AKE ich will mehr erleben!

  • naja ich bin da anderer Meinung Veritas


    Achja bin wieder zurück....!!! :) :) :)


    ich hatte vor zwei Monat einen Verkehrsunfall und ich habe einblick in das bekommen was mich danach erwartet.. sprich ich war für 10 min tot... bevor ich zurück ins Leben gerissen wurde... ich war quasi klinisch tot wurde fest gestellt... Unfallursache ist jetzt nebensächlich hier...


    Ich kann es nur schwer Erklären was ich erlebt habe.... ich versuche es mal in Worte zu fassen..


    Ich stand auf der Straße ich sah das es einen Unfall gab ich habe aber nicht erkannt wie ich hier her kam ... dachte es war ein traum (sprich das ich schlafe) und mal schaun was noch passierte ... ich ging zu der Unfallstelle.. konnte aber nicht erkennen wer der Insasse war... es kamen Leute und schauten nach dem Mann ... nur das komische war sie bemerkten mich nicht was in einem Traum bei mir eigentlich immer so ist das ich einbezogen werde... nur dieses mal nicht.... ich wurde mir bewusst das es kein Traum ist und es war ein komisches Gefühl.... sie zogen den Mann aus dem Fahrzeug und erst da sah ich wer es war .... ich war es .. ich verstand es nicht aber wo ich die verletztungen sah wurde mir klar was passiert war... ich höre eine warmherzige Stimmt im Hintergrund... die umgebung verschob sich und ich stand zu Hause.... ich sah meinen Opa der schon längst verstorben war... ich sah meinen Geistigen Führer... und weiter möchte ich nicht erzählen...


    ich kann nur sagen das es die Astralebene ist wo wir erst hin kommen .... wo wir anschliesend hin kommen ....


    Veritas : Meine meinung zu dem ganzen ist noch immer " Ich lass mich überraschen ".


    das sollte auch jeder es ist eine schöne Erfahrung kann ich nur sagen...


    es ist für mich ein Einschlagenes Ergebniss über die existenz des jeden Einen was mich berührt hat....


    und ich kann an dieser Stelle nochmals sagen es gibt mehr also nur das Leben was jeder andere Führt :) :) :)

    ---==Wenn es einen Gott geben würde warum erträgt der Mensch soviel Leid im Leben , weil Du selbst Gott bist der sich seine Zukunft selbst schmiedet==---

  • @ cutmasta
    bei euch hört sich das alles so einfach an, aber ich kann einfach noch nicht viel mehr, klar jetz habe ich es schon geschafft in vibrationen so ein bissl zu kommen aber nicht viel.


    Ich erzähl ma was mir gestern abend passiert ist. Ich war wieder so unbeweglich so das ich nix mehr bewegen konnte ich merkte das mein arm bzw die hand schon rausgreifen konnte und dann wie ein stich in meinen rechten fuß knackte es...ich bin rausgeschreckt....konnte mich aber wieder beruhigen und es ging wieder von vorne los.....Aber jetz kommt das was mir angst macht


    ich lag so da und plötzlich schrie mir eine alte frau mit verzerrten gesicht ins gesicht ganz grausam sie sah tot aus, ich hab angst bekommen und musste erstmal eine weile sitzen...wer war sie?? :( ich bin nicht gut in realen zeichnen sonst würde ich ein bild reinstellen...mom ich guck mal bei google ob eine frau ähnlich kommt...



    die kommt i wie hin, meine hatte auch son tuch auf, nur war meine von der haut schon fast lila und hatte ne etwas schmalere nase

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • Hallo, vielleicht war es ein Zeichen ,weil du dein physischen Körper verlassen hast? :!: oder hast du Angst vor Leichen? Da du ja in den Astralreisen mit deinen schlimsten Ängsten konfrontiert wirst? :cry:
    Es kann aber auch sein das du eine verstorbene frau gesehn hast!
    Es gibt sehr viele Möglichkeiten :roll: Am besten ist wahrscheinlich du übst weiter und guckst ob es nochmal passiert.

