Beiträge von juno

    Hi MyFairLady


    Ich kann Dich soweit ersteinmal beruhigen, dass Träume nichts voraus deuten. Das wäre zeimlich übersinnlich. ;)
    In der Tat, kann ich mir gut vorstellen, dass zur Zeit vielleicht viele Menschen in Deutschland, so wie Du, von Naturkatastrophen träumen. Das Wetter spielt verrückt. Erst der ganze Schnee, dann die Hitze, dann der Regen und die letzten Tage immer wieder starker Sturm. Ich glaube so etwas ruft Urängste in uns hervor.


    Ich glaube das Dir das unterbewusst Sorgen macht, und dass Du es in deinen Träumen verarbeitest. Mehr nicht. Und es ist ja in unseren kreisen auch eher ungewöhnlich solche starken Windböhen zu haben, die fast an die Tornados in Amnerika erinnern. Und wir wissen wie schrecklich diese Tornados sein können. Im Alltag ist einem manchmal vielleicht gar nicht bewusst, wie erschreckend, solche Naturereignisse vielleicht sind, aber Nachts wird es einem dann erst bewusst. Nämlich durch derartige Träume.


    LG juno

    also...
    Ich behaupte mal jetzt einfach, dass der Teil mit den Baby's wirklich mit deinen inneren Wunsch, noch ein 2. Kind zu bekommen zu tun hat. Es beschäftigt Dich, und dein Unterbewusstes bastelt aus deinen Ängsten und Vorstellungen und Wünschen eben etwas seltsames. Du darfst sowas aber keinen Fall damit deuten, dass Du irgendwann eine Fehlgeburt haben wirst oder so, damit machste Dich nur verrückt und Träume haben auch leinen prophetischen Hintergrund. Es ist einfach so ein Traum, den - so schätze ich - irgendwann einmal jede Frau haben wird, da es einfach in unserer Natur liegt Baby's zu gebären, sie groß zu ziehen und sie lieb zu haben.


    Warum Du allerdings deine Kinder mit Vögeln in Verbindung bringst - im anderen Traum bringst Du ja gerade dein Kind zum Kindergarten - weiß ich auch nicht so genau. Die Wellensittiche spielen in deinem Leben eine Rolle, weil sie ja "Familienmitglieder" sind. Erinner ich mich recht, dass Du im echten Leben angst vor Raben hast? Daraus könnte man schließen, der Rabe war ja missgestaltet, dass Du angst vor etwas missgestaltetem. Da Du die Vögel irgendwie mit deinen kindern verknöpfst und an Kinderplanung denkst, könnte es auch eine Angst sein, ein Kind zu bekommen, das nicht der "Norm" entspricht. Auch wenn man so etwas im Alltag vielleicht gar nicht denkt, glaube ich schon, dass eine werdende Mutter oder eine die es werden möchte, solche Gedanken immer im Hinterkopf hat.


    Wier gesagt, das alles sind Hypothesen. Ich bin nicht Du, denn um wirklich das Rätsel hinter den Träumen zu lösen, muss man sich viel mit sich selbst beschäftigen und sich selbst objektiv betrachten können, was sicherlich sehr schwer ist. denn ein anderer Mensch wird niemals die innere Psyche von einem anderen Menschen verstehen.
    Da es nur Hypothesen sind, bleiben es Ansätze darüber, was Dich betrifft (psychisch). Es kann aber schlichtweg einfach auch nichts bedeuten, und dein Gehirn wirft einfach nur wild irgendwelche aufgeschnappten Bilder durcheinander.


    LG juno :)

    Nun, Lya.


    Darf ich Dich fragen wie alt Du bist? Und die Wellensittiche, wessen Idee war es, sie anzuschaffen, und welche Beziehung hast Du zu Ihnen.


    Natürlich bin ich nicht allwissend, und müsste ersteinmal etwas über Dich wissen, um deinen Traum individuell für Dich "deuten" zu können. Denn jedes Symbol hat für jeden Menschen unterschiedliche Bedeutungen. Und selbst wenn ich deinen Traum deuten würde/könnte, würde das nicht heißen, dass es die richtige Deutung ist.


