Beiträge von Larris

    Zitat

    Noch eine frage, wie kann ich das Bildnis von dem Kreuz ins Forum stellen ???


    - Digitales Foto machen
    - Auf deinen Rechner speichern
    - wenns geht vekleinern
    - bei http://www.bilder-hochladen.net/ hochladen
    - den bekommenen Link hier posten


    und wenn Du kannst, mach auch gleich ein Foto von Deinem "Kumpel". Ausser Du hast das Gefühl er wäre damit nicht einverstanden oder sowas.. :D

    Zitat

    Gut, dass ich es nicht wirklich stilvoll finde (auch nicht "cool" oder innovativ) ist meine persönliche Meinung. Aber wo zeigt es denn, dass HipHop nicht das ist, wofür man es hält? So als absoluter Hip-Hop-Laie würde ich es rein musikalisch sofort als HipHop deklarieren, der Text is genauso kreativ wie von bekannteren HipHoppelern (huch) auch, und <ironie> oh ja, endlich mal ein HipHopvideo ohne halbnackte Frauen </ironie> .. Rolling Eyes
    Ich kann verstehn, dass man die Musik mag, und das Video ist bestimmt um einiges hochwertiger, als der Viva-HipHop-Kram, der nur aus gaaanz bösen Rappern,dicken Autos und sehr nackten Mädels besteht. Trotzdem für mich nur ein weiteres Indiz dafür, dass HipHop bleibt, für was ich es halte..


    Ist vollkommen in Ordnung. Es gab hier nur schon einige Musikthreads in denen Rap usw. ausschließlich in Verbindung mit Aggro Berlin & Co. gebracht wurde. Ich wollte lediglich zeigen, dass es auch mit Soul und Seriösität sowohl in der Intention als auch in der Umsetzung zu tun hat.

    Zitat

    PS: Wenn ich bei so einem Unternehmen was zu sagen hätte, würde ich einen Wettbewerb für ein Drehbuch zu Alien 5 ausschreiben. Falls eines gut genug ist, wird es, wie üblich, angekauft und der Autor wird in den Credits genannt.
    Ich bin nämlich überzeugt davon, dass es unter den Millionen "Alien"-Fans nicht nur "Spinner" gibt, sondern auch gute Autoren mit verblüffenden, neuen Ideen. Der besondere Vorteil wäre nicht nur, dass man ev. ein Drehbuch bekäme, das völlig neue Impulse setzte, sondern auch, dass "Alien"-Fans über ein enormes HIntergrundwissen verfügen, das ein "hinzugekaufter" Autor oft gar nicht haben kann, weil er die Filme vielleicht noch nie gesehen hat.


    Eiine sehr gute Idee! Es gibt Foren, in denen solche Bücher sogar vorgestellt werden.

    Um es kurz zu machen:


    AvP ist wie schon gesagt ausserhalb der Alien Saga zu verstehen, genauso wie er ausserhalb der Predator Reihe zu verstehen ist. Halt ein Action Gimmick nebenbei..


    Alien 4 ist so´ne Sache. Alles in allem hat er druch und durch schlehte Kritiken bekommen, da er ein völlig anderes Alien Universum wiederspiegelt, als in 1 & 2 vermittelt wurde. Fans warten natürlich nun auch Teil 5, da eventuell wieder Ridley Scott (Alien 1) oder James Cameron (Alien 2) Regie führen werden, die ebenso wenig von Teil 4 halten und die Story gerne richtig weitererzählen wollen.

    Zitat

    Wenn in der IMDB nichts von einer Preproduction steht, dann wird es den Film die nächsten Jahre erstmal nicht geben.


    Ja, da hast du wohl recht! Obwohl Ridly Scott ja auch in Betracht gezogen weden könnte.


    Auch egal! Alien kann warten! Schau ich mir halt "ALIENS OF THE DEEP" AN. ich liebe James Cameron-Filme!

    Das kann ich ja gar nicht glauben. im Frühling wurde doch erst über die Entscheidung deiskutiert, geschwiege denn Regie oder Buch. Ich finde jedenfalls keine weiteren Quellen, die dies bestätigen würden.


    Würde sich denn jemand freuen? :wink:

    ich denke, dass damit die John Titor Geschichte als Hoax entlarvt sein sollte, da das Video eindeutig in der Postproduktion nachbearbeitet wurde. Es ist kein Problem das weisse Licht erstrahlen zu lassen usw. Desweiteren sieht es auch nicht gerade "echt" aus.