  • So dies ist nun mein erster beitrag in diesem Unterforum. Ich beschäftige mich jetzt auch schon eine Weile mit AKE, habe aber noch nichts hier rein geschrieben, weil ich bisher noch keine nennenswerten Erfolge hatte (bis vorgestern)
    juno :
    :shock:
    Also bei mir war es so ähnlich wie bei dir :?
    Ich lag vorgestern so in meinem Bett und wollte mal wieder eine AKE versuchen.
    Naja ich hatte nicht sonderlich großen Erfolg und habe es dann gelassen.
    Weil ich dann doch nicht einschlafen konnte probierte ich es einfach nochmal.
    Diesmal war es anders. Ich kam nach einer Weile in einen sehr starken Schwinguszustand, wie ich ihn noch nicht hatte. Zu erst dachte ich, dass es einfach nur mein Herz war, dass da so schlug, aber die Bewegungen (wie es sich anfühlte) waren so stark, dass mein Puls dann weit über 200 hätte sein müssen, was ja nicht gerade gesund ist. Es war schon eher ein vibrieren, als eine Schwingung.
    Naja jedenfalls wollte ich "raus" und habe versucht dran zu denken, aer nicht zu stark, damit ich nicht wieder aus dem Schwinguszustand rauskam.
    Nach einer weile wurde es dann ziemlich hell, obwohl es keine Lichtquelle gab und ich die Augen geschlossen hatte.
    Nach einer Weile sah ich um mich drum herum irgendwelche Gestalten. Sie waren dunkler als der Rest um mich herum, sie kamen mir aber nicht "böse" vor. Eher kamen sie mir neutral vor, wie Beobachter. Dann plötzlich sah ich vor mir einen Kopf der den Mund so öffnete, wie wenn man schreit. Ich hörte aber keinen Schrei. Übrigens waren auch alle Geräusche sonst verschwunden, wie z.B. das Geräusch von Mähdreschern. Ich kann nicht sagen, ob es auch eine Frau war, weil alle Konturen, auch von den Wesen um mich herum, nicht scharf waren. Jedenfalls hatte ich das Gefühl, dass diese Person, die das schrie "böse" war und mir nichts gutes wollte. Ich bekam Angst und hätte fast meine Konzentration verloren. Jedenfalls konnte ich mich zusammenreißen, da ich unbedingt eine richtige AKE haben wollte und nicht nur wo der Kopf "draußen" war. Letztendlich habe ich es nicht geschafft und nach ein bis zwei Minuten war ich wieder normal.
    Der Kopf war ziemlich oval von dem Wesen über mir war ziemlich oval und könnte mir deinem Bild schon übereinstimmen. Ich will jetzt nicht behaupten, dass es die selbe Person war, aber es kam mir schon ziemlich komisch vor. Außerdem waren die Konturen ja nicht scharf, weshalb ich es nicht genau sagen kann.
    Mir kam die Person nicht wie eine Leiche vor, da sie ja noch versuchte zu schreien. Es kam mir auch nicht wie ein Schmerzschrei oder Angstschrei vor, sonder eher so, als wollte die Person mich anschreien.


    Wisst ihr, was es damit auf sich hat?

  • hey , sehr seltsam und das könnte wirklich die selbe frau gewesen sein :shock: Ich komme momentan bis zum Schwingzustand der aber o stark ist das mein Körper verkrampft, werde es aber hoffentlich bald schaffen die Astralwelt zu erkundschaften *schwärm* mal gucken ob mich dieses seltsame wesen auch besucht
    gruß Alex 8)

  • Bei mir war es auch so damals als ich die schwarze Gestalt mit der Kutte sah. Er hatte keine Beine, Bauch und Arme. Ich sah nur den oberen Teil von ihm. Er war mich am beobachten, später kam es mir vor als hätte er über mich geflogen und mich angeschrien und in meinen Körper seine Hand stecken wollte. Ich schloss dann sofort die Augen und dann war es wieder weg, denn ich bekam Angst

  • Letzte Woche ist mir auch etwas ziemlich unheimliches passiert. Vorweg möchte ich erwähnen, dass ich es aufgegeben habe, AKE's bewusst einzuleiten. Bei mir kommt es ca. 3-4 Mal die Woche im Schlaf von alleine. Dadurch bin ich meistens noch nicht ganz klar im Kopf und kann mich leider im Nachhinein nicht an alles erinnern... (wenn da jemand einen Tipp hätte - wäre gut)
    Na jedenfalls trat ich vor einigen Tagen aus und eine Frau saß in meinem Bett. Sie wirkte nicht besonders gefährlich, aber ich habe solch einen Schreck bekommen, dass ich sie aus dem Zimmer rausgedrängt habe (Ich konnte sie berühren). Tja, sie kam wieder zurück und ich bin vor lauter angst wieder in meinen Körper eingetreten. Vor meinem Fenster hat auch schon ein ziemlich komisches Wesen gesessen... Bis jetzt bin ich fast immer jemandem "dort draußen" begegnet...
    Würde mich echt mal interessieren, ob ich diese Geschöpfe selber hervorbringe oder sie echt sind :D

  • Zitat

    Bei mir war es auch so damals als ich die schwarze Gestalt mit der Kutte sah. Er hatte keine Beine, Bauch und Arme. Ich sah nur den oberen Teil von ihm. Er war mich am beobachten, später kam es mir vor als hätte er über mich geflogen und mich angeschrien und in meinen Körper seine Hand stecken wollte. Ich schloss dann sofort die Augen und dann war es wieder weg, denn ich bekam Angst


    umut...irgendwie musste ich grade an einen Draghkhar denken...obwohl die eigentlich noch ein bischen anders aussehen ein Myrdraal kommt wohl noch eher hin.


    ich weiß nicht mir hat diese frau angst gemacht, weil ich das gefühl hatte das sie wegen meinem anblick geschrieen hat.

