Beiträge von Graveworm

    Zitat

    Nein, das tun sie nicht. Ich glaube es wurden genug Katzen seziert, um das zweifelsfrei ausschliessen zu koennen.


    Aber wie will man etwas ausschließen von dem man garnicht weiss das es existiert....


    Zitat

    Nur weil Du Dir ihr Verhalten nicht erklaeren kannst heisst das noch lange nicht, dass sie Geister sehen.


    Es geht ja nicht nur mir so. Es geht vielen Leuten so.. Ich ziteire mal aus Allmystery.. da ging es um dieses Thema..



    Beispiel der Beitrag eines Users:


    Zitat


    Also ich hatte das mal mit einer Katze die hat immer völlig Angst in einer bestimmten Ecke zu gehen. Und die hat diese Ecke der Wohnung immer skeptisch beobachtet.
    Und den kam irgendwann eine alte Freundin mich besuchen, beim Kaffeetrinken sagte sie weiß du das da ein Hessliger Zwerg in der Ecke ist, darauf hin verjagte sie ihn.
    Ein paar Tage später kam ich nach Hause und die Katze hat genau in dieser Ecke geschlafen.


    und was hälst du davon?

    Also ich denke immernoch das Katzen "Tote Menschen" wie ich es damals ausgedrückt habe, sehen können.


    Katzen verfügen vermutlich über ein Sinnesorgan das dem Menschen unbekannt ist, das er nicht erkennt da er nicht darüber verfügt. Ich habe mir 2 Katzen angeschafft um die Hypothese zu bekräftigen und diese Viecher verhalten sich manchmal sehr seltsam. Sehr Seltsam.

    Zitat

    Bisher konnte noch keine einzige Geistererscheinung irgendwie nachgewiesen werden. Und das im Zeitalter, wo praktisch jeder immer und ueberall eine Kamera mit herumschleppt. Es hat schon Gruende, warum die Zahl der Geisterfotografien mit den Jahren nicht zu-, sondern abgenommen hat!


    Von Geisterfotografien halte ich nichts, ich denke nicht das Geister fotografiert werden können, ansonsten wären sie - wie du schon sagst - nachgewiesen. Aber nur weil man etwas nicht sieht bedeutet dies nicht das es nicht existiert.

    Selbveständlich, steht sogar in deiner Signatur.


    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Allerdings ist dies warscheinlich auch der Grund weshalb so wenig über wahre Geistererscheinungen in Erfahrung gebracht werden konnte. Der Umstand das man es als etwas abtut das warscheinlich so gewesen sein könnte, dessen Erklärung besser ist als die übernatürliche. Und zum anderen daran das 90% der Geistersichtungen Fakes sind. Man stumpft ab und tut gleich alles als natürlich ab.

    Zitat

    Ja, aus dem einfachen Grund, weil sie nie wieder auftraten. Was darauf schliessen laesst, dass sie nicht vorgekommen sind.


    Das wage ich zu bezweifeln. Nur weil es etwas einmal auftritt und dann nie wieder ist das noch lange kein Grund an dem Gehalt des Phänomenes zu zweifeln. Es gab schön öfter Leute bei denen die Erscheinungen andauerten bis diese weg aus dem Umfeld waren oder die sich einfach nicht mehr darauf eingelassen haben und dadurch den Blick dafür verloren haben.

    Zitat

    Wenn ne Katze unter einem geschlossenen Fenster so richtig laut schreit, hoert man den Unterschied eventuell nicht. Schon gar nicht, wenn man in einer fremden Wohnung ist, in der man die akustischen Gegebenheiten nicht kennt.


    Es hat mich Monate gekostet, um zu bemerken, dass hier im Haus niemand auf dem Dachboden Gegenstaende verschiebt, sondern dass die Geraeusche aus der Erdgeschosswohnung kommen!


    Kommt ganz auf die Dämmung des Hauses und die Akkustik des Raumes an, selbstveständlich könnte man das eventuell verwechseln.. Aber nur weil man es könnte bedeutet dies nicht zwangsläufig das es auch so ist.

    Zitat

    Und gerade in U-Bahn-Schaechten ist die Akustik besonders verwirrend, da kann man nie genau sagen, wo Geraeusche herkommen.


    Das entspricht der Wahrheit, und in den meisten Fällen könnte dies auch der Ursprung sein. Allerdings lässt sich so nicht beweisen ob nicht doch einige Phänomene übernatürlicher Art sind.

