Beiträge von Uffz

    Schönes Bild.Sieht echt gut aus.


    Also,ich bin nicht so im Halloweenwahn.Ich verkleide mich eigentlich nur zum Karneval.


    Das einzige was wir machen,ist,einpaar Halloweensachen aufstellen und auch einen Kürbis schnitzen.Desweiteren kaufen
    wir einpaar Süßigkeiten für die kinder die uns besuchen kommen.


    Aber das wars dann auch schon

    Frühstück bei Tiffany
    ....Versprich mir aber dass du mich erst nachhause bringst wenn ich betrunken bin....


    Hehe geil



    Hab auch noch eins:


    "Hast du schonmal probiert deinen Laster im Gipskorsett zu fahren..."

    Ich lese zur Zeit den Hexenhammer.


    Echt gutes Buch das von dem Inquisitor Heinrich Institoris verfasst worden ist.Es ist ein Handbuch zur Inquisition.Dort wird erklärt woran man Hexen und Magie erkennt und ins Detail beschrieben wie gegen diese vorzugehen ist.Wie sie zu foltern sind und eine Gerichtsverhandlung ab zu laufen hat.


    Habe durch zufall eines der Originalwerke ergattern können.Hatte natürlich seinen Preis,aber das wars mir nach meinen langen Recherchen wert.

    Ihr immer mit euren "geheimen Militäroperationen"!!!Darf ich mal laut lachen?


    Hallo,wir sind hier nicht in Amerika.Solche Teile wie du sie beschreibst gibt es hier nicht und wenn,dann wären sie nicht geheim...Also,streichen wir das mal.


    Desweiteren fällt mir auf das du immer von "Fakten" redest.Fakt ist aber,dass es keine Fakten sein können,weil du sie nicht beweisen bzw. belegen kannst.Desweiteren erscheinen Dinge am Boden öfters oder meistens anders als sie sich am Himmel darstellen.Da fließen viele Faktoren mit ein.


    Manchmal dichtet man auch unterbewusst noch was mit dazu bzw. interpretiert irgendwas dort hjinein,was garnicht so war.Deshalb würden Fotos,Videos etc. sehr viel weiterhelfen als "mündliche Überlieferungen"

    Ich habe einen Teppichporsche ;)
    Also einen kleinen weißen Bichon Frise.


    Sie ist sehr schlau und geht ab wie ein Zäpfchen.Werde auch sobald ich ein aktuelles Bild habe das hier posten.

    Hab da ne schöne Reportage gesehen.Weiß nicht obs die hier auch im Netz gibt.Kenn mich mit diversen Filmeplattformen nicht so aus.


    Die Reportage heißt Das Rätsel der Kristallschädel und ist ne Reportage von NBC Universal und hat eine Spieldauer von ca 1h 18 min.


    Dort werden eigentlich alle Dinge behandelt über die wir hier gesprochen haben

    An Himmelslaternen habe ich auch gedacht.Doe können sehr schnell werden,außerdem weiß man ja auch nicht,welche Windgeschwindigkeiten zu der Zeit in dieser Höhe waren.Da fließen viele Faktoren rein.


    Andererseits könnten es auch ganz normale Flugzeuge gewesen sein,dessen Licht du gesehen hast.Das alles noch kombiniert mit schlechtem Wetter (Wolken etc.) würde das auch ganz gut passen.


    Auch mit der Farbe muss man da mal schauen.Denn so wie man manche Dinge vom Boden aus sieht (wie z.B. die beschrieben Farbe) muss das Ding nicht unbedingt auch so aussehen.

    Also,aus euren Antworten kann ich entnehmen,dass kein Grund bei ihm für einen Fake vorliegt,bzw. er nichts davon hatte.Weder berühmtheit noch Geld.Also nur negatives (Schmerzen und Radioaktive Vergiftung.Perfekt,hätten wir wieder einen Punkt abgearbeitet der uns näher an die Warheit bringen könnte.


    Zitat

    Ich will hier auch nicht auf Biegen und Brechen "beweisen" das es ein
    Fake ist, ich überprüf nur gerne immer: "Hätte er es selbst machen
    können?" Und da würde ich sagen: Ja, mit etwas Aufwand liese sich das
    ganze nachstellen/faken.

    Richtig.Aber er ist meines erachtens nach nicht der einzige Geologe oder schlaue Mensch auf diesen Planeten.Also wenn die Materialien aus einem bestimmten Stoff bestehen den es hier auf unserer Erde gibt,dann hätten es mit Sicherheit schon andere schlaue Köpfe ,die die Untersuchungen durchgeführt haben, herausbekommen.

    Also,wir wissen ja nicht ob es Gas war was die Verbrennungen hervorgerufen hat.Also ist für mich die Geschichte mit der Verbrennung nicht unmöglich.


    Zu dem Militärprojekt.Ich glaube/weiß, dass wenn irgendwelche Flugzeuge atomare Waffen an Bord hat,nicht die radioaktive Strahlung einfach so aus diesen austritt,geschweigedenn sich an der Außenwand des Flugobjekts befindet.Also,hätte es bei Waffen/Munition vorher eine Detonation oder Deflagration geben müssen.Dieses wird im Bericht nicht erwähnt.
    Also gehe ich hier davon aus,da man ja weiß das sich im Weltall radioaktivität befindet,dass es nur von diesem Flugobjekt aus dem Weltall kommen kann.Das würde dann auch wieder für seine Geschichte sprechen.