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • @ Kaya
    habe früher auch 2-4 mal die woche welche bekommen bin allerdings da ich nichts über dieses thema wusste aus angst nie rausgekommen.
    Seit ich mich mit dem Thema beschäftige und intensiv übe kommen sie nur noch selten.
    habe in nem halben bis 3/4 jahr jetz 3 vollbewusste ake´s gehabt


    frage: kamen die bei dir öfter nachdem du aufgehört hast sie herbeizuführen???

  • Als es bei mir begann, habe ich, wie auch du damals, keine Ahnung vom Thema gehabt und alles versucht, damit es aufhört. Als ich dann genügend Infos hatte und "loslegen" wollte, hörte es fast gänzlich auf. Ich denke sogar, dass die Angst den Schwingungszustand noch hochputscht. Ich meine damit, dass Schwingungen zumindest bei mir auch anfangen bzw. sich verstärken, wenn ich einen Schreck bekomme (Fernseher knackt). Obwohl also die Häufigkeit abgenommen hat, bekomme ich trotzdem noch mehrmals die Woche Schwingungen und kann auch in einer Nacht öfter austreten. Es gibt eben einige Grundvorraussetzungen, die erfüllt sein müssen. Bei mir passiert beispielsweise nichts, wenn jemand bei mir schläft oder ich Alkohol getrunken habe.
    Ich weiß aber was du meinst. Ist total nervend den Schwingungszustand nicht unter kontrolle zu halten und damit weder Zeitpunkt noch Häufigkeit selbst bestimmen zu können.


    LG Kaya


    PS: Vielleicht sollte man es mal mit Hemi-Sync probieren...? Obwohl es natürlich besser ist, es allein zu schaffen, aber vielleicht bekommt man dadurch mehr Übung und automatisch mehr Kontrolle auch ohne Hilfsmittel...

  • Zitat

    Ich stand auf der Straße ich sah das es einen Unfall gab ich habe aber nicht erkannt wie ich hier her kam ... dachte es war ein traum (sprich das ich schlafe) und mal schaun was noch passierte ... ich ging zu der Unfallstelle.. konnte aber nicht erkennen wer der Insasse war... es kamen Leute und schauten nach dem Mann ... nur das komische war sie bemerkten mich nicht was in einem Traum bei mir eigentlich immer so ist das ich einbezogen werde... nur dieses mal nicht.... ich wurde mir bewusst das es kein Traum ist und es war ein komisches Gefühl.... sie zogen den Mann aus dem Fahrzeug und erst da sah ich wer es war .... ich war es .. ich verstand es nicht aber wo ich die verletztungen sah wurde mir klar was passiert war... ich höre eine warmherzige Stimmt im Hintergrund... die umgebung verschob sich und ich stand zu Hause.... ich sah meinen Opa der schon längst verstorben war... ich sah meinen Geistigen Führer... und weiter möchte ich nicht erzählen...


    wow, eine echte NTE... ich gehöre wohl zu den 40% die keine NTE hatten bei... nunja reden wir nicht darüber...
    also, bisjetzt hatte ich eine einzige AKE, die ich nicht bewusst herbeiführte, aber sie hat mir gewisse Regeln gezeigt die in der AKE-Ebene gelten in der ich war... 1. ich sah keine gestalten, 2. ich hatte eine "normale", aber verschwommene sicht , 3. ich atmente nicht, 4. ich blinzelte nicht, 5. ich hatte keine arme/beine (weil ich sie nicht brauche während einer AKE) 6. es gibt noch mehr als 5 Dinge aber reicht erstmal... seit einiger Zeit versuche ich nachts AKE bewusst herbei zuführen... beim ersten Versuch war ich sehr sehr weit, Schwingungszustand, stark vibrirend, aber ich bekam Angst und kam nicht raus wie viele von euch... gegen die ANgst komme ich aber nun besser an, da gibts eine kleine meditatsionstechnik um sich zu beruhigen (sehr nützlich, z.B. auch bei Psybällen..) ...


