Beiträge von ghostliner

    Silberfädchen, meinst Du diesen Link?


    http://www.freenet.de/freenet/…si/poltergeist/index.html



    Zitat

    Lustig, daß ghostliner genau das absurd findet, was mir am glaubwürdigsten von der ganzen Geschichte vorkommt, nämlich das "Blut-Pinkeln"!


    Ich finde die ganze Geschichte, wen vielleicht nicht gerade absurd, aber doch schon sehr zweifelhaft.


    Du sprichst ja selbst den Verdacht aus, das Dany das Zeug in den "Vodka" gemischt hat.


    Zitat

    Hast Du den Jungs das Zeug vielleicht in die "Vodka-Flasche" getan, von der die Mädchen nicht getrunken haben???


    Dann müsste Sie ja wissen, das alles nur ein Spass war, und will uns hier ein bissel "veräppeln".


    MFG ghostliner

    Bis auf den Punkt mit dem Blutpinkeln eine wirklich nette Geschichte, aber dann wird es einfach albern.


    Schon Mal daran gedacht, das auch noch andere wie Ihr dort waren und euch einen Schrecken eingejagt haben? Einfach Mal geschrien und den Hund auf euch losgelassen?


    ghostliner

    Zitat

    Gesiedet wird MIT den Federn!? Auch das kommt mir Spanisch vor!!


    Das braucht Dir nicht Spanisch vorzukommen. Mit Sieden ist bei Geflügel nicht das zubereiten gemeint, sondern das übergiessen mit heissem Wasser, damit man die Federn leichter entfernen (rupfen) kann.


    ghostliner

    Zitat

    Wozu soll es gut sein, den Kueken den Schnabel abzuschneiden? Und lebende Huehner sieden??


    Wegen den Schnäbeln hat Jaques recht, damit sich die Hühner nicht gegenseitig in den Käfigen verletzen. Das macht aber nicht nur KFC.


    Das mit dem sieden lebender Hühner kann ich mir auch vorstellen. Man hat dann gleich einen Schritt gespart - das Töten der Hühner.


    Die eigentliche Reihenfolge wäre: Töten, sieden, rupfen.
    KFC macht: sieden - rupfen. 1 Schritt gespart schon klingeln 5 Cent mehr in der Kasse.


    ghostliner

    Habe ich gerade in einem anderen Forum gefunden und "ausgeliehen"



    Viel Spass

    Bevor man sich in Annahmen stürzt, das etwas verborgen, verschleiert, vertuscht werden soll, sollte man zuallererst die logischten Therorien ausschalten:


    Stichwort "Live"-Übertragung: Schon Mal daran gedacht, das mit dem Wort ganz einfach die Einschaltquoten nach obengetrieben werden sollten. Es ist doch für die Zuschauer interessanter sowas "Live" mitzuerleben, als "nur" als Aufzeichnung.


    Stichwort Dauer/Wartezeit bis was neues veröffentlicht wird: Manche hier scheinen zu glauben, das Archäologie nach dem Prinzip: "Hingehen, Suchen, Aufmachen, Finden, Mitnehmen" funktioniert. Aber Tatsache ist, das es eine sehr zeitaufwendige Wissenschaft ist. Bevor irgendetwas verändert, weggenommen oder geöffnet wird, werden erst eine ganze Reihe an Fotos, Zeichnungen, Berechnungen u.s.w. gemacht.


    Stichwort "Tür": Es gibt ja viele Spekulationen, wie die Tür dort hingekommen ist. Aber schon Mal daran gedacht, das Sie ganz einfach schon beim Bau dort eingesetzt wurde?


    Stichwort Zahi Hawass: Das er was Vertuschen will, kommt reichlich übertrieben vor. Es scheint eher so, das dieses Gerücht daher kommt, das er kaum Grabungen von Ausländischen Forschern zulässt. Das hat aber ganz einfach 2 einfache Gründe, die er selbst fast schon Gebetsmühlenartig "abspult":


    Der erste ist, das er sagt, Ägypten hat das Personal, Mittel und Möglichkeiten ihre Geschichte selbst herauszufinden. Dazu brauchen Sie keine Ausländer. Dazu kommt wohl auch die Angst, das Fundstücke heimlich ins Ausland gebracht werden. Was nahtlos zu Punkt zwei führt.


