Schwingungszustand (leicht gemacht)

  • Hallo,
    wollte hier mal beschreiben wie ich den schwingungszustand herbeiführe!
    Vieleicht ist es aber auch von person zu person unterschiedlich und bei euch klappt es nicht!


    Ich lege mich auf den rücken (mit kopfkissen) und schließe die augen, konzentriere mich auf das schwarze dahinter und drossele nach und nach meine atmung bis sie wirklich nur noch minimal ist. Irgendwann dann erreich ich den schwingungszustand automatisch.


    Hoffe ich konnte vieleicht jemandem helfen! Über feedback obs gefuntzt hat würd ich mich freuen:)


    Gruss: Patti

  • Zitat von "osiris3221"


    Ich lege mich auf den rücken (mit kopfkissen) und schließe die augen, konzentriere mich auf das schwarze dahinter


    Eine Frage osiris3221 wie meinst du konzentriere mich auf das schwarze dahinter :?:

  • Tipp: Ihr dürft einfach nicht daran denken das ihr die Schwingungen herbeiruft, lasst alles auf euch zukommen und bleibt entspannt.


    Bei den meisten Leuten ist es nähmlich so das wenn sie sich auf eine Sache fixieren die sachen nicht richtig klappen, ich denke ihr wisst schon was ich meine, aber dennoch bewusst daran denken sonst pennt ihr ein aber wenn ihr Angst vor AKE´s habt dann lasst euch "fallen", einfach entspannen.


    Ich gehöhre zwar nicht zu diesen Menschen aber für den Anfang sollte es hilfreich sein (leichte Schwingungen) damit man sich daran gewöhnen kann, danach sehr stark konzentrieren dann werden sie immer stärker.

  • Hallo
    Bei mir geht das auch ganz gut. Einfach im Bett liegen und entspannen. Dabei atme ich mehr Luft aus als ein,
    so dass das Gefühl aufkommt, dass der Bauch immer kleiner wird.
    Dann bekomm ich ein Kribbeln und dann fängts vor den Augen an zu flimmern (so wie wenn man extrem Müde ist).
    Aber dann, immer wenn ich dann soweit wär, bekomme ich plötzlich panik und heftiges
    Herzrasen und dann ists schon wieder vorbei mit den Schwingungen. Habt ihr das auch? Habt ihr Tipps?
    Danke

  • Also dann ma Hi ne ?.
    Also will auch ma was sagen, da ich hier jetzt schon ziemlich viel über euch alle Gelesen habe.
    Also ich beschäftige mich Jetzt seit ungefähr hmm...überlegen noch kein Halbes Jahr Vill 3 monate mit Astralreisen. (((Ich Entschuldige mich schon Jetzt für Rechtschreib Fehler oder Vergessene Satzzeichen. Eig. könnte man die Fehlenden dazu denken machen andere auch aber okay will Jetzt nicht darüber reden.))) Heute morgen um 5:30 bin ich Aufgewacht ohne wecker und wollte noch was weiter schlafen. Legte mich also wieder hin und Träumte auch schon etwas. Etwa nach 2 Minuten Traum, ich war noch wach. Spührte meinen körper und wusste das ich im Bett liege, konnte den Traum aber nicht Lenken. Dann Spührte ich ein kribbeln sozusagen nen Vorboten der Schwingungen. Ich beachtetete es so nie, drehte mich oft um dachte immer das mein arm davon einschläft. Diesmal aber nicht. Ich liess es einfach mal geschehen. Der Traum hörrte da auf. Dann spührte ich die Schwingungen, vom kopf anfangent aber sofort im näcksten moment über all. Es wurde stärker als ich mich etwas dagegen wehrte, aber als ich es nicht machte wurde es sogar 4 mal so stark als Vorherr. Ich dachte ich flieg Gleich raus. Aber ich wusste ich muss aufm Teppisch Bleiben. Kleine Ziele bringen einen weiter darum bewegte ich mich und schütteltete sie so ab, da das erste ziel das ich mir Setzte das war zu erfahren wie ich die Schwingungen bekomme ?. Dann hörrte es auf und ich schrieb auf wie ich die Schwingungen bekomme. Ihr könnt es ja vill auch so Probieren.


    1. Ich muss ausschlafen.
    2. Darf mir keinen wecker stellen, es muss alles locker gehen.
    3. Muss mich wieder Normal hinlegen und anfangen zu Träumen.
    4. wenn ich nun etwas fühle, egal was. Einfach gehen lassen, Traum abbrechen und darauf achten und nix weiter tun am besten sogar ignorieren. Da ich wirklich NIX mehr tat als einfach nur da Liegen und augen Geschlossen halten.