    1. augen schliessen (ok das sollte sowieso so sein :wink: )
    2. tief ein/ausatmen
    3. "Ich bin ganz ruhig!" immer wieder im Kopf sprechen
    4. 2. und 3. solange machn bis man ruhig ist


    ihr werdet sehn es wirkt... nützlich ist es auch sich immer wieder vorzusprechen (in gedanken natürlich) das einem nichts passieren kann... wenn worte allein nicht helfen: visualisiere dich wie du über deinem körper schwebst und stell dir vor wie ein starkes, undurchdringliches (außer für dich) schutzschuld in goldener farbe (die farbe ist egal!, wähle eine farbe die dir schützend erscheind, z.B. blau, gold, silber, was immer du willst) mit einem bestimmenten muster (auch das ist egal, es soll dir einfach nur stark vorkommen) welches dich umgibt... wenn du willst vergrößeres und stoße damit jegliche böse energie aus dem haus... hilfreich sind auch mehrere schutzschilde... einfach visualisieren, glaubt mir, das hilft!



    viel glück, zeit für eine weitere AKE (hoffentlich) :wink:

  • Ich finde es doch erstaunlich, wie viele hier Angst davor haben, nach dem Schwingungszustand in die Astral-Ebene überzugehen.


    Ich möchte hier noch einmal klarstellen:
    IHR entscheidet was passiert (Bzw, was ihr macht).
    Ihr seid der Herr über das, was mit euch passiert.
    Ihr könnt euch wünschen zu schweben.
    Ihr könnt euch wünschen woanders zu sein.
    Und was das wichtigste ist, was ihr euch immer wieder klarmachen müsst:
    Ihr könnt jederzeit in euren Körper zurück.


    Ihr braucht keine Angst zu haben, es kann nichts passieren!



    (Ps: Bevor ich gefragt werde: Ich hatte noch nie eine OBE, da ich selber grade erst damit angefangen habe. Das war, was ich schon sehr oft gelesen habe)

    You asked me what was wrong and I said nothing,
    Then I turned around and whispered everything...

  • angst hatte ich nur bei meinem ersten versuch als mein herz so anfing zu rasen wie noch nie da hatte ich abgebrochen^^


    und vor ein paar tagen war der schwingungszustand so heftig bei mir das ich fast mich übergeben musste...


    in letzter zeit drifte ich immer verdammt oft in träume ab das nervt solangsam :D

  • Hmmm also irgendwie ....


    Ich schaffe es bei Bewusstsein zu bleiben obwohl mein Körper schläft eine eigenartige "Wrme-Verbindung" zwischen hand und Fuß hatte ich auch wie es mal von jemandem beschrieben wurde .... Aber ich komme nicht in den Schwingungstzustand und nach 40 Minuten wollt ich dann ncihtmehr und hab geschlafen ^^


    Jemand ne idee wie man vllt schneller in diesen Schwingungszustand kommt ?

  • Hi an alle!


    Also ich hatte Gestern einen merkwürdigen Traum . Ich bin in diesen Traum gestorben und aus meinen körber ausgetreten ich wusste das es ein traum war aber ich spüte den schwingungs zustand das tiefe brummen in den ohren und das vibrien . In meinen traum bin ich nach oben gestiegen richtung himmel aber ich wollte das nicht und in diesen moment hats mich wieder zurückgezogen und ich bin aufgewacht . Ich hatte schon viele Ake aber diese war merkwürdig . Hat vielleicht jemand das selbe erlebt oder so änlich erzählt mir über eure erfahrungen...?


    Lg. Veritas

    Sell dir nicht die Frage warum wir hier sind , schließe die Augen und frage dich sind wir wirklich hier?

  • Moin, ich versuch auch schon seit einiger Zeit eine AKW hinzubekommen. Mir hilft es immer vorher irgendetwas körperlich anstrengendes zu machen, sodass ich anschließend total geschafft bin dann kan ich mich besser entspannen und der Schwingungszustand setzt meist schneller ein. Die Schwingungen dauern nur leider immer sehr kurz und wenn ich versuche mich auf das Schwingen zu konzentrieren hören sie meist plötzlich wieder auf. Angst hatte ich nur zu beginn ein bischen aber es kann ja sicher nichts schlimmes passieren und da wird in der Astralwelt schon kein monster oder so auftauchen das einen frisst daher gibt es keinen grund für Angst.


    Einmal hab ich es geschafft trotz geschlossener Augen sehn zu können, das war dann wohl die Astralsicht oder wie man das nennt. Das war mir aber irgendwie nicht geheuer und als ich die Augen dann öffnete sah ich alles total verschwommen und konnte erst nach wenigen sekunden wieder normal sehn. Hat jemand das auch schon mal erlebt??

  • juno : Dein Zitat: "ich weiß nicht mir hat diese frau angst gemacht, weil ich das gefühl hatte das sie wegen meinem anblick geschrieen hat.
    "


    Vielleicht war es ja eine ururgrossmutter von dir oder so. Und als sie dich sah und somit dachte du seist schon tot kam ihre reaktion.... klingt für mich sehr schlüssig!!!

  • :( meinst du....ich kenne leider keine urgroßmutter sie sind alle gestorben als ich noch grütze war...ich glaube es war vll kurz was vor einem ake oder sowas das würde dieses sehr reale menschlich vll erklären. trotzdem habe ich angst ake's zu üben...

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem