Geistervideos

  • @ Lexidriver


    Sehr interessant, das mit der Geistertür. Allerdings finde ich, dass die Person, die filmt, die Kamera etwas zu ruhig hält.
    Wenn ich derart Angst hätte, dass ich hyperventilieren müsste, würde ich nicht daran denke, das Phänomen zu filmen, sondern laut schreiend aus dem Haus rennen :D


    Greez Chupa

    Chode:" Du bist ein dreckiger, doppelzüngiger Lügner!"


    Darph Bobo:" Also ich nenn das Politiker!"

  • Fals das Viedeo gefaket ist isst der mann vieleicht ein richtig guter schauspieler :!:


    Mit einer schnur geht sowas ganz einfach


    obwohl es wissenschaftlich bewissen ist das die kamera übernatürliche dinge aufzeichnet die das auge nicht wah nimmt.


    Aber auf diesem viedeo ist kein geist zu sehn :?:

  • Zitat von "vampir1995"

    obwohl es wissenschaftlich bewissen ist das die kamera übernatürliche dinge aufzeichnet die das auge nicht wahr nimmt.



    Es ist echt faszinierend, was angeblich so alles "wissenschaftlich bewiesen" ist .... Irgendwelche belege, berichte oder sonstiges für diese Aussage ?


    Auser, dass eine HighSpeed Kamera mehr Bilder pro sekunde aufzeichnet als das Menschliche Auge verarbeiten kann, das seh ich nämlich nicht als übernatürlich, sondern als Technik -.-

  • Erstens deutet die Kamera verdächtig stark nach rechts auf die Tür, wenn der Filmer doch das Mädchen im Zimmer einfangen möchte. Dann irritiert mich das "What's that?". Wenn es so häufig passiert, wie er es schreibt, würde er nicht fragen was das ist, sondern wohl eher rufen: Da ist es wieder! oder ähnliches. Ausserdem hört sich das Gekreische wieder sehr gekünstelt an. Für mich ein eindeutiger Fake. Die anderen Videos vom User laufen genauso ab. Diffuses herumschwenken der Kamera, man sieht ein Mädchen, es wird geschrien, die Kamera gefuchtelt und gerannt. Und bei diesem Video erkennt man sehr deutlich, das es ein sehr reales "Gespenst" ist.


    http://www.youtube.com/watch?v…vXyE&feature=channel_page

  • :stirnhau: Au Mann! Was fuer ein schlechtes Fake..... da gibt es echt jede Menge bessere.


    Wenn schon ein Fake, so sollte es doch wenigstens unterhaltend sein, so nach dem Motto: Ist zwar nicht echt, aber wenigstens gut gemacht.


    LG
    GPS Arwen

  • Hey, ich hab gestern abend was komiges aufgenommen. eigentlich wollte ich den mond fotographieren,beim ran zoomen an den himmel,ist mir dann auf gefallen, das über dem Windrad vor dem Haus ein komiges licht herrum flattert. aber so war nichts zu erkennen. nur auf dem handy bildschirm. hab 2 vidios gedreht.stelle die viedios gleich rein. hab auch noch von aussen ein foto gemacht wo man das fenster siet von dem aus ich gefüllmt hab. und noch ein viedio im hellen vom wind rad. vllt habt ihr ne idee was das für ein licht ist.

  • Die Aufnahmen stehen zwar noch nicht drinnen. Aber ich kann ja schon mal was zu sagen. Die vidios hab ich um 00:29 uhr und um 00:42 uhr gemacht. das tages vidio morgens gegen 8, damit ihr die umgebung richtig sehen könnt.


    Nachts um 1:10 uhr wollte ich noch eins machen, aber das licht war da nicht mehr da.


    Die vidios sind von meinem Fenster aus der oberen etage raus gemacht. hab auch noch ein foto von der vorderseite des hauses gemachacht, so wie ein foto aus dem untergeschoss vom haus,aus windrad.aber bei tag auch.


    Das rote blinken auf den Vidios ist das wind rad. zwischendurch ist noich die straßen laterne von gegen über zu sehen, so wie der mond mal kurz auf einem vidio.
    Gegenüber stand nur noch ein haus. der rest ist meter weit nur feld und windräder. über den anderen wind rädern konnte ich das licht nicht erkennen.


    das haus meines dads(wo ich am we war, jetzt nicht mehr) liegt in schleiden broich. hab ne karte von google earth wo alles drauf ist, (außer die windräder,vllt standen die da noch nicht)


    wenns noch fragen gibt, einfach fragen

  • Hi, so in Zusammenarbeit mit elfenbeingöttin habe ich jetztmal ihre Fotos & Videos hier reingestellt:


    Fact files #1 - Die Videos:





    Video 3 ist am Tag aufgenommen, damit man sich von der Umgebung ein besseres Bild machen kann.


    Zur weiteren Erklärung: Ich habe ansonsten mit den Geschehnissen nichts zutun. Ich habe hier nur den media-content, den ich von elfenbeingöttin erhalten habe, reingestellt. Das Material ist auch komplett, also alles was ich von elfenbeingöttin erhalten habe, habe ich in diesem und im nächsten Posting reingetan. Verändert habe ich an dem Material nichts, ausser das Google-Landkartenbild zugeschnitten und die Qualität ein wenig verbessert (geschärft). Alles andere ist untouched.
    Die Qualität des Materials: Ja die Videos wurden eben nachts und wahrscheinlich mit einer Handy-Cam aufgenommen (das Originalformat war Flash - .3gp). Die Fotos habe ich in dieser (kleinen) Größe erhalten und, wie schon gesagt, nicht verändert.


    Meine Meinung zu diesem Fall werde ich später posten, mein Bett ruft... :mrgreen:

  • Fact files #2 - Die Fotos:



    Bild 1 ist mal eine Übersichtskarte von Google.
    (Direktlink in voller Grösse: http://img98.imageshack.us/img98/1235/googleview.jpg)



    Der Ort des Geschehens: Das Haus von elfenbeingöttins Dad, von dem kleinen oberen Fenster aus hat sie die Aufnahmen gemacht.



    Das Windrad. Darüber befand sich das Objekt. Das 1. Bild wurde vom Erdgeschoss aus gemacht.


    Zum Schluss ein paar Nachtfotos vom Mond, Wolken, etc. in dieser Nacht. Das rote Licht auf dem letzten Foto stammt von dem Windrad.