Beiträge von elperdido

    halte diese Studie für :shock: sehr wackelig ...dann sind also Inselformen nicht kleiner ,weil ihr Ressorcenfeld kleiner ist , sondern weil sie weniger gut ihre energie umsetzen ,als die großen...und auch bei Dinosauriern gab es solche kleinwüchsigen Inselformen , zb Zwergallosaurier ...Ne ne..aber mit Insel zwergformen hat sich der gute Prof wohl noch nie beschäftigt

    Da kann ich Markfritsch nur zustimmen ..auch wirt ahben nur aus einem Grund nue Länder entdeckt/erobert ...weil unsere spezies sich rapide ausbreitete ,und ein totalitäres sozialsystem ah, wo es nur eine Alphagruppe geben kann, so wurde verfolgt und verdrängt ,wer keine hohe soziale Position in der gruppe erreichte , musste verschwinden, oder sich woanders anschlissen ,um vieleicht doch mal zum Zug zu kommen ,oder zumindest sein leben und das seiner nachkommen zu retten und dem Alpha nicht mehr im Weg zu sein , weil jede Gruppe die vorhandenen Ressourcen nur für die Eigene (führungs)Gruppe und deren Nachkommen wollte

    Hallo Elektrosmog


    ich denke, du bist ein Zeuge jenes seltenen phsykalischen Phänomens "Kugelblitz" geworden , welches ja bis heute nicht wirklich richtig untersucht werden konnte (da sie nunmal so selten entstehen) aber eine Realität sind ,und mit ziemlicher Sicherheit einer der Hauptverursacher des UFO Phänomens ...


    http://de.wikipedia.org/wiki/Kugelblitz


    alles was du sagst spricht dafür ! ein helles aber kaltes Licht


    langsames bwegen (manche erschein es fast, als suche d r Kugelblitz etwas -käönnte aber zb Reaktion auf natürliche und künstliche Magnetfelder sein)


    und plötzliches Verschwinden


    was die größe angeht und die erntfernung ...er könnte auch nur 2 m groß gwesen sein und 10 m über dir ,das kann man nicht schätzen


    ist wie mit einem Flugzeug ...könnte ein echter Airbus in 500 m Höhe sein, oder ein 3m großes Modell in 10 m Höhe (etwas,was sich ja jeder trickspezialist zu nutze macht!)

    Hallo Schattenkanzler


    Zitat

    Das ist nicht ganz korrekt, der Menschenvorfahren war ursprünglich ein Pflanzenfresser

    ..na aber steroskopisches Sehvermögen undhohe Intelligenz ,hohes individuelles Gruppenverhalten spricht nicht für einen Pflanzenfresser...die müssen keine Jagdstrategien entwickeln und hohe intelligenz haben ,damit sie ihre Pflanzen überlisten ...unsere frühen Vorfahren waren eindeutig Fleischfresser ,was einer sekundären Entwicklung zum Pflanzenfresser (siehe Gorilla) ja nicht entgegensteht

    in den letzten Jahrhunderten hat sich halt eine Gewinnträchtige Zunft ums begraben entwickelt, so kann man auch noch gut an den Toten evrdienen ,udn mit so manchen tricks (sie brauchen gar nicht erst zum sozilamt, die zahlen sowiso nicht ,und bei mir bekommen sie es schon billig) sich richtig gesundstossen ,und wenn amn es betrachtet ,kommen wir wieder zur der missbrauchenden Gierigen machtgeilen christlichen Amtskirche...wer durfte Begräbnisse ausrichten ,wer Ehen schliessen ?! alles gegen hohe Bezahlung ,und wer sich nicht daran hielt, der verstiess gegen göttliche Gebote ...was kümmert es all die , von denen nur leere Särge existieren, weil ihre Leichen nie gefunden wurden ....

    in diesem Fall spricht alles für die Polizisten ...ein schraubenzeiher ist im Nahkampf eine tödliche Waffe ...vor einigen jahren wurde ein polizist im Dunkeln von einem Einbrecher niedergestochen dann nahm der Täter die Dienstwaffe des Polizisten und erschoß den Kollegen ...im Dunkeln auff kürzester Distanz gibt es keien Taktik, da zählt nur das eigene überleben udn da greifenh auch keinerlei taktiken ,den auch Polizisten sind einafche Menschen ,mit angst udn Schreckmomenten udn haben keine eingebaute Nachtsicht und Vorsehung..und das Alter der Täter ist völlig unwichtig ,in dem alter führten früher Männer schon Familien -Clans ,Revolutionen und Kriege und es gibt auch unter 10 Jahre alte Massenmörder ...Chrakter dVeranlagung haben nichts mit Alter zu tun ,letzteres ermöglicht nur Erafhrungen ,und die ahben die Täter ja schon mit ihrem antisozialem kriminellen Verhalten schon gesammelt

    eigentlich war doch in der Wissenschaft völlig klar, dass die Dinos älter sein müssen ,denn die bisher gefundenen Dinos aus der Trias waren ja schon hochentwickelt, man hatte bisher nur einfach keine Funde von früheren Dinos, soweit ist die Pressemitteilung schon wieder sehr :roll:


    Hi White Wings


    Zitat

    Dieser "Riese" war zu mindestens 70% ein Aasfresser. Und auch nicht der Größte der Raubsaurier, nur "einer der größten".

