Ceausescu's Blutwäsche

  • Es gibt da die Geschichte, daß Nicolae Ceausescu (Wikipedia) gelegentlich sein Blut mit dem Blut von Kindern austauschen ließ, um jung zu bleiben.


    Nicht nur sein Blut: es hieß, er habe sich auch alle möglichen Organe mit Organen von Kindern austauschen lassen.


    Szenen wie aus der Hölle: 20 erbärmlich schreiende Babys liegen in Reih' und Glied auf sterilen Operationstischen. »Ärzte« beugen sich über die Kinder und ziehen ihnen mit 19/10-mm-Kanülen Blut aus den Venen am Hals. Insgesamt fast drei Liter.


    Baby- Blut für Nicolae Ceausescu, den roten Vampir aus Rumänien. Per Tropfinfusion fliegt das zuvor gereinigte Blut dem in einem Nebenraum liegenden Diktator in die Venen. Rund zwei Stunden.


    Monat für Monat das gleiche grauenhafte Schauspiel.
    Der irre kommunistische Staats- und Parteichef hat sich mindestens fünf Jahre mit Hunderten von Babys eine private Blutbank gehalten. Mit Baby Blut wollte Ceausescu jung und gesund bleiben - so lange wie möglich leben. Die Babys waren auf den Wöchnerinnen-Stationen liegenden Müttern heimlich zum Abzapfen des Blutes abgenommen worden. War nicht genügend »Nachschub« da, »bediente« man sich in den zahlreichen Waisenhäusern des Landes.
    Etlichen Babys wurde beim Abzapfen zu viel Blut abgenommen.
    Sie starben oder bekamen schwere Gehirnschäden, weil der Sauerstoff-Transport nicht mehr richtig funktionierte.


    In einer englischen Zeitung las ich diese unwahrscheinlich klingende Horror-Geschichte Anfang Januar 1990. Ich wollte nicht daran glauben. Dann fuhr ich selber nach Rumänien.


    Die Geschichte mit dem Baby-Blut stimmt tatsächlich. Einer der dafür verantwortlichen »Ärzte« sitzt inzwischen hinter Gittern."


    Quelle: Klick

    If the doors of perception were cleansed,
    everything would appear to man as it truly is;
    infinite. (William Blake)

  • ich finde die vorstellung schon gruselig....
    aber hat das eigentlich eine wirkung wenn man sein blut mit "jüngerem" blut austauscht? müsste das nicht die entgegengesetzte wirkung haben? ich bin mir nicht ganz sicher aber kommen die antikörper nicht hauptsächlich im blut vor? wenn ja dann müsste der kerl (kann den namen nich schreiben :oops: ) ja ziehmlich anfällig gewesen sein.

    ok falls mich mal (jemals) jemand bei icq adden will .... nich wundern ich bin meistens unsichtbar. hinterlasst mir dann am besten ne pn^^

  • Naja, Wirkung hats anscheinend keine gehabt, er is mit 60 oder so gestorben.


    Was ich mir überlegt hab, wie soll denn das gehen, der hat dann doch x verschiedene Blutgruppen in sich, das geht doch nicht!
    Ausser, und das ist die einzige Möglichkeit, er hat die Blutgruppe die alles kriegen kann (weiß aber leider nicht, welche das ist). Aber wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit daß das so ist...


    Also irgendwie schon eine haarsträubende Geschichte...

    If the doors of perception were cleansed,
    everything would appear to man as it truly is;
    infinite. (William Blake)

  • ich meine mal gehört oder gelesen zu haben dass nur die blutkörperchen die blutgruppe ausmachen. vielleicht hat er das blut in der art ´reinigen lassen dass er die blutkörperchen hat entfernen lassen und sich dann nur das blutplasma einverleibt.

    ok falls mich mal (jemals) jemand bei icq adden will .... nich wundern ich bin meistens unsichtbar. hinterlasst mir dann am besten ne pn^^

  • Zitat

    vielleicht hat er das blut in der art ´reinigen lassen dass er die blutkörperchen hat entfernen lassen und sich dann nur das blutplasma einverleibt.


    hätte er dann sein blut nicht so stark verdünnt, dass es aufgrund mangelnder
    blutblättchen/-körperchen nur mehr sehr wenig sauerstoff hätte transportieren
    können?


    Zitat

    Ausser, und das ist die einzige Möglichkeit, er hat die Blutgruppe die alles kriegen kann


    das ist glaub ich blutgruppe 0

  • Naja dann müsste es 0 positiv sein, denn 0 negativ ist sehr selten- kann zwar jedem spenden, aber nur von der eigenen Gruppe kriegen.


    Ich glaub es is irgendwas mit AB oder so...


