Beiträge von Vanilla*

    huhu^^


    @ skaverat
    nur aufpassen mit dem tipp sonst schreibt hier demnächst einer rein: hab wärend dem versuch ins bett gekotzt :D


    aber ich muss sagen, dass diese visualisierung wirklich gut zu sein scheint... danke ih werd mal schauen was ich daraus machenkann :)


    MFG

    willkommen im forum :)


    klingt interessant, vielleicht kannst du wenn du magst das ereignis etwas detalierter berichten, aber glückwunsch, freu dich darüber :D . also meschugge biste sicher nicht, zumindest was es dieses ereignis betrifft :wink: . es scheint tatsächlich so zu sein, dass man irgendwie nach einer größeren leistung, ob sportlich oder geistig, leichter akes haben kann. ich hoffe dich packt die wissbegierde und du wirst versuchen mehr über akes zu lernen... dafür haben wir hier den leitfaden :)


    MFG, Vanilla

    hm, also früher hab ich die übun so lange gemacht bis ich entnervt aufgegeben habe, da es irgendwie nicht klappte, aber jetzt schalfe ich auch einfach weg. ich denke das liegt einfach daran, dass mir die sache nicht mehr so wichtig ist....nein...das ist nicht ganz richtig, eher so, dass ich michmehr schon an einen nicht vorhandenen erfplg gewöhnt habe... :?



    MFG, Vani.

    was genau meinst du mit zusammenzucken? ich kenne die mehr oder weniger üblichen zuckungen der muskelregionen beim entspannen, meist am oberschenkel oder den oberarmen aber das ist normal und wenn man das nicht beachtet, hört das schnell wieder auf. allerdings hab ich ab und zu die situation, dass ich beim einschlafen genau auf der schwelle ab der man nichts mehr mit bekommt, also wenn ich aus dem dösen in die tiefere ebene wechsel, urplötzlich von eine art... schlagartigen welle von empfindungen überrollt werde und bilder in meinem kopf auftauchen ( die teilweise unabhängig von meiner umwelt sind). das ist unglaublich intensiv und so plötzlich das ich automatisch sehr erschrecke und mein ganzer körper sich verkrampft. man muss ich das so vorstellen als wenn man ganz ruhig vor sich hin schlafen möchte (meist auf reisen: zug, flugzeug, auto etc. oder wenn ich auf etwas warte und eigentlich nicht schlafen sollte und es auch weis) und genau in dem moment zum (tief)schlaf neben einem die turbine eines jets startet. dazu kommt noch das eben diese emotionen und empfindungen auf einen einknallen. vielleicht kennt das einer von euch, dann immer raus damit ^^


    liebe grüße, vani 8)

    Da sieht man doch kaum was ó.ò
    Der latscht dann halt da hin und dann kommt da sone Gestalt kurtz aus der Niesche oder Ecke oder was auch immer und sieht halt irgendwie glatzig aus aber naja... irgendwie nicht so besonders...bei der Vid quallität könnte das genauso ein Elefant sein xD".


    Gruß, Vani.

    Das ist alles echt super interessant^^.



    Vor allem das mit dem Wissen finde ich fantastisch, da es Autisten ja möglich ist frei auf ihr Wissen zu zugreifen. Es gibt übrigens einen mann...
    ich weis dessen Namen nicht mehr... der hat beim Golfspielen einen Ball an den Kopf bekommen und war wohl schwer verletzt, hat sich aber wieder erholt und hat keine Schäden davon getragen. Naja als Schaden würde ICH das zumindest nicht bezeichnen, denn er kann sich genau wie Autisten an jede Kleinigkeit aus seinem Leben erinnern und vergisst nichts mehr. Ein Grund wieso viele Forscher vermuten, dass die Kapatzität des Gedächtnisses unendlich ist.


    Da war noch etwas was ich zu den AKE's im allgemeinen sagen wollte...
    toll wie leicht euch das fällt /gefallen ist xDDD. Ich bin zu der Ansicht gekommen, dass man - um AKE's machen zu können einen sehr, sehr starken Willen braucht diesen Zustand zu erreichen, auch wenn viele sagen man darf es nicht zu sehr wollen. Denn irgendwie haben die Erfolgserlebnisse bei mir nachgelassen und damit auch der Ehrgeiz, und nun geht nix mehr :roll: . Auch mein WILLE bei meinem ersten Versuch diesen Zustand zu erreichen wahr wohl der Grund für die pre-AKE Phase die ich damals hatte :? . Ich denke aber um so mehr man darüber liest, und das ganze an Fasziantion gewinnt, um so leichter ist es sich da hinein zu versetzen.



