Beiträge von capitac

    Ich hoffe das es doch nur geschichten sind aber wenn nicht dann sind wir am A...h.
    Lexidriver du meins ob das mein ernst Sei.Ich muss sagen beim jeden spruch
    exestiert ein wenig wahrheit oder lüge man muss nur bereit sein Sie zu erkennen.
    Natürlich hört sich das ganze fantastisch an aber lasst jeden glauben was er will.


    Ich sag nur:LEBEN UND LEBEN LASSEN


    Ich habe eine bitte an euch.In dieser seite


    http://www.webhole.de/category/21122012/


    weiter unter schrollen ist ne zweiteilige doku von googel(Mayakalender,Typ mit weisser hose)
    und geht jeweills 1,2 std.Ich finde Er erklärt detaliert das Maya kalender und seine Zyklen.
    Es kommt etwas auf uns zu aber was Es ist das erleben wir jetzt und bald.


    Lassen wir uns einfach überraschen!


    Gruss!

    Und das schreibt einer der mit Delphine schwimmt:-)


    Wenn du mit das gespräch oder thema hier nicht klar kommst


    dann solltest du vieleicht dich mit Flipper unterhalten!

    Hat keiner gesagt das es nicht Fantastisch klinkt aber in unser Welt gibt es


    eine menge mysterien die wir nicht erklären können.Wie dem auch Sei.


    Wir werden sehen ob wirklich was kommt und es währe nicht verkehrt


    gewisse sicherheits maßnahmen zu treffen in falle wenn was kommt denn


    Blöd ist Blöd da zu stehen:-)


    Gruss!

    Also ich habe letztens eine Doku gesehen mit sehr interessante fakten.


    Alle Symbole und zeichnungen die bei der Sphinx zu sehen sind und einige in der


    Cheops Pyramide sind nicht Ägyptisch und auch nicht von der damalige zeit.


    Die Ägypter haben etwas fertiges gefunden aus einer frühere intilligente und mächtigere


    ziwilisation und haben sich da einfach eingenestet so die Doku.


    Wenn ich fündig werde dann stelle ich sie rein.Sehr sehenswert.


    Gruss!

    Wikipedia!Frag mal ein Mörder ob Er der Täter ist oder kauf dir gleich ne BZ.


    Hahahhahhhahaahahahahahaahahahahahaahahahahhaahahahahahaahhahahah


    hab so selten gelacht einsamer schütze.Investiere bissl mehr zeit und suche nach wahren quellen.Militärarchive aus andere länder zum beispiel könnten da kann schon hilfreich sein.


    Wie gesagt.Muss jeder für sich selber wissen.


    Gruss!

    Jo elperdido,
    Jetzt aber erst einmal zurück zu den Beweisen: Auch wenn diese Indizien dafür sprechen so muss endgültig gesagt werden, dass genau 2 U-Boote sich in Südamerika ergeben haben.


    eine Aussage vom Hitlernachfolger Admiral Dönitz nach dem Kriege: "Die deutsche U-Boot Flotte ist stolz darauf, dass sie für den Führer in einem anderen Teil der Welt ein Shangri-La gebaut hat, eine uneinnehmbare Festung." Shangri-La?


    Einmal U-530 und für uns wesentlich interessanter U-977 unter Heinz Schäffer. Er schlägt der Mannschaft am 9. Mai 1945 vor, die Odyssee einer Atlantikdurchquerung zu wagen, um Zeit zu gewinnen und um eventuell im neutralen Ausland bessere Zukunftschancen zu suchen als die sichere Kriegs-gefangenschaft. Insbesondere der berüchtigte Morgenthau-Plan der US-Amerikaner bestimmen seine Entscheidung. Das U-Boot fährt die ganze Zeit mit der Schnorchelanlage um nicht entdeckt zu werden. Nur einmal wird aufgetaucht, bevor sie am 17. August 1945 den argentinischen Hafen Mar del Plata erreichen. Schaeffer kommt in ein Offizierslager bei Washington und wird monatelang streng verhört. Das neue Gerücht heißt, er habe dem Ehepaar Hitler und hohen NS-Regierungsmitgliedern zur Flucht nach Argentinien verholfen. Nachdem die sinnlosen Verhöre nicht die gewünschten Enthüllungen über "Hitlers Flucht" liefern, wird Schaeffer nach England gebracht, wo die gleichen Verhörprozeduren und Verdächtigungen erneut beginnen. Erst im Jahr 1947 wird er schließlich aus der Haft entlassen. Später schreibt er ein Buch über diese abenteuerliche Flucht, in dem er auch angibt, wie oft die Mannschaft vor dem nervlichen Ende gewesen ist (Heinz Schaeffer: "U-977 Geheimfahrt nach Südamerika" ,Wiesbaden 1974). Somit waren selbst die modernsten Unterseeboote, die später die Siegermächte jahrelang nach dem Krieg einsetzten, nur mit größter Kraftanstrengung in der Lage bis Südamerika zu fahren. Somit wäre es schwierig geworden noch weitere 2000km in die Antarktis zu fahren. Das Schiff Schwabenland wurde übrigens am 31.12.1946 mit Gasmunition im Skagerrak von den Engländern versenkt.