    Ist denn niemand hier, der sich damit auskennt? :wink:

    If the doors of perception were cleansed,
    everything would appear to man as it truly is;
    infinite. (William Blake)

  • Toll, danke. Hätt ich mal wieder selbst drauf kommen können ;)


    Naja muss er wohl gehabt haben, sonst wär das ja nicht gegangen.


    Weiß nicht so Recht was ich von der Story halten soll, vorstellbar wärs schon, dieser Mann strotze angeblich ja vor Skrupellosigkeit, was soll ihn also an diesen Taten gehindert haben?

    If the doors of perception were cleansed,
    everything would appear to man as it truly is;
    infinite. (William Blake)

  • Er haette ja auch vorher die Babys auf die passende Blutgruppe untersuchen lassen koennen, das ist ja auch kein Ding, wenn die Sache sowieso von Aerzten unterstuetzt wurde.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Also es ist so da dass man einem der Blutgruppe 0 - jede Blutgruppe spritzen kann da sie kein Antikörper auf den Blutkörpern hat. 0 + kann man alle postiven Blutgrupenn spritzen (A+,B+,C+,0+) da diese Personen eine Antiskörper D haben, kann und darf man keine negative Blutgruppe dieser Person verabreichen. Bei B- ist eine Blutübergabe zu AB+, Ab-, B+ und B- möglich da dieser nur den Antikörper "Anti-A" besitzt. Folglich kann man bei B+ nur AB+ und B+ verabreichen da hier ein anti A und Anti-D vorliegt.Bei A- und A+ verläuft es genauso so nur halt anstatt B die Blutgruppe A verwendet werden muss jedoch der Rhesus Faktor bleibt erhalten. Die komplizierteste ist erstmal AB- da man heir nur AB+ bzw AB- spritzen kann da dort die Blutkörperchen die Antikörper "Anti-A und Anti-B" enthalten. Der Person mit der Blutgruppe AB+ kann man nur 1. einzige blutgruppe spritzen nämlich AB+ folglich ist sie die seltenste Blutgruppe mit ca 1-2% vorkommen.
    Noch zur Erklärung die Antikörper die ein Mensch bildet lässt die jeweilige Blutgruppe verklumpen dh. wenn ein Anti-B zu einer Blutgruppe B kommt so verklummt dieses Blut.

  • Zitat von "TheUndertaker"

    Also es ist so da dass man einem der Blutgruppe 0 - jede Blutgruppe spritzen kann


    Sorry, nicht böse gemeint, aber völlig FALSCH!
    Ich habe 0- und kann nur von 0- Blut kriegen, von sonst NIEMANDEM. Kann aber JEDEM Blut geben. Daher ist es für mich wichtig zu wissen wer in meiner Familie zB meine Blutgruppe hat, damit gleich welches da ist, wenn benötigt!

    If the doors of perception were cleansed,
    everything would appear to man as it truly is;
    infinite. (William Blake)

  • Stimmt ... 0 ist nur Universalspender ... AB kann von jeder Blutgruppe Blut gespendet bekommen ... allerdings auch nur wenn der Rhesusfaktor derselbe ist sprich AB positiv kann nur von Blutgruppen mit positivem Rhesusfaktor Blut bekommen ... dasselbe natürlich bei negativ ...


    Lg Squish

    "Geld macht nicht glücklich, allerdings bin ich lieber MIT Geld unglücklich statt ohne!"


    $uper$quishee

  • Soweit ich weiss koennen auch Rhesus-positive Blutgruppen Rhesus-negative bekommen. Daher wird bei Notfall-Transfusionen, bei denen keine Zeit bleibt, die Blutgruppe des Opfers zu testen, immer null negativ verwendet, da kann nix passieren.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • *gg* Ok, das passiert wenn man nicht den ganzen Bericht in Wiki durchliest :))


    Naja, aber ich kann mir trotzdem nicht vorstellen, daß das eine übermäßige Wirkung hat?!

    If the doors of perception were cleansed,
    everything would appear to man as it truly is;
    infinite. (William Blake)

  • Es ist vielleicht interessant, dass Forscher (aus den USA, Dänemark und Frankreich) ein Verfahren entwickelt haben Blut mit Gruppe A, B und AB in 0 umzuwandeln. Dabei wurden 2500 Pilze und Bakterien durchgetestet.
    Quelle Spektrum der Wissenschaft 7/07 S. 10.


    zum Topic
    Das Blut bzw. regeniert sich doch sowieso alle paar Wochen neu. Was soll denn bei Babies dann frischer sein als bei Erwachsenen.

    Der Flügelschlag eines Schmetterlings über der Karibik kann einen Wirbelsturm in China auslösen.
    Tötet alle Schmetterlinge!