    Spontan würde ich sagen, dass Du über Familienplanung (eigene Kinder) nachdenkst, aber unsicher bist, ob Du das wirklich willst. (Das ist natürlich ersteinmal weit hergegriffen, wenn ich so gar nichts von deiner Persönlichkeit kenne.)
    Tod im Traum kann im allgemeinen auch heißen, das man bereit ist etwas loszulassen, etwas altes aufzugeben, oder dass es einfach Zeit ist, sich etwas neuem zu widmen.


    Und natürlich kann dieser Traum auch einfach nichts über Dich und dein Innerstes aussagen, und ist einfach nur ein seltsamer traum, mit seltsam ineinander geworfenen, verstörenden Bildern.


    Ich hatte mal so einen ähnlichen Traum, und ich glaube ich weiß was für Dich, dieses "angsteinflößende" ist.



    LG juno :)

    Aber Elizabeth...das ist doch was vollkommen anderes, wenn eine Frau Locken hat. Bei Männern hat es für mich persönlich immer etwas witziges und nich so ernstes an sich. Bei Frauen ist es hübsch und soß. Ich habe auch nicht sagen wollen, dass er sie zwanghaft wegmachen muss, die Locken. Wenn ihm das gefällt, darf er sie tragen, ich finde bei ihm nur kurze Haare schöner. Das macht ihn markanter und männlicher, zumindest für mich. Aber ich bin ein Typ, der generell bei Männern kurzes Haar schöner findet ^^


    So...und nun, Männer die Ich auch noch schön finde:



    Paul Adelstein - Seh süßer Mann. Das ist auch ein Mann, der mir erst in PP aufgefallen ist und mich erst mit seinem kindlichen Charme verzaubert hat, der aber trotzdem irgendwie sexy ist. Ich mag den einfach total gern ^^



    Tim Daly - Sexy Kerl. Fand den von Anfang an schon ziemlich interessant. Kenne ihn auch erst seitdem ich PP schaue.


    Und natürlich :



    Jeff Goldblum! Ich liebe diesen Kerl und finde ihn unheimlich anziehend und attraktiv. Ich stehe sowieso auf große dunkelhaarige Männer und er passt voll in das Schema. Ich glaube seit ich 12 bin, finde ich ihn schon klasse. Habe damals Jurassic Park geschaut und mich in den Kerl "verliebt". Es ist mir auch egal, ob der schon etwas älter wird. Männer haben ja sowieso den Vorteil, mit dem Alter immer hübscher und interessanter zu werden. *g* Natürlich bis zu einem gewissen Punkt. ^^ (Hugh Heffner is dann doch nich so sexy, bah) xD

    Hach ja... Das Schneiderlein ^^


    Rammstein ist wohl eine meine absoluten Lieblingsband, und ich mag die Jungs alle sehr gerne... ABEr nach dem ich Schneider zum 1. Mal mit langen Haaren gesehen hab, dachte ich nur: OMG WTF! o_O Abcshneiden...jetzt! Ah!
    Ich find das sieht echt unmöglich aus, weil er ja noch dazu Locken hat, und ich find Locken + lange Haare = No Go. Wer lange Haare trägt, bitte, da hab ich absolut kein Problem, aber wer Locken hat, sollte doch dann wenigstens ein Glätteisen nehmen... :D
    Ich find ja von allen 6 Männern, immer noch den Till am schärfsten:


    ... auch wenn er so schon nicht mehr aussieht ^^ (Fand das Bild putzig)

    Prince Of Persia


    Guter Film, aber überragend fand ich ihn trotzdem nicht. Die Trailer hatten irgendwie mehr versprochen als der Film hergab. Als Prinz Dastan hätte es meiner Meinung nach eine bessere Besetzung geben können, aber man gewöhnt sich schnell an Gyllenhaal. Die Bilder sind von den Farben sehr ansprechend und die Fighszenen sowie die Szenen wo die Zeit zurückgedreht wird, fand ich auch sehr gelungen. Die Story an sich hatte sehr viel Potenzial, nur wurde das meiner meinung nach nicht ausgeschöpft.
    Ich gebe den Film 7/10 Punkten.


