Beiträge von GrimReaper

    An alle die den gesehen haben, wie blutig ist der Film in Deutschland? Hat man am Ende den blutigen Stumpf gesehen, wo einmal der Kopf der Krankenschwester drauf war, oder wurd die Szene rausgekuerzt?
    Wuerd mich mal interessieren, hab den Film naemlich hier in Kanada original ungekuerzt gesehen, und da hat man halt nachdem Losgehen des Apparates den blutigen Stumpf gesehen wo der Kopf mal drauf war.


    Also ich fand den Film ok, ist mehr blutig/brutal als das es nen Twist gibt wie in Part 1, weshalb dieser so gut war. Die Spiele werden immer perverser und blutiger, die Story bleibt dieselbe, und die ist so langsam ausgelutscht.

    Zitat

    zu Frage1:Wie schon gesagt auch die titanic hielt man fuer unsiegbar,nix ist perfekt.


    Da hast du recht, aber den vielen Berichten nach, die in der Welt kursieren, stuerzen ja hunderte/tausende UFOs ab.
    Nachdem 10 Raumschiffe abgestuerzt sind sollten die Aliens doch eigentlich mal schauen wieso die Dinger immer wieder abstuerzen, ich glaube nicht, dass die immer wieder welche auf Himmelfahrtsmissionen losschicken. Von daher ist das unglaubwuerdig, es sei denn mehrere Alienrassen besuchen uns, allerdings glaube ich nicht, dass hunderte von Alienrassen immer wieder herkommen und abstuerzen......
    Und wenn man davon ausgeht, dass die Prozedur die wir als abstuerzen bezeichnen deren Landung ist, halte ich das fuer dumm, denn eine Landung mit so einer grossen Geschwindigkeit birgt Gefahren....

    Zitat

    Alternative 1 bedeutete die Sprengung von Löchern


    Lol, wie kann man Loecher sprengen? Sprengen kann man nur physikalisch anwesende Dinge, aber ein Loch definiert ja nun grade das Nicht-Vorhandensein von fester Materie.
    Mit anderen Worten, die wollen Luft sprengen?
    Das laesst mich an der Serioesitaet zweifeln, und der ganze UFO-Scheis ist ja nun offentsichtlich, dass das von Ufoverrueckten aufgestellt wurde, die glauben, dass Aliens unter uns leben.

    Quelle?


    Zitat

    Die Anwohner waren mit scharfen gehindert wurden, in die Sperrzone vorzudringen. Einigen jedoch glückte es.


    Ich nehme mal an du meinst scharfe Munition. Wenn das Gebiet abgesperrt wurde und von der Nationalgarde bewacht wurde mit Helikoptern etc, da frage ich mich, wie zum Henker habens die paar Leute vollbracht da reinzukommen und danach wieder heil rauszukommen, und vorallem wieso haben die ihr eigenes Leben riskiert? Denn bei Kriegsrecht duerfen die wie Hunde erschossen werden ohne Strafe fuer den Beamten. Schon allein die Tatsache laesst mich an der Serioesitaet des Berichts zweifeln.


    Zitat

    Andere sagten die beobachteten einen Tieflander der ein "großes Object" abtranspotierte. Die Bäume sind noch heute abgeknickt zu bestaunen.


    Was fuer ein Event! Tieflader sieht man ja sonst nie, der Tieflader haette so gut wie alles transportieren koennen, z.B. Ausruestung die vorher herantransportiert wurde. (Genau solche Sachen lassen einen Bericht spannender erscheinen, wenn Tatsachen einfach weggelassen werden). Und das Baeume abgeknickt sind damit der Tieflader durchkommt, um das Objekt (z.B. Meteorit, Flugzeug, etc) zu untersuchen oder das Objekt selbst hat die Baeume abgeknickt, ist ja normal


    Zitat

    Nicolas Johnsen, Weltraumexperte bei der NASA bestätigte das "Objekt" und sagte Von Menschen produziert kann es nicht gewesen sein.


