Beiträge von Cyrith

    Vielleicht wird es eines Tages leichter sein, sie zu sehen und zu fühlen.
    Vielleicht erreichen wir eines Tages alle den Status Geister zu sehen, wie sie schon andere Personen sehen dürfen. Wahrscheinlich ist unser verstand einfach noch nicht reif genug für so etwas. Außerdem hieß es nicht mal wir benutzen nur 10% unseres gehirnes?
    Öffnen wir doch mal die restlichen 90% was ist dann?

    Es wäre toll.
    Aber vielleicht musst du einfach noch warten, vielleicht wirst du eines Tages einen Geist bemerken oder es kommt erst mit dem Alter, ich weiß es nicht. Ich suche ebenfalls immer noch nach Geistern, weil das wesen das ich damals sah war zwar toll aber ein 100% beweiß?
    Doch wo soll man am Besten suchen? In Verlassenen gebäuden/Ruinen? Auf Friedhöfen?

    Schwer zu sagen seid wann ich dran glaub aber seid ich als Kind das wort Geister gehört hab glaub ich dran.
    Es gab jedoch mal einen Vorfall der mich in diesm Glauebn bestärkt. Ich lag im Bett es war gut 24 uhr und ich schaute aus dem Fenster aufs Nachbardach. Da ist dann so eine Schwarze Rauchgestalt vorbei geschwebt/gerannt. Ich bestätige das ich an diesem Abend weder Alkohol noch Drogen (die ich eh nicht zu mir nehme) genommen hab. Jedenfalls dachte ich das es vielleicht der Kamin eines Nachbarhauses war aber da war nirgendwo der Kamin an. Nachdem ich überlegt habe was es sein kann nahm ich an das es der Geist eines Mönches war. Ich wohn an einem Wald und in der nähe gab es ein Kloster (es ist jetzt ein Eros Center) jedenfalls nahm ich die Theorie auf das im Wald früher vielleicht ein Möch umgebracht wurde und dessen Geist noch auf der Erde ist.


    Glaubst du den an Geister?

    Ja gut da geb ich dir recht. War mal bei uns auch so wir haben afum Land bei so nem Grillplatz gläserrücken gemacht und die freundin meines Kumpels wollte unbedingt das uns der Geist angst machst :roll: jedenfalls meinte der Geist dann in 6 Minuten und na ja wir haben dann auf jedes Geräusch besonders geachtet da hab ich auch gemeint "wir warten ja eigentlich das irgendwas passiert also kann alles mögliche passieren und wir denken es ist irgendwas schlimmes" am ende ist dann doch nichts passiert.

    Ja den beweiß hat bis jetzt sicher keiner gefunden.
    Aber sicher fragt sich jeder, wen in seinem Haus/zimmer einer verstorben ist, spukt es dann dort auch? Jedenfalls würde sich das jeder Fragen der an Geister glaubt!
    Aber sollte man sich dann nicht eine andere Frage stellen? Nähmlich: Wie finde ich heraus ob es in meinem Haus/Zimmer spukt?

    Wohne selber in Bawü in Friedrichshafen.
    Im Stadt chat ist mir das auch mal aufgefallen weiß aber nicht mehr was da los war.
    Meiner meinung nach fnde ich sowas ziemlich dämmlich, wen sie schon gang spielen müssen dann sollten sie wenigstens die anderen Leute in ruhe lassen. In den USA und anderen Ländern ist es ziemlich gefährlich in solchen Gangs, ein falscher schritt in ein verfeindetes Gebiet und du bist Tod wen du pech hast, die sehen das ja ziemlich Schlimm. Bei uns in Deutschland ist das eher in Größeren Städten so schlimm, kam mal bei Galileo ein Bericht über ne Disko da meinte en Türke er gehöre zu einer Stadt bekannten Gang und wolle in die Disco als der Tür steher so tat als ob er den Chef der Gang anrief verzog sich der Türke weil der Chef den Typ dann hätte umbringen lassen wen er behauptet in seiner Gang zu sein obwohl das nicht stimme. Echt übel.
    Wir haben glaub auch zwei "gangs" bin mir da aber nicht sicher, die sind nicht so bekannt.

