Beiträge von thomas82sp

    da hier schon reichlich viele Antworten stehen habe ich mir nicht alle durchgelesen.. sollte also ein beitrag dieser art schon dagewesen sein entschuldige ich mich im voraus.


    Ich denke Cryonik ist relativ problemlos machbar das einfrieren funktioniert ja bekanntlich schon... nur mit dem wieder aufwecken haperts noch..... :lol:


    ne aber mal im ernst.... wenn ich mir vorstelle mich morgen einfrieren zu lassen und dann in sagen wir mal 50 Jahren wieder auftauen lasse.... die ganze welt wird sich wahrscheinlich verändert haben und je nachdem wie stark sie sich verändert hat wird sich auch das Ausmaß der Psychose bemerkbar machen die ich davon trage.... Ich glaube es ist sehr hart in einer Welt aufzuwachen in die man eigentlich nicht reingehört....

    Hm also letzte nacht hab ich wie jede nacht mal wieder geübt.....


    Zu den äußeren Bedingungen: morgens gegen 3:00 Uhr, licht an (versuchsweise), Brainwavegenerator (Builtin2)
    Folgendes hat sich dabei begeben....


    Ich leg mich also hin decke mich mit einer leichten Decke zu setze meine Kopfhörer auf und versuche zu denken "Mein Geist bleibt wach"....


    Naja irgendwie klappt das heut nicht so richtig also steige ich auf Visualisierung um..... Ich stelle mir unser Wohnzimmer vor (es ist das erste was mir spontan dazu einfällt)... auch das funktioniert irgendwie nicht so richtig. Da ich gestern noch über das PARK Projekt gelesen habe versuche ich es damit.... auch das scheint nicht zu klappen und während ich mich darüber ärgere dass es heute nicht zu funktionieren scheint tritt plötzlich das Taubheitsgefühl im ganzen Körper auf.... ok jetzt Konzentration koste es was es wolle..... also "Mein Geist bleibt wach" wie lange ich das gemacht habe weiß ich nicht aber plötzlich hörte ich Stimmen.... die erste sagte ganz klar "....nach Luft schnappt." Es klang wie eine Stimme aus dem Fernseher. (Irgendwie hatte ich hinterher das Gefühl es gehört in eine Doku über Tiere). Leider kann ich mich jetzt nicht mehr erinnern was die zweite Stimme gesagt hat aber es war ein ähnlich kurzer Satz (verdammt doch alles aufschreiben :( ) und habe ich das Gefühl als wäre es eine Stimme aus dem Fernseher (in dem Zimmer wo ich übe steht übrigens kein TV). sehen konnte ich dabei nix.. ich kann mich auch nicht daran erinnern mich aus meinem PK "geschlüpft" zu sein.


    Jetzt die Frage was war das? Ich hab zwar ein zwei Sachen schon im Kopf aber ich will ja niemanden bevormunden... Ich freue mich auf eure Meinungen dazu

    ich hab es gestern mal mit dem brainwave generator versucht und die Schwingungen die dabei aufgetreten sind, schienen mir deutlich intensiver zu sein. Das ist auch genau das was ich mir davon erhofft habe. Dadurch ist es für mich viel einfacher gewesen ein Gefühl dafür zu bekommen. Für alle die Interesse an dem Programm haben können sich bei mir melden. Ich schick euch dann gern per E-mail mal eine Test-version.

    hm ok.... hab ich das jetzt richtig verstanden?... :? diese strings stellen also quasi das grundgerüst dar aus dem sich schlicht und ergreifend alles zusammensetzt und je nachdem mit welcher frequenz sie schwingen legen sie fest wie das ergebniss "aussieht".....

    tRife erstmal tausend dank für den link hat mich auf jeden fall mal ein stück weitergebracht... das mit den frequenzen ist natürlich so ne sache... mal sehen ob wir das hinbekommen.... aber erstmal überhaupt ne echte ake haben und dann weitersehen.... Danke auf jeden fall...


    samy hm... die einfachste sache der welt ist es vielleicht nicht unbedingt aber mit der nötigen konsequenz und willenskraft ist eine AKE sicher machbar.... und wenn nicht.... dann hab ich auf jeden fall ne einfache methode gefunden schnell einzuschlafen und das is doch auch schon was... :wink:

    Zu aller Erst mal ein freundliches HALLO an alle....


    ich hab mich die letzten Tage mal so durch dieses Forum gelesen. Zuerst war ich ein wenig skeptisch dann aber durch die vielen Berichte neugierig und nach einigem Üben (bin jetzt soweit das ich die Vibrationen spüren kann) überzeugt, dass das Ganze funktionieren kann.


    Als meine Freundin mich dann neulich gefragt hat was ich denn da ständig mache hab ich es ihr halt schweren Herzens erzählt. Ich hab befürchtet das sie mich für vollkommen durchgedreht erklärt aber sie meinte nur: "Hm interessant und warum machst du sowas allein?" Sie meinte damit natürlich warum ich es ihr nicht erzählt habe. Aber sie hat mich damit auf die Idee gebracht zu versuchen ob es vielleicht möglich wäre die AKE gemeinsam zu erleben....


    Jetzt die Fragen: Hat sowas schon mal jemand versucht und vielleicht sogar erfolg gehabt? Ist das nach den gängigen Theorien überhaupt möglich?


    In diesem Sinne....
    Ich freue mich über ALLE Meinungen