    Mit sowas kann ja nun niemand was anfangen, wenn ein hochspezialisierter Wissenschaftler etwas behauptet, stimmt das nun noch lange nicht, auch Menschen machen Fehler, ausserdem wieso kann das "Objekt" nicht von Menschen stammen? Und wie sieht das Objekt aus? Vielleicht ist es ein Meterotit, dann ist total klar, dass es nicht von Menschen kommen kann.


    Nagerfreund hats erfasst, ihr werdet davon sicher nichts mitbekommen von dem Urteil/Prozess, denn so etwas braucht Zeit, da Sachen ueberprueft werden muessen etc. Das dauert mit Sicherheit noch viele Jahre, und wen itneressiert das denn schon? N Ufo, na und, was wuerde das aendern? Womoeglich noch mehr militaerische Aufruestung aus Angst vor einer Invasion. Es hat meienr Meinung nach nur Nachteile, wenn es bekannt wird, dass Aliens auf der Erde rumschwirren.

    Bei jedem Weltkrieg haben besondere Faktoren als Ausloeser gedient, nicht einfach Kriegsgeilheit, die erst bei dem 2. WK spaeter kam von Hitlers Seite.
    Ich will jetzt nicht die miserable Lage Dtls mal wieder erklaeren wie Hyperinflation etc, ohne die Hitler wahrscheinlich gar nicht gewaehlt worden waere oder zumindest nicht so eine Machstellung haette erreichen koennen, ebenso der Versailler Vertrag der den Deutschen sehr zu schaffen machte. Man kann sagen der WK1 war auch ein Faktor, denn erst durch den gabs den Versailler Vertrag und Dtl wurde als Arsch dargestellt etc.
    Bei WK 1 wurde Deutschland mehr doer weniger durch das Buendnis zu Oesterreich-Ungarn ibn den Krieg gezwungen, deren Kaiser abgeknallt wurd von radikalen Serben, dann das beruehmte, unerfuellte Ultimatum, etc. Gerade im WK1 sehe ich Deutschland absolut nicht als Agressor, sie sind da lediglich durch einen Vertrag reingerutscht.


    Ok, und wie genau sollen da Aliens rumgepfuscht haben? Die Serben zum Attentat anstiften? Dann waer das viel zu unsicher gewesen, dass durch so einen Vorfall 2 WKs ausgeloest werden und auch Aliens konennw ohl nich in die Zuunft schauen, und das waere alles viel zu kompliziert gewesen, da einfach so gut wie alles Einfluss hatte auf die Kriege.


    Totaler Humbug und Alienunfug!

    Zitat

    "Everybody dance now" kommt da drin vor, ist glaube ich auch bei den simpsons am ende mit den stahlarbeitern in der folge wo homo so angst vor dem schwulen typen hat


    Das war ein total neues Lied und hat nichts mit den vorigen Posts zu tun, ich woltle auch einfach mal nach nem Lied nachfragen...

    Von wem ist das? Von mir?


    Naja Alex, du hast soooo wenig Zeit und bist soooooo in Hetze, aber einen Beitrag kannst du erstellen, sowieso meinen Beitrag lesen und zitieren, auf Interpunktion und Gross- und Kleinschreibung achten.


    Ich glaub eher du hast keine Lust....

    Was hatn das jetzt mit klinisch tot zu tun? Waere deine Freundin klinisch tot gewesen, haette sie dir sicher nicht von ihren Erlebnissen berichten koennen.


    Sowas wurde doch schon von Wissenschaftlern untersucht wenn ich mich net irre. Die gehen davon aus, dass diese Extremsituation (Unfall, Gehirn hat nen ordentlichen Schlag abbekommen, eventuell sogar herz hoert auf etc) zu Hallus fuehren kann, weswegen Menschen mit Nahtoderlebnissen oefter mal von einem weissen Licht reden, auf das sie zu gehen, oder ihren eigenen Koeper da liegen sehen.


    Dass deine Freundin auch noch Menschen um sie gesehen hat, kann man mit einer Hallu erklaeren und ihrem Unterbewusstsein, das Geraeusche von den Menschen benutzt hat um deren Position zu bestimmen und in die Hallu einzubauen.

    lol


    Habt ihr euch mal bei der Stadt erkundigt ueber deren Handlungen und was die nun machen und eure Skepsis geaeussert?
    Ich koennte mir gut vorstellen, dass es eine Fake-Firma ist, die ihren Kunden einfach nur Geld aus den Taschen zieht, oder eien Gruppe Spanner die uerball ihre Spy-Cams installieren.


