Seltsame Kreaturen - Videosammlung

  • ich würde auch auf einen blutegel oder etwas ähnlichs tippen. ich denke nicht das sdchnecken solche eigenschaften haben oder? vllt noch eine wasserschnecke. manche wasserschnecken benutzen ähnliche teile ujm klintier zu fangen... ist dann so ähnlich wie beim chamäleon...

  • Würde ad hoc auch auf einen Egel tippen, ich glaube aber weniger, daß diese Eigenschaft dort zur Jagd dient. Scheint mir wohl eher ein Ablenkungsmanöver bzw. Verteidigung zu sein. Manche Eidechsen werfen ja auch ihre Schwänze ab. Ich könnte mir vorstellen, daß dieses Tier damit seine Fressfeinde einfach nur verwirren will.

  • Ich persönlich glaube weder dass die Eigenschaft zur Jagd noch zur Ablenkung dient, mir scheint es, als wäre die "Schnecke" oder das "Egel" durch dieses "hervorstülpen der Innereien" (?) einfach schneller?
    Mysteriös ^^
    BIttersweet.

  • so mein erster post wird vielen ihre illusionen zerstören ....


    viele der "kreaturen" die tot sind sind einfach normale tiere die verwest sind .... schonmal ne überfahrene katze gesehen wenn die ne weile wo liegt? dann wisst ihr was ich mein :)


    ansonsten bin ich der meinung es gibt viel was existiert aber solang ich es nicht mit eigenen augen gesehen hab ist es für mich nicht real


    man bedenke viele sagen über monster stammen aus dem mittelalter wo auch alles was anderst war gleich als unmenschlich abgestempelt wurde

  • temu :
    Wilkommen...
    wenn du dir die threads hier mal genau durchgelesen hättest, dann wäre dir aufgefallen, das wir eigentlich fast immer zuerst nach natürlichen und logischen Erklärungen für Sichtungen und Funde suchen... also Illusionen zerstörst hier nicht... :P
    aber damit, das vieles einfach nur verwesende Tiere sind, hast wohl recht... ich sag nur Pseudo-Plesiosaurus....


    ich wünsch dir noch viel Spaß hier... :winks:


    achja:

    Zitat von "temu"

    ansonsten bin ich der meinung es gibt viel was existiert aber solang ich es nicht mit eigenen augen gesehen hab ist es für mich nicht real


    achso? hast schon mal Luft gesehen? ;)

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Zitat von "Davy Jones"

    achja:
    temu hat geschrieben:
    ansonsten bin ich der meinung es gibt viel was existiert aber solang ich es nicht mit eigenen augen gesehen hab ist es für mich nicht real


    achso? hast schon mal Luft gesehen?


    grins... meine mama sagt immer, dass alles was sie nicht angreifen können eben einfach nicht real ist... damit eben die luft, der himmel, ....

    man sagt die grösten schätze sind vergraben ....aber ich kann dich doch nicht einfach einbuddeln!!
    ;)

  • Ich glaube auch an Sachen,die ich nicht sehen kann,wenn jemand sie mir plausibel machen kann.
    Schwarze Löcher hat noch kein Mensch bisher gesehen,aber die Theorien,die von vielen Wissenschaftlern zu ihnen geäußert wurden,hören sich größtenteils plausibel an.Deshalb glaube ich,daß es so etwas geben könnte.
    Da viele Kreaturensichtungen aber nur auf verwackelten,möglicherweise editierten Photos basieren,bin ich da wesentlich vorsichtiger.

  • Zitat von "Bittersweet"

    So, ist eigentlich ne "Spaßseite", aber mich würde interessieren, welche Schnecke das ist (wenn es eine ist ;))
    http://www.isnichwahr.de/r84138491-wtf-schnecke.html
    Hat jemand ne Ahnung?


    Dankeschön schonmal im voraus =)


    Diese Frage kann nun beantwortet werden. Es handelt sich hier um eine landbewohnende Art des Schnurwurmes (Nemertinea) aus Australien.


    Die Lösung habe ich hier gefunden.
    Besucht auch den auf der Seite angegebenen Flickr-Fotostream und seht euch u.a. skurrile Insekten und einen Riesenwurm an, ist echt interessant.

  • Zitat von "obsidienne"


    Diese Frage kann nun beantwortet werden. Es handelt sich hier um eine landbewohnende Art des Schnurwurmes (Nemertinea) aus Australien.


    Die Lösung habe ich hier gefunden.
    Besucht auch den auf der Seite angegebenen Flickr-Fotostream und seht euch u.a. skurrile Insekten und einen Riesenwurm an, ist echt interessant.


    DANKE DANKE DANKE :) Endlich. Boah bin ich froh über deinen Post hier.. habe so lange gesucht ;)


    Bittersweet

  • Ja mein erster gedanke war auch das es ein Affe war. Jedoch seh ich keinen schwanz ansatz :)
    also meiner meinung nach ein Schwaznloser Affe :)


    so und um mich wieder zu outen "es ist ein Chupa" :D so jetzt brauchts keiner mehr sagen :D

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails

  • Also, daß es keine Ratte ist, dürfte wohl jedem schon aufgefallen sein. :lol:
    Black Crow :
    Wenn du bei den Nahaufnahmen, wo sie das Vieh auch noch schön drehen, genau hin siehst, wirst du feststellen, daß dort auf jeden Fall nicht nur ein Schwanzansatz sondern meines Erachtens ein sehr ausgeprägter Schwanz vorhanden ist. Für mich sieht das so aus, als liefe dieser zwischen den Hinterbeinen nach vorne (etwas bebogen). Vielleicht hat er sich so versucht, abzustützen, um da raus zu kommen. :( Ich schau mal nach, was es da für Affenarten geben könnte, könnte es eine Makakenarte sein? Der Kopf passt auf jedenfall sehr gut zu einem kleinen Affen. Oje..schon gerät die schöne Chupatheorie wieder ins Wanken, sorry Black Crow ! 8-)


    Edit: Kann jemand mehr Spanisch als ich? Das einzige, was ich ständig verstanden habe war Falle & Ratte. :lol: Mich würden nämlich die Kommentare sehr interessieren - dort befindet sich manchmal schon des Rätsels Lösung.


    2.Edit: In Mexiko gibt es unter anderem die Spinnenaffen: