Beiträge von Cleric

    hmmm wenn dem so ist das man so "in kontakt mit einer anderen Welt" kommt will ich die in deren Kontakt ich stehe NIE kennenlernen....doof das ich sie kenne....


    Ich hab ebenfalls Migräne aber es ist nichts weiter geheimnisvolles daran: man krigt blinde Flecken weshalb die Sehkraft stark beinträchtigt wird und die anderen Sinne werden hypersensibel (zb auch der Tastsinn). Alles was ich bei einer Migräneattacke berühre tut mir weh.


    Dann habe ich noch ein anderes Problem über das ich hier aber nicht breit quatschen will soviel sei dazu gesagt: es wird auch unter Borderline verstanden und ich würde lieber nicht dazugehören und "mit anderen Ebenen in Kontakt treten"....sry aber ich find den thread scheiße, da es für die Betroffenen keine schöne Sache ist. Meistens egal um welche psyschiche Krankheit es sich handelt (habe mitlerweile mit vielen gesprochen)....

    Was ist gelb und hüpft über die Wiese?


    - Klar doch: Nen Postfrosch!
    -------------



    Was ist gelb und kann nicht schwimmen?



    - Nen Bagger.
    Und wieso nicht?




    - Weil er nur einen Arm hat.
    -------------
    Psychologen heilen Leid mit Freud. (hrhr ^^)
    -------------
    Was ist groß grün rechteckig hat vier Beine und wenns vom Baum auf dich Fällt biste platt?


    - Nen Billiardtisch.
    ------------
    Was ist schwarz raucht und sitzt aufm Baum?


    - Spanner nachm Waldbrand.
    Was ist rot und sitzt daneben?



    - Sein Freund der glüht noch.
    ------------


    So wenn mir mehr einfallen meld ich mich ^^

    zu dem "ominösen" JHW ...soweit ich es weiss sind die ursprünglichen Schriften in einer Sprache verfasst in der keine Vokale verwendet wurden, weshalb es wohl manchmal zu irrtümern kam...werde nochmal recherchieren...

    Zitat

    Boeing 747....Wir sahen nach hinten.


    rein technische Frage: wie guckt man in ner Boeing 747 nach hinten aus dem Cockpit ?!? Rückspiegel an ner Boeing habich auch noch nie gesehen und die Cockpitscheiben sind so geneigt angebracht das es nahezu unmöglich sein dürfte bei geschlossenem Fenster nach hinten zu sehen....

    Zitat

    http://www.chemieversuche.de/l…suche/radioaktivitaet.htm]Quelle:"Der Pfadfinder und sein Atomreaktor"-Readers Digest[/url]
    Nun suchte David nach Glühstrümpfen. Der Glühstrumpf in Gaslaternen – der kleine Stoffbeutel über der Flamme – ist mit einer Mischung beschichtet, die Thorium-232 enthält. Bestrahlt man dieses mit Neutronen, verwandelt es sich in spaltbares Uran-233


    Jeder intressierte sollte sich den (wahren!!!) Bericht mal durchlesen. Wenn man danach googelt findet man sogar Fotos ^^...aber das ist ne andre Geschichte... Wollte nur sagen das das mit den "strahlenden" Laternen in gewisser Weise stimmt ^^[/quote]

    *editier-button verzweifelt such und nich find*


    Hab grad erst den Beitrag von dir auf der vorherigen seite gelesen Sniper sry. Aber btw. Wieso geht ihr davon aus das sich die Leute die mit Kochsalzlösung ausgespült werden irgendwo mitten in der Sonne liegen?!...also ich hab noch nich soviele OP's auffer Strasse gesehen :lol:

    *hust*...ich hab mal was gegoogelt da ich das mit diesen krassen Strahlungsschäden die ihr hier beschreibt nicht glaube. Hier scheinen eher ein paar bissl paranoid zu sein.
    Erst mal was zu Melanin:


    Das passiert bei auf die Haut treffender UV-Strahlen (und ich schätze bei anderen verhält es sich ähnlich):

    Zitat

    Quelle: Siehe Link
    Die mit Melanin versorgten Zellen wandern an die Hautoberfläche (das dauert einige Tage) und geben der Haut ihre Bräune. Das Maximum der Melaninproduktion ist nach etwa drei Wochen erreicht. Jeder Mensch hat gleichviel Melanozyten, die Melaninproduktion aber kann sehr unterschiedlich sein. Ab etwa 40 Jahren läßt die Aktivität und die Anzahl der Melanozyten nach.