    Komplette Kritik von mir, sowie Inhalt des Filmes, Besetzung usw. gibts hier:
    http://www.filmreporter.de/kin…ce-of-Persia-Der-Sand-der

    Till Brönner



    Find den mann eigentlich ganz hübsch und sympatisch. Den Namen hatte ich des öfteren schon gehört und wusste auch so ungefähr wer das ist. Aber richtig gesehen hab ich ihn erst durch x-Factor. (Obwohl ich die ersten beiden Folgen gar nüsch geguckt hab xD - Star Wars Ep. V u. Eclipse waren dann doch interessanter...)

    @ eurus


    Sieht für mich einfach nach 'nem Insekt aus.
    Das Video ist mir auch zu auf dramatisch gemacht. Zu oft wiederholend und zu oft irgendwie versucht profesionell darzustellen, in dem es blau gemacht wird.


    lg juno

    Ich lese momentan Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler von Dani Levy (Das Buch zum Film).
    Ich habe erst gestern angefangen - es liest sich zwar sehr schnell weg - bin aber erst auf Seite 68 von insgesamt 241. Es ist, naja halt das Drehbuch. Und eigentlich hatte ich mir nach ein paar Ausschnitten im TV, den Film sehr lustig vorgestellt. Aber irgendwie ist das Drehbuch eher langweilig. Ich hoffe die guten Witze kommen noch, und ich hoffe, dass wenn ich den Film (mit Helge Schneider übrigens) einmal sehen sollte, dieser besser ist, als das Buch bisher ist.


    Hier mal der Buchinhalt:
    Mit dem Endsieg ist es Essig, die Russen stehen vor der Tür - Der Führer ist mit den Nerven am Ende! Doch da hat der schlaue Dr. Goebbels in letzter Minute eine Idee....
    Deutschlands erfolgreichster Komödienregisseur Dani Levy bringt die letzten Tage des Nazireichs als schrecklichen Schwank auf die Leinwand - und Helge Schneider spielt den Popanz mit dem Bärtchen.
    Das Filmbuch zum Kinoereignis enthält das drehbuch, zahlreiche Fotos, Materialien, Interviews und ausführliche Hintergrundinformationen.


    Wie gesagt: Ich finde es nicht sehr spannend bisher. Eigentlich möchte ich mir auch noch kein Urteil bilden, aber bisher würde ich dem Buch 4/10 Punkten geben. Zum Glück ist es ein Buch, das ich mir nicht selber bestellt oder gekauft habe, sonst wäre ich vielleicht am Ende entäuscht, dafür Geld ausgegeben zu haben. Ich habe es nämlich vor über einem Jahr gewonnen gehabt.


    LG juno

    Ich spiele zur Zeit "G-Force". Es ist das Spiel zum gleichnamigen Film. Ich finds ziemlich gut gemacht, und für zwischendurch ist es was. Was mich ein klein wenig ärgert ist: Man muss sich tausend mal in einem Raum umgucken, um zu wissen was gemeint ist, und selbst dann findet man es nicht. Denn die Anzeigen von Darwin oder Mooch (Das Schwein u. die Fliege welche man spielen kann) sind nicht immer ganz korrekt oder irreführend. Aber ansonsten find ich das Spiel echt putzig.
    Ich würde ja gerne Star Wars zocken, aber davon gibts leider keine neuen Spiele. Die letzten laufen wohl nur noch auf XP. Und Jurassic Park hat auch noch nix neues raus gebracht soweit ich weiß.... *hach*

