Beiträge von pioneer9

    ich sehe, ein lustiger nager hat dich angezapft. und ich bin überzeugt, es werden noch andere schattensformen bei dir auftauchen und ihr unwesen treiben mal so...mal anders...was das bedeuten soll?...meine theorie: diese schatten sind beklopft.... *hust*...wilkommen im club

    lach! nein.. es wollte mir nicht aus dem körper heraushelfen.. es tut das gegenteil. die schatten halten mich davon ab, den körper zu verlassen. warum? weiss ich nicht. vielleicht.. wollen sie mir beim astralen treiben einhalt gebieten..


    es stellt sich, bei anwesenheit dieser schatten, eine fremdartige dunkle atmosphäre in den raum... tief dunkel und eher bedrohlich als helfend.


    jedoch hatte ich schon mal eine erfahrung, dass mich eben etwas rausgezogen hat.

    ich begegne permanent dunklen gestalten in AKEs. ich habe schon viele solcher gestalten gesehen und sie haben auch verschiedene dinge getan...


    ein beisbiel:


    einmal hat solch eine person? (oder besser gesagt, ein lebender schatten in 3D... für alle die sich ein bild davon machen wollen) mir in die brust gegriffen und halben arm darin versenkt.. es war ein unangenehmes, irgendwie luftraubendes gefühl..


    vorgestern war es wieder so weit mit dem schatten...

    Als ich 11 war, habe ich mit meinem Zwillingsbruder einen Kugelblitz im Garten beobachtet.
    Es war hell am Tage und wir beobachteten die Blitzeinschläge am Horizont.


    Auf einmal bildete sich ca 10m von unserem Standort entfernt eine weiße Kugel im Garten. Sie wuchs zu der Größe eines Fußballs und schwebte ca 1,5m über dem boden...nach ein paar Sekunden endlud sich das ganze mit einem gewaltigen Knall...

    hey Type O,


    ja es ist möglich, durch jemand anderen der eine AKE hat, stimuliert bzw. herausgezogen zu werden...


    soweit ich das beurteilen kann, müssen Verstorbene nicht immer inkarnieren...(Monroe hat da wiederum eine andere Theorie, die besagt, dass wir mehrere "ICHs" hätten...

    Das ist durchaus möglich denke ich.


    Ich will mit folgendem Beitrag niemandem Angst einjagen, jedoch sollte man sich einer potentiellen Gefahr bewusst sein, wenn man sich dem Thema AKE zuwendet.


    Wie Monroe schreibt: Falls der eigene Körper sich im Besitz eines fremden Energiekörpers befindet, so sollte der Fremdkörper bei der Rückkehr des "Eigentümers", durch die natürliche und starke Bindung zum eigenen PK, automatisch abgestoßen werden.


    D.h. evtl. könnte sich tRife in einem fremden Körper befunden haben, und als dessen Besitzer "zurückkehrte", wurde tRife weggestoßen bzw. - der fremde Körper akzeptierte ihn garnicht. (Was auch immer in tRifes Fall nun eigen war und was nicht, sei mal dahingestellt)


    Nun stellen sich aber die Fragen, was heißt es Besessen zu sein...was sind Channelings? (natürlich vor dem Hintergrund, ob die beiden Zustände auch als solche sinngemäß Interpretiert werden können) Ich, für meinen Teil, kann mir diese beiden Fragen mit einer subliminalen Inbesitznahme des PK durch eine fremde Wesenheit erklären. Diese vermeintlichen Zustände sind aber Berichten zu Folge sehr selten...


    Nächste Frage die sich da stellt :


    ...Ist "Exorzismus" ein Hirngespinst?


    Wenn nicht, dann kann ich mir eine Inbesitznahme nur wie folgt erklären:


    der eigene EK ist dem Fremdkörper einfach unterlegen, und es bedarf einer höheren Energie (WOHER?), um diesen schließlich zu Verdrängen...sprich, ggf. exorzieren.


    Jedoch denke ich, dass in solch einem Fall die ANGST eine große Rolle spielt, die bekanntlich auch sehr ENERGIERAUBEND ist und man sich letztlich selbst im Wege steht....

    We don´t talk about you.


    @ Pioneer


    Machen wir das ?


    ---------------------------------


    @ Type O


    Ich hoffe, ich hab das oben falsch verstanden Type O. Ich denke, der erste Satz gilt mir. Sollte ich mit dieser Interpretation falsch liegen, dann nehm ich zurück was ich geschrieben habe. Folglich entschuldige ich mich auch dafür.

    Buhlman Zählt für mich zu den Favoriten.


    Ich empfehle dir auch ein anderes Buch von ihm:


    William Buhlman
    Secrets of the Soul
    ASTRALREISEN- Wege zu unserer wahren Natur
    Anasta Verlag
    ISBN-3-7787-7241-4


    In dem Buch geht er eher "wissenschaftlich" an die Sache ran und greift nahezu alle Deteils auf, sodass man einen super Überblick bekommt.

    Ja das ist wirklich schade, dass man nur eine Stimme abgeben kann. Ich schlage vor, jeweilst den Punkt zu wählen, der in euren AKEs überwiegt.