    Von Admiral Byrd kommen ebenfalls merkwürdige Aussagen nach der gescheiterten Expedition, als er zu der strategischen Wichtigkeit der Pole in einem Radiointerview Stellung nimmt. Er hob die Notwendigkeit hervor „in Alarmzustand und Wachsamkeit entlang des gesamten Eisgürtels, der das letzte Bollwerk gegen eine Invasion sei“ zu bleiben, „..das Überleben der Menschheit wie das der militärischen Wissenschaft befinden sich augenblicklich in einer lebenswichtigen Phase der Entwicklung..“. War Byrd zu lange im eisigen Klima gewesen? Später spricht er davon, dass es Flugzeuge gibt die von Pol zu Pol in kurzer Zeit fliegen könnten. Wieso gerade von Pol zu Pol?


    Im Oktober 1946 startete die US-Expedition "High Jump" in der Antarktis. Wirklich eine Expedition?
    Diese Frage wurde dem kommandierenden Admiral Byrd schon beim Auslaufen aus dem Hafen gestellt, denn es waren rund 6.000 Soldaten, viele Bomber und Kriegsschiffe dabei!
    Rund 4.000 von diesen Elite-Soldaten versuchten eine Invasion von NSL.
    Die übrigen blieben aus logistischen Gründen auf den Kriegsschiffen und Flugzeugträgern zurück.
    Am 3. 3. 1947 flüchteten die Byrd-Truppen zurück in Richtung USA.
    Am 05.03.1947 sagte Byrd im Verhör, man sollte die Antarktis zum Atombomben-Testgebiet machen, denn der dortige Feind (!) habe Flugzeuge, die in kürzester Zeit von Pol zu Pol fliegen und ohne weiteres die USA angreifen könnten.


    Du hast geschrieben:Well es eine riesige gut verdienende Industrie ist, die mit den Ängsten,Hoffnungen udn träumen der Menschen ihr Kapital macht.


    Frage:Und aus diesem grund sterben soldaten oder was?



    Hier noch was interessantes über U-Boote:
    www.efodon.de/html/archiv/sonsti ... /uboot.htm


    Gruss!

    Ich finde das ganze sehr interessant und besonders die 100 U-Boote die mit das Walter-schnorchelsystem bestückt war und mehrere wochen unter wasser bleiben könnten und Ihr verschwinden noch mysteriös bleibt.Es gibt da eine geschichte über eine geheime U-Boot basis in Fuerte Ventura und jeder der es untersuchen wollte ist auf Mysteriöser weise ums leben gekommen und die die überlebt haben wollen mit der sache nichts mehr zu tun haben oder wissen auf ein mal von nichts.Komisch oder?Und ich frage mich dann auch,alles Halluszinationen von dem was uns gezeigt wird?Eigentlich müssten par Leute aus jede Regierung Eier zeigen und den Menschen sagen was wirklichkeit ist.


    Ich finde auch das man kein Nazi sein muss um die sache auf den grund zu gehen obwohl solche filme natürlich auch als propaganda zu sehen sind die das Dritte Reich als mächtig dar stellt.


    Aber wenn es wirklich stimmten würde?Was tun wir(Volk)dagegen?Jeder von uns schreibt hier seine meinung,von dem was persönlich recherchiert wurde.Und vielle schreiben auch dagegen das es alles quatsch sei.Verständlich weill es alles so Fantastisch klinkt.Aber ich denke mir auch warum dann so viel Mysterium?Warum sterben dann Menschen dabei?Was darf nicht an die Öffentlichkeit?Alles wird von den Steuerzahler in infekkt finanziert.Eigentlich müsste das Volk die ganze ausrichtungen der Regierungen stürmen und sich seins hollen.Oder wenn wir wirklich Demokraten sind dann sollten wir wieder den Ostrakismos(Scherbengericht)einführen.Wenn wir wirklich Christen sind dann sollten wir auch die ganzen schriften der gelährten erhalten und nicht nur das was die Kirche für richtig hällt.Was ist mit uns?Haben wir kein recht auf ne eigene meinung?Lassen wir uns für Doof erklären?Was ist mit der Bruderligkeit und Wahrheit?Du stirbst aus liebe zu deinen Land und was tut Es?Teilt Es dir aus Bruderligkeit und Wahrheit seine Geheimnisse mit?Nein.Es sieht dich als Opfer an weill die,die Es kontrolliern haben Ihre eigenen Pläne und du bist deren Manipulierbares werkzeug.Ist meine meinung.