    Link


    Und noch was dazu, lest euch mal die Wikipedia-definition von Melanin vor...ich les da nichts anderes als das das Zeug vor UV-Strahlung schützt und das tut sie durch Pigmentierung und Ihr könnt mir nicht erzählen das man innerhalb von 4 1/2 Std. zum Albino wird?!


    Wikipedia: Melanin


    Also bitte verbreitet nich so ne Panik Leute, ja?!

    Naja sagen wir so als ich aufwachte fühlte es sich an als würde ich mich zweimal mit enormer Wucht Aufrichten. Das zweite mal tat ich es aber erst real. Spricht wohl dafür....hmm ich werd das mal bewusst probieren.

    Hmm was ihr hier so schreibt hört sich mal intressant an *wohl mal einiges ausprobieren muss*.


    Frage: War das hier nen luzider traum oder eine AKE: Ich hatte vor einigen Monaten nen Traum (während der Nacht war halt am Schlafen), woran ich mich nichtmehr wirklich erinnere. Plötzlich stehe ich, und ich hatte echt alle Empfindungen als stünde ich dort, vor meinem Haus auf der Straße und schaue es an. Irgendwie fühlte sich das ganze schon "zu" real an. Plötzlich schoß mir ein Gedanke durch den Kopf Du bist nicht aufgestanden!. Und dann denke ich mir weiter Du schläfst schon ziemlich lang, vielleicht hast du den Wecker überhört. Steh auf! und ich wachte auf und tatsächlich hatte ich mein Wecker überhört und kam noch gerade rechtzeitig zur Schule.


    Solche Dinge sind mir nun schon paar mal passiert.

    hmm Also ich kenne die Geschichte der Zahl 666 und ihrer Bedeutung so, dass im früheren Rom jedem Kaiser eine Zahl (basierend auf dem Namen) zugewiesen wurde. Und die 666 sollte wohl zu Kaiser Nero gehört haben, also demnjenigen der auch das "umgedrehte" Kreuz "erfand" (er ließ einen der Jünger verkehrt herum ans Kreuz nageln, da dieser selbst meinte er sei nicht würdig auf die selbe Weise wie Jesus zu sterben).

    Zitat

    Quelle: Wikipedia
    Als Inquisition wurde im Mittelalter auch die inquisitio haereticae pravitatis genannte Behörde bezeichnet, die für die Bekämpfung solcher Lehren eingesetzt wurde, die von der römisch-katholischen Kirche als ketzerische Irrlehren verurteilt worden waren. Technisch hat diese jedoch mit der Gerichtsform an sich wenig zu tun.


    Inquisitionsprozesse von kirchlicher Seite wurden ursprünglich vom Papst an die Bischöfe delegiert; erst als sich dieser Weg als wenig effektiv herausstellte, wurde allmählich eine Institution gebildet.


    Die alte römische Inquisition als Organ des Vatikans wurde 1908 umbenannt in Sacra congregatio Romanae et universalis Inquisitionis seu Sancti Officii oder kurz Sanctum Officium. Seit der Umstrukturierung der römischen Behörden im Zuge des Vaticanum II. ist die Kongregation für die Glaubenslehre mit geänderter Aufgabenstellung an ihre Stelle getreten....


    Wer mehr dazu wissen möchte kann hier nachgucken


    So ich denke es ist allen bekannt nun wozu die Inquisition diente, zur Machtstärkung der Kirche und zur vermeintlichen Eliminierung von Dämonen, Bessessenen, Hexen, Gelehrten die es "besser wussten als die Kirche", etc...
    Ich habe nun vor nicht allzulanger Zeit im ARD eine Reportage über Satanismus/Satanisten gesehen wo ich mal wieder am liebsten sehr grausame Dinge mit den Produzenten angestellt hätte... Es wurde tatsächlich so dargestellt das ALLE Satanisten Vergewaltiger, Mörder, Tierquäler, Perverse etc. seien, kurzum Abschaum.
    Als ich im Abspann dann las "in Kooperation mit der Heiligen Römischen Kirche" war alles klar...
    Soweit ich weiss ist dies der heutige Zweck der Nachkommen der Inquisitoren: die Medien so zu manipulieren das Gegner der Kirche schlecht dargestellt werden, sowie eine Art Geheimdienst des Vatikans. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.


