Seltsame Kreaturen - Videosammlung

  • Yeti ist wieder mal gefilmt worden.
    An und für sich finde ich das Video recht authentisch. Das Wesen läuft gebückt, scheint einen mächtigen Buckel und lange Arme zu haben. Was mich etwas (nicht etwas, sondern sehr stutzig macht), ist , dass das Video in Polen (!!!) gedreht wurde. Ich kenne jetzt keine Berichte über Yetis oder Bigfoots in Polen.
    Dann wiederum überlege ich, warum der Herr, der doch will, dass seine (Fake?)-Aufnahme echt wirkt, behauptet, es wäre in Polen aufgenommen worden? Dann würde ich halt sagen, das war in Kanada oder so... Versteht ihr mich?
    Naja, schaut selbst:


    http://www.youtube.com/watch?v…w&feature=player_embedded

  • Ja aber gradde das könnte wiederum für einen Fake sprechen ;)


    Er behauptet das er das Video in Polen gedreht hat, villeicht grade weil es einen dann zum Nachdenken bringt, denn die meisten Sichtungen sind in Kanada oder so...


    Für mich sieht das aber ziehmlich nach Fake aus weil "BigFoot" sich dort zu lange aufhält. Die meisten Tiere haben einen Fluchtinstinkt und wenn Bigfoot da die Menschen gesehen hätte, was er getan haben müsste, wäre er sicherlich weggerannt und nicht in der Lichtung geblieben.


    Es könnte eine art Affe sein, aber genausogut könnte es ein Mensch in einem Affenkostüm sein. Das Video ist unscharf genug um soetwas nicht zu erkennen.

    "Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

  • Das patterson Video wurde also nie als Fälschung entlarvt? hm, ich dachte das wäre als fake bekannt ^^ Naja wieder was gelernt :P Ich hab auf jedenfall mal eine Doku gesehen wo sie vermuteten dass die patterson Aufnahme Fake ist, da ein Nachbar von petterson den ähnlichen gang hatte und ziemlich lange Arme.

  • Zitat

    Das patterson Video wurde also nie als Fälschung entlarvt? hm, ich dachte das wäre als fake bekannt ^^ Naja wieder was gelernt :P Ich hab auf jedenfall mal eine Doku gesehen wo sie vermuteten dass die patterson Aufnahme Fake ist, da ein Nachbar von petterson den ähnlichen gang hatte und ziemlich lange Arme.


    Soweit ich weiß, haben die Beteiligten schon lange zugegeben daß es gefakt ist. Ein Mann im Gorillakostüm.
    Es wird aber bis heute von diversen "Wissenschaftlern" behauptet, das in diesem Kostüm kein Mensch stecken konnte, aufgrund von anatomischen Unstimmigkeiten (Arme, Gangart, etc..)

  • Zitat von "Krake"

    Für mich sieht das aber ziehmlich nach Fake aus weil "BigFoot" sich dort zu lange aufhält. Die meisten Tiere haben einen Fluchtinstinkt und wenn Bigfoot da die Menschen gesehen hätte, was er getan haben müsste, wäre er sicherlich weggerannt und nicht in der Lichtung geblieben.


    Nicht unbedingt. Die Entfernung zum "Bigfoot" ist doch recht groß. Es ist durchaus möglich an viele Tiere ziemlich nah heran zu kommen, ohne das sie flüchten (vor allem bei größeren Tieren). Vor kurzem habe ich eine Doku gesehen, wo zwei Forscher bis auf 5 m an frei lebende Braunbären herangekommen sind, ohne das diese flüchten. Bei Tieren in dieser Größe muss man eher befürchten, dass sie sich bedroht fühlen und einen dann angreifen.


    Aber dieses Video und das vom Snow Walker sind mal wieder "typische" Bigfoot-Filme: unscharf und verwackelt...

    Eine Weisheit der Dakota Indianer: Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!


    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum
    bin ich mir nicht ganz sicher.
    A. Einstein

  • Da stimm ich krake vollkommen zu. Wenn es nicht scheu ist wäre der bigfoot schon längst als "normale" Tierart in etlichen Dokumentationen zu sehen wie der Gorilla... Zum Polen Video denke ich ist es ein Fake dennoch glaube ich auch dass es den Bigfoot geben könnte, auch wenn es nicht heissen muss das es "Der Affenmensch" ist.