    Wetter: Sonne bricht gerade durch die Wolken
    Laune: ganz ok
    Durst: Grapefruit Brause
    Hunger: nein
    TV: aus
    Musik: Taio Cruz - Break your heart
    Heutiges Lieblingslied: ...irgendwie keines so richtig, find mehrere gut
    Gesundheit: soweit so gut, denke ich. Nur meine Schulter tut mir weh.
    Wünsche: iPhone 4GS
    Liebe: *grummel*
    Beschäftigung: im PP rumgämmeln, Musik hören...sowas eben
    Kleidung: jeans, top+Poloshirt + Jogginghose
    Haare: blond o_O
    Ich hasse: mein handy...das kackt langsam ab
    Ich sollte: weiterschreiben, hab jetz aber kein elan -.-
    Spruch des Tages:
    Ich: Maaan...der letzte Schluck ist immer doof. Weil da is dann keine Kohlensäure mehr drauf. Und deswegen prickelt das nicht mehr....
    Muttern: o_Ô ?

    Oha...ich hab ne Diskussion entfacht o_O
    Erstmal, Dazee, Ricya und Skâdi haben vollkommen recht. Ich war und bin mit dieser Schweinchen + Kaninchen Haltung nicht sehr einverstanden, ABER ich muss dazu sagen, die beiden kennen sich seit sie ganz jung sind, verstehen sich sehr gut und leckern sich ab und kuscheln. Also glaub ich, das sie nicht so unter Stress stehen. Aber zum 2., ich möchte eigentlich ein 2. Meerschweinchen holen und Kotelett, wenn möglich in eine Kaninchengruppe bringen. Nur unter Umständen wenn es nicht geht, würde ich sie beide aber so behalten, weil sie sich wie gesagt verstehen. Weil es würde mir das Herz brechen, Kotelett ins Heim zu schicken. Sie ist eine ganz liebe, ruhige Kaninchendame. Schwarz mit einer leichten Bräunung. Das hat auch eine bestimmte Fellbezeichnung, aber mit Kaninchen kenn ich mich noch nicht so aus. Aber ich schwöre, dass es ihnen bei mir gut gehen wird. Kotelett ist glaube ich ein Mix. Als Baby sah sie etwas wie ein Löwenkopfkaninchen aus. Das hat sich mittlerweile verwachsen. Aber sie ist wirklich sehr hübsch.


    Wenn jemand wirklich ernstes Interesse an einer Kaninchendame von euch hätte, und ich mir sicher gehen kann, dass sie zu anderen Kaninchen kommt, würde ich sie in ein paar Wochen auch dorthin vermitteln, denn alles was ich will ist eine wirklich artgerechte Haltung. Ich kann mir nur leider in einer kleinen Wohnung nicht mehr als 2 Tiere halten, sonst würde ich es machen. :(
    Und ich könnte auch leider nicht irgendwo hinfahren und sie abgeben. Ich muss mein Geld so gut es geht zusammen halten, da ich bald umziehen werde, und jeder Cent für die Wohnung gebraucht wird, und natürlich für die Tiere. Deswegen kann ich mir eine lange weite Fahrt nicht leisten. (Ich habe leider kein Foto von Kotelett und komme auch demnächst nicht dazu eines zu machen, denke ich.) Also, falls echtes interesse besteht, einfach eine PM.



    So....
    Mit Meerschweinchen kenn ich mich aus. Habe schon viel gelesen und hatte natürlich selber mal 2. Kaninchen sind ja doch etwas anderes, aber ich will mich da trotzdem belsen, damit es dem Tier gut geht. Würde ihr alles bieten, was sie braucht. Was zum buddeln, Auslauf... Da bin ich viel zu sehr Tierfreund, als dass ich zulassen würde, ein Tier schlecht zu halten. *g*
    Der Käfig den ich auch übernehme ist schon ziemlich groß, größer als das, was man zu kaufen bekommt. Ist ja auch selbst gebaut. Ich will ihn aber noch ausbauen. Aber das geht erst wenn ich weiß wie der Platz in der Wohnung ist. *hihi*