    Gut ich sehs ein wen ich mir wiederspreche.
    Ich selber weiß nicht wie ich es beschreiben soll, wie du selber sagtest sind bei euch im Gebiet ziemlich viele Personen Umgekommen. Hm ich vergleich das jetzt einfach mal mit meiner Stadt, wir sind auch ziemlich stark bombadiert worden und unsere stadt war glaub zu 90% kaputt.
    Außerdem hatten wir Früher auch mehrere Stadtbrändte und hatten sogar das Todesrecht (noch im mittelalter) sind also ziemlich viele gehängt worden und ich selber glaube das durch unsere Stadt ziemlich viele Leidende Geister umherstreifen, natürlich habe ich keinerlei beweiße für diese Theorie.
    Ich glaube jedoch daran!! Und solange ich diesen Glauben habe suche ich nach einem beweiß, das hat jetzt natürlich nichts mit dem Krankenhaus zu tun aber ich kann auch nicht mit Kamera und co durch das Krankenhaus ziehen und sagen "ach ja ich such Geister" :roll:

    Ich meine das auch eher aus meiner Sicht als aus der Allgemeinen, bitte um entschuldigung wen ich es falsch beschrieben habe.
    Mit dem Krankenhaus, was wäre wen vielleicht die ganzen Maschinen die im Krankenhaus sind die Geister stören? Vergleichbar wäre es mit dem Internet. Man soll ja im Krankenhaus kein W-lan benutzen da sonst sie ganzen Maschinen gestört werden, wie wäre es also wen die Maschinen die Geister unbemekert machen (sehr gewagte Theorie von mir, ist mir bewusst)

    Mein Kumpel hat mal in einem Haus gewohnt und in dem Schlafzimmer seiner Eltern hatte er immer ein schlechtes gefühl.
    Als die Vermieterin dann mal da war sagte er dies und die meinte das in diesem raum bei der bauarbeit einer umgekommen sei.
    Ich selber glaube daran das die Geister bei ihrem Sterbeort bleiben. Müssen nicht alle sein, vielleicht ziehen ein paar andere Geister mit dem Körper auf dem Friedhof. Ich denke es kommt auch drauf an wie der Geist den Tod wahrnimmt.
    Es gibt Geister die merken gar nicht das sie Tod sind und versuchen ihr Leben einfach weiterzuführen.
    Das mit den Krankenhäusern will ich nicht bestreiten aber vielleicht ist dort immer viel zu tun das die meisten Gespenster gar nicht bemerkt werden.

    Danke erst einmal für die Antworten.
    Da man unter der Brücke durchlaufen kann und sie kein Geräusch gehört hat das irgendwas ins wasser gefallen ist, sondern auf den Boden war es auch nicht nass. Sie meinte auch es hatte ein Menschenkopf. Tut mir ja leid ich würde es gerne näher beschreiben aber ich selber habe es eben auch nicht gesehen. Sie meinte es hat sie Blitzschnell angeschaut und dann wieder weg, ist dann weitergelaufen und weg wars.


    Das heute Morgen, wir haben ganz genau gehört wie sich etwas im wald bewegt hat! Natürlich konnten es auch Tiere gewesen sein, das schließe ich selber nicht aus. Durch diese Gruselige stimmung kamen wir eben auf jede Idee.
    Wahrscheinlich war da heute Nacht nichts!


    Was das vor 3 Jahren war kann ich selber schwer einschätzen, vielleicht wars ein Goblin, ein Tier oder etwas anderes!

    Diese Geschichte ist mir nicht selber passiert. Sie ist der Freundin meines Kumpels passiert.
    Das war vor ungefähr 3 Jahren, es war Dunkle und da ist sie von ihrem Freund nachhause gelaufen, sie musste über eine Brücke laufen, die eher etwas Moderner ist. Man kann unter der Brücke durchlaufen!
    Plötzlich hörte sie wie etwas unterhalb der Brücke auf dem Boden knallte. Sie ist vorsichtig weiter gelaufen und sah dann Plötzlich wie ein Kleines Viech auf die Straße lief, von der Brücke aus. Es blieb stehen und starrte sie kurz an, war ungefähr 5 meter von ihr weg. Dann ist es sofort weitergelaufen.
    Beschreibung des Vieches:
    Sie beschrieb es eher klein, sah aus wie Gollum nur etwas breiter. Es lief auf allen Vieren und hatte einen 2 Dimensionales Gesicht und einen Menschenkopf. Sie selber ist der meinung das es kein ihr bekanntes Tier war!!


