Beiträge von Graveworm

    Es gibt Menschen die gerne Windelntragen. und sich auch gerne mal Wickeln lassen.
    Mich würde Intressieren wie ihr dazu steht und wie ihr solche leute findet.


    Also ich selber finde solche leute nicht als Pervers, oder Krank sondern mehr als vorliebe zu Windeln. Es gibt auch viele Internetseiten wo man Diverse artikel bestellen kann wie z.B
    Strambler für Erwachsene, Windelbodys Inkontinenzwindeln Buntbedrucktewindeln usw, ist zum teil recht Lustig.


    Das AB/DL "Phänomen" ist weltweit verbreitet, Japan sind da sehr offen dazu, Amerika usw

    Zitat

    - Ein Dimensionsloch oeffnet sich und saugt ihn in die droelfte Dimension.
    - Aliens vom Sirius haben ihn auf ihr Schiff gebeamt.
    - Es hat sich ein direktes Loch zur Hoelle geoeffnet und der Teufel hat ihn geholt.
    - Harry Potter hat ihm seinen Tarnmantel geliehen.


    Mir faellt bestimmt noch ein bisschen was ein, wenn ich weiter drueber nachdenke.


    Könntest du bitte aufhören dich über mich lustig zu machen, und so rational antworten wie du es nunmal sonst auch bist? Danke.


    Ein Dimensionsloch wäre aber glaubwürdig.

    Zitat

    Ich persönlich glaube an keines von beiden, aber bevor du mit so einer Aussage kommst, überleg nochmal ganz genau darüber nach was du schreibst! Jeder Mensch kann glauben was er will, solange es niemanden aufgezwungen wird, finde ich es vollkommen ok sich darüber Gedanken zu machen und evt. daran zu glauben.


    Nungut, ich habe mich ungewählt ausgedrückt. Es sollte nicht so rüberkommen als würde ich Menschen negativ einschätzen weil sie an so etwas glauben.


    Zitat

    Natürlich will man auch Beweise dafür haben oder Anhaltspunkte finden und dafür ist dieses Forum auch da. Man kann sich darüber offen unterhalten und untereinander Gedankengut austauschen ohne sich ins Out zu schießen, wenn man das Bedürfnis danach hat und sich nicht traut mit Verwandten, Freunden oder Bekannten offen darüber zu sprechen. Es ist sogar gut sich darüber andere Meinungen einzuholen, denn es kann durchaus passieren das man sich das nochmal anders überlegt und vieles einfacher versteht, wenn die Begründung/Gedanken anderer liest.


    Klar kann man das, deswegen bin ich ja auch in diesem Forum. Entschuldige nochmal meine Wortwahl.


    Also, ich glaube nicht an Elfen/Elben oder das es sie gibt. Ich glaube einfach das sich der Mensch wünscht nicht alleine als "überlegene" Rasse zu leben. Andererseits würden die Menschen, falls es eine andere intelligente Lebensform gäbe versuchen diese auszurotten so wie es vermutlich bei den Neandertalern auch geschehen ist. Die waren halt ein wenig anders.

    Zitat

    1. Ist das alles ein ganz plumper Trick von DSDS, um die Zuschauerzahlen zu steigern. Die sinken nämlich, daher nimmt man jetzt diesen Klappspaten in die Jury, der ständig was von "geilen Ärschen" faselt. Das schafft Kontroversen und Schlagzeilen.


    2. Muss man sich das ja nicht ansehen und vernünftige Eltern sollten einfach darauf achten, was ihre Kinder im Fernsehen konsumieren.


    3. Kann man ja, im Selbstversuch schon ausprobiert und als gut befunden, einfach alle Privatsender löschen und nur noch öffentlich rechtliches Fernsehen gucken. Das ist zwar auch weitgehend ein Trauerspiel, aber zumindest erspart man sich Werbung und Fake-Reality Quatsch und diesen ganzen Casting Müll. Ich habe auch schon lange keine Lust mehr mir Serien und Filme mit ständiger Unterbrechung anzusehen und das Programm ist eh Mist. RTL ist einfach nur BILD als Fernsehsender, RTL2 ist dann Fernsehen für Super-Illu Leser, Sat1 ist RTL für Rentner und Pro7 zeigt den ganzen Tag die beschissensten Sitcoms der Welt in ständiger Wiederholung. Und manchmal läuft auch was gutes auf den öffentlich rechtlichen.