    Wenn es von der Regierung waere, dann wuerden sie garantiert nicht so auffaellig handeln. Ich kann dir versichern,d ass deine Eltern keine russischen Agenten sind und deswegen von der deutschen Regierung ueberwacht werden. Wenn ihr ueberwacht werdet, werdet ihr das nicht merken.

    Also ob die Trommeln direkten Einfluss auf das Schweben der Bloecke haben, darueber brauchen wir gar nicht zu diskutieren. Schallwellen sind nicht in der Lage, einen 150kg Block gleichmaessig 100m in die Hoehe zu tragen.


    Zitat

    Ich z.B. schaffe es schon, etwas per Gedankenkraft zu bewegen, auch wenn es viel Übung erfordert. Wieso probierst du es nicht mal? Eine Stecknadel aufhängen, davon überzeugen, dass keine Luft in den Raum dringt und dir dann vorstellen, wie sie anfängt zu zittern. Du musst dir konzentriert vorstellen, wie sie sich vorsichtig hin und herbewegt. Und tatsächlich, es funktioniert.


    Dann machst du einen Fehler, wie sehr viele andere auch. Ihr beluegt euch selber, haengt einen extrem leichten Gegenstand frei beweglich auf, ohne ihn vor Einfluessen zu schuetzen wie z.B. durch eine Plastikflasche dir ihr drueber stuelpt. So eine frei bewegliche Nadel ist extrem leicht zu bewegen, da reicht ein einziger Hauch aus ums ie zu bewegen.
    Eventuell reicht euer Atmen schon aus sie zu bewegen, vll atmet ihr durch das Konzentrieren unbewusst staerker als normal, weswegen sie sich staerker bewegt.
    Wenn du sicher gehn willst, stuelpe eine Plastikflasche drueber und probier es nochmal. Denn eigentlich sollte die Plastikfalsche ja net stoeren, wenn du sowieso Gedankenkraft benutzt.

    Naja hast du dich mal mit der griechischen Demokratie auseinandergesetzt? Soweit ich weiss, war es eine direkte Demokratie, zu einer bestimmten Zeit sind ALLE wahlberechtigten Buerger (zu der Zeit nur Maenner, und kann man dies denn ueberhaupt als Demokratie bezeichnen, wenn nur ein bestimmter Teil der Bevoelkerung waehlen darf?) zusammengekommen und haben direkt ihre Stimme abgegeben.
    Dann schau dir als naechstes mal die Bevoelkerungszahlen der einzelnden Staate, naja eher Staemme, an. Die waren ein paar hundert gross, maximal ein paar tausend. Damals mag es noch geklappt haben, aber schau mal Deutschland mit 82 Millionen Buergern an. JEDES Mal, wenn nun etwas bestimmt werden muesste, muessten alle dieser 82 Millionen Buerger ueber 18 waehlen gehen (ugnefaehr alle paar Wochen). Wieviel wuerde so etwas kosten, wie aufstaendig waere das, was fuer ein Chaos wuerde entstehen? Denk mal darueber nach, dann wirste ganz schnell feststellen, dass eine direkte Demokratie gar nicht mehr moeglich ist.
    Nun zaehlst du mir Hitler auf. Das halte ich fuer ein schlechtes Beispiel, denn du darfst die Hintergruende net vergessen, wieso Hitler totale Macht bekam. Deutschland war in einer Krise, und in einer Demokratie brauch alles scheisse lange, da alles ausdisktuert und dann abgestimmt werden muss, das dauert Monate bis Jahre, Hitler konnte Gesetze an einem Tag in Kraft setzen. Und wer konnte schon erahnen, was Hitler wirklich vorhatte?


    Ok, aber Recht haste, Hitler haette rausgewaehlt werden muessen. Aber du sagst "Er sagt, die Demokratie weicht immer mehr der Griechischen Demokratie ab." - In einer Demokratie heutzutage kann sowas nicht mehr passieren, Gesetze wurden veraendert, Verfassungen neu geschrieben. Es ist unmoeglich, die totale Macht wie Hitler in einer Demokratie zu bekommen.


    Fakt ist, es gibt kein perfektes System. Sowohl Demokratie als auch Ditkatur haben Vorteile und Nachteile. Eine Demokratie wie im alten Griechenland ist heutzutage nicht realisierbar, da muss man die Systeme veraendern und anpassen. Also will ich deinen Philosophen mal gern hoeren, wie er die alte Demokratie realisieren will.

    Quellen???


    Also das hoert sich viel zu phantastisch an als die Wahrheit zu sein! Riesige Steinbloecke 250m in die Luft? Das kann doch nur Unfug sein. Also wenn es doch nun ein Video gibt, wo ist es, wo kann man es sich ansehen? Naja selbst wenn ich das Video sehen wuerde, wuerde ich es sowieso als Fake abstempeln, solang das Video nicht von einem Forscher einer serioesen Universitaet gemacht wurde.


    Mal angenommen es waere die Wirklichkeit, wieso sollten Moenche die Steinbloecke 250m!!! in die Luft heben um sie fortzubewegen? Oder hab ich das falsch verstanden und die Steinbloecke wurden auf diese Klippe bewegt dadurch?


    Also bisher gibt es nicht mal Beweise, dass so etwas ueberhaupt moeglich ist, Dinge mit Gedankenkraft zu bewegen, und nun soll es angeblich einen Beweis geben, dass 150kg Steinbloecke 150m in die Luft gehoben wurden? Ich denke es ist Humbug, die Forscher wollten einfach mal Ruhm ernten, wenn sie ihre Geschichte zum Besten geben. Und ueberpruefen kann es ja auch keiner, denn wer reist schon ins Tibet?!

    Man koennte meinen es waere positiv fuer Sony so etwas zu machen, denn nach dem Kaputtgehen eines Geraetes kauft man sich ein neues.
    Aber Menschen sind nicht dumm, und wenn man bei dem 2. Sonygeraet merkt, dass es ebenfalls nicht lange haelt, kauft man sich kein 3. sondern steigt auf eine andere Marke um. Im Gegensatz dazu, wenn ein Sonygeraet extrem lange haelt, kaufen sich die Konsumenten oefter Sonygeraete, da die lange halten.
    Und da Sony nunmal profitgierig ist, haben die zu 100 Prozent nicht so einen Chip!!!

    Zitat

    ich denke nicht dass es funktioniert.
    man sollte sowieso den teuel nicht herausfordern.
    die meisten haben keine ahung auf was sie sich da einlassen.


    LoL


    Satan kann mich mal kreuzweise, denn wenn es ihn wirklich gibt, gibt es auf der anderen Seite genauso Gott, also ists ein Gleichgewicht. Und Satan hat nicht die macht, einem einfach so die Seele zu stehlen, denn wenn er die haette, wuerde er es auch machen.
    Also Satan, le** mich...
    Ausserdem kann es sein, dass Satan gar nicht existiert, also sind deine Bedenken unbegruendet.

    Leute das Ding ist 400 Meter gross..... 1 Atomrakete und nur noch Brocken sind ueber, die problemlos in der Atmosphaere vergluehen. Angenommen eine Atomrakete ist nach Meinung der Wissenschaftler net genug, dann werden dem Meteor 2 entgegengeschickt, meinetwegen auch 1000, an Atomsprengkoepfen mangelts nun wirklich nicht auf der Welt.
    Ich denke selbst nicht-nukleare Sprengkoepfe gibts genug, um das Ding zu pulverisieren.

    Zitat

    [...] Vor dem Fenster steht ein Balken heraus, über den er ein Seil legt, das eine Ende befestigt er mit einem Pflock am Boden, so, dass er noch reichlich Seil am Boden übrig hat, an das andere hängt er etwa einen Meter unter dem Balken eine Kiste. Er geht jetzt auf den Dachboden und tut alle Ziegelsteine in diese Kiste. Dann geht er runter und will nun den Pflock lösen und am Seil die zeigelsteine langsam runterlassen. Soweit so gut. Allerdings wiegt der mann etwa 80kg, die Steine aber viel mehr. Sobald er also den Pflock löst, kommt die Kiste rasend schnell auf der einen Seite runter und das andere Seilende, das er festhält, zieht ihn mit hoch. Er knallt mit dem Kopf an den Balken. [...]