    Ah da möchte ich noch kurz eine Anekdote erzählen, wirklich nur kurz:
    Mein 1. Meerschweinchen habe ich mit 10 bekommen. Flitzi. Und wir hatten ein Laufrad, und ich hab sie davor gesetzt und mich gefragt, warum sie nicht läuft. Und meine Mutter (für die war das ja auch Neuland) ja vielleicht ist das Tier krank. Und mein Opa meinte dann so: Das ist doch kein Hamster! Ich hab dann auch gleich ein Meerschweinbuch gekauft und da stand wohl drin, das viele diesen Fehler öfters machen, weil sie sich eben nicht auskenne. Ich kann aber immer noch darüber lachen. Wie sie davor saß und blöd geguckt hat. So nach dem motto: Ja und nu? 'n Metallrad, was soll ich damit. :D


    Und damit das hier nich zu OT wird, poste ich noch n Bild , von der Katze Matilda. Die gehört auch meinem Cousin. Er hat sie aufm Gelände der firma gefunden. Sie hat miaunzt und er hat sie mitgenommen. Ob dat so gut war weiß ich nich, aber sie war ganz allein...meistens sind Katzenbabys ja doch zu 2. oder?



    Tada! Das ist Schnitzel. Wie man erkennen kann ist es ein Meerschweinchen. Die Freundin von meinem Cousin hat ihm das Leben gerettet. Er sollte nämlich als Schlangenfutter enden. Auf den Namen ist mein Cousin übrigens gekommen. Er hat auch später von ihr ein Kaninchen bekommen, dass ich auch übernehmen werde. Die kleine heißt Kotelett. :D
    Der gehört zwar erst in ein paar Wochen mir, aber ich liebe diesen kleinen Stinker jetzt schon abgöttisch.

    Meine Hobbies sind glaube ich ziemlich unspektakulär.


    Ich schaue sehr gerne Filme, und das wovon ich am meisten begeistert bin, macht sich dann in meinem nächsten Hobby bemerkbar nämlich das basteln an Bildern und Videos mit hilfe von diversen Programmen.
    Meine größten Leidenschaften sind da vor allem Star Wars und Jurassic Park, so wie diverse Schauspieler, wie Jeff Goldblum oder Kate Walsh, oder auch Hugh Laurie.
    Außerdem mag ich es mich unheimlich gerne mit Tieren zu beschäftigen. Da ich aber leider keine mehr haben darf, muss ich noch ein knappes viertel Jahr warten, bis ich wieder welche habe.


    Ich schreibe auch unheimlich gerne Geschichten, wobei ich dann meistens nach einigen Seiten eine kreativ Pause machen, und mich der nächsten Story widme. Das führt zu vielen Anfängen, die ich hoffentlich, alle einmal beende und vielleicht schaffe ich es sogar, mein neuestes Werk zu Druck zu bringen und es wird ein Verkaufsschlager. Das wäre ein großer Traum.


    Ich zeichne auch ganz gerne, weshalb ich mich unter anderem auch bei deviantArt. com angemeldet habe. http://theflyingheart.deviantart.com/
    Dort findet man auch eine andere Leidenschaft von mir: Ab und zu fotografier ich nämlich gerne.


    Im Moment habe ich auch endlich mal wieder Zeit für das Lesen gefunden. Ich verschlinge so ziemlich alles, wobei mir aber Fantasy am meisten gefällt. Zu meinen absoluten alltime favourites zählen da: Das Rad der Zeit und Das Geheimnis der großen Schwerter.

    Wetter: bewölkt und mild
    Laune: mies
    Hunger: ja
    Durst: ja
    TV: aus
    Musik: aus
    heutiges Lieblingslied: keins
    Gesundheit: Ganz ok
    Wünsche: Das mal irgendwas so im Leben klappt, wie ich es mir wünsche. *Scheiß Leben*
    Liebe: -
    Beschäftigung: bissl spielen, bissl schreiben, bissl lesen
    Spruch des Tages: keiner
    Haare:wurden letztens geschnitten
    Kleidung: Polohirt und Rock
    Ich hasse: die Uni, weil das Fachidioten sind!
    Ich sollte: nachher weiterschreiben, und mich gleich mit star wars spielen abreagiren
    Fazit: Der Tag ist so für den Po, dass ich kotzen könnte. Und das um die Uhrzeit!