    Er sagt auch, das es kein Problem wäre, mehr ausländische Forscherteams zuzulassen, aber erst müssten die Schätze und Gegenstände die zu Beginn der Ausgrabungen in Ägypten "geraubt" worden, und das im Grossen Stil (British Museum/London, Louvre/Paris, Ägyptisches Museum/Berlin usw. usw.), an Ägypten zurückgegeben werden. Das nennt sich dann POLITIK.
    Vlg. Beutekunstaustausch Russland / Deutschland.


    Also viele "Geheimnisse" bleiben da nicht übrig. Das einzige Geheimnis was es noch gibt, was befindet sich dahinter - und das wird sich auch noch klären.


    MFG darkliner

    Zitat

    Kam das nicht auch unlängst auf Welt der Wunder bei dem Bericht über Exorzismus?


    Na im Moment gibt es durch den Film etwas Wirbel um das Thema. Vor zwei Wochen kam ein Bericht darüber bei Stern-TV.
    Könnte es sein, das Du den Bericht bei Welt der Wunder meinst , bei dem gezeigt wurde, das Türen auch durch Luftbewegungen zuklappen können?


    Zitat

    Aber mich interessiert noch was wäre wenn kein Mensch da wäre würde es Dämonen, Gott, Engel überhaupt geben?


    Hm Dämonen und Engel schwer zu sagen. Kommt auf den Standpunkt drauf an. Wen man davon ausgeht, das Gott die Engel erschaffen hat, dann ja, wen man der Meinung ist, Engel sind die Seelen Verstorbener dann nicht.
    Gott müsste es dann schon geben, er hat ja die Welt erschaffen. Wenn man der Meinung ist die Erde ist nur ein Steinhaufen im All. Dann wieder nicht.


    Kommt halt alles auf den Standpunkt an, den man hat. Den kirchlichen oder den Wissenschaftlichen.

    Hallo Krümelmonster



    Zitat

    Habe selber mal eine reportage auf Priemere (wen ich mich jetzt nich irre) gesehen.


    Meinst Du jetzt über den echten Fall - Anneliese Michel, oder über den Film?



    Zitat

    Es waren auch sprach- und vidioaufzeichnungen vorhanden was da so abging und die dagezeigt haben war schon recht unheimlich..


    Meines Wissens gibt es nur Tonbandaufnahmen, und die sind nicht öffentlich zugänglich. Naja, vielleicht haben die Leute von der Reportage die bekommen. Im Netz habe ich nur Abschriften davon gesehen.


    http://www.najukorea.de/web_michel/teufel/teufel_g.htm


    MFG darkliner

    Zitat

    Und warum spielte Dawid Bowie es dann bei seinem Konzert, das ich miterleben durfte..? So um1995..?


    Ich glaube "Under Pressure" kam ungewähr gleichzeitig sowohl bei Queen und David Bowie heraus.


    Wie schon gesagt, Queen bzw. Freddie Mercury und David Bowie haben den Song zusammen geschrieben und gesungen.


    MFG darkliner

    Zitat

    david bowie kannst weglassen.


    Nanu, seit wann das denn? David Bowie hat bei Under Pressure mitgesungen und den Song zusammen mit Mercury geschrieben.


    "Vanille Eis" - hat ausserdem nicht die komplette Musik übernommen, sondern nur den Bass-Riff.


    MFG ghostliner

    Zitat

    Also in New York sind es die "Mole People". Es gibt nicht nur Reportagen, sondern auch ein Buch über diese Menschen. (bei Amazon: The Mole People: Life in the Tunnels Beneath New York City by Jennifer Toth)


    Ich weiss das es das Buch auch in Deutsch gibt...nur wie es hiess weis ich nicht mehr.


    Hallo an alle


    Die deutsche Übersetzung heisst "Tunnelmenschen" und ist im dtv-Verlag erschienen. Leider aber nicht mehr lieferbar (zumindestens bei amazon).


    Aber vielleicht gibt es ein Exemplar bei http://www.booklooker.de, http://www.eurobuch.de oder http://www.zvab.de.


    Bin zu faul zum selbstgucken


    MFG ghostliner