Beiträge von Abstrusa Abstrakta

    Die Geschichte habe ich von meinem Vater weitererzählt bekommen
    jedoch hatte in seiner Version besagter Fahrer eine Halbschale auf, also so
    ein altmodisches Teil, keinen echten Helm
    Und beim Abnehmen (von hinten nach vorne) sei mitsamt der Halbschale das
    Gesicht mitgegangen und der Mann sei tot umgefallen


    klingt glaubwürdiger als mit einem echten Helm


    bei der frage helm runter oder dranlassen als Ersthelfer scheiden sich die Geister
    man kann aber mal das Visier öffnen und den Mann in die stabile Seitenlage geben,
    bis dann der Notarzt da ist und alles Weitere erledigt, oder ist das eher nicht so gut?

    ich weiß nur, dass ich solche Geschichten irgendwann mal im Radio gehört habe


    weiß aber nur noch von dem Briefbombenbauer, der sein Paket verschickt hat,
    es aber zurück bekam, weil das Porto nicht passte und prompt aufmachte


    und dann war da noch der Mann, der unter Dünnpfiff litt und sich daher einen Zementeinlauf bereitete

    von dieser geschichte habe ich einst auch gerüchteweise gehört und ebenso hab ich gehört,
    dass sie falsch ist


    Die Sache mit der Haut ist wahr:
    http://de.wikipedia.org/wiki/LSD


    allerdings:


    Zitat

    Ein weiterer Gefahrenpunkt ist die durch die Illegalität bedingte „Schwarzmarktware“, deren Zusammensetzung bzw. Dosierung nie genau zu erkennen ist. So können zwei vom selben Dealer erworbene Trips, die sich optisch gleichen, völlig unterschiedlich dosiert sein. Dass Strychnin enthalten sein kann, hat sich jedoch als Mythos erwiesen. Ein solcher Fall ist noch nie bestätigt worden. Trägermaterialien von nur geringer Größe (Beispiel Löschpapiertrip, Micros) nehmen keine wirkungsrelevante Strychninmenge auf.

    wau, haben die presleys eine art familiengrabstätte?
    echt stylish


    ich finds eher unwahrscheinlich, dass lady di ihren tod vorgetäuscht hat
    bei den anderen beiden find ich jegliche theorien dafür oder dagegen sehr interessant