    Hi helterskelter


    Also das erste Video, ist schon echt die Marke: gruselig werd. Aber ich denke es ist trotzdem ein Fake. Ein ziemlich gut gemachter. Manche Leute würden vieles für einen Fake tun, damit dieser so glaubwürdig wie möglich ist.


    Als erstes sucht der Kerl seinen Hund, und er sucht sofort unter dem Bett, nach. Warum? Woher wusste er, dass der Hund darunter liegt, und nicht wo anders war? (Nun gut, es kann sein das es das Lieblingsversteck von dem Tier ist, wenn es angst hat.) Nur wie er es geschafft hat, das alle 3 Tiere verstört sind will ich gar nicht so genau wissen. Meiner Meinung nach haben er und ein kollege die Tiere verschreckt, wie auch immer. Der Kumpel ist hoch unter dem Dachboden, und hat sich dort versteckt. Das Fass fällt um, als man den Filmer zum 1. Mal hinten in der Ecke sieht. Er bleibt dort stehen, anstatt wirklich etwas zu untersuchen oder die Ursache zu finden. Er steht einfach nur seltsam da. Warum? Um zu verbergen, dass er gerade das Drahtseil oder die Schnur betätigen will, die das Fass zum Umfall bringt. Hinter der Säule steht der Kumpel und wirft das andere Teil um. Natürlich hat der auch Krach gemacht oben im Dach, und das hat wahrscheinlich die Tiere verschreckt. (Hoffe ich mal, und nicht das sie den Tierchen schlimmeres gemacht haben)


    Er wurde beim Filmen nicht gesehen, also der Kumpel, weil der Kameratyp so gefilmt hat, das der Krachmacherkerl hinter ihm verborgen blieb und nicht auf dem Film zu sehen war. Zum Schluss, als der Typ verängstigt rausrennt, und das Licht an und aus geht und sich die Kamera bewegt, ist das ja nun wirklich kein großartiger Trick.




    Das 2. Video:
    Die Kamera steht erstmal einfach da, und man hört diese seltsamen Frequenzen. Wer sagt mir, das die nicht ein Soundgerät/Radio neben oder hinter die Kamera gestellt haben, um dieses Geräusch zu verursachen. Der Orb kann natürlich mittels PC eingefügt worden sein, um einen Beweis zu haben das etwas seltsames in dem Haus vorgeht. Oder es ist einfach nur ein Insekt, oder Staub, der beleuchtet wird. Dann geht eine Tür zu (das ist leichter als eine Tür zu öffnen). Wer sagt mir, dass da nicht wieder ein Typ hinter steht und die Tür ranzieht. Wenn sie aufgegangen wäre, hätte man ja zumindest jmd. zwangsweise sehen müssen. Und eine Schnur auch. Aber diese Tür einfach nur zu zuschließen ist nicht sehr ausgefallen. Genau wie das mit dem Gefummel am Türgriff. Das weitere auf und zu klappen der Tür scheint mir mit dem PC gemacht worden zu sein. Und warum liegt ausgerechnet da eine Küchenrolle die durch die Gegend fliegt? Na damit man wieder einen Beweis hat. Der Hund bellt wahrscheinlich, weil es sich erschreckt. Beides, Tür und Küchenrolle, können natürlich auch mit einen ausgeklügelten Mechanismus zum bewegen gebracht worden sein. Diesmal scheinen die Hunde auch für mich sehr entspannt zu sein. Wahrscheinlich, weil niemand oben im Dachstuhl umherpoltert, was ihnen einen Mordsschrecken einjagt. (Das man seine Tiere überhaupt für sowas ausnutzt.) Auffälig ist auch, das der helle Hund sehr verschüchtert ist, und immer hinter die Kamera guckt, oder zu Bereichen die die Kamera nicht filmt. Da steht wahrscheinlich das Herrchen und manipuliert die Tiere. Indem er vll einen Stock hochhebt oder etwas macht, wo die Tiere etwas nervös hinschauen. Der schwarze Hund hingegen liegt ja erstmal bloß ruhig da.



