Beiträge von Tibetfee

    Ihr habt mich Geretet.


    Vor einen schweren Irtum, Ich nehme alle meine Beiträge zurück.
    Ich habe mich geirt. Ich hätte diese Beiträgen hir nicht schreiben dürfen.
    Ich endschuldige mich dafür, das ich euch solche Sorgen gemacht habe.
    Nichts testo Trotz Ich erfreue mich bester Gesundheit, lebe seit 27 Jahren in einer Bezihung. In der mein Partner fast 30 Jahre Jünger ist. Auch er ist bei bester gesundheit. Ist Heile und Medium aber nicht durch Seminare.


    Unsere Haustiere sind auch nicht krank,obwol wir nur heimatlose Tiere die Hilfe brauchen aufnehmen. Also ich schreibe diesen Beitrag aus Grüden, das ihr euch nicht solche Sorgen um mich macht. Es tut mir in der Seele weh, wen andere wegen meiner Person so schrecklich leiden müssen. Was ich natürlich von euch sehr rürend finde. Ich gründe gerade eine W.G. für Gleichgesinte Menschen, die sich untereinander austauschen können.


    Ohne jemanden zu ängstigen. Ich verspreche euch mich zu bessern. Ich versicher hiermit keine Religion zu Pracktizieren, und eine Gegnerin von allen Sekten zu sein. Noch nie Irgendwelche Seminare besucht zu haben. Ich bin ein Freigeist mein Lebensmotto ist Tuhe nicht was du nicht willst das man dir antut. Und Alles Kann nichts Muss. Menschen mit diesem Lebensmotto sind mir sehr willkommen.


    Jeder kan glauben was er mag so lange ein anderer keinen Schaden nimmt. Habe ich jemanden schaden mit meinen Beiträgen Zugefügt dan will ich mich in aller Öffentlichkeit hier dafür endschuldigen ich tuhe es nie wieder. Auserdem Zihe ich mich aus den Foren etwas Zurück da ich gerade meine Medialenen Erlebnissen in ein Buch verfasse und nicht mehr so viel Zeit für die Foren habe. Wie ihr sehen könnt werde ich euch nicht mer erschreken.


    Alles Liebe Tibetfee

    Zitat von "Nieselpriem"

    Beim zweiten Link hat sie einen Riesenterror wegen ihrer Scheidung gemacht und sich von ihrem Ex-Mann verfolgt und bedroht gefühlt, was natürlich ausgemachter Schwachsinn war. Man beachte das eindrucksvolle Denglisch. Aber sie ist nicht nur absolut schizophren, sondern auch total paranoid. Die beiden Seiten sind ein wunderbarer Einblick in eine LSD-geschädigte Psyche. Und sowas läuft frei herum.



    Hallo Nisel


    Kann mich dir nur anschließen, anderseids gäbe es die Hagen nicht dan wüsste man garnicht wass man bestimmt nicht sehen will. Ich hielt die frau Meischberge für Seriös, ich glaube nicht das sie die Frau Hagen eingeladen hatt. Da giebt es andere die nicht so ein Heizefeiz verastalten, Leute die sich benemen können. Die mann mit sichercheit zu diesem Thema besser hätte eingeladen, villecht Bring Frau Hage wegen Ihre Schitzofrene Gebärden mehr Quten und das war der Grund Ihre einladung.


    L.G. Jasmin

    Nur um einege Dienge zu nennen

    Ich brauche keinen Arzt mehr, weilich ich mich mit der Heil- Energie des Universums selbst Heilen kann, die Jedem von uns unbegrenzt zu verfügung steht. Hat man erst gelernt mit dieser Energie sich und auch anderen zu Helfen. Ich habe keine Ängste mehr weder von dem Leben noch dem Tot.
    Da ich weis das dieses Leben nicht das Ende Ist, brauche ich einen Raht gehe ich in die Meditation. Und Komuniziere mit den geistigen Helfern, von denen Ich geführt und geschüztt werde. Brauche ich etwas, bitte ich um Hielfe, und bekomme sie Auch. Es ist ein Fantastischer Zustand, nicht mehr der Herte dieses Lebens ausgelichfert zu sein.


