich sah. Das Seltsamste war dann aber noch, dass diese Frau das gleiche Auto wie meine Mutter fuhr - ich kenne mich mit Autos ja nicht wirklich aus, aber das war das gleiche Auto! Es war aber nicht meine Mutter, denn als ich nach ihr rief, kam keinerlei Reaktion und als ich sie später darauf ansprach, meinte sie, sie hätte tief und fest geschlafen!


    Die andere Geschichte handelt von meinem "Doppelgänger" und zwar war ich mal mit meiner Klasse auf einem einwöchigen Aufenthalt in einer Jugendherberge. Zufälligerweise war dort noch eine andere Klasse aus Stuttgart und irgendwann sprach mich der eine Typ an, was ich hier zu suchen hätte. Ich war völlig irritiert und nach kurzer Zeit hat er mir erklärt, dass es in Stuttgart einen Typen geben würde, der aussieht wie ich.


    Irgendwie kann ich das nicht für einen Zufall halten, wenn so viele schon ähnliches erlebt haben. Ich denke, dass es durchaus sein kann, dass dieser "volkstümliche Aberglaube" durchaus der Wahrheit entsprungen ist. Das stärkste Indiz ist für mich, dass man immer nur von Freunden Geschichten hört, man selbst aber nie den vermeintlichen Doppelgänger gesehen hat, was schlicht und ergreifend nicht möglich ist, weil man ja der Doppelgänger ist.

  • hi,


    ich bin neu hier und finde euere diskussion sehr interessant.


    ich hatte eine zeitlang eine doppelgängerin.
    es schon mittlerweile 2 jahre her, aber damals haben mich leute fast jeden tag sprachen mich freune und andere leute auf dinge an die ich getan haben sollte an die ich mich nicht erinnern konnte, da ich sie ja nicht gemacht hatte.


    ich habe mir gar keine gedank darüber gemacht, doch eines tages nervte es mich, weil sogar enge freunde mich darauf ansprachen.


    eines tages kam ein neues mädchen auf meine schule und die nannte mich komisch und meinte: ich kenne dich, du bist die und die und hast dies und das getan...


    doch ich habe dieses mädchen nie in meinem gesamten leben gesehen... die hat so viel über mich erzählt und erklärt, dass ich zu ihr sagt.. das es reicht... das ich das echt nicht bin...


    doch sie konnte mir so viele informationen über meine doppelgängerin geben
    und als ich mehr über sie heraus finden wollte war es als wäre sie verschwunden...


    keiner sprach mich mehr auf sie an, obwohl es alle schon über einem jahr gemacht haben und das neue mädchen aus meiner schule meinte, dass sie sie schon lange nicht mehr gesehen hatte und seitdem habe ich nicht mehr über sie nachgedacht, doch ich fand es schon komisch, dass ich mehr über dieses mädchen erfahren wollte und plötzlich ist sie verschwunden...

  • Also ich kenn nur den Spruch: "Jeder Mensch hat irgendwo auf der Welt einen Doppelgänger". Ich glaube jedoch nicht, dass dieser Doppelgänger ein böser Zwilling oder eine Astralprojektion ist. :roll:
    Wohl einfach Zufall.


    Ich wurde auch schon ein, zwei Mal auf irgendwas angesprochen, was ich bestimmt nicht gewesen bin. Einfach eine grosse Ähnlichkeit - und wie bereits schon gesagt wurde, man schaut sich die Menschen ja heutzutage in unserer oberflächlichen Welt gar nicht mehr so genau an...Könnte also auch sein, dass diese Person einfach nicht genau hingeschaut hat und z.B. nur vom Haarschnitt ausgegangen ist.


    In Wikipedia wird die Zahl 7 genauer behandelt. Fakt ist, dass die Zahl 7 eine überdurchschnittlich grosse Rolle in unserem Leben spielt. Man sagt z.B. auch, dass sich die Haarstruktur eines Menschen alle 7 Jahre verändert (Bei mir ist dies definitiv so, 7 Jahre lockig, 7 Jahre glatt usw.). Oder man bedenke auch welchen Stellenwert die Zahl 7 in der Entwicklung eines Menschen einnimmt:


    mit 7 Monaten (im Mutterleib) - Kind ist ausserhalb der Fruchtblase überlebensfähig
    mit 7 Wochen - das Kind lächelt zum ersten Mal
    mit 7 Monaten - Das Kind kann Sitzen und Krabbeln, bekommt die ersten Zähne
    mit 14 Monaten - Das Kind hat angefangen zu laufen
    mit 7 Jahren - Das Kind wird eingeschult


    (klar, diese Stufen sind Subjektiv, da das Kind sich ja eigentlich während der ganzen Zeit schnell entwickelt. Jedoch sind Dinge wie laufen, sprechen usw.
    / das Kind beginnt, Zusammenhänge zwischen dem Handeln und Folgen zu erkennen.
    mit 14 Jahren - Pubertät
    mit 21 Jahren - Volljährigkeit (bis vor einiger Zeit noch so gehandhabt, wenn wir ehrlich sind, sind wir mit 18 Jahren noch nicht wirklich reif)


    Diese Zahlen habe ich mal mit einer Pädagogin durchgekaut und weiss es leider nicht mehr im Detail, sie hat mir aber noch einige Beispiele mehr gegeben.


    dazu noch eine Interessante Site: http://www.diezahlsieben.de/kalle.htm da müsste wohl wirklich alles aufgeführt sein)


    and so on...