    Nun zu etwas anderem. Wir haben heute Morgen am Friedhofsrand an einem kleinen Waldstück Gläserrücken gemacht, war nicht meine Idee am Friedof :roll:
    Jedenfalls hieß es immer wieder "Vorsicht" wir wussten damit nix anzufangen waren uns aber im klaren das der Geist den wald meinte, von dort vernahmen wir stöndig irgendwelche geräusche. Dann schrieb er "Vorsicht vor Pugs" wir wussten auch mit diesem Namen nix anzufangen. Bis die Freundin fragte ob es das Viech war was sie gesehen hat. Es hieß plötzlich Ja und unsere Angst ist gestiegen. Nachdem sie unbedingt weiter fragen musste war es uns echt zu Gefährlich wir haben den geist verabschiedet, zusammen gepackt und sind abgehauen. Am Auto haben wir jedoch noch seltsame laute Quak Geräusche gehört, sie entfernten sich jedoch von uns.


    Vorweg eines: Klar hätten wir da am rand stehen bleiben können und warten bis das Viech auftaucht (sollte es wirklich im wald gewesen sein) da wir aber keinerlei verteidigungsmittel bei uns hatten war uns das echt zu gefährlich, da wir dieses Viech nicht einschätzen können ohne ein bild von ihm gesehen zu haben. Natürlich wollte uns der Geist vielleicht auch nur angst einjagen.


    Freue mich auf Antworten.

    Mein Kumpel besitzt es und ich habe mal ein paar Seiten Gelesen.
    Ich finde es dennoch sehr Interessant und werde es mir eventuel selber holen. Gibt ja insgesamt 3 Bücher von diesem Werk.
    Außerdem finde ich das Orakel sehr Interessant, wir haben es in der Gruppe bei jedem mal gemacht und das was da herauskam hat bei jedem zu mindestens 90% gepasst.
    Ich finde es ist ein MUSS für jeden Vampyr.

    Schattenkanzler


    Ich wollte nur ein Beispiel geben wie ich das sehe, natürlich würde ich in der Realität eingreifen oder was tun. Aber ich denke wen man in der Stadt eine Umfrage stellt an 100 Leuten. Ich bin mir sicher alle 100 Würden sagen sie würden helfen.
    Wen man dies dann in die Praxis umsetzt wie viele Leute würden tatsächlich eingreifen?

    Na ja meine freunde und ich benutzen beim Gläserrücken, wen wir einen Dämon Beschwören den Namen. Wir haben jetzt schon zweimal einen beschworen und nach 2 sekunden war der auch anwesend.


    Was ich zu den Schutzgeistern/Krafttiere wie ich sie gerne nenne weiß ist folgendes.
    Man kann ein normales Krafttier haben sprich: Eule, Löwe, Adler, Rabe oder ein Fabelwesen: Phönix, Einhorn oder wie in deinem Fall der Löwe mit Flügeln und manchmal Hörnern.


    Ich selber hab angeblich eine Schneeeule und einen Wolf, leider hab ich die beiden noch nicht gesehen oder nehme sie nicht wahr.

    Bei uns in Friedrichshafen gibts nur den Seehase aber der ist eigentlich immer lieb :roll:
    Und der hat nix mit nem Osterhasen gleich ;) na ja er beschenkt halt die Kinder.
    Ansonsten weiß ich gar nicht mit was man mir früher angst einjagen wollte.


    Na ja in meinem Wald solls angeblich noch See Kobolde geben (is aber eher so ein Faschingsverein) ich schau mal ob ich was interessantes über die Herausfinde.


    Lg