    Ja Zu wissen das mann nie allein ist, Immer Hilfe bekommt wen man nur darum bittet. Es gieb kein Reichtum dieser Welt, die mir das ersetzen könnte. Das waren nur eineige wenige Beispiele, wen du etwas mehr wissen möchtest dan gehe auf meine Homepage. Lese dich ein wenig ein. dan weist du über mich bescheid.


    L.G. Tibetfeee

    Zitat von "Mr. T"

    Tibetfee
    Hat ja niemand was dagegen, wenn du soetwas schreibst. Dafür ist doch das Forum da. Allerdings sollte man (finde ich zumindest) schon Beweise, Erklärungen, Gedankengänge usw. solch Geschriebenem anstellen. Du kannst nicht erwarten, das dir andere unter diesen Umständen ernsthaft glauben schenken.




    Das war einer der ersten Kontakte mit der geistigen Welt, die sich vor Jahren bei uns meldeten.
    Wen du mir sagen kannst wie ich so was beweisen kann gerne!



    Wo seid Ihr ?Ihr



    Wir sind in einer anderen Dimension die ihr nicht wahrnehmen könnt. Wir sind auf Erden und überall. Es gibt hier keine Aufgaben, wir sind einfach nur da. Wir gehen aufeinander zu und haben nichts zu befürchten.


    Was ist der Sinn eures Da seins?


    Es gibt hier keinen Sinn wie auf Erden


    In welcher Zeit lebt Ihr?


    00000008 das ist unsere Zeitordnung die wir durchlaufen. Sie verändert sich nicht.


    Wie heißt die Dimension in der Ihr lebt?


    Sie heißt 00000008. Sie ist hier und überall in unserer Dimension.


    Wie nimmt Ihr Kontakt mit den Menschen auf?


    Wir kommen über die Quanten in euer System hinein. Es ist alles anders, wie auf Erden in der Materie. Wir sind da und die meisten können uns nicht wahrnehmen. Durch eine kleine Peripherie können wir eintreten in eure Dimension. Durch ein anderes Universum, das sich auch auf der Erde abspielt kommen wir zu euch. Die Materie ist ein Hindernis für Menschen. Wir sind zeitlos und ohne Anfang und Ende.


    Gibt es bei euch Zahlensysteme?


    Nein das brauchen wir nicht, denn wir sind einfach nur da.
    So ist das eben in einer anderen Dimension. Durch so etwas entdeckt man die menschliche Beschränktheit des Verstandes und der Wahrnehmungsfähigkeit. Durch die Universen gehen wir alle durch und sehen die verschiedenen Daseinsformen. Durch die Wirbelsäule laufen alle Informationen des Menschen. Die Chakren sind die verschiedenen Energiezentralen die ausgeglichen werden müssen sonst reagiert der Körper mit Krankheit.
    0000008 ist der selbe Faktor aus dem der Geist besteht. Er ist auch nicht sichtbar und doch da. Durch diesen besteht erst der Mensch. Aber er ist zu mehr im Stande als man denkt, man weiß es nur nicht.
    Der Geist kann reisen und kennt keine Hürden. Er vermag vieles auszurichten, wenn man weiß damit um zu gehen. Er vermag in fremde Körper zu gehen um dort etwas zu bewegen. Das erklärt die Geistheilung. Es vermag nur des Vermögens etwas auszurichten mit dem eigenen Geist. Das Potential des Geistes ist unerschöpflich. Er kann sich bewegen, wo hin er will und hat eine besondere Heilkraft. Das ist die eine Seite, aber er kann auch etwas im eigenen Körper bewirken. Er kann flexibel und überall sein.


    Wer hat euch erschaffen?


    Wir sind nicht gezeugt worden, wir waren schon immer da.
    Wir sind nicht materiell, und all dieses muss nicht geschaffen, werden.
    Durch Antimaterie kommen wir zu euch. Die Form die wir haben ist rund und nach unten spitz zugehend. Es wird der Tag kommen an dem ihr uns wahrnehmen könnt. Es bedarf nur einer besonderen Sensibilisierung, dann könnt Ihr uns wahrnehmen. Es gibt noch andere Welten unter euch, die parallel
    Zu euch existieren. Es ist nicht zu verstehen für euch, denn der menschliche Verstand ist dazu nicht vorgesehen. So eine Ordnung wie auf Erden gibt es hier nicht. Es ist hier einfach nur schön und ohne Materie. Wir haben alles hier nur keine Materie. Eine heile Welt haben wir. Wir bestehen aus Antimaterie und kommen in eure Dimension. Wir kommen in die energetische Kraft und können uns so mitteilen.