    Die 7 ist somit eine Zahl, die in der Natur häufig vorkommt...
    Ausserdem hat die 7 auch bei anderen Religionen teils einen hohen Stellenwert....

    "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren."
    - Albert Einstein

  • Hier in Düsseldorf soll jemand herumrennen der genauso aussieht wie ich, jedenfalls meinen schon mehrere Leute ihn gesehen zu haben :D
    Bei sowas tippe ich aber eher aus Zufall, auch wenn ich kein Allerweltsgesicht habe. Meine ich zumindest.


    „Die Wahrheit verletzt tiefer als jede Beleidigung.” ~ De Sade
    ¯¯¯¯¯¯¯
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

  • Also ich hab mich schon die ganze Zeit zurückgehalten, aber jetzt kann ich mich nicht mehr beherschen.
    Das is jetzt keine Story, das ist mein Ernst!
    Ich wurde verhaftet, weil ich angeblich die 'BANK ÜBERFALLEN HÄTTE'!!
    Es gab mindestens 2 Augenzeugen, dazu noch die Bankangestellte und die Überwachungskameras.
    Sie sah genau so aus wie ich!
    Irre!
    Bei uns in so nem kleinen Kuhkaff!
    Bis meine Mutter mein Alibi bestätigt hat, dass ich mit ihr & meinem Freund daheim vorm Fernseher saß, wurde ich verdächtigt!
    Von der Täterin und hrem Komplizen wurde nie wieder etwas gehört.
    LOL.

    'blinded by the light,
    revved up like a deuce,
    another runner in the night..'


    Lauf nie davon vor etwas Unsterblichem. Das erregt seine Aufmerksamkeit.
    Never run from anything immortal. It only attracts their attention.

  • Meine Schwester, ist sehr Kunst begeistert und hatte sich vor Jahren mal ein Buch zu kunst gekauft, wo zeichen Tips drin standen...oder hatte sie es geschenkt bekommen....naja aufjedenfall war auf der einen Seite ein Kind, auch ein mädchen das aussah wie ich! Haargenau wie ich, und erst dachte ich ich sehe mich da selbst und war erstaunt, ich war ja noch klein, 5 oder so, aber es war schon erstaunlich wie ähnlich mir dieses Kind sah.
    Also einen Doppelgänger hab ich dann schon mal...


    Ich finde es auch nicht so abwegig das es mehrere Menschen auf der welt gibt die einem ähnlich sehen, vielleicht hat man 7, oder 8...die 7 macht es bloß mystisch weil auch in Märchen und in sagen die zahl, eine heilige zahl ist...

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • Also ich habe meine Oma mal gefragt, und sie wusste sofort wieder, wovon ich rede.
    Aber sie konnte mir nicht viel dazu sagen, nur, dass sie irgendwo (hab schon wieder vergessen wo) selbst eine Doppelgängerin hat, und sie weiß sogar den Namen, hat sie scheinbar auch schon selbst getroffen und so.
    Woher diese "Weisheit" kommt, wusste sie allerdings auch nicht.
    Ich habe ihr auch erzählt warum ich das frage, und das scheinbar viele ältere Leute das wissen, und keienr weiß warum oder woher das kommt...


    Also bis auf "Doppelgänger existieren scheinbar wirklich" hab ich nicht sehr viel herausgefunden. :?

  • ich hab mir grade alle drei seiten durch gelesen und mir ist etwas merkwürdiges aufgefallen, es war nicht bei jeder geschichte so aber bei vielen, das immer wenn man iwo gesehn worden ist man selber zu dieser Zeit am schlafen gewesen, ich weiß nicht auf mich wirkt es ein bischen merkwürdig, könnte es sein das man da iwie den körper verlässt oder sowas??
    naja da kenn ich mich nich so gut aus da sollten andere leute mehr zu sagen können, aufjeden fall hab ich auch ne geschichte:
    ich war mal mit einem mädchen zusammen die vorher iwo im nordenniedersachsens gewohnt hat( hab leider vergessen wo) aufjeden fall meinte sie zu mir, ich sehe aus wie ihr damalige bester freund, mit einer einschränkung er war um die 1,90 wobei ich nur knapp 1,70 groß bin, sie meinte jedoch das wir unssonst komplett ähnlich sind, das wir den gleichen haarschnitt hätten gleich reden würden, gleiches auftretten gleicher stiel, ich fand das alles komisch vor allem weil sie auch keine bilder mehr von ihm hat, aber sie hatte mir versprochen wenn er sie besuchen kommt, ihn mir vorzustellen, leider ist es bis heute noch nich dazu gekommen aber ich bin doch sehr gespannt..

  • Gut da ich in Biologie aufgepasst hab weis ich das es durch unsere 45 bzw 46 chromosomen ca. 12 millarden möglickeiten gibt wie ein mensch aussehen kann. das heist wenn es mehr menschen als mögliche kombinationen gibt gibt es midestens einen menschen der gansuo aussieht wie du. das muss natürlich nicht erst bei 12 millarden menschend auf der erde der fall sein. vll gibt es jett schon einen der genauso aussieht wie. wobei deine geschichte eher für ein lager gilt

    Der Mensch ist des Lebens nicht Wert, solange er nicht anerkennt das es nicht seins ist, sondern es von Gott ist.