    Zitat

    Es gibt so einiges auf der Welt das man sich nicht vorstellen kann, trotzdem passieren diese.


    Ja, und so ist das auch mit Geistererscheinungen.


    Zitat

    Ich kenne einen Fall persönlich, in dessen Haus wurde geschickt eingebrochen und nichts entwendet worden, irgendwann stellte es sich heraus, das jemand aus der Nachbarortschaft neugierig war und wissen wollte wie es bei denen so aussieht. Tja, auch sowas soll es geben... .


    Mh, sehr merkwürdige Gesellschaft. Gibt wohl wirklich Alles. Könnte auch eine plausible Erklärung sein.


    Zitat

    Ein Gefühl, beobachtet zu werden ist eben nur das - ein Gefühl.
    Das hat rein gar nichts mit "wirklich beobachtet zu werden" zu tun. Das Gefühl entsteht davon ganz unabhängig.
    Und mal ganz ehrlich: Die Dame hat in einer fremden Wohnung, in der Türen auf und zu gehen und man Geister vermutet, ein Bad genommen. Vor dem Hintergrund würde sich jeder beobachtet fühlen.


    Nungut, das klingt ebenfalls plausibel.


    Zitat

    ...aber Geister schon?


    Ein Zitat dazu. Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als Eure Schulweisheit sich träumen lässt - Shakespeare


    Zitat

    Deine Meinung.
    Ein Anderer hat von leeren Häusern nix, da die langweilig sind und keine Spannung aufkommt vom Bewohner erwischt zu werden.


    Naja möglich wäre dies schon, da es einige sehr merkwürdige Persönlichkeiten auf diesem Planeten gibt.



    So wies aussieht habt ihr wohl die besseren Argumente. Es könnte sich wohl doch tatsächlich um einen sehr seltsamen Menschen handeln.

    Zitat

    Einer der darauf steht! Es gibt eine Million Fetische, die weit schlimmer sind als dieser.


    Ja, es gibt Millionen sehr kranker oder eigenartiger Gelüste. Allerdings kann ich mir SO etwas nicht vorstellen.


    Zitat

    Es gibt auch Leute, die in verlassenen Gebaeuden rumstoebern weil es so schoen gruselig ist. Die klauen auch nix, aber begehen Hausfriedensbruch. Vielleicht geht's hier um Kinder? Mutprobe, der Kick? Wieder eine Million Gruende, die wahrscheinlicher sind als ein Geist.


    In verlassenen Gebäuden rumstöbern ist etwas völlig anderes. Da geht es in erster Linie um die Atmosphere des Verlassenen und des Vergessenen. Bei einem normalen Haus erscheint mir das doch sehr langweilig. Kinder könnten eventuell der Grund dafür sein, aber dafür gibt es ebenso wenig belegte Beweise seitens des TE.


    Zitat

    Es war ihm peinlich? Er ist ein notorischer Luegner? Keine Ahnung, ich kenne ihn nicht. Beides dennoch wahrscheinlicher als ein Geist.


    Ich wage doch zu bezweifeln das ihm peinlich ist aufs Klo zu müssen.. In der Wohnung seiner Freundin! Für dich klingt es nur warscheinlicher weil du eben nicht an Geisterphänomäne glaubst.


    Zitat

    Oder es war einfach nur kein Geist! :)


    Ausschließen kann man das natürlich nicht.

    Da geb ich Tina recht. So ein Unfug wie Kyrokinese oder Telekinese existiert nicht!


    Selbstsuggestion ist passender für dieses Beispeil.

    Das mit dem zitieren hier ist ja echt schlimm. Ich komm irgendwie nicht damit klar.


    Zitat

    Es gibt Leute, die in fremde Haeuser einbrechen, sich dort einen scherbeln und wieder gehen. Einfach weil es sie anmacht. Und zu sagen, es waere doof eine Straftat zu begehen ohne dass es sich lohnt ist ungefaehr so als wuerde man sagen, wenn man schon die Tankstelle ueberfaellt kann man auch gleich den Tankwart erschiessen, damit auch richtig was bei rumkommt. Es kommt eben immer auf die Motivation des Taeters an.


