Beiträge von Tayrend

    Hallo an alle eine Klasse Diskussion mit wirklich viel hinter Grundwissen für alle die nicht so viel Ahnung zu Gentechnik haben und auch zu den Gesetzen hier mal eine kleine Einführung de.wikipedia.org/wiki/Gentechnik


    Zu den Schweinen kann ich nur sagen das die ganzen Experimente mit quallen stimmen. Da die genetische Struktur des schweines des Mensch am ähnlichsten ist als ein Gorilla. Da Schweine Grade in der sucht und vermerung relativ billig sind macht es sin diese Tiere zu nehmen. Die Leuchte Schweine sollten ursprünglich dazu verwendet werden um eine neue krebsdiaknose zu testen. In dem man die zellen mit bestimmten radioaktiven Stoffen beschießt. Das leuchten sollte so zu sagen eine früh ergenung von Schäden zeigen. Des weiteren sollte das leuchten einen großen vor teil in der Lebensmittelindustrie bringen, weil man halt nur noch schwer kranke Schweine unter die Bevölkerung bringen kann. Da so eine rechtzeitige Früherkennung von Krankheiten zu sehen ist. Aber aus irgend welchen mir nicht bekannten gründen, wurde dieses Experiment nicht weiter fortgeführt, oder nicht in der art wie es eigentlich gedacht war
    Für alle die mehr über das Schwein wissen wollen auch hier eine kleine Einführung:
    aktion-kirche-und-tiere.de/index ... atart=1584


    Bevor jetzt fragen kommen wo her ich das weiß ich bin koch und muss mich mit solchen Sachen beschäftigen.


    Ansonsten kann ich mir gut vorstellen das die Regierungen geheime Experimente macht ob nun mit menschlichen zellen oder mit denen von Tieren ist für mich jedenfalls völlig egal. Wenn man die ganze Sache für gute Zwecke erforscht (Krankheiten, Pflanzenzucht, Lebensmittelindustrie). Ansonsten sollen man sich die frage stellen was für jeden selbst Ethik ist.


    Aber wie wir aus der Geschichte gelernt haben ist der Mensch ziemlich überheblich und so kann ich mir auch vorstellen das man versuche mit menschlichen zellen macht z.b. um den super Soldaten zu bekommen das wäre zumindest in der Kriegsführung ein super Vorteil.

    Ok versuchen wir doch mal eine Antwort zu finden warum Drachen ausgestorben sind? Ich meine solch ein Wesen dürfte eigentlich bis auf den Menschen keine größeren Fresfeinde gehapt haben. Die Menschen damals sollten auch nicht die große Gefahr dargestellt haben.

    Ok ich gebe dir recht das die Jagt zumindest eine Erklärung dafür wäre warum man in Europa keine Drachen Knochen gefunden hat hast du den eine ide Ricya warum den im alten China keine Knochen Funde ex sistieren könnte mir vorstellen das die Drachen beispielsweise in China so eine Art Friedhof haben wie man es von manchen Elefanten kennt oder von Seekühen kennt bloß das sich die Drachen dort Gegenen aus suchen wo wir Menschen nur schwer ran kommen

    Also zum Thema keine Knochenfunde hätte ich eine Theorie da selbst Drachen im Alten Testament
    auf tauchen dort heißt er (Leviatan) dort wird er als das böse bezeichnet. Das durch die Kirche eine Hysterie durch die gläubigen Menschen ging und man eventuell die erlegten Drachen verbrannt hat.


    Könnte mir auch eine regelrechte jagt nach dem bösen vorstellen in dem fahl die Drachen.

    Das mit dem Feuer spucken könnte man sich erklären wenn Beispiels weise durch die Verdauung von Nahrung garsen entstehen. Man weiß von bestimmten Gestein das sie in Verbindung mit garsen Feuer ergeben also könnte es doch gut möglich sein das die Tiere bestimmte Steine gefressen haben um ihre Flammen zu entzünden.

    Hallo erst einmal ich freue mich das ich jetzt meinen Senf auch in diesen Forum beitragen kann
    und entschuldige mich dafür das ich dieses Thema hier wider anfange da es dieses Thema schon in anderer Form hier schon gibt. Mich würde interessieren was ihr davon haltet ich will jetzt damit nicht damit anfangen über sagen und Mythen zu diskutieren sondern will auf eine wissenschaftliche weise dieses Thema behandeln könnt ihr euch vor stellen das es Drachen gegeben hat. Also ich bin der Überzeugung das es solche wessen gab. Zwar nicht genau so wie sie auf den apieldungen zu sehen sind aber bestimmt in einer ähnlichen weise.