Beiträge von Jerker

    Staind - Outside
    Metallica - St.Anger
    Metallica - All within my Hands
    Nirvana - Smells like teen spirit
    Nirvana - Rape me
    Meat Loaf Love you out loud
    Meat Loaf - Objects in the rear view mirror may apear closer then they are
    Slipknot - Duality
    Die Ärzte - Besserwisserboy
    Die Ärzte Nicht Allein
    Farin Urlaub - Sonne
    ^zählt für 1. und 3.^

    Davon habe ich auch schon gehört. Ein weiterer Beweis dafür ist ein (buddistischer) Gott der übers Wasser laufen konnte , heilen konnte und barmherzig war. Und in der Grabstädte sind sollen Jesu Fußabdrücke sein. Ich hab auch in einer Reportage auf Phoenix ein Bild davon gesehen , dass illegal gemacht wurde. Da sind neben einem Grab wirklich in ein Metall gegossene Fußabdrücke und an einigen stellen unebenheiten, die aussehen als wäre dort eein große, verschorfte Wunde.

    Das ist nur wieder ein verzweifelter Versuch einen Alien Film zu drehen . Aliens besitzen keine menschiche Ethik , was zur folge hat , dass sie weder gut noch böse sind. Man kann halt auf sie keine Ethik anwenden, das machen aber alle Drehbuchautoren und Konsorten. Es ist für Menschen einfach unmöglich die mögliche (oder auch nicht mögliche) Ankunft von Aliens zu verfilmen bis man eine gesehen hat.

    Ich fand die Handlung auch sehr dürftig.Das selber ist mir auch bei These Hills have Eyes aufgefallen ; bevor man durch die Handlung die Personen sympathisch findet , wird die Handlung durch die Action zerstört und es bleibt ein fast sinnlos blutiges und brutales Gemetzel. Aber um Freunde und Mädchen zu schocken reicht der Film alle mal.

    Ich hab schon verstanden das du Christ bist, und ich habe nichts dagegen das dies deine Meinung ist, ich sehe es jedoch anders ( Jesus war ja ganz nett dennoch basiert es im endeffekt nur auf der Lüge der Makabäer)


    Wenn Jesus eine Lüge war , wie erklärst du dir dann z.B. einen Gott (ich weiß nicht mehr ob hinduistisc oder buddistisch) der übers Wasser laufen konnte(wie Jesus), heilen konnte(wie Jesus) und barmhertzig war(wie Jesus).Auch ein kleines Dorf im Iran behaubtet, die letzten überreste Jesu in einem Schrein zu besitzen.Der Bewis dazu ,meinen sie,ist,dass in diesem Schrein , wie damals populär, Fußabdrücke sind mit erhebungen , die auf große Einstiche oder -schnitte hinweisen, wie Jesus sie hatte. Jesus soll nämlich in seiner Passionszeit zu weit nach Osten gewandert sein und dort die Grenze zum heutigen Iran überschritten haben. Leider gibt es über dieses Dorf nicht besonders viele Infos,weil sie keine Touristen weder in das dorf noch in den Schrein lassen und sie lassen den Schrein auch nicht wissentschaftlich untersuchen.




    Dann noch einmal zu dem Thema Gibt es einen Gott
    JA
    Man muss sich vorstellen, die Erde war ohne Wasser und irgendwann war es dann da. Ok dass lässt sich vieleicht noch erklären: genau auf dem Planet der einen guten Abschtand zur Sonne hat , verbinden sich 2 Wasserstoff und ein Sauerstoffatom zu Wasser und das nicht wenig aber dann auf einmal gibt es Einzeller oder sonstiges . Wo kommen die her ? hat sich das Wasser gedacht "Ey Untermieter machen sicher Spaß". Also suchte sich dass Wasser ein paar Atom-und Molekülfreunde und erschuf die ersten Lebewesen. In diesem Punkt zerfallen alle Evolutionstheorien. Es gibt auch noch die Theorie, ein Meteorit trifft auf die erde und bringt seine Freunde , die Einzeller in sich mit. Aber wo kommen jetzt die her? Wie erklären das die Atheisten? Religiöse Menschen haben damit kein Problem , aber Atheisten? Dann kommt die Ausrede "So weit sind wir noch nicht"und wann siet ihr so weit?


    Zu weiteren Themen die angesprochen wurdenkann ich auch noch meinen Senf hinzugeben:
    wie denkt ihr den sieht Gott aus oder ist es nur ein licht oda so
    Gott ist nicht definirbar. Man hat es mal versucht, aber auch dieser Versuch es aufzuschreiben erwieß sich weder als richtig noch als falsch . Er ist eher unfollstandig. Irgendwo habe ich gelesen , ich glaube es war in "Der Schwarm", dass Got unbegreifbar ist; würden er vor uns stehen könnten wir ihn nicht sehen , würden wir wissen was er vorhat und denkt, so würden wir es doch nicht verstehen. Somit lässt er sich nicht in Bilder oder in Worte fassen. Deshalb fällt es vielen wahrscheinlich auch schwer daran zu glauben.


    Himmel und Hölle
    Ich glaube der Himmel ist kein Sunnyplace oder Paradies , genausowenig wie die Hölle ein brennendes Gebiet ist , in dem alle Sünder leiden . Sie sind ein Zustand; ist man im Himmel , ist man nahe bei Gott , ist man in der Hölle ist man fern von Gott. Somit kann es Atheisten egal sein ob sie nach dem Tod in den Zustand des Himmels oder in den Zustand der Hölle versetzt wird.


    Aber denkt jetzt nict ich bin ein fanatischer Christ :wink:

    Ihr habt vieleicht mal von dem Film Wächter der Nacht gehört. Der Film ist bei uns zwar gefloppt, aber in Russland nicht. Da ich noch nicht 16 bin (drecks FSK) habe ich mir also das Buch gehohlt und was kann man noch sagen, außer Perfekt !!!!!!!!! Am Anfang weiß man nicht gans was abgeht , aber im laufe des Buches versteht man, was Sache ist. Es ist praktisch eine Welt für sich. Wächter der Nacht und des Tages habe ich versclungen wie nichts.Wächter des Zwielichts ist zwar noch nicht erschienen , aber ich hohl's mir bei Veröffentlichung sofort.