Beiträge von Sxariel

    die foren Uhr scheint falsch zu gehen, habe um 00:25 einen beitrag erstellt. und dieser wird angezeigt mit der uhrzeit 23:25. die boardeinstellung ist also um 01:00 stunde verstellt.


    das wollt ich nur anmerken, ansonsten bin ich voll zufrieden^^

    Hi ich weiss nicht ob es unpassend ist, aber jemand muss mir helfen, ich suche ganz dringend ein lied, und zwar das, welches bei diesem video


    www.youtube.com/watch?v=7tbv1kWM ... re=related


    ab 03:30 /// da sitzen die typen im baccara club und spielen karten, im hintergrund läuft das lied, ein oldie oder so, ich suche es seit jahren schon und frage nun euch als letzte hoffnung.


    vielen dank schon einmal im voraus xabazios.

    wie wär es denn mit dieser tollen zeitmaschine, welche ebenfalls dort im keller erfunden worden sei. ich komme gerade nicht auf den namen, aber es war so eine art Chrono....mator oder so, diese maschine sollte zeitreisen erlauben und soll ebenfalls von einem mönch in diesen kellern erfunden worden sein.


    es ist jedenfalls nicht hilfreich tausende thesen aufzustellen was sich dort verbirgt, wenn kein mensch dort unten war, ihr wisst doch nur alle selber am Besten, dass man niemals herausfinden wird was sich dort befindet.

    ihr habt recht, das hatte ich auch vor einem halben jahr und mit einem gang zum artzt wurde bestätigt das ein tinitus schuld war,


    ich lag ganz normal im bett wollte einschlafen und kurz bevor ich komplett weg war wurde ich durch ein erschreckendes geräusch wieder aufgeweckt, es erschreckt einen ziemlich und es ist extrem kurz und hörte sich bei mir an wie so ein billiger Ton aus einem alten billigen Computerspiel. wie Pacman oder sowas:


    lautsprache ca. : "Zepp Ziiiaaoouu" ^^

    auf der seite wo, die webcam bilder zu sehen sind geschieht wohl auch was paranormales :-/


    alle bilder im archiv vom 10.november 06 sind gelöscht und das bild vom 23märz 06 mit dem kleinen Ufo rechts oben ist auch nicht vorhanden. also entweder hat die firma der seite irgendwas vertuscht, oder es ist mal wieder ein faker unterwegs.

    ich finde es nicht gerade unberechtigt, wenn ich an die illuminatn denke sobald ich irgendwas über die Scientologen sehe/lese.


    vergleicht doch mal, Scientology hat und versucht einflussreiche und bekannte anhänger zu gewinnen und nun machen sie sich breit in hauptstädten und bereits 19 staaten/ländern. zwar ist es nicht ein bund der geheim bleiben will, doch wie man sieht verpassen sie den anhängern eine gehirnwäsche und wer weiss was die vor haben. man müsste mal herausfinden was denen dort eingeredet wird... es gibt ja austeiger (welche noch leben^^) weiss jemand ein paar sachen? hat jemand irgendwo einen artikel oder informationen gesehen.


    demletzt hörte ich im fernsehn von der eröffnung und dort hat ein austeiger dringend davon abgeratet dieses gebäude zu betreten, gesagt hat er zwar nicht warum und was dort so gefährlich sei, würde es jedoch gerne wissen.

    Phaeton

    Zitat

    also erstmal wir müssen gar nix beweisen.Ich glaube auch,das in unserem unendlich immer weiter audehnenden universum weiteres leben existiert.aber es heisst ja glauben und nicht wissen.Demnach musst du ja nun zur Kirche gehen und ihnen sagen:also jetzt müsst ihr mal endlich beweisen das es gott gibt.wenn ich wüsste,das es weiteres leben gäbe,muss ich ja nicht mehr dran glauben,es würde ja fakt sein das es da ist und ich es dann weiß.verstanden???Mann kann nur an etwas glauben,wenn es nicht bewiesen ist zb.Gott,mythen,Fremdgehen;aliens etc.


    dem kann ich mir nur wirkich anschließen, ich selbst bin atheist und weiss wie schwer es ist sich mit einem gläubigen über die existenz gottes zu unterhalten. und bezogen auf die ausserirdischen ist es exakt das selbe, man hat weder für gott noch für aliens beweise und somit bleibt nur noch der glaube übrig. Vielleicht ist es aber auch heut zu tage einfach so, dass durch die ganzen paranormalen erlebnisse die man so mitbekommt und auch zu genüge hier disskutiert, der glaube an aliens leichter fällt. nicht leichter áls an gott, jedoch eben so das wir hier alle sitzen und es diskutieren.


