Beiträge von LalyOne

    Zitat von "Björni"

    Es gehen gerüchte um...ach lest doch:
    FLER soll Nazi sein.
    Manche sagen, Sido denkt das Frauen ihm dienen.Und den Rest der Vorwürfe gegen AGGRO BERLIN gibt es in der aktuellen Bravo.


    Fler nennt sein Album "neue deutsche welle" und jetzt denken alle er wär ein nazi! naja, ich komm ja aus berlin und kenne flüchtig einige Leute von Aggro. jedenfalls muss man das alles mal aus einem anderen Blickwinkel sehen. Den deutschen Rap dominiert ja zur Zeit Savas und Azad (was heisst dominiert, besser gesagt - sie werden von den meisten hörern als die besten genannt), beides Ausländer. Aggro <---- die meisten Ausländer! In Berlin gibs noch mehr Rapper im Untergrund <---- die meisten Ausländer! Jedenfalls wollte er damit sagen oder zeigen, dass nun auch ein "Deutscher" mit seinem Album "krass" sein kann. Weil in Berlin, so traurig es auch klingt, meistens nur die Ausländern als "krasse" Rapper bezeichnet werden. eigentlich will ich damit nur sagen, dass Fler kein Nazi ist und das er im Grunde die Sache hätte anders vermarkten können! Vielleicht war er auch nur sauer wegem dem Diss Track "Fleräter" von Bushido und Eko, wo er ständig als fette Kartoffel beschimpft wird. Naja auf jeden fall, wollte er einigen leuten damit auch zeigen (neben der Idee, dass es sich so vielleicht besser verkauft-Skandal und so), dass ein deutscher auf den "Straßen auch krass" sein kann. so hab ich es jedenfalls gehört. und glaub eh nicht das er nazi ist. kenn viele Ausländer, die auch mit ihm befreundet sind.

    Zitat von "Zideon"

    Alsoooooo.....


    Ich muss ehrlich sagen, das ich Hip- Hop verabscheue !! Für mich sind Hip- Hopper die untalentiertesten "Künstler" die es im Musikgenre gibt. Da sie 1.) einfach zu 99% en *BUMMBUMM* im Hintergrund laufen lassen und dazu was schwafeln... 2.) Kann keiner dieser Leute ein Instrument spielen oder sonstetwas... 3.) Sind denen ihre Texte auch zu mind. 70% schlimmer als das was von manchen Rockbands indiziert wurde.
    Alleine wegen den Tatsachen schon kann ich Hip- Hop net leiden !!


    P.S. Der Klamotten Stil gefällt mir auch überhaupt nich... da bleib ich lieber bei meinem Ledermantel ;)


    hör dir mal den track "andere ansicht" von KaosLoge an. Ich finde das dieser Track beweist das deutscher hiphop nicht nur ein Abklatsch vom amerikanischem Gangstarap ist und deutsche Jugendliche sich nicht nur Gedanken darüber machen, wo sie den nächsten abziehen,das wead für den nächsten Joint herbekommen oder welche tussi sie als nächstes knallen.

    Zitat von "Illuminat"

    Hab was sehr interessantes herausgefunden:


    Meine Mutter arbeitet als Tagesmutter und meine älteren Schwestern helfen ihr dabei. Sie hatten einmal ein Kind, dessen Eltern sind bei Scientology, in der Pflege. Alles lief gut, bis sie meine Schwester Rayén zu sich nach Hause einluden, zusammen mit ihrem Mann. Als sie da waren, versuchten die Eltern offenbar, Rayén und Gabriel zu "bekehren". Den beiden wurde das unheimlich, und sie gingen. Einige Tage später erhielt meine Schwester Einladungen zu Treffen und soweiter und sofort. Bis meine Mutter zu der Frau ging, und diese schwören liess, Rayén in Ruhe zu lassen (Anm: Meine Mutter kommt aus Chilé und hat schon gefährlichere Sachen in der Hand gehabt als ein Küchenmesser. Anm zur Anm: Sie kam aber nicht dazu, damit zu schiessen)


    Aber sie hat keine Waffen benutzt, ihre Rethorik ist schon gut genug. (Will nur mal sagen, dass die Frau noch lebt und seine Mami nie jemanden getöhtet hat)


    also ich muss Illuminat recht geben. Wir hatten auch mal eine Bekannte, die zum Scientology übergetreten (oder wie auch immer) ist. Seit dem hat sie uns ständig zugequatscht, dass wir zu einem Treffen kommen sollen.Meine Mutter (katholisch !) fand es nach einer Weile einfach nur nervig und hat den Kontakt abgebrochen. Und was für ein Zufall!!! <---- auf einmal bekamen wir Briefe der Church of Scientology! :evil:

    kennt ihr Autopsie die serie? da haben sie mal erklärt das bei mördern im gehirn der teil der mitleid auslösst weniger ausgeprägt ist, als bei menschen die nicht morden. naja, weiss auch nicht recht ob das so stimmt! aber moment, damit stellt sich doch dann auch die frage ob die todesstrafe dann noch berechtigt ist?!

    Weiss nich genau ob das hier reingehört...
    In Berlin gabs jedenfalls vor ein paar Jahren eine türkische Disko die "Bodrum" hieß und die auf Grund mehrerer Vorfälle z.B. viele Schlägerein da drin oder Drogen wurden drin verkauft, geschlossen wurde.Der Hauptgrund war aber angeblich dieser. Ein junges Mädchen hat mit Ihren Freundinnen dort gefeiert und wollte dann nach ein, zwei Stunden nach hause. Die Freundinnen wollten noch da bleiben, also verlässt sie allein die Disko. Einige Straßen weiter entfernt trifft sie auf zwei Jungs, die sie in eine Seitenstraße schubsen. Die Jungs schlagen sie halb zusammen und stülpen ihr eine Tüte über den Kopf. Daraufhin mißbrauchen sie sie. Nach einigen Minuten kommt ein Kumpel der Jungs vorbei. Sie überreden ihn das Mädchen auch zu mißbrauchen. Als er *fertig* war zieht er dem Mädchen die Tüte vom Kopf und sieht plötzlich, dass es seine jüngere Schwester ist. Angeblich soll er darauf seine Schwester und danach sich geötet haben.
    Hab nie was davon in der Zeitung gelesen oder im Fernsehen gesehen, aber man erzählt sich das hier in Berlin.