    Wieso glaub ich das nicht? Wie gross muss eine Kiste sein, damit darin Steine mit mehr als 80kg Platz finden, richtig, ziemlich gross. Hinzu kommt das Wort "viel mehr", also wieviel mehr moegen die Steine wiegen? 150kg? Wie gross soll die Kiste denn bitte sein, und was soll das fuer eine Kiste sein, wo der Boden ein Gewicht von 150kg tragen kann?
    Ein Balken ist eckig, und somit der Widerstand recht gross. Also da die Kiste ja runtergerast kommt, wird er rasend schnell hochgezogen. Ich denke es bedarf weit mehr als das doppelte seines Koerpergewichts an Gewicht, um den Mann so schnell hochzuziehen, bei einem eckigem Balken mit viel Wiederstand.
    Ausserdem was ist das fuer ein Hammerbalken, der mal ebenso 80kg + ca 150kg tragen kann?
    Halt ich fuer ne Geschichte mit der Moral, dass man beim Heimwerken vorsichtig sein soll und lieber mal nachdenken/nachrechnen sollte.


    Zitat

    seine freunde kucken nach ner minute oder so an der stelle nach wo er getauch is, da war er och, mit´m kopf im schlamm, mit dem kinn unter ner wurzel eingeklemmt(naturlich tot, ersoffen)


    Wer ertrinkt innerhalb einer Minute??? So ziemlich jeder Mensch kann solange unter Wasser bleiben unter gewissen Zwangsumstaenden (Erstickungsgefuehl kommt sehr viel frueher als noetig, also man kann trotz Erstickungsgefuehl noch einige Sekunden mit der Luft auskommen). Und nach 1 Minute inlusive 10 Minuten Krankenwagenanfahrt ist doch sehr wahrscheinlich, dass der Gute wiederbelebt wird, da er ja nur 1 Minute unter Wasser war.
    Es sei denn er hat sich den Kopf gestossen beim Koepper und hat dadurch Wasser eingeatmet, aber wie kann man sich erst den Kopf an etwas stossen, und dann unter etwas einklemmen?

    Naja ich persoenlich glaube ja auch nciht an Zeitreisen, war nur sone Theorie die ich mir ausgedacht habe.


    Zitat

    Teilchen die sich nicht bewegen, bewegen sich halt nicht. Aber weniger Platz brauchen sie trotzdem nicht.


    Das ist falsch. Ein Stueck heisses Metall ist groesser als ein kuehleres Stueck. Jeder konnt doch den Test in Physik, eine Eisenkugel passt wunderbar durch ein Loch, aber sobald man die Kugel erhitzt und somit die Eisenteilchen zum schwingen bringt, passt die Kugel nicht mehr durch das Loch ---> Kugel ist groesser geworden.


    Demnach: Je mehr sich Teilchen bewegen, desto groesser der Koerper, je weniger sich Teilchen bewegen, desto kleiner ein Koerper. Gibts garantiert auch ein schlauer formuliertes Gesetz dazu in der Phsyik, wusste nur nicht nach was fuer nem Begriff ich nachschauen sollte dafuer.

    Zitat

    Da sieht man wieder wie die Medien blenden kännen..Amerika braucht ihre Machtsitatuation nicht zu verteigen solang ihre Wirtschaft einigrmaßen geht und sie unzählige Atomwaffen bunkern...


    Schwachsinn! Angenommen du hast die Macht, jedes Lebewesen zu bestrafen durch blosses Zwinkern. Alle Menschen haben Angst und Respekt vor dir. Nun pisst dir ein kleiner dummer Hund gegen dein Bein, es ist im Grunde nichts Schlimmes, aber es schaedigt deinem Ruf wenn du nichts tust. Also bestrafst du den Hund, um zu beweisen, dass sich niemand mit dir anlegen sollte.
    So ist das bei den USA ebenfalls. Ob nun ein Atomangriff oder ein kleiner dummer Hacker, bestraft wird jeder der sich mit denen anlegt....