  • Der polen Yeti ist wieder da und diesmal schaut er sich Bikini Mädchen an ^^ (Kein Witz!)
    Das soll angeblich dasselbe Wesen sein wie im vorigen Polen Video, leider sieht man nicht sehr viel da der kameramann wild herumwackelt, aber ein Blick ist es wert allein wegen dem Mädel :P


    http://www.youtube.com/watch?v=gF_Tsz4WpDk&feature=related

  • Zitat


    Der polen Yeti ist wieder da und diesmal schaut er sich Bikini Mädchen an ^^ (Kein Witz!)
    Das soll angeblich dasselbe Wesen sein wie im vorigen Polen Video, leider sieht man nicht sehr viel da der kameramann wild herumwackelt, aber ein Blick ist es wert allein wegen dem Mädel


    http://www.youtube.com/watch?v=gF_Tsz4WpDk&feature=related


    Das Video wurde schon gepostet im Bigfoot/Yeti-Thread
    :lookthere: http://www.paraportal.de/viewtopic.php?f=5&t=17&start=210

    Eine Weisheit der Dakota Indianer: Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!


    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum
    bin ich mir nicht ganz sicher.
    A. Einstein

  • Zitat

    [Yeti ist wieder mal gefilmt worden.
    An und für sich finde ich das Video recht authentisch. Das Wesen läuft gebückt, scheint einen mächtigen Buckel und lange Arme zu haben. Was mich etwas (nicht etwas, sondern sehr stutzig macht), ist , dass das Video in Polen (!!!) gedreht wurde. Ich kenne jetzt keine Berichte über Yetis oder Bigfoots in Polen.
    Dann wiederum überlege ich, warum der Herr, der doch will, dass seine (Fake?)-Aufnahme echt wirkt, behauptet, es wäre in Polen aufgenommen worden? Dann würde ich halt sagen, das war in Kanada oder so... Versteht ihr mich?
    Naja, schaut selbst:


    http://www.youtube.com/watch?v…w&feature=player_embedded


    Es gibt durchaus einige strange polnische Sichtungsberichte zu Bigfoot, aber die muten eher parawissenschaftlich als (krypto)zoologisch an. Im Greyhunterblog wurden einige davon vorgestellt, glaube ich.


    Nun ja... Bei dem Video mit den Badenden erkennt man imho nicht viel, da die Kamera zu sehr wackelt. Das andere Video ist von der Kameraführung schon ruhiger. Was mich dabei stutzig macht, ist, dass die Stimmen der Filmenden schon etwas zu ruhig klingen. Wir haben ja anscheinend einige Polen im Forum... Wäre jemand so freundlich, zumindest kurz den Inhalt des Gesprochenen wiederzugeben?

  • nö, kein FAke


    Gab hier sogar schonmal einen Thread über ihn. Den gibt es wirklich, ist so 8 cm klein ;)

    Warum trauerst du dem Mantel nach, den man dir stahl, wenn du dir, mit der dir verblieben Zeit, einen Neuen kaufen könntest.


    "In diesem Sinne..."
    Prof. Dr. Harald Lesch

  • Ok, ich habe einen Thread darüber gesucht aber keinen gefunden... :)


    Zitat von "vodkanator"

    Den gibt es wirklich, ist so 8 cm klein


    Das ist ja witzig, der wirkt auf dem Video viel größer! :shock:

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null...
    ...und das nennen sie ihren Standpunkt.

  • Zitat

    das blöde an den Videos ist auch dass sie meist ne schlechte quali haben oder unscharf sind.
    Z.b: Edit Zensur: Link entfernt, da nicht mehr verfügbar.


    Soll ein Pterosaurier sein, in dem Fall denke ich aber nichtmal fake sondern eher an einen Vogel.
    Dieses Video ist auf jedenfall von Crypticmedia und hab danach mal geschaut, die haben ja wirklich alle art von Videos. Von Geistern über ufos, von Dinosauriern bis Aliens. Aber ob die so seriös sind bleibt dahingestellt. Einige Videos kannte ich als fake, andere sahen recht interesannt aus.


    Zitat

    Die Art und Weise wie es sich bewegt ist interessant. Zuerst scheint es sich im Gleitflug zu bewegen, aber danach sieht es so aus, als ob es mit den Flügeln schlagen würde. Ich hatte erst an eine Art Gleitdrachen (Spielzeug) gedacht .


    Wurde das hier schon aufgeklärt?
    Für mich sieht das ganz nach einem Fregatvogel oder ähnlichem aus.