    Dabei könnte Fernsehen ein wunderbares Mittel sein um das Leben zu bereichern, sein Wissen zu erweitern, neue Interessen zu finden oder gute Unterhaltung zu finden.. Aber nein, alles wird zugemüllt von 0815-Schwachsinn den sich die Menschen reinziehen wie hirnlose Zombies nur um der Realität zu entfliehen die sie leben. Menschen schauen nunmal gerne auf Leute herab die sich lächerlich machen, oder die es schlechter haben. Das gibt ihnen ein gutes Gefühl nicht ganz so dumm zu sein wie es ihr Selbstwertgefühl zu vermitteln gibt.


    Man könnte ja mal einen thread dazu machen ob geister exestieren oder nicht. Warum man es nicht messen kann. Usw. Irgendwie ist das ot. Diese Debatte hier zu führen.


    Vielleicht. Aber sowas gab es sicherlich schon zuhauf und Tina hat, solange sie im Forum tätig sicher schon genug zu solchen Themen geschrieben um daran noch interesse zu finden.


    Ich denke da finden sich nur wenige für eine gute Diskussionsgrundlage. Meistens enden solche Threads nach 3 Seiten in Beschimpfungen weil einer Seite die Argumente ausgehen.

    Wieder einer der keine Ahnung hat von was er da redet. Macht nichts, immerhin kannst du nichts dafür da du mich nicht kennst. Dann kannst du auch nichts beurteilen. Ich hab kein Problem irgendwann zu sterben, wieso sollte ich auch? Ich glaube nicht dass das was danach kommt schlimm ist. Es ist nur anders als jetzt. Eine andere Dimension des Seins und der Existenz. Nichts wovor man sich fürchten bräuchte, aber durchaus etwas für das man sich interessieren kann. Wenn du nicht dran glaubst, dann glaub halt nicht daran, ist mir egal. Aber hör auf mit deiner Pseudo-Psychologischen Arroganz Dinge zu unterstellen von denen du keine Ahnung hast.


    Was würde sich denn für mich verändern? Mir fällt da nicht ein wieso ich etwas, das ich jetzt ändern wollte erst dann könnte wenn ich die Existenz von Geistern als Bestätigt sehe..


    Tina wollte Fakten und Beispiele für andere Leute die ebenso Erlebnisse wie ich durch Spiegel gemacht haben und diese habe ich nunmal von dieser Seite. Ich könnte auch gern noch mehr solcher Zitate überall aus dem Netz sammeln, im Grunde ändert das aber nicht das Zweifeln der lieben Frau Tina.

    Liebend gerne. Als erstes möchte ich die Erfahrung anderer Personen schildern. Und da du warscheinlich auch auf Quellenangaben stehst, schreibe ich diese gleich mit ;)


    Zitat

    *schüttel* uah...
    ganz schön unheimlich hier....
    hab im Spiegel nur mal meine Aura gesehen


    Zitat

    der spiegel verstärkt auf jeden fall das tor zur ,anderen' welt.
    der spiegelermöglicht es ,wesen', leichter in unseren wirkungskreis zu agieren.
    ich sitze mich z.b. niemals mit dem rücken zu einem spiegel.
    und im schlafzimmer ist der spiegel amschrank durch einen langen orangen vorhang verdeckt.


    Auch diese Meinungt kommt ja nicht von irgendwo her.


    Zitat

    ch habe gehört,wenn der Spiegel verschwommen ist,wenn man reinguckt,dann ist dort eineandere Welt.
    Also,mein Spiegel ist es in meinem Zimmer. Die anderen aber nicht.
    Undgerade verdeckt meine Freundin den Boden vor dme Spiegel mit einem Tuch oder Jacke. Ichdachte..was sie da eigentlich tut.
    Aber irgendwie macht es schon Sinn..was denktihr?