    Warum habt ihr mit mir Kontakt aufgenommen?


    Weil du es wissen solltest das es noch andere Existenzen gibt.
    Es ist ein leichtes bei euch einzukehren. Es geht nicht nur ums Schreiben der Dinge. Es gibt überall noch mehr zu entdecken.
    Könnt ihr mir auch den unterschied zwischen den geistern nennen?


    die einen Werden immer wieder Geboren und die Andere überhaupt nicht warum ist das so?


    Keine Erklärung.


    Habe ich eine besondere Aufgabe?


    Ja so ist es.


    Wen Ja von wem bestimmt?


    Das ist nicht zu erklären.


    Habe ich eine Besondere Aufgabe zu erfüllen?


    Ja die Menschen zu heilen.


    Ist es Bestimmung, und von Gott gewollt?


    Ja so ist es.


    Da ihr die Boten Gottes seid, kann man sagen ihr seid Engel?


    Ja so ist es.


    Ich danke euch sehr das ihr euch bei uns gemeldet habt !


    Haben wir sehr gerne gemacht wir lieben euch.



    L.G. Tibetfee

    Hallo Moonscreamer


    Ich weis wie du dich fühlst bei diesem Text, das was ich seit Jahren nach und nach durch die gestige Helfern telepatisch vermittelt bekomme. Um es weiter zu geben, habe ich hir zu viel aufeinmal gepostet. Ich bekomme es auch nicht alles auf einmal, mann läst mir zeit um es zu verarbeiten. Ich nehme an das man in diesem Forum einfach noch nicht so weit ist. Mein Text muss unwirklich auf dich wirken, es tut mir leid.


    Ich werde mich bessern und solche Tatschachen nicht mehr hier Posten. Erschreken möchte ich niemanden, hir in diesem Forum. Ich dachte hier währe man schon weiter. Aber es ist wohl nicht so, es war ein Irtum meinerseits. Ich werde es in Zukunft nicht unterlassen, auch wen es meine Aufgabe ist mein Wissen weiter zu geben. Tut mir leid.


    L.G. Tibetfee

    Die Wahrheit



    Es gibt unzählige Zivilisationen in unserem Kosmos. Die aller meisten Planeten in unserem Sonnensystem, tragen hoch entwickelte Zivilisationen, wie ihr auch bei den Tieren nachlesen könnt. Diese Zivilisationen sind jedoch alle vom Geist erschaffene Seelen und Astralkörper, die sich somit auf der Schwingungsebene befinden, die wir zwischen unseren Inkarnationen bewohnen und die für das menschliche Auge zu hoch schwingen.


    In einigen Sonnensystemen gibt es jedoch einen Planeten, auf dem die Seelen noch eine weitere Schwingungsebene nach unten gegangen sind, so wie auf der Erde. Es gibt somit noch unzählige bewohnte Planeten, jedoch nur sehr wenige, die sich auf einer so niedrigen Schwingungsebene befinden, dass wir sie auch sehen könnten. Sie liegen jedoch außerhalb unserer jetzigen Reichweite. Einige von ihnen sind noch nicht so weit entwickelt wie wir, aber sehr viele sind schon viel weiter in ihrer Entwicklung.


    Der Grund für die Erschaffung der Erde, mit ihrer niedrig schwingenden Materie und den daraus resultierenden Schwierigkeiten ist einfach erklärt. Einen echten Entwicklungsschub kann es in unserem Kosmos mit den bereits hoch entwickelten Kulturen und Bewusstseinsständen des Sirius, der Venus und aller anderen Geschwisterplaneten nicht mehr geben. Dieser Schub soll durch die Erde ausgelöst werden, wenn deren Bewohner die Liebe als einzig wahre Kraft des Universums erkennen.


    Es ist der Erdenmensch, der unsere Geschwister von den Sternen als Außerirdische und Aggressoren darstellt. Aber was kann der Mensch anderes sehen als sich selbst. Nur was ich selber gerne tu, das traue ich auch den anderen zu.