    Mich würde mal interessieren was die Heut zu Tage sonst noch so treiben, wenn jemand genaueres weiss bitte antworten ;)...


    So dann diskutiert mal los :D ^^[/quote]

    Also ich habe beide Alben, und muss sagen das sich der Stil in Demondays doch schon was geändert hat aber ich liebe diese Band und Gorillaz ist auch einfach meine favourisierte Gruppe. Gibt einige Songs denen ich was abgewinnen kann so zb einer auf Demon Days wo noch so'n Kinderchor mitsingt. Klingt für mein Geschmack ziemlich geil :D

    Zitat von "LeichenForst"


    Und was den Ekelfaktor von "Mein Teil" angeht :roll: naja so manch ach so toller HipHop (o.ä.) text überbietet das bei weitem.


    Rrrrrrrrrichtig :D. Ich persönlich mag Rrrammstein schon manchmal ziemlich gern hören. Es ist aber wirklich so das diese Band manchmal schon weit über triviale Texte wie diese dämlichen Mainstream-Pop-Songs ("I Love U" - "I don't" *kotz*) hinaus geht. Und ja einige Songs scheinen "eklig" zu sein aber ich denke das ist reine Provokation wie zb in: "Mein Teil", "Keine Lust", "Rein Raus" oder Passagen von "Zwitter".
    Eins meiner Lieblingslieder ist "Los", da es beschreibt wie über Sie geurteilt wird/wurde und ich find die Ironie einfach nur genial ;)...am besten die Stelle wo kommt... "Sie sind Gott-............los." :D

    "Whose motorcycle is this?"


    "It's a chopper, babe."


    "Whose chopper is this?"


    "Zed's."


    "Who is Zed?"


    "Zed is dead babe....Zed is dead."
    --------
    einfach nur herrlich der film ^^

    Also ich muss mich hier SoulWind anschließen. um daran zu glauben habe ich dann doch zuviel Alpha Centauri geglubscht :D
    Zudem kann ich für alle Intressierten Stephen Hawkins "Universum in der Nußschale" empfehlen. Dort spekuliert er über Zeit- und Raumreisen jeglicher Art und kommt auch auf die Wurmlochtheorie zu sprechen. Es gibt wurmlöcher ohja. Man konnte sie sogar schon nachweisen (afaik) und zwar im Vakuum. Allerdings wie SoulWind schon sagte spielt sich das alles im Quantenbereich und somit im Mikrokosmos ab dessen Gesetze noch LANGE nicht für den Makrokosmos, also uns, gelten. So würde man beim hypothetischen Betreten eines Ereignishorizonts auch durch einen Gammastrahlenblitz geröstet werden. Nicht nett nein gar nicht förderlich fürs Leben ;)
    Im Übrigen soll in den kommenden Jahren im CERN Schwarze Löcher hergestellt werden *stoff für neue Theorien liefer* :D....aber die werden wenn überhaupt nur nen makrosekundenbruchteil den Schwarzschildradius erreichen ^^...

    Wer war das noch gleich? Nixxon glaub ich naja jedenfalls einer dieser durchgeknallten Ami-Präsidenten hat das HAARP und eine ähnliche Anlage (habe leider keinen Schimmer mehr wo die steht) in Auftrag gegeben und ich habe vor nicht allzulanger Zeit wissenschaftliche Berichte darüber gelesen und gesehen wovon ich ausgehe das sie relativ seriös waren. Demnach wollte man wohl wirklich mit hochenergetischen Strahlen (Mikrowellen oder Laser) die man bei einer dieser Stationen erzeugt, zu einem (Geheim-)Satellitten mit Prisma und Spiegelvorrichtung als Fernkampfwaffe einsetzen. Das alles wurde zur Zeit des Kalten krieges konzipiert.
    Doof nur das besagte Strahlen dermaßen viel Energie verschlingen das die USA es wohl NIE hinkrigen würden das zu schaffen (gerade die, wo bei denen doch dauernd der strom ausfällt). Zudem wurden den Instituten mitlerweile einiges an Geld gestrichen.
    Naja das macht der Liebe Bush ja mit der Erfoschung seiner Mininukes (Nuklear-handgranaten) ja wieder wett aber das is ne andre Sache (Wens intressiert einfach Nachfragen oder bei Spektrum der Wissenschaft stöbern).