    Die Freundin hatte also anscheind auch schon böse Erlebnisse mit Spiegeln...


    Zitat

    Als wir vor einigen Jahren mal so aus Interesse eine Satansanbetung gemacht haben,ereignete sich folgendes.
    Als ich nach ein paar Tagen wieder nach hause zu meinen Eltern kam,fiel bei meinem Eintritt in die Wohnung der an der Koridorwand hängende Spiegel von der Wand.Er hing schon mehrere Jahre ohne sich zu bewegen dort,dagegengekommen ist auch niemand.
    Der Wunsch der bei der Beschwörung geäußert wurde ist übrigens in Erfüllung gegangen


    Also könnte es wohl möglich sein das man "andere" Wesen durch den Spiegel kontaktieren kann die einem in der "realen" Welt helfen können


    Zitat

    Stellt man sich vor einen Spiegel beliebiger Größe, komplett regungslos, und schaut sich selbst in die Augen, ohne zu zwinkern, verändert sich das Spiegelbild nach einer Weile und kann erschreckende Formen annehmen. Man sieht nicht mehr sich selbst, wie man es gewohnt ist, sondern eine völlig andere Person. Oft kommt man dabei in einen Depersonalisierungszustand, der einem fürchterliche Angst einjagen kann.


    Ein anderer User hat dies ausprobiert und:


    Zitat

    Mein Gesicht hat sich in eine Art Fratze verwandelt, die allerdings nicht unbedingt hässlich war, nur vollkommen anders als ich und deshalb wohl furchteinflößend.


    Schonmal was von Depersonalisierung gehört? das funktioniert...


    Ich hab jetzt leider keine Zeit mehr, aber das sollte dir vorerst reichen.


    Quelle: http://www.allmystery.de/themen/mt12634


    Ich bin sicher das ich noch viel viel mehr finde wenn du das möchtest ;)


    Wie gesagt, ich nehme manchmal flackernde Schatten wahr wenn ich durch einen Spiegel schaue, nicht immer aber trozdem ist da manchmal etwas das sich nicht erklären lässt...

    Zitat


    Offen gesagt gruseln mich Spiegel bis heute nicht, aber ich kenne dieses "Geist erscheint im Spiegel" Klischee eben einfach nur aus Horrorfilmen. :) Deshalb schliesse ich nicht von Spiegeln auf Horrorfilme, sondern von dem Klischee auf Horrorfilme!


    Plausibler Grund für deine Zweifel, aber ich habe da andere Erfahrungen gemacht und es ist ja nicht nur das es mir so geht. :)

    Zitat


    Du hast eindeutig zuviele Horrorfilme gesehen! Das ist naemlich das Geisterfilmklischee Nummer eins!


    Horrorfilme bedienen sich Elementen, die Leuten Angst machen. Also ist es nur natürlich das du gleich von Horrorfilmen ausgeht wenn jemand etwas über Spiegel sagt ;)

    Zitat

    Ich weiß ja nicht was du für einen Spiegel hast, aber die Spiegel die wir besitzen sind ganz brav und harmlos. :taetschel:


    Vielleicht erträgst du aus irgendeinem anderen Grund deinen Anblick nicht (psychisches Problem)? Meine beste Freundin war nämlich mal Magersüchtig (Bulimie) und sah sich dick, obwohl sie schon seeeeehr abgemagert war.


    Daran liegt es nicht. Ich bin sehr selbstbewusst und find mich auch ziemlich attraktiv ;) Es ist eher das ich das Gefühl habe da könnte jede Sekunde etwas erscheinen und manchmal, wenn ich aus den Augenwinkeln einen Spiegel im Blick habe, dann kommt es vor das sich etwas verändert. Ein Schatten vielleicht, eine Bewegung. Zu kurz um es zu erfassen, aber langsam genug um es wahrzunehmen...