    Dabei würde es auf diesem Planeten noch viel trauriger aussehen, gäbe es die Hilfe unserer Geschwister nicht. Auch wir sind vor 13.000 Jahren vom Sirius auf diesen Planeten gekommen, um den Menschen zu helfen ihren Weg zu finden und Gott zu dienen. Jeder der uns sieht, wird nicht an einen Außerirdischen erinnert.


    Wenn der Mensch an die Erschaffung des Lebens auf der Erde denkt, dann legt er sein gewohntes Maß an Zeit in Form von Erdenjahren an. Aber der Kosmos, der Geist, kennt diese Schranken nicht. Dort gibt es die Vorstellung der Vergänglichkeit nicht, nur das Wissen um die kosmischen Gesetze, das Gesetz der Liebe und einer Ordnung, die immer weiter zum Höheren strebt.


    So waren es Wesen von verschiedenen Orten des Kosmos, die den Menschen in aufeinander folgenden Schüben auf die Erde gebracht haben, ihn heimisch werden ließen und seinen Organismus und sein physisches Aussehen formten. Die vier Rassen, Gelb, Rot, Schwarz und Weiß, sind in dieser Reihenfolge das Produkt der Besiedlung der Erde. Die Tiere sind den Menschen auf die Erde vorausgegangen. Diese Schöpfer sind oder waren Brüder vor Gott. Die ersten physischen Menschen wurden mit sehr großen elliptischen Fluggeräten zur Erde gebracht. Ihre physischen Eigenheiten waren genau so geplant, um mit den jeweiligen klimatischen Bedingungen und den irdischen und kosmischen Strahlungen zu harmonisieren.


    Das physisches Aussehen des Menschen, wurde von seinen geistigen Schöpfern mehrfach verändert und so den jeweiligen Bedürfnissen angepasst. Am Anfang sollten aus den mehreren hundert Menschen, schnell viele tausend werden und so waren die Körper der Frauen darauf ausgerichtet immer mehrere Kinder gleichzeitig zu gebären. Die Drillingsgeburt war der Normalfall und so hatten die Frauen damals auch sechs und nicht nur zwei Brüste. Später konnte ihr physisches Aussehen dann wieder ihrem eigentlichen und heutigen Aussehen angepasst werden.


    Auch das Aussehen der Erde hat sich oft geändert. Katastrophen gigantischen Ausmaßes, die auf die Schuld des Menschen, das Eingreifen von Wesen jenseits des Raumes und auf die gestörten Naturgesetze zurückzuführen waren, haben diese Veränderungen bewirkt. Landmassen sind versunken und Landmassen sind aufgetaucht. Die Erdachse und die Drehrichtung der Erde hat sich mehrfach geändert, so dass die Sonne nicht immer im Osten aufging.


    www.tiergeschwister.de/


    L.G. Tibetfee

    Hallo Phrenorium


    Ich danke dir für diesen brilianten Link, endlich mal eine Doku über das was wirklich ist. Du sprichst viele damit aus der Seele, die nicht an Himmel oder die Hölle glauben. Auch an al diesen Zinober, mit dem die Gläubiger klein gehalten werden. Um brav ihre Kirchen Steuer bezahlen der den Menschen schon seit Jahrtausenden vorgemacht wird.


    L.G. Tibetfee

    Ich bin immer wieder erstaunt wie rückständig, wir doch immer noch sind. Trotz unseres Fortschrittes, wen jemand die Aussage macht das Schwule oder Lespen krank seien. Dan ist das schlicht und einfach unwissenheit, dieser Menschen sind von religiöser prägung. Weil die Religionen diese Meinung vertreten, was ja reichlich antiquar ist. Wie man weis ist Sexualität von Liebe geprägt, Liebe ist das stärkste Gefühl eines Menschen überhaubt.


    Und die stärkste Kraft, also wird es doch buchtsächlich von einem Gefühl der liebe empfunden, wie kann man behaubten dieser Mensch der Schwul oder Lesspsch ist sei krank. Nein das ist eine Sache der Gefühle, und nicht eine Frage der Moral oder Religionen noch des Glaubens.


    L.G. Tibetfee


    Eine Spirituele Erklährun dieses Themas Möglicherweise Hilfreich
    für mancheinen.


    L.G. Tibetfee



    Hier gibt es drei Beweggründe schwul zu werden.



