Beiträge von Zirron

    Ich spiele zur Zeit, habe leider nur wenig, Sacred Gold.
    Finde ist ein schönes Fantasy Game mit lustigen Missionen.
    Komm nur momentarn nicht weiter. Wo ein Schalter sein sollte ist keiner und wo mich jemand zu einer Geheimtür bringen sollte ist auch keiner. Da hilft dann auch das Lösungsbuch nicht weiter. :(
    Falls jemand das Spiel kennt und eine Idee hat !!!!!!!!!!

    Zu dem Thema muss ich nicht viel sagen, sonst hole ich zu weit aus. Aber dieses:
    Eine der ältesten Bibeln der Welt liegt im Katharienen-Kloster in Ägypten auf der Sinai Halbinsel im Katharienengebirge.
    Geschätzt Datiert auf 800 Jahre nach unserer Zeitrechnung, aber auch diese ist verschlossen und der öffentlichkeit nicht zugänglich. Daher die Schätzung. Es gab schon einige Versuche das Kloster einzunehmen aber die scheiterten, vor ich weiß dies nicht mehr genau aber glaube ca. vor 400 Jahren wurde dem Kloster Immunität "vor allem von Seiten der Kirche"
    zugesichert was bis zum heutigen Tag anhält.


    Ist wohl auch besser so, fragt sich blos für wen?


    Die Infos sind von meinem Ägyptischen Reiseleiter der auch Wanderungen zum Kloster führte.

    Hallo elperdido
    da dich Morphogenetische Felder nicht überzeugen, hält man sich am besten an
    Altbewährtem. Der Mensch strebt danach seine Vorstellungen zu realisieren.
    So wird in ferner Zukunft das Besiedeln anderer Planeten Wirklichkeit.
    So wie es SF Autoren zig 1000mal beschrieben haben. Durch die Abgeschiedenheit werden sich
    neue Glaubensrichtungen -und neue Zivilisationen bilden. Die Außerirdischen die uns mal besuchen kommen stammen dann vieleicht von uns ab...........
    Ich denke das ein Mensch nur schreiben kann was mal war ist oder sein wird wobei 10.000 Jahre nur ein kleiner Teil der Evolution sind, und was da alles passieren kann........................

    Markus Heitz die Zwerge 3 in sich abgeschlossene Bücher.
    Die Zwerge, der Krieg der Zwerge und die Rache der Zwerge.


    Der Drachenbeintrohn die super 4 teilige Saga von Tad Williams.
    Lese ich gerade zu zweiten mal. Nach vier Jahren.


    Der Herr der Ringe braucht wohl nicht erwähnt zu werden, wer das net kennt
    dem is eh nich mehr zu helfe.


    James Clemens 5 Bändige Hexensager. Beginnt mit dem Buch des Feuers.
    So ziehmlich das beste was ich je gelesen habe.
    Alle Bände durch eine Steigerung von Band zu Band und nicht vorhersehbar,
    hier kommt zum tragen erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.
    Einfach Genial

    Generell denke ich das in allen Märchen,Sagen,Legenden,Geschichten wie auch immer ein Fünkchen Warheit steckt...........aber................wann ?



    Der Menschliche Geist ist in der Regel begrenzt, nicht jetzt missverstehen, Raum, Zeit , Parallelwelten etc. gehen über den durchschnittlichen Verstand meine ich nur, er schreibt was für ihn Vorstellbar ist, wozu sein Geist, Spirrit Zugang hat. Gemessen an seiner Umwelt ist dann Hänsel und Gretel für damals eine fast reale Storry. (Gegenwart ?)
    Heute Märchen.(Vergangenheit ?)


    Anders Jules Verne er hatte gegenüber der Hänsel und Gretel Storry eine ernorme Vorstellungskraft, da sein Spirrit Zugang hatte. Wir alle schöpfen Wissen aus Morphogenetischen -Feldern, der eine hat Zugang der andere nicht.
    Dort liegt die Vergangenheit, die Gegenwart und auch die Zukunft, vieleicht sind dann Drachen die Zukunft ? Elfen die Gegenwart ?, waren Zwerge die Vergangenheit ? Bei J.Verne waren U-Boote die Zukunft.
    Ist der Herr der Ringe Zukunft Vergangenheit oder Zukunft ?


    Meerjungfrauen oder Männer könnten die Zukunft sein, sollte die Klimaveränderung noch stärker zunehmen, bleiben einigen vieleicht nur noch die Meere. Eines kann man nicht aufhalten die Evolution.........

    Als erstes wäre die "Jedireligion" nicht besser oder schlechter als jede andere, und jetzt kommt der Standartspruch" solange keiner gezwungen wird alles freiwillig ist, keiner genötigt wird blablablablabla etc.........