    Es geht ja nicht nur mir so. Guck dir den Thread an, da gibt es viele Leute. Und auf Allmystery noch mehr!


    http://www.allmystery.de/themen/mt12634-2 Allein auf den ersten drei Seiten gibt es schon genug mysteriöse Begegnungen mit Spiegeln... Auch wenn da auch eins bis zwei Davy Jones rumlaufen die alles anzweifeln :P

    Zitat

    Manche gucken "Dsds" für " fremdschämen deluxe".. aber ich kann mich da nichtmal mehr fremdschämen, noch finde ich das amüsant.. ich kenne auch Leute die das gucken: " das ist immer lustig wie die sich da blamieren!"


    So gehts mir auch .. ich kann find das nur traurig .. und das das soviele Leute toll finden.... Lässt mich an der Menschheit zweifeln. Ich schreibe jetz nichts mehr zu diesem Thema, ich bekomme Kopfschmerzen wenn ich über die Intelligenz mancher Menschen nachdenke.

    Zitat

    Von einer Sekunde auf der anderen war dieser plötzlich verschwunden. Das Feld und die Felder darum bieteten einen vollen überblick, doch der Junge was binnen eines Augenblinzelns verschwunden.


    Ja sicher... Hahaha, was Leute sich alles ausdenken oder einbilden. Sowas kann garnicht der Realität entsprechen. Nichts verschwindet von der einen auf die andere Sekunde.. Esseidenn irgendwo wäre in Loch im Boden, in dem der Junge hineingefallen ist und das man nicht mehr gefunden hat..

    Zitat

    ...genau. Und manchmal - besonders wenn man nüchtern ist - reflektieren sie einfach nur das Licht.


    Sie reflektieren die Realität so wie wir sie durch die Augen wahrnehmen. Aber manchmal können sie Dinge erfassen die sich hinter der Möglichkeit unserer Wahrnehmung verstecken.. Menschen hätten nicht soviel Angst vor Spiegeln wenn da nichts dran wäre..

    Ich gucke schon lang kein TV mehr. Außer manchen Serien kommt da zur Zeit nur gehirnverblödenter Müll. DSDS, Assi-TV, Doku-Soaps... Das sich leute soetwas wie Hirnlose Zombies reinziehen, da mitmachen und sich dabei toll fühlen... mir persönlich ist zum kotzen wenn ich mir auch nur eine dieser Sendungen bis zum Ende angucken muss.. Ich verstehe nicht wieso so viele Menschen auf derart niveauloses, dummes Zeug abfahren.


    DSDS ist mehr als peinlich, alle sagen das aber alle guckens und machens mit.. WIESO?!

    Spiegel sind echt nicht cool. Manchmal können Geister darin zum vorschein kommen. Man sieht einen sich plötzlich bewegenden Schatten.. Ich hasse Spiegel, sie sind das Tor zu einer Welt dessen Tore geschlossen bleiben sollten!


    Genau das meine ich! Die werden keine Staubfusseln oder Fliegen so anknuren oder sich so verhalten.. Also muss er ja etwas gesehen haben was ihm Angst macht - ein Geist zum Beispiel!

    Zitat

    Langsam wird's echt peinlich! Das ist ungefaehr so, als ob ich morgens an den Kuehlschrank gehe und die Reste von der Pizza vom Vortag suche. Weil ich sie nicht finden kann, gehe ich dann erstmal nicht davon aus, dass mein Mann sie nachts verdrueckt hat, sondern glaube lieber, dass es der boese Hausgeist war, weil man das ja nicht voellig ausschliessen kann................


    ... Entweder du verstehst mich nicht oder du willst mich nicht verstehen..


    Erstmal geht man natürlich von der logischen Erklärung aus, und dann fragst du zB deinen Mann, und wenn dieser dann Nein sagt, DANN kannst du dir Gedanken machen was sonst möglich wäre. Wenn du keins dieser Dinge beweisen kannst musst du eben auch vom von dir unvorstellbaren ausgehen

    Zitat


    Eigentlich waere mir ein Geist tausendmal lieber, aber nicht bei jedem Kleinscheiss der locker auch anders zu erklaeren ist!


    Aber nur weil es erklärt werden kann bedeutet es ja nicht automatisch das man andere Erklärungen ausschließen kann....