    ´Welche arme kranke Seele sollte in ein Haus gehen und sich einen scherbeln? Und nein, das mit der Tankstelle ist ein blödes Argument. Das einzige was dabei ja richtig rumkommt wäre die Erhöhung der Strafe die dem Täter auferlegt wird. Das würde doch kein normaler Mensch tun.


    Zitat

    Es kann genauso gut sein, dass ihr Freund doch da war und wieder gegangen ist.


    Es könnte sein, aber sie wird ihren Freund bestimmt gefragt haben und wieso sollte er das dann verneinen?


    Zitat

    Wie erklaerst Du Dir denn, dass nichts mehr vorgefallen ist, seit die Alarmanlage da ist? Ein Geist wuerde sich an der wohl kaum stoeren.


    Vielleicht war es ja nur Zufall das das ganze aufgehört hat als die Alarmanlage drin war.

    Also erstmal. Bist du das auf dem Avatar? Wenn ja, Woah ;)


    Also. Anscheinend hast du dir da echt einen Geist gefangen. Garnicht lust sowas .. Mein Beileid. Aber das alles wird mit der Zeit aufhören wenn der Geist die Lust daran verliert. Wenn nicht solltest du ein neues Umfeld aufsuchen..

    Zitat von »Graveworm«



    Ich glaub schon das es sich um einen Geist handeln könnte.


    Dann begründe doch mal warum du das glaubst? Was ist denn so abwegig, das es sich tatsächlich um einen Geist (sofern es überhaupt welche geben mag) handeln könnte?


    Gerne.


    Also. Das mit dem zitieren ist hier irgendwie seltsam. Ich kann den Ursprungsbeitrag nicht zitieren..


    "

    Zitat

    " Wir sind dann beide in unsere Wohnungen gegangen haben Fernseh gekuckt und sind am PC gesessen.
    Plötzlich hörte ich, dass die Tür von unserer Garage zum Haus zugeschlagen wurde, aber niemand kam hoch. Auch unsere Untermieterin hörte das. Ich ging runter um zu schauen, ob mein Freund da ist, aber keiner war da.
    Seither hören wir immer wieder, dass die Tür zugeschlagen wird und jemand die Treppe hoch läuft, es ist aber außer uns niemand im Haus. Unsere Untermieterin kann es nicht sein, da sie und ich ständig über den PC in Verbindung waren."

    "


    Ich mein, das ist schon sehr auffällig. Schritte, Türen die zufallen aber niemand der da ist?! Wenn jemand da wäre hätte er ja ein bestimmtes Ziel. n Stalker halt ich für unwarscheinlich weil der ja nicht erwischt werden will, und so viel zu sehr der Gefahr ausgesetz wird eben genau dies zu sein. Jemand der einbricht, würde auch irgendetwas mitgehen lassen da es ansosten ziemlich doof wäre eine Straftat zu begehen ohne das es sich lohnt.


    Zitat

    Um ca. 6 Uhr habe ich gehört wie jemand die Treppe hoch kommt und in mein Büro geht, kurze Zeit später dann ins Bad und die Toilette benutzt. Dann hörte ich die Tür von unserem Schlafzimmer aufgehen, jemand herein kommen und sich auf die Bettseite von meinem Freund lehnen. Dieser "Jemand" hat mich dann ca. 2-3 min. beobachtet. Da ich ja sauer auf mein Freund war, und ich dachte er sei es, hatte ich mich schlafend gestellt.
    Um kurz nach 7 Uhr bin ich dann aufgestanden und habe das ganze Haus nach meinem Freund durchsucht, aber vergeblich! Meine Tochter ist dann aufgestanden und ich habe sie gefragt, ob sie bei mir oben war, aber sie meinte nur, dass sie dachte, ich sei es gewesen, der durch das Haus läuft. Vorher hatte meine Tochter nie etwas mitbekommen.


    Mal ehrlich, welcher Einbrecher/Stalker würde SOETWAS tun? Das ergibt ebefalls keinen Sinn und entbehrt jeder Logik.


    Zitat

    Nach der Sache am 16.6 haben wir eine Alarmanlage installiert, da wir davon ausgegangen sind, dass sich jemand einen Schlüssel unbemerkt nachgemacht hat. Seither haben wir auch nichts mehr gehört, aber das Gefühl beobachtet zu werden ist weiterhin da.


    Spätestens da sollte das Gefühl beobachtet zu werden aufhören wenn es wirklich ein Stalker oder Einbrecher war.