    1. Die männliche Seele im Männerkörper
    Eine typisch männliche Seele möchte seine weibliche Seite fördern, ist jedoch nicht bereit, in einem Frauenkörper zu inkarnieren, weil die Dominanz seiner männlichen Energie ihn ohnehin nicht weiblich erscheinen lässt. Diese männliche Seele übernimmt dann die weibliche Rolle bei einem Schwulenpaar.


    2. Sein Partner hat sich für ihn zu dieser Inkarnation bereit erklärt, hat jedoch selbst nicht diese Lernaufgabe, ist somit "nur Begleiter". Aber auch er hatte einen Grund sich für diese Inkarnation zu entscheiden, sei es einfach der Erfahrung willen oder weil er die ihn begleitende Seele auch schon einmal um eine besondere Lernaufgabe in einer Inkarnation gebeten hatte.



    3. Die Tunte - die ausgesprochen weibliche Seele im Männerkörper
    Eine ausgesprochen weibliche Seele, die ihren männlichen Teil fördern möchte und die als Mann inkarniert. Als Hetero würde dieser Mann von keiner Frau ernst genommen werden, weil er viel zu weiblich wäre. Deshalb entscheidet "Er" sich meistens dazu, schwul zu werden. Diese weibliche Seele ist selbst in einem Männerkörper immer noch nur Frauchen und steht deshalb auch weiterhin auf Männer. Dies sind dann die mit dem ach so süßen Po und den ständig schlenkernden Armen, eben die typische Tunte.


    Und weil es immer wieder um den Ausgleich geht und sich alles ausgleichen muss, wird dieses "Frauchen" in einem Männerkörper, nichts begehrenswerter finden, als den typisch männlichen Mann, der so stark ist.



    Eine normale weibliche Seele im Männerkörper
    Aber es gibt auch weibliche Seelen, die an ihrer Lernaufgabe, in einem männlichen Körper zu leben, scheitern. Sie können diesen männlichen Körper einfach nicht akzeptieren und entscheiden sich dann zu einer Geschlechtsumwandlung oder leben als Transsexuelle.

    Ich zum beispiel glaube nicht, nur ich weis es das Gott der Schöpfer der Menschheit ist. Unser Vater und wir seine Kinder sind. Und nicht von Affen abstammen.



    Alle Diskussionen und Streitgespräche um die Erschaffung des Menschen, werden von Menschen geführt, die das aufrecht gehende Wesen auf der Erde, als das Maß aller Dinge, als das Erstrebenswerteste überhaupt ansehen. Dabei genügt ein Blick in die Nachrichten oder die Tageszeitung und jedem liebevoll denkenden Mensch, muss diese Annahme als vollkommen absurd erscheinen. Der Mensch hat es geschafft, durch Hass und Egoismus seine Schwingung unter die der Tiere zu senken. Die Schwingung eines Lebewesens bestimmt in wesentlichem Maße die Höhe seines Bewusstseins. Das ist auch der Grund dafür, warum uns die Tiere noch in Liebe dienen können, wir aber die Tiere bekämpfen und quälen.




    www.tiergeschwister.de/Erde/Mens ... tehung.htm


    L.G. Tibetfee

    Wer ist Gott?


    Wer ist dieses unendliche Mysterium, das man Gott nennt? Nach dem der Mensch unendlich lang verzweifelt gesucht hat, ohne ihn je zu finden, weil er ihn in der äußeren Welt, mit von religiösem Dogma geblendeten Augen gesucht hat.


    Gott kannst du nur finden, wenn du in die Tiefe deines eigenen Wesens-Kerns hinabsteigst. - Dort in deinem Inneren, da findest du ihn und alle Wahrheit. Gott die Totalität allen Lebens, allen Seins in seiner erhabensten Form ist der Vater. Die Gesamtheit aller Gedanken, allen Denkens - und mitten in deinem Sein wohnt die Fähigkeit. Selbst vollständig Gott zu werden. Diese Wahrheit haben, aufgestiegenen Meister für alle Menschen bewiesen - und Jesus ist einer von ihnen.