    Also vill. Hilft es Anfängern weiter da das das erste mal is wo ich Schwingungen bekamm. Ich denke das es Morgends echt am Besten klappt. Schliesslich klappte es auch bei anderen hier am besten Morgends gegen 5-8 uhr. ^---^ Bin Happy wenn ihr mir sagt wenns geklappt hat bei euch ^^. Und wenn ihr vor mir weitere Fortschritte macht, sagt mir was ihr getan habt. Villeicht schaff ichs dann Ja auch ^^.


    Alle anderen methoden hier klappten nähmlich nicht bei mir. Und diese Monroe Technik da bin ich ganz ganz ehrlich, was ich darüber denke. Ich finds A Ziemlich kompliziert für Anfänger. B finde ich gibts viel viel viel leichtere Wege, die nicht 7 oder mehr Schritte haben. Und nicht 3 Seiten lange Texte haben, so das manns 5 mal Lesen muss. und C Finde ich ist es leichter selber ne Technik zu machen als diese zu benutzen. Den damit hatte ich A keinen erfolg. B Sprach es mir nicht zu. und C klappte auf anhieb ne andere Technik, von nem anderen hier im Paraportal. Das heisst kompliziertes is nicht effektiver als leicht gemachtes. Man sollte sich also nicht auf eine Technik von irgend nem berühmten so unbedingt festlegen. Und selber schauen wie könnte es bei mir klappen, ists bei mir vill. Abends morgends oder eher Mittags besser ?.


    Sorry das ich abgekommen bin.....Aber ich war echt frustriert das ichs nicht früher anders Gemacht habe. Den wenn Anfänger mit der technik von monroe anfangen und 2 monate und mehr NICHT einen Schritt Vorran kommen. Denke ich das die bestimmt kaum Vertrauen mehr darin sehen das es klappt. Und dann auch denken das es an ihnen liegt und es nicht können. Dabei kanns Jeder. Also ist diese Technik von Monroe eher frustrierend als Richtig. Oder sieht das nen Anfänger oder nen profi anders, das man eher weniger daran Glaubt umso länger es dauert. Und es deshalb so langsam nicht mehr ernst nimmt und so ziemlich schnell andere runter macht dies können.? Weil er denkt das die Lügen ?. Also hmmm.... Ich bin Froh das ichs geschafft hab den ich dachte Langsam auch schon es würde Nie klappen. Und die die schon Astralreisen machten. wissen auch wies bei ihnen am Anfang war.


    Hoffentlich... Is das Jetzt mal richtig Gepostet. Da ich sowas noch nie gemacht habe T-T.

    Menschen die Mich nicht Kennen und nicht wissen ob ich Lüge
    oder die wahrheit sage sollten Vorsichtig mit ihren behauptungen sein
    den wenn ich die wahrheit sage ist er es der alle Anlog.

  • Hallo leute ^^
    ich bin schon länger durchs paraportal gehuscht und habe mir sachen durchgelesen und dachte mir das ich auch mal poste da ich mich heute angemeldet hab ^^ö


    Also ich hatte gestern meinen ersten Schwingungszustand ..
    ihr schreibt ja alle das ihr das im liegen macht .. ich habe es im sitzen (schneidersitz) gemacht und es hat geklappt ^^


    Da mein Kumpel bei mir geschlafen hat und mich die ganze Zeit beobachtet hat während ich eine AKE versucht habe, ist es ausgeschlossen das sich mein Körper bewegt hat denn er meinte das ich mich nicht einmal einen cm bewegt hätte :D
    Mir kam das wirklich so vor als wenn ich hin- und herwackeln würde. So wie als wenn ma auf nem Schiff wäre das sich mal nach links und mal nach rechts bewegt o,o
    Und das gestern war mein vierter Versuch^^ mehr oder minder mache ich das so nach dem Motto
    "Nimm alles locker denn irgendwann muss das klappen" und bei mir scheints zu klappen.


    Jetzt habe ich eine Frage bezüglich des nächsten Schrittes nach dem Schwingungszustand ..


    es wird ja auch über die Guides geredet .. kann man seinem Guide eigentlich (obwohl man ihn noch nie gesehen hat) um Hilfe bitten, sodass er einem hilft aus dem PK zu kommen?
    Hoffe ihr könnt mir helfen :)

  • Wenn du den Schwingungszustand als intensiv genug empfindest kannst du dann auch von alleine rausgehen... Du brauchst einfach aufzustehen mehr is nicht dabei wenn du dich gelöst hast geht das schweben auch leichter ;) nur ein Tipp nebenbei....