    Was ist er eigentlich für eine Art Mensch?Kann man ihm zutrauen oder gibt es Gründe warum er Lügen könnte?

    Zitat

    Wenn er frontal getroffen wurde könnten diese Verbrennungen VIELLEICHT
    in dieser exakten Form entstehen, allerdings wude er eben nicht frontal,
    sondern aus einem schrägen Winkel erwischt. Dabei können an sich gar
    keine derart exakten Verbrennungen entstehen, sie würden eher
    verwaschen wirken, etwas verschoben. Aber eben nicht so exakt wie es in
    den Bildern ersichtlich ist

    Hm,also das halte ich mal für ein Gerücht.
    1.Wissen wir ja nicht genau aus welchem Winkel und ob er frontal getroffen worden ist,da aus seiner Aussage so etwas nicht hervorgeht.dasselbe gilt auch für die Skizze.Und zum Film,sollte uns ja allen klar sein,dass dies nur nachgestellte Szenen sind,wie es hätte agelaufen sein können.
    2.Das mit dem verwaschen wirken.Es ist nicht immer so,dass verbrennungen aus einen bestimmten Winkel verwaschen aussehen.Da gehen viele Faktoren mit ein.Und wenn ich jetzt mal an heißes Wasser und in Verbindung mit ordentlich Druck nehme,kriege ich eine perfekte verbrühung hin die vielleicht kleine verwaschungen zeigt,aber das Muster ist perfekt.

    Warum hätte diese Verbrennung eine andere Form?Und doch es erklärt einen Abdruck auf dem Unterhemd,weil ich leider nicht weiß wie denen ihre Technik funktioniert bzw.mit welchen Stoffen bzw.Treibstoffen die fliegen.
    Und so lange wir das nicht wissen,glaube ich,können wir hier keinen entschluss treffen ob die verbrennung in dieser Erscheinungsform auftreten oder nicht.

    Hier habe ich ein Video dazu gefunden.Dort wird das ganze geschehen einmal nachgestellt.


    http://www.youtube.com/watch?v=uLtb8ph2WQQ


    Das würde bedeuten,dass der Abdruck auf seinem Körper nicht davon kommt das er sich irgendwo drauf gelegt oder berührt hat,sondern dieses Muster,das Muster des "Auspuffs" ist.Also wollte das "Ufo" starten und der Ausstoß hat seinen Körper verbrannt. Ich glaube so langsam beginne ich das zu verstehen und es könnte doch was an der Geschichte sein.

    Habe vorgestern im Kino "the Crazies" geguckt.


    Der Film ist laut Filmkritik zwar nicht der Renner,aber ich fand ihn echt Klasse.Also jeder der auf Horror oder ähnliches steht,sollte sich den auf jedenfall mal anschauen.

    Hi.Also für mich hört sich das irgendwie wie eine kleine Geschichte an.Ein Märchen oder so ähnlich.


    Zitat

    Plötzlich begann sich die Tür zu schließen. Michalak schreckt zurück,
    berührt aber mit der Hand die Wand der Außenseite des Objektes,
    woraufhin der Handschuh, den er trug verbrannt wurde.



    Aus einem „Abluftgitter“ begann nun heiße Luft zu zischen und das Ding
    fing an abzuheben.

    Wie soll das denn Funktioniern,dass einfach so ein Handschuh beim berühren der Außenwand anfängt zu brennen.Hätte er dann nicht spätestens beim hineinschauen Hitze oder ähnliches bemerken müssen.Wenn er das Ding berührt und hineinschaut und erst beim schließen der Tür bemerkt das sein Handschuhabfackelt,ist das meines erachtens nach ein wenig komisch.


    Das selbe ist mit dem Hemd/Gitter auf der Brust.Hätte man den Schmerz nicht viel früher merken müssen?Mir kommt das alles was komisch vor.

    Und wie hast du/ihr jetzt vor da weiter zu gehen?Irgendwie braucht ihr ja Beweise oder Indizien,ansonsten hängt ihr ja für ewig an diesem Fall!

    Erstmal verstehe ich garnicht warum hier alle so unentspannt sind,fahrt mal n bißchen runter!!!Da schaue ich jetzt alle an,User sowie Mods.Alles gaaaanz logger!


    So.
    Also,für mich ist die Existenz des Schädels bewiesen,da ja jemand hier im Forum einen besitzt, bzw.einen Nachgemachten der die die "Macht übernommen" hat ;)
    Würde auch gene mal ein Foto davon sehen,da ich mir Bildlich so ein Teil nicht richtig vorstellen kann!Also bitte.


    Desweiteren.Da du Nina ja so einen Schädel besitzt und mit diesem "kommunizieren" kannst,weißt du ja auch mit Sicherheit wer die 12 Sternenvölker sind.Na gut 11,weil Nummer 12 sind ja wir.Also,wer sind die Nummern 1 bis 10, wo befinden die sich und wie leben die heute.So wie wir?