    Wie veiele Sekten und Glaubensgemeinschaften gibt es ? anerkannt oder nicht ? 100, 200, oder 300, kommt es auf eine mehr oder weniger an, die auch noch für Tolleranz steht. Wie tollerant sind denn die Weltreligionen, da brauch man nicht in erst in die Vergangenheit zu gehen um die Untolleranz zu sehen und wie sich Würdenträger und Anhänger benehmen und handeln. Hätte lieber einen Jedijünger nebenan wohnen als manch andern.


    Das gilt mal für jeden mich eingeschlossen:
    An was glaubt ihr denn, meint ihr was ihr glaubt ist richtig und was
    4 Milliarden andere glauben ist falsch. Wir sind erst am Anfang eines neuen Jahrtausend, wenn es zu Ende ist und das nächste anbricht. Dann reden wir weiter :lol: da wird vieles anders aussehen, auch in Richtung glauben.

    Vielleicht hat er ja auch ne gastrolle bei Lost


    die hat er oder wer meinst du hat dauernt die ganzen Bäume geschüttelt :lol:

    @ coldculture
    so ist es. Und das magnetische Feld das sich jedesmal aufbaut wenn der Code nicht rechtseitig eingegeben wird, ist ein gigantischer Bass-reflex-super-hyper 1000000000000000 Watt Lautsprecher. Wenn der mal richtig losgeht........................ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

    Ich denke das nicht die Menschen und auch nicht der Glaube den Islam bzw. den Islamistischen Glauben gefährlich machen sondern die jeweiligen Regierungen in einigen Ländern, die mit falscher Propaganda und Abkapselung der Öffendlichkeit sich selbst am Leben erhalten und die Menschen teilweise Dumm erziehen und in völliger Unwissenheit lassen.


    Dadurch bekommt man manchmal das Gefühl, das in einigen Ländern die Zeit stehen geblieben ist. Man sieht es auch gut daran das in einigen Ländern, wo das Volk nichts zu lachen hat, die Machthaber seit Jahrzehnten regieren. In einer Demokratie wären sie schon abgewählt worden.


    Doch vor 500 Jahren wollte ich hier auch nicht gelebt habe. Da ich dem Christentum nicht wirklich viel abgewinnen kann, hätte ich wohl meine Probleme. Ich interessiere mich unter anderem für alternative Heilmethoden, das allein hatte mich schon auf den Scheiterhaufen bringen können.

    Jo die Insel hab ich im Fernsehen gesehen, glaube bei Loost :lol:


    Sollte einige der Legänden noch am Leben sein, was ich nicht glaube, die meisten wären schon auf Grund ihres jetzigen alters aller Wahrscheinlichkeit nach gestorben, würden sie wohl nicht alle irgendwo zusammen leben, eher still und abgeschieden.

    Na ja muss nicht liegt aber nahe, Bibel -Gott.
    Sicher geht es hier nicht direkt um die Glaubensfrage. Ich denke das in der Bibel schon soviel geändert wurde das die Ursprungsgeschichte völlig oder zumindest zum größten Teil verfälscht ist. Zudem messe ich der Bibel nicht mehr wahrheitsgetreuen Inhalt zu wie den Tempelbemalungen anderer Glaubensrichtungen oder Kulturen. Es ist sozusagen -unsere Wahrheit- so wie es damals die wahrheit für andere Völker oder Volksstämme war. In einem anderen Zeitalter werden unsere Nachfahren ihre Wahrheit haben, das ist der Wandel der Zeit. Das ist das was ich glaube. Da der Mensch immer schon auf der Suche nach Wahrheit war und ist, liegt es in der Natur des Menschen sich teilweise an vorgegebenen Geschichten wié sie in der Bibel oder woanders Stehen zu klammern und so wird es sich immer verhalten. Das Ansehen der Kirche wird immer geringer, sie spielt schon lange in den meisten Familien keine große Rolle mehr. Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus. Es kann öffentlich Kritik geübt werden was früher nicht ging.
    Der Wandel ins neue Zeitalter hat bereits begonnen.

    Nonstop


    Na gut falls ich mich für dich nicht deutlich ausgedrückt habe.
    Auch Gespräche über den Inhalt der Bibel zähle ich zu Diskussionen über den Glauben, da der Inhalt, wesentliche Grundlage dies bezüglich ist.


    Aber gemeint habe ich:
    Da ich der Meinung bin das alle erstandenen Glaubensrichtungen in allen Zeitaltern mit samt Aufzeichnungen, eben Zeitalterbedingt sind, schenke ich der Bibel nicht mehr Glauben als den Aufzeichnungen der Griechen, Ägypter, Wikinger etc. Für die Menschen damals, wie für viele die Bibel heute, real und unumstößlich, aber ein oder zwei Zeitalter später
    "Geschichte"