    Für mich sind es gut gemachte Fakes, nicht mehr und nicht minder.

    Popcorn
    Ohrringe
    Marshmallows
    Küchenhandtücher (-.-)
    McDoof Coca Cola Gläser
    Und noch etwas Süßigkeiten, die ich aber nur wollte, weil man da 'n Auto gewinnen kann. Der Süßkram an sich hat mich dann doch nicht interessiert.


    Und Mario Barth hat sowas von recht. Ich renn in den Laden...*Ohrringe* Ohrringe* Ohrringe... "Oh schaul mal Mutti, das ist aber ein schönes Haarband!" <3 Aber ich bin standhaft geblieben und hab es nicht gekauft. VERDAMMT BIN ICH BLÖD! Das war so hübsch *schnief* Ich glaub ich kauf es mir die nächsten Tage hier in WLG, wenn es das hier auch gibt. *hoff*

    Wetter: Bewölkt und kühl
    Laune: nicht gut
    Durst: nope
    Hunger: Ja... aber Mittag gibts erst in ein paar Stunden
    TV: aus
    Musik: aus
    Heutiges: noch keins
    Gesundheit: Mir tut alles weh (hab so schlecht geschlafen wie lange nicht mehr)
    Wünsche: Jeff, mach bitte 'nen neuen acc. T_T (Will doch aufm neuesten sein)
    Liebe: ist ein Monster
    Beschäftigung: ich glaub ich spiel nachher Pokemon, dass heitert mich vielleicht auf, wenn ich so komische Tiere aufziehen kann *schnief'
    Kleidung: Hose und Shirt
    Haare: nich gekämmt, für wen auch
    Ich hasse: alles was doof und gemein ist
    Ich sollte: nach Boots gucken, vll muntert mich das auch auf... ach nein warte...bei OTTO is ja alles was ich jut finde ausverkauft.... Sauladen -.-'
    Spruch des Tages: /

    Hab schon vor einigen Tagen Der Hobbit beendet. Wie gesagt, ein gutes Buch, aber vom Stil her, passt es eher zu Kindern von 10 - 13 Jahren.
    Somit werde ich dem Buch 7.5/10 Punkten geben, da es wirklich gut gemacht ist, aber leider doch eher sehr gut für Kinder.


    Vor ein paar Tagen habe ich dann nun endlich, endlich mit dem 7. Teil vom Rad der Zeit von Robert Jordan begonnen. (Mich hat es wirklich schon danach gedürstet...wirklich wirklich gedürstet) Der 7. Teil heißt Schattensaat (im engl. Original: The Wheel of Time - The Shadow Rising). Der Zyklus umfasst insgesamt 33 Bände. Es ist mein absolutes Lieblings"buch". Ich mag die Story, ich mag die Charaktere und kann eig. jedem nur empfehlen, diesen Zyklus zu beginnen. Für mich wird jedes der Bücher einen Punktestand von 9 - 10/10 Punkten erreichen.


    LG juno

    Kategorie: Verrückt!


    Ich saß mit Claxan an einem Tisch. Und er hat mir zum Geburtstag gratuliert. Da er kein Geschenk hatte, sagte er mir dann das er meine Handynummer bräuchte um Charlie Sheen anzurufen, damit der mir auch gratuliert, das wäre dann sozusagen mein Geburtstagsgeschenk. Danach sind Claxan, ein paar andere User und ich in eine Höhle gegangen die Ihm gehörten. Da waren ganz viele Spinnen. Und dann war ich plötzlich in einem Auto, dass zu einem Hubschrauber wurde und mich in einen 30 cm hohen Fluss herausgeschmissen hatte. Dann habe ich mit einer Freundin das Video von Take That nach gespielt.


    ...Das war echt banal... o_O