    Gruss!

    Natürlich hört sich das ganze total Phantastisch an und man müsse an Matix denken aber bedenke das das meisste Wissen was wir Menschen heute haben basiert auf das was wir nicht als Wahr haben wollten und bei jeden spruch gibt es immer eine spur Wahrheit oder Lüge.Hast du schon mal das Interwiew von Virgil Armstrong gesehen?


    www.hohle-erde.de/body_interview.html zum lesen


    oder hier


    de.youtube.com/watch?v=xjE6o8GkU3w
    de.youtube.com/watch?v=0IuMtUi9N ... re=related
    de.youtube.com/watch?v=J0fkA3p0l ... re=related
    de.youtube.com/watch?v=ha77BCLJ1 ... re=related
    de.youtube.com/watch?v=eP07LUXFa ... re=related
    de.youtube.com/watch?v=PzfaZY-SR ... re=related


    zum gucken.Das sind 6 teile a 10 min.Ich finde es sehr interessant was Herr Armstrong so erzählt und frage mich warum ein Hochranginger Ex-CIA so etwas erzählen sollte.Also gehe ich die sache auf den grund nach.Es gibt vieles von wo wir keine ahnung haben weill wir auf eine Oberflächlige Gesellschaft leben.Man ist heute so beschäftigt(arbeiten um sein leben zu finanzieren)wo du keine zeit hast dich mit so einiges zu befassen und irgendwann bist du so angepasst wo dann alles was du hörst Schwachsinn ist weill dir wird beigebrach das es so Sei und nichts anderes gibt.Und das ist algemein so.Ob es um Geister,Ufos,unerklärliches oder sonst was geht hörst du immer einen der dagen ist und sagt Schwachsinn so was geht garnicht.Natürlich gibt es auch die,die mit falsche berichte Profit raus schlagen oder die Manipoulierten Medien die Menschen auf der falsche fährte führen damit man nichts endecken kann.Menschen sind gestorben auf der suche nach der Wahrheit und jeder weiss ganz genau.Der Mensch fühlt sich wohl in der Lüge und nicht in der Wahrheit.Ich könnte jetzt ein ganzes buch verfassen aber das währe zu allgemein und abschweifend zum thema.


    Was ist Wahrheit?…


    fragte Pontius Pilatus und ließ Jesus kreuzigen, obwohl er keine Schuld an ihm fand. „Was ist Wahrheit?“ fragten Menschen in der Nazizeit und ließen den Verbrechen freien Lauf. „Was ist Wahrheit?“, fragst Du, … „Was ist Wahrheit?“, frage ich, und wir lassen uns auf einer Ebene treiben, von der wir wissen, dass sie schief ist.


    Gruss!

    Ich als Grieche mein freund halte nichts vom Deutschen Reich denn die Welt lebt nach unserer Ideologie.Sogar das wort kommt aus dem Griechischen........file(freund).
    Aber ich Hungere und Durste nach Wissen genau wie meine Vorfahren und bin stets auf der suche nach der Wahrheit.Das kannst du aber leider nicht verstehen weill du deine Gedankenwelt mit meiner nicht vergleichen kannst.Vor allem ich bin vorsichtig und will nicht überrascht werden von irgend etwas.Hier was zum lesen.


    members.internettrash.com/medwis ... awi03.html


    politikglobal.blogspot.com/2008/ ... ue-us.html


    schau dir dabei das video an,ist zwar auf Russisch aber wenn du ein guter Menschenkenner und Beobachter bist musst du die sprache nicht verstehen um zu verstehen.


    Gruss!

    Und du kannst mir die die selbst in der Antarktis waren für paläontologische Forschungen , Klimaforschung etc aml adressen geben.Klaaaaaaaar doch.Dann immer her damit und ich wette mit dir das die nur gebiete besuchen dürften die erlaubt waren.Bei bestimmte grade längen
    über der Antarktis darfst du nicht mal pfurtzen mein freund.Aber wie dem auch Sei.
    Das ist halt meine denkbefreite meinung und wie du darüber denkst.........!


    Gruss