    Man kann aktive Räuber und Aaasfresser nicht einfach so trennen ,so wie zb die Tüpfelhyäne ein aktiver Räuber ist und eben nicht der Aaasfresser, wie früher immer angenommen ,sogar erfolgreicher als Löwen und diesen sogar ihre Beute abjagen können ! und auch Löwen zb Aaas nicht einfach liegenlassen...da wird errechnet,dass ein T-rex in einer umgebung wie der heutigen Serengeti n,nnicht aktiv jagen musste , und schon ist der damit Aaasfresser? das kann man auf sämtliche Raubtiere unserer Zeit auch so anwenden ...dann sind also tiger udn Löwen auch reine Aasfresser, weil sie rechnerisch nicht jagen müssten :roll: Statistiker und ihr Unsinn !dann wird argumentiert , dass T-rex nicht schnell genug laufen konnte ....seine beute aber auch nicht ! ,nochdazu hat man jetzt durch einen mumifizierten Hadrosaurier festgestellt, dass die Dinos wesentlich mehr muskeln und damit Kraft hatten ,als angenommen !also vieleicht doch ein 60km/h schneller T-rex? auch kann man ein opfer durch ausdauer ermüden (wenn man es weit genug richen kann) oder Prof. Homer, der argumentiert ,die Augen seien zu schlecht gewesen ,und die Ärmchen zu schwach zum kämpgfen ...Oh Mann :roll: ....wenn man ein gutes Richvermögen aht, wozu dann gute augen ? haben Hyänen etwa adleraugen ? und wozu die ärmchen? haben die Raubvögel des Tertiär/Quartiär etwa ihre Flügelchen (bzw Krallenhändchen benötigt?) ,benötigt ein Adler etwa Ärmchen ? T-rex hatte ein effizientes Gebiss, und starke Hinterbeine ,das reicht doch schon ...dann argumebntiert Homer, ein T-rex wäre bei der Jagd immer sehr verletzungsgefährdet gewesen ...das ist jeder Beutegreifer! auche in seeadler kann sterben, wenn er sich einen zu großen happen aussucht, ein löwe kann Pech haben und aufgespisst, zertrampelt, etc werden, kann sich stolpern, und sich die Fussgelenke brechen ,etc etc ...das Problem dieser Forscher ist, dass sie sich wohl zuwenig mit der lebenden tierwelt auseinadersetzen ,um damit auch Vergleiche wirklich ziehen zu können

    Hi Skadi


    Zitat

    ICH rede von NORMALEN Menschen die jeden Tag irgendwo verrecken.
    Und nicht von Stalin,Adolf und Konsorten!

    das waren ganz normale Menschen , wie es Millionen gibt ...nur werden die nicht durch andere Menschen in so hohe soziale positionen gehoben ,und fristen als Betrüger, vergewaltiger, Mörder,Zuhälter oder anderes antsoziales A***loch ihr Leben ,weil sie weder Jurist,Sportler oder sonstiger Prominenter General,noch Manager,noch politiker sind und somit nie eine hohe soziale Position erreichen udn damit mehr wahrgenommen würden ...was wäre den Mike Tyson ,wenn er nicht boxer wäre?! ein brutaler vergewaltiger (der noch im gerichtssaal sein opfer verhöhnte) und Totschläger :roll:

    Wir leben in Zeiten , wo Eltern ja schon von ihren Kindern geschlagen werden , oder Angst haben müssen, im Knast zu landen, weil Kiddie ihnen mit anzeige droht (Ey , ich sage du hast mich misshandelt ), wenn sie Strafmassnahmen androhen ...kiddies dürfen doch heute selbst schwerste Straftaten begehen , weil nicht strafmündig ...Körperverletzung etc wird doch da gar nicht mehr groß gezählt...