    Gott, ist der Gedanke und die Fähigkeit, sich Selbst zu empfangen. Und wenn Gott der Gedanke auf sich selbst gerichtet ist, dann weitet er sich aus und explodiert im Licht. - Aus diesem Licht, wurden alle Wesen und alle Materie erschaffen. Wenn du daher alle deine Gedanken auf deinen Wesens-Kern richtest, auf die Gott-Gegenwart ICH BIN im Herzen. Dann wirst auch du bald fühlen, wie du dich immer schneller im Bewusstsein ausweitest und förmlich im Licht explodierst.


    Gedanken sind die Substanz aus der alles erschaffen wurde - alles hat seinen Ursprung im Gedanken, im Geiste Gottes, der höchsten Intelligenz. Gott, der Gedanke hält alle Wesen und alle Materie zusammen, in ihren einzigartigen Mustern und Formen. Ohne je über sie zu urteilen oder zu richten - das ist Liebe auf höchster Stufe, der Wesens-Kern Gottes. Darum ist Liebe der höchste und mächtigste aller Gedanken, er macht dich zum Herrscher über alle Natur- und Elementar-Wesen. Alle Kräfte und Energien - wenn du aber alles Wissen hast und hast nicht die Liebe, wirst du niemals wahre Macht erlangen.


    Erkenne als ewige göttliche Wahrheit, - wenn du alles gelernt hast, und hast doch nicht die Liebe. Dann hast du in Wahrheit nichts gelernt, - wenn du aber nichts gelernt hast, und hast doch die Liebe, dann hast du in Wahrheit alles gelernt.


    cxflyer.com/ecards/images/index.php?f=interview




    L.G. Tibet fee


    Vor kurzem besuchte mich, eine mir bekannte junge Frau, die in bezug Esoterik völlig ahnungslos ist. Ein Erlebnis das sie ziemlich aus der Fassung brachte. Sie war mit ihrem 4 Jahre alten Sohn im Auto untewegs.
    Als sie an eine Ampel bei Rot anhielt und wartete, das die Ampel auf Grün umschalten würde. Plötzlich sah sie sich von außen im Auto am Steuer neben ihrem Sohn sitzen, der im Kindersitz angeschnalt war.


    Sie hatte Panische Angst das die Ampel auf Rot umschlägt, und sie nun nicht rechtzeitig wieder in ihrem Körper währe. Dan nicht in der Lage währe weiter zu fahren, weil sie sich außerhalb ihres Körpers befindet.
    Sie war sehr erschroken weil sie keine Ahnung hatte was da vor sich ging.


    L.G. Tibetfee

    Entschuldige Aristan manches mal stehe ich auf der Leitung!


    Seit 2002 bekomme ich immermal solche Durchsagen, bis jetzt traf alles ein. Aus viele Bereichen, hatte sich so Ziemlich alles eingestellt, Naturkatastrofe oder auch einige Ereignissen. Aus diesem Grunde bin ich auch davon überzeugt, das ist alles. Möchte meine Kentnis aber nicht zu Diskusion stellen, ich gebe sie nur weiter man mag selber endscheiden ob mann es glauben will oder nicht.


    L.G. Tibetfee

    Auch! ich habe eine Wahrheit, an die ich glaube. 2013 kommt Jesus auf die Erde. Alle Religionen, Politiker, Koruptionenen, Ungerechtigeiten,werden verschwinden. Es wird keine Unterschiede auf der Erde, unter den Menschen mehr geben. Jeder wird in der Lage sein sich mit der Universelle Gottes Licht und Liebe Heilkraft die uns allen zu verfügung steht selbst zu heilen. Das Leiden der Menschen und der Tieren wird ein Ende nehmen, das meine Lieben ist meine Wahrheit. Es wird Friede auf Erden sein, und keine Leid und niedere Bewegsgründe werden die Erde mehr beherschen.


    L.G. Tibetfee

    Zitat von "ralf1986"

    Es gibt keine Zufälle.



    Dise Aussage kann ich nur bestetigen, das Menschliche Leben ist 60% Bestimung 30% eigene Endscheidung 10% Situation. Jeder Mensch der Inkarniert hat seinen eigenen Lebensplan, den er sich bevor er Inkarniert als Seele aussucht. Das ist ja nicht mehr so neu, das es keine Zufälle giebt. Da könnte ich jede menge Geschichten erzälen, die mir prsönlich, klar machten das es keine Zufälle giebt


    L.G. Tibetfee