    Gruß, Vani. (sry bin vom topic abgeschweift xD)

    Genau das ist es^^. Neulich als ich mir nochmal schnell Gedanken darüber gemacht habe, dachte ich, das es sich anfühlt wie ein Hochgefühl das man sehr selten erlebt... meist wenn es um Liebe geht. Also wenn man Erfolg bei seiner Angebeteten hat oder so xD". Ich kann mich erinnern das ich das Gefühl als Kind auch öfter wahrgenommen habe, wenn ich unglaublich unbeschwert war. :shock:



    Gruß, Vani.

    eh wollt nur mal hören ob ihr schon etwas ähnliches erlebt habt...da das beim park ja auch der fall war....achja wollt noch hinzufügen ich hatte nicht das gefühl zu träumen sondern wo anders zu SEIN aber ich war mir dessen trotzdem nciht ganz bewusst.

    klingt jetzt etwas komisch aber...ich versteh immer noch nicht ganz genau wie man die sehn soll...


    auf seine hand schaun udn sich vorstellen da sei etwas?! oder wie :shock:



    Gruß, Vani :?

    Hi all...,
    also ich hatte bisher nur einen wirklich intensiven traum, wenn man von den albträumen absieht^^.
    also eigentlich gab es praktisch 0 handlung, aber trotzdem....
    es sah wie folgt aus: ich war nicht ich selbst...zumindest nicht in meinem körper, den ich fand mich in einer art, EK wieder der aber zumindest von der form her dem eines menschlichen körpers ziehmlich gleich war. ich befand mich( und das ist irgendwie total seltsam Oo) in einer art meer, ohne oben, unten rechts und links...ähnlich wie im weltall. das wasser(?) war jadegrün und wirklich schön, aber nicht ganz klar, sondern durch eine art nebel durchzogen (ich weis...nebel im wasser :P sah aber ähnlich aus). da mein EK leuchtete war meine unmittelbare umgebung hell, doch tief unter mir und über mir wurde es stockdunkel, obwohl ich durch das trübe um mich herum überall ebenfalls helle und leuchtende stellen erkennen konnte. also wahr ich wohl nicht allein. das wasser oder was es auch war war nicht kalt, sonder fühlte sich warm an, bzw weniger wie das GEFÜHL "warm", eher mehr wie eine emotion die mich umgibt, also wirklich sehr angenehm, und in diesem zustand fühlte ich mich genauso frei und hatte das selbe seltsame gefühl wie bei einer pre-ake phase, bei der die schwingungen schon sehr sehr stark sind. dann wachte ich am nächsten morgen auf und mir gings echt klasse. ich war super aufgeregt...wieso auch immer xD. also wie gesagt es gab kaum handlung, auser das ic nach oben unt unten geschaut hab. achja und erst sah ich mich aus der 3rd person sicht und als ich eine art gedanken oder geistigen befehl gab wie: aktiv umschauen! schaute ich wieder aus der ich- perspektive.


    kommentare sind erwünscht :P



    Gruß, Vani. :wink:


    p.s. der traum ist schon bisschen her...vll 4 monate

    ok, wirklich spannend :)


    also gut möglich das du den ort nur als "park" wahrgenommen hast,
    da dieser ort führ uns (zumindest noch nicht (?)) so wahrnehmbar ist
    wie er wirklich ist... ich beneide sowas^^....ich hatte bisher nur einen traum der mich wirklich geprägt hat... ich poste meine erfahrung mal^^



    Gruß, Me

    habs ausgeliehn und bin übelst gespannt da ich überall leute in den höchsten tönen darüber reden gehört habe :D



    Gruß, Vani :wink:

    ebenfalls^^ ich bin auch ein atheist und ich finde es lächerlich wie du die kritik aufnimmst. anstatt zu diskutieren udn eine erklärung zu suchen flüchtest du dich in abneigung und irgendwelche beschuldigungen ... :roll:




    Gruß, Vani.

    bitte versteh es nicht als blödes kommentar...aber ihr seid sicher das es kein sattelit oder komet oder sowas in die richtung war? ich weis ja das man wenn man etwas bestimmtes erlebt plötzlich einfach WEIS das es so ist und nicht anders also könntest du gut rechthaben..aber die frage muss ich jetrz einfach stellen(auch weil warscheinlich nähere erläuterungen folgen :wink: ).




    Gruß, Vani.

    äh leuts schon mal gehört das man anfängt farben zu sehn wenn man sich zu doll darauf konzentriert?


    Gruß, Vani.