    man sollte nicht vergessen ...
    das zb der MDR Millionen an GEZ gelder in spekulative Geld-Geschäfte verjubelte...,das unsinnige Projekte für millionen gestartet wurden ,weil es grad dem derzeitigen Intendanten so genehm war ,und dann gecancelt wurden ,dass inzwischen ganzen sendungen (zb Panorama) von firmen gesponssert werden , so zb der demagogische "Killerspiel-beitrag" von Panorama ,gesponsert und unterstützt , von einer Firma die Filtersoftware (zb gegen Spiele) anbietet :shock: ....wir haben kein echtes ORF mehr , sondern ein Staatsfernsehen,d ass ich ,wie der Rest der republik, immer mehr einem antidemokratischem Ungeist angleicht

    Von wegen unsere AKWs sind sicher


    www.berlinonline.de/berliner-zei ... index.html



    wo gespart werden kann, wird gespart ,und gehofft dass nichts passiert ,und wenn findet man schon einen Opfermarionette...wieviele Lügen haben die Betreiber vobn Seveso udn Bophal vorher verbreitet über ihre angeblichen Sicherheitsvorkehrungen ß! ...ab 100 % Profit kennt kapital und Mensch keinerlei skrupel mehr ...Ob nun ein LKW Fahrer, der gezwungen wird auf Ruhezeiten zu verzichten und am Fahrtenschreiber zu nmanipulieren ,oder der Chef eines AKWs ...es findet sich immer einer ,der es tut um

    Hallo AJK


    stimme dir voll und ganz zu :winks: egal welche Seite, wenn sie Gewinn und Macht abwirft ,wird sie auch für die Gegenseite interessant ...da werden auch aus Linken schnell Rechte ,aus Anti-esoterikern schnell Gurus udn ungekehrt , oder aus Forschern schnell Gläubige ,wenn sie skrupellos und antisozial genug veranlagt sind ....seit Anbeginn ,bis zum Ende der Mensch(Primaten)heit :P ...auf der Strecke beliben immer die ,die keinerlei Machtambitionen haben

    Hi Skadi

    Zitat

    Immerhin haben diese Leute ihr leben hintersich , man sollte vllt nich grade alles ins Gute kehren ,aber meiner Meinung nach sollte man sich eher an das gute im Menschen erinnern und nicht an seine Schandtaten.

    solange es etwas gutes in demjenigen gab ...leider gibt es gneug Menschen , die keinerlei soziales Empfinden oder Emphatie in sich tragen und nur leben , um mit allen Mitteln zu herrschen zu zerstören und zu vernichten :evil:


    aber im Fall solcher Leute wie MJ ist es doch klar, warum dieser Rummel stattfindet ,man will noch weiterhin Geld mit ihm verdienen !CD´S,DVD´s,Bücher etc etc

    ich habe nur tiefstes Mitleid mit diesem Wesen , dass dahinvegenteirt ,damit Forscher vieleicht insgeheim auf den Nobelpreis hoffen um mit einem Antialterungsmittel Milliarden zu gewinnen...


    wer würde wohl dieses Mittel bekommen oder wollen ,oder bezahlen können ? der einfache fabriksklave, der unbedingt noch 100 jahre bei 15 stunden Arbeitstag und Lohn unter der Armutsgrenze dahinvegetieren will ? die Frau ,die sich prostituieren muss, um mit ihren Kindern durchzukommen ? die Rentnerin, die sich schon jetzt nicht mehr ihre Medikamente leisten kann ?

    Leider gab es immer Trophäenjagd , und leider erschien diese für viele afrikanische Staaten , das einzige Mittel um an Gelder zu kommen, die sie für ihren Kampf gegen die Wilderei brauchen ,denn letztere sidn hochmodern ausgerüstete paramilitärische Söldnereinheiten -Piraten zu Lande, denen schon zig Wildhüter zum Opfer fielen ...dort herrscht offener Krieg, und mit den horrenden Lizensen dachte man , ermöglichen diese Trophäenjäger eben den Kampf gegen die illegale Wildabschlachterei , so pervers das auch sein mag , Aber die rechnung eght nicht auf , kapital kennt keine Skrupel ,und Trophäenjäger wie Hemingway oder Rosevelt, die trotzdem die Natur schätzten und respektieren und einen strengen Codex bei ihrer Jagd hatten ,gibt es heute kaum noch ...heute jagen Manager ,Juristen etc aus den reichen Staaten in Afrika, wie zb in Simbabwe, wo einst die streng reglementierte Trophäenjagd herrschte, ist heute Krieg gegen Mensch und Tier an der Tagesordnung ...Wilderei, gezielte Verfolgung weisser und farbiger Farmer durch Folter,Mord und Vergewaltigung ,und die Gelder aus der Trophäenjagd fliesen in Diktaturen und Korruption


    [url=http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,270498,00.html]http://www.spiegel.de/wissenschaft/natu ... 98,00.html[/url]

    Hi Lexidriver


    Zitat

    Also quasi hat man dann, jenachdem wo man es hinhaben will, zb. ein Kügelchen auf der Stirn das halt nicht geklebt
    sondern geschraubt ist direkt aus der Haut raus.