    Tut mir Leid, aber nicht wirklich :wink:
    Da liegt mir mal wieder auf der Zunge
    "Religionen ein Irrglaube der Menschheit. "Wo ich dann wieder die Zeitalter ins Spiel bringe. Jedes Zeitalter hat seine Religionen und Glauben-bzw. Aberglauben und das seit tausenden von Jahren.
    In ein zwei oder dreitausend Jahren denke ich wird man über uns alle lachen, wenn dann noch jemand da ist :lol: , so wie man heute damalige Glaubensrichtungen nicht mehr für real hält. Wenn einer von uns wirklich die Wahrheit wüsste über alle Dinge die hier angesprochen werden in Bezug auf Glauben und Gott etc. wäre er wohl selber ein Gott. Nicht mal in unser heutigen Zeit und nicht mal im sogenannten Zivilisierten Westen ist man sich einig über diese Glaubensfragen, Weltweit noch ein langer Weg denke ich. Doch die nächsten Zeitalter kommen, keine Bange, da werden neue Dinge geglaubt, neue Dinge verehrt, neue Dinge Erfahren. Da gelten wir aller Wahrscheinlichkeit nach als primitives abergläubisches Völkchen.


    Ach ja bevor ich es vergesse ich denke der Grund für diese ganzen "Glaubens-Diskussionen" ist nicht das man etwas weiß, sondern eher die Angst nie etwas zu wissen so klammert man sich an Theorien, Halbwissen, Möglichkeiten etc. Ich fände es schön wenn wir alle die Erleuchtung diesbezüglich erlangten. Aber dies bleibt wohl nur ein Wunsch.


    Vieleicht ist das die Hölle nie zu wissen..............was wahr ist............
    Vieleicht ist dies der Himmel, nie zu wissen .......was wahr ist...........

    Na dann sei froh das du den Schundfilm nicht gesehen hast, lange nicht mehr so'n sch..................lechten Film gesehen. Taugt nun wirklich nichts. Ich mag gerne Fantasyfilme sehen ob nun mit oder ohne Vampiren, Werwölfen etc. um so mehr verrückte Wesen um so besser. Aber dies ist mit Abstand der schlechteste Film in dem Vampire eine Handlung spielen den ich je gesehen habe. Einige gute Ideen waren dabei, aber schlecht oder kaum bzw. mangelhaft umgesetzt.

    Es gibt derlei viele Storrys von angeblich Toten bzw. lebenden Legenden, gerade aus der Musikbranche.
    Der nächste Kandidat für solche Legende wäre vieleicht M. Jackson.


    Ich glaube nicht so recht daran, aber sollte der King oder einer der anderen wirklich noch leben, wünsch ich ihm, ihr Ruhe und Frieden.

    Zitat von "$p!r!T"

    Naja ,was die Ägypter so für vorstellungen von ihren Göttern hatten.


    Die hatten wenigstens eine :lol:

    Zitat von "Moogles"

    Zirron
    Na wenn unsereins bei ner Frau Vokabular wie geil oder sexy benutzt, werden wir gleich gefragt ob wir lesbisch sind. Ist doch bei Euch Männern nicht anders. Ich mein, welcher man gibt schon zu einen anderen sexy zu finden?!


    Na dann hebe ich mich von der Masse ab, es gibt auch Typen von Männern wo ich sage eh´, ein cooler Typ der sieht Super aus oder der hat was oder Geiler Typ etc. , was sich dann na klar auch aufs Aussehen bezieht. Bin deswegen ja auch nicht Schwul.
    Hab sogar einen Freund, immer wenn wir uns sehen geben wir uns einen Kuss entweder Wange, manchmal auch auf den Mund. Wir sind beide verheitatet. Wir kennen uns schon so viele Jahre haben viel miteinander erlebt, für uns ist das nur ein Freundschaftsbeweis. Ist auch nur bei ihm so, andere gute Freunde von mir würden das komisch finden und nicht wollen, aber ist auch O.K. Unsere Freunde kennen das schon nur auf Partys wo auch mal Leute sind die einen nicht so gut kennen wird schon mal gedacht wir wären Schwul oder Bi. Ist mit aber Schnuppe.

    Zitat von "Jaques"

    Ihr habt ja keine Ahnung, Weibsvolk :)8)


    genau Jaques, wenn Frauen über Frauen urteilen was soll da schon rauskommen :lol:
    dann heißt es die ist süß, die hat Ausstrahlung usw.
    eine Frau muss nicht nur Klasse sondern auch Rasse haben,
    und nicht nur niedlich sein sondern alle Insinkte ansprechen, ein wundervolles Rundumpacket sozusagen. :lol:

    Zitat von "frasu"

    Weil auf diesen Seiten (expliziet auf dem 2. und 3. Link) auch männlich zu finden sind....und ich nicht wirklich den Elan und die Zeit dazu habe, was weiß ich wieviele Namen anklicken zu müssen, bis ich mal ein paar Namen zusammen habe.
    Deswegen fragte ich auch nach Liste, wo nur weibliche Dämonen drauf stehen und keine männlichen.


    *und nochmal lach*
    für jemanden der eine wissenschaftliche Arbeit schreibt möchtest du es aber sehr einfach haben und kein Elan und keine Zeit hört sich ja alles sehr Halbherzig an, schätze deine Arbeit wird ein Schuss in den Ofen, so kommt es jedenfall für mich hier an.