  • vielen dank ^^
    Bin noch neu hier und wollte das einfach mal wissen :D
    Und gleich wenn ich mich auf mein Bettchen setze .. versuche ich es wieder ^^ denn ich denke, wenn ich nach dem 5. Versuch schon so stark beim Schwingungszustand bin, dann kann das gar nicht so weit vom loslösen sein :)

  • Ich glaube einen leichtenSchwingungszustand habe ich auchschon gehabt. Aber immer wenn das passiert bekomme ich einen schreck und der Zustand verschwindet wieder. Schniiiiifffff! :cry:

  • hi


    bin neu hir und naja ich bin wegen ein manga auf sowas gestosen und naja ich habe mich gefragt gibs sowas wirklich und naja ich habe viel hir gelesen und ich bin seit ein paar tagen am ausbrobiren und seit 1 monat denke ich pausenlos an sowas und naja ich weis nich so richtig manschmal komme ich mir ein bischen blöd vor weil ich nich 100% davon überzeugt bin aber ich habe übelste lust das zu lernen und naja ich habe fast alles gelesen was auf den ganzen seiten stannd nur ich habe fragen


    1. is das egal wie man im bett liegt
    2. wie is das wenn man im AKE is
    3. geht das auch am tag
    4. muss man alleas ruich haben oda kann man musik hören oda den fernsehr anhaben
    5.wenn man schwingungen und vibs hat aber nich 100% daran glaub ob dasi-wie daran hindert


    freu mich auf antworten :winks:


    LG Oliver

    Wenn alles im Leben Schief leuft ,spiel einfach geisterfahrer und machs in die falsche richtung

  • Hi,
    nächstes Mal mach am besten einen neuen Thread auf.


    1.Es ist egal, wie man im Bett liegt, Hauptsache es ist angenehm und gemütlich.


    2. Wie soll ich das verstehen? Da musst du deine Frage schon etwas genauer formulieren^^


    3. Ja, geht auch am Tag


    4. Also absolute Dunkelheit ist auf jeden Fall förderlich und ein laufender Fernseher ist eher eher nicht gut für optimale Entspannung. Ob du dazu die richtige Musik hören möchtest oder nicht, musst du für dich selber wissen, das ist von Typ zu Typ anders, da musst du einfach rumprobieren.


    5.Wenn du die Einstellung hast, dass du dir nur selber etwas beweisen möchtest, ist es auf jeden Fall schwieriger wie als wenn du es einfach ausprobierst und du darfst auch noch nicht nach kurzer Zeit die wahnsinnigen Erfolge erwarten, das braucht alles Zeit. Aber wenn du mal im Schwingungszustand bist, hast du schon sehr viel erreicht.


    Viele Grüße

  • Ich muss dir leider widersprechen Raven ;) sry


    Ich erreiche oft mittags auf der Couch den Schwingungszustand. Es ist hell, teilweise scheint mir sogar die Sonne ins Gesicht und eigentlich düdelt immer nebenher der Fernseher.
    Eher nervt es mich wenn meine Katzen Radau machen.
    Meine Couch ist nicht sonderlich bequem, zumindest gelingt es mir nicht auf der Couch länger wie 1 Stunde zu schlafen.


    Mir gelingt der Schwingungszustand auf der Couch öfters als nachts im Bett. Ich denke das es auch was mit der bequemen Lage zu tun hat. Desto bequemer desto schneller schläft man ein ;)
    Natürlich muss jeder für sich selbst ausprobieren wie es am besten funktioniert.


    Zitat

    5.wenn man schwingungen und vibs hat aber nich 100% daran glaub ob dasi-wie daran hindert


    Es ist egal ob du daran glaubst oder nicht. Es schadet nicht wenn man kritisch an solche Themen rangeht. Nur so kann man neutral beurteilen ob es wirklich funktioniert.

  • Ich kann mich Leni nur anschließen. Ich habe mehr AKE's in der Arbeit (Nachtdienst) gehabt als bei mir Zuhause auf dem kuscheligen Bett.
    Warum? Also ich bin zu dem Entschluss gekommen das wenn man seeeehr entspannt ist, einfach von der Sache abdriftet und irgendwann einschläft. Natürlich gibt es auch die Leute die es gelernt haben bewusst den Körper einschlafen zu lassen und für die ist das auch keine Schwierigkeit, aber wenn man neu auf dem Gebiet ist wird es einen schwer fallen.


    Also wie gesagt ich habe in einen Hotel an der Rezeption gearbeitet und ich hatte da die ganze Zeit meine "Uniform" samt Schuhen an. Da wir immer 2 Leute im "Dienst" :) waren haben wir uns abwechselnd schlafengelegt neben der Rezeption auf einer harten Couch. Und in dieser Zeit gab es kein einziges mal wo ich die Schwingungen nicht erfahren habe. Gerade deswegen weil ich mich nicht genug entspannen konnte und mich ein paar Sachen leicht störten. Während ich langsam immer tiefer entspannte kamen mir auch schon Bilder im Kopf und ich konnte sie richtig beobachten. Wenn sie einmal da waren dann waren die Schwingungen auch nicht mehr weit...


    Also wie gesagt wenn das mit dem einen nicht klappt dann vielleicht mit dem anderen. Wenn man es nicht ausprobiert dann wird man es nie wissen...