    Jupp, ganz leckerer sache, mein Arbeitskollege hat letzten miterlebt ,wie sich ein Girlie solch ein Implantat in der Bahn aus dem Schenkel riss, als sie damit hängenblieb ...schöne Schweinerei ,und jetzt bestimmt ne tolle "Schmucknarbe" :roll:

    Hallo Aragorn70


    hast du diesen tread eigentlich richtig eglesen ? da wurden nämlich alle deine argumente schon wiederlegt und durch Faktenlage dargelegt ...von den völlig normalen Wachstumsknoten , die bei jedem irgendwie geknickten Halm auftreten (nur beachtet sie die KK geminde dort nicht und ignoriert sie ) ,bis hin zu den Beweisfilmen ,die zb vom führenden deutschen kornkreisforscher gemacht wurden,als er mit seinem team die Kreise anlegte, die er anschlissend als "echt" deklarierte ...aber was interessieren "Gläubige" schon Beweise und Fakten?! da wird mittels Wortwahl dann versucht ,alles was nicht in die KK Mystik passt mit Argumenten ala "fast unmöglich" etc abzutun


    Alle Graffitis sind von Aliens gemacht , denn es gibt FAST KEIN VIDEO ,welches zeigt ,wie graffitisprayer diese erstellen ...und hätte ich ein Kind, wäre es durch unbefleckte Empfängnis zur Welt egkommen, weil es kein Video gibt, welches mich bei der Zeugung zeigen würde ,und alle Kornkreise ,die ich unbeabsichtigt in Feldern bei zwischenmenschlichen "kontaktlereien" erzeugte , sind auch von Aliens, da mich noch nie jemand dort beim intimen Stelldichein ertappte und filmte :winks:

    Hi Zweifler


    Zitat

    Also Pro würde ich sagen Für Überwachung von Diebstälen. ( Banken Einkaufsstrassen )
    Pro auch für Kindergärten und anderen Einrichtungen zum Schutz. natürlich.
    Pro für das finden Illegaler Pornografie. damit dieses aufhört. ( kinderpornografie, und Perversitäten anderer Art )
    Pro Nur sollte man nicht nur die Seiten sperren, sondern auch die Männer finden und die Kinder befreien.
    Seiten sperren bring garnichts, die Kinder leiden trotdem.


    nur dafür ist es nicht gedacht, den solches könnte man jetzt schon bekämpfen ,wenn man denn wollte ,zb sind Kinderpornographievertreiber hier in D bekannt, ohne dass gegen sie vorgegangen wird ,oder deren Verbreitung


    http://handelsblatt6.blogg.de/eintrag.php?id=2147



    und wer da alles wirklich mit drin steckt ,erinnert sei nur an dem Ductroux Skandal in belgien !oder an den angeblcihen kampf Deutschlands gegen Landminen , dabei ist deutschland der größte Exporteur von Fahrzeugminen ,aber es ist ja ein so großer Unterscheid ,ob ein Kind durch eine Antipersonenmine getötet/verstümmelt wird, oder gleich im Dutzend mit Familie oder anderen unschuldigen mit einer Fahrzeugmine ,und in einen Land, wo Politiker und Juristen darüber schwadronieren , dass Prostitution durchaus eine zumutbare Tätigkeit für arbeitslose Frauen ist, oder Organe als Finanzquelle dienen können ...wielange wird da Kinderarbeit oder Kinderprostitution noch als tabu gelten ?

    Die oftmals rein "konstruierte Krankheit" ADHS ist heute wirklich ein ernstes Übel ,so wie vieles aus dem Psych-sozial-medizinischen Bereich ,mit dem sich gut Geld verdienen lässt (Bachblüten ,diverse Therapieformen und co) und sich nur schwer Scharlatanerie von fundierter Forschung trennen lässt


    http://www.welt.de/wissenschaf…rm-wird-zur-Stoerung.html


    oder wie sagte Rolf Degen "die Psychotherapeuten erzeugen oftmals die Krankheiten ,die sie dann vorgeben beseitigen zu wollen "


    http://arbeitsblaetter.stangl-…CHOTHERAPIE/default.shtml

    also das zugedröhnte Kangurus da Kreise ins Feld walzen ist für mich schon klar (wie auch geile Rehe es tun) aber diese sind Lichtjahre von den hier gemeinten KK´s entfernt und sicher alles andere als geometrisch kompliziert