Entführung auf Tape - Endlich der Beweis ?

  • Denkst das würde jemals passieren. Die halten doch alles geheim. War ja mit dem Marsgesicht damals auch anfangs. Und eben das ist ja der Punkt. Eine Videokassette, auf denen eine echte Entführung stattfindet, würde niemals von der Regierung zugelassen werden. Sprich wenn das auf youtube zu sehen ist, würde es schnell gelöscht werden.

  • hi. ich weiss das thema ist schon alt habe aber etwas waussergewöhnliches festgestellt.


    manche hier haben gesagt, es könne zufall sein und die kamera hat einfach so gesponnen. schaut mal diesen screenshot an:



    hinter dem zaun ist alles dunkel. dann gibt es wie ein lichtblitz (siehe Foto, alles erhellt hinterm zaun)
    und dann wird es wieder schwarz.


    1. sieht echt genau so aus wie eine flashbang (blendgranate) vielleicht hat die dann auch die kamera gestört.


    2, (für mich unglaubwürdig): es war der "teleport" strahl. (wie man es bei jedem film in ner ufo entführung sieht.) der alles erhellt hat und störsender störten die kamera.


    3. es könnten auch die ufo-lichter gewesen sein (und die störsender haben dann die kamera gestört) und zwar wäre das ganze dann so abgelaufen: der mann ist hinterm zaun das ufo kommt in ungluablichem tempo (wie wir es gewohnt sind) vom himmel. und die lichter vom ufo erhellen álles. mit den störsendern stört das ufo die kamera. der mann kommt ins ufo und in lichtgeschwindigkeit saust es wieder in den himmel. kamera geht 2h lang wieder normal und das ufo rast wieder zur erde mit dem unglaublichen tempo, stört die kamera mit dem störsender, setzt den mann ab und verschwindet wieder genau so schnell.

  • ich hab noch eine möglichkeit.


    wenn man an ausserirdische glaubt ist sie durchaus möglich!!


    der typ komtm ja wieder an, kotzt sich aus und taumelt wieter.
    mir ist aufgefallen das der mann wirkliich komishc taumelt!! undi ch dachte so: "der taumelt ja wie ein monster"


    was wäre wenn ein alien in die haut geschlüpft wäre, oder wenn er sich in diesen mann "verwandelt" hätte.... daNN würde es auch sinn ergeben warum er kotze und warum er so rum torkelte.


  • Ein wenig übertrieben, oder?

  • wieso übertrieben??? ich habe hier nur verschiedene beispiele gebracht was es sein KÖNNTE und meiner fantasie freien lauf gelassen.


    anstatt so sinnlose und undefinierte antwort zu geben könntest du dich ja dazu äussern......


    also ich halte die flashbang version am vernümftigsten :lol:

  • Für mich sieht das so aus:
    Ein Mann verlässt die Firma, der "Blitz" ist jediglich ein oder mehrere Scheinwerfer die ein Bewegungsmelder ausgelöst hat. Möglicherweise ist ein Scheinwerfer undicht und durch Wasser kommt es zu einer Art Kurzschluss. (Natürlich müssten dann die Cameras an der selben Stromquelle hängen.) In dem Moment wo der Typ aus dem Radius der Bewegungsmelders ist, funktioniert wieder alles.
    Weiss nicht obs bei der Rückkehr auch so war und dass jemand kotzt, weil er z.B. was schlechtes gegessen hat, ist ja auch kein Wunder.
    Wenns ne Alienentführung oder sowas gewesen wäre, hätte man ja auch den Typen befragt.
    Ich denke mal die Aufnahmen sind nicht gefaket worden, durch komische Zufälle kann man sich ne Alienentführung zusammenträumen...

  • Hi


    Kann es auch sein das er das Tor aufgelassen hat weil er nie beabsichtigt hat weg zu gehen sondern nur zu gucken was da draußen für lichter am himmel sind!?


    „ oh was für lichter sind denn da, komische Sternschnuppe“?


    Kaum draußen erhellt es, die Kamera ist Energielos durch irgendeine Störungsquelle <- es kann inszeniert sein das ganze wäre auch plausibel!
    -Aber-
    Da ich durch das Buch von: Walters, Ed / Walters, Frances
    „Ufos. Es gibt sie. Die Dokumentation der Begegnungen in Gulf Breeze, Florida“
    Entnehmen kann, das Ed Walters als er von den Außerirdischen, Strahl entführt wurde und er während der Einfrierung von Schwefelhaltigen gas umhüllt war, ein dauer Brechreitz verspürte!
    Und nach der Freilassung sich übergab…..


    So kann ich das Vid in dem der Mann erbricht mit diesem vorfall in Zusammenhang bringen!


    Ich weiß aber immer noch nicht ob inszeniert oder echt!? Das Buch erschien 1990 und ich denke das Video ist Aktueller?


    Naja Ich denke es ist echt! Warum nicht ……………..


    Bis dahin HannKing

  • Hallo,


    das klingt ja richtig interessant. Vielleicht ist dies der erste richtige Beweis dafür, dass es Entführungen durch Ausserirdische gibt. Naürlich kann auch nur irgendein Spinner das Buch gelesen und das ganze dann nachgemacht haben. Aber ich weiss nicht.. Das Video sieht schon sehr authentisch aus. Vielleicht sind wir hier auf einer heissen Spur?



    -aqh

  • Ich bin auch so hin und her gerissen. Zum einen könnte es echt sein. Es sieht wirklich authentisch aus. Zum anderen wurde man schon so oft geblendet von inszenierten Videos....


    Ich entscheide mich mal für gefaked.


    Ich hoffe einfach, selber mal in diese Situation zu kommen (UFO´s erkennen etc) damit ich endlich bescheid weiß!

  • Mazzel : Ein Ufo sehen wäre sicher sehr reizvoll, allerdings entführt möchte ich dann doch nicht werden. Das wär mir wahrscheinlich die Gewissheit nicht wert ;)

    Jede Frage, auf die wir glauben die Antwort zu wissen, ist bloß ein weiterer Irrtum in den großen Weiten des Universums.