    So wie der ewige kampf zwischen gläubigen und atheisten ist, ist auch das gespräch über die existenz von ausserirdischen wie in diesem thread. es wird hier kein ergebnis bei rum kommen.

    ja aber du ennst es bestimmt, man hat verschiedene Stimmungen rund um die Uhr, abends im auto hör ich dann auch lieber mal was schnelleres und abends in der bar gern coldplay zum entspannen und schandmaul zu feiern mitsingen und jetzt gerade, wenn ich ins forum poste.

    Wenn Gott ein Wort ist, etwas unbeschreibliches unfassbares zu beschreiben, dann frag ich mich warum wie es benutzen? Was ist denn hier unbeschreiblich und Unfassbar doch nicht etwa unser Herr wegen welchem wir di Kirche besuchen. wir haben nie einen Beweis oder etwas ähnliches von ihm erfahren, also wie können wir einfach sagen er ist da etc.


    Warum wundert man sich denn wenn man nicht an Gott glaubt, wir haben nie irgend etwas von ihm gehört und nicht gläubige sind auch nicht wie es damals gesagt wurde vom pech verfolgt worden und von gott bestraft so ein mist. und heute wo die zeit ist, wo man alles beweisen kann (in der richtung zumindest) erscheint überhaupt kein apostel mehr. und kein wunder geschieht mehr.


    ich würde sagen unsere gesellschaft wird einfach nur reif. und glaubt nicht mehr an gott weil sie weiss das sie nach wie vor genauso weiterleben wird, ob sie glaubt oder nicht. Meiner Meinung nach hieße das auch, das das größte werkzeug der Kirche kaputtgeht.

    Ich habe da mal eine Frage,


    warum sind denn alle rituale und techniken aus alter Zeit, wzb. Mittelalter etc. es gibt irgendwie keine techniken welche mit heutigen Gegenständen durch geführt werden.


    es wird oft ein "schwert" verwendet, warum denn nicht heute eine Schusswaffe. Das nur als Beispiel. Ich verstehe einfach nur nicht warum nur Rituale aus vor hunderten von Jahren exisitieren. Wieso gibt es nichts neues?


    Man sollte ja meinen zeitlicher Fortschritt bringt auch technischen Fortschritt. Und auch magischen Fortschritt. Wer fing denn im mittelalter mit den ersten Sprüchen an und wieso hört es jetzt auf?

    nein, also auswendig gelernt sind diese texte nie, weil wenn du mal genau darauf achtest, hörst du bestimmte themen, über welche gespitet wird, GregPipe rappte über seine "Mudda" und wie fett sie doch sei, das aber auch nur weil vorher schon Mütter beleidigt wurden. Es sind ja auch immer Anspielungen auf bestimmte sachen zu hören und dann wiederrum antworten darauf, von daher kann man so etwas vorher nicht vorbereiten


    Ausserdem sind es alles relativ bekannte Rapper und man weiss ja, dass sie damit ihr Geld machen. Wenn Hobby-Mäßig Rappt hat man einfach nach einer Zeit ein bestimmtes repertoir an Begriffen und Reimen und somit fällt es ihnen viel leichter als wir als "nur Zuschauher" denken.

    ich hab aufgrund meines Traumes ein paar Deutungsbücher gelesen und dort habe ich auch von luziden Träumen gelesen, jedoch funktioniert es bei mir mit der sog. affirmation nicht ganz, das ich mich daraufvorbereite, das ich zwischen beidem unterscheiden kann.


    aber danke das du selbst schoneimal versucht hast die gegebenen gedanken zu deuten. ich kam fast zum selben ergebnis, dass es eine Hilflosigkeit ist welche ausgestrahlt wird. etc. aber ich weiss es auch langsam nicht mehr. ich bekomme im traum selbst immer große panik wenn diese Kugel auf mich zu kommt und mir scheint es als wenn ich im Traum selbst das gefühl habe, dass zu beginn wo ich erst in dem silbernen raum bin, dort zum ersten mal bin.


    soweit ich weiss bauen träume ja auch auf erlebnissen und gedanken auf, doch ich haben diesen einen traum schon ca. 50 mal gehabt es ist immer exakt der selbe traum und immer wache ich auf wenn ich plattgewalzt wurde. ich scheine nicht aus der anschließenden Realität wo ich mich beruhige, dass es doch nur ein Traum sei, zu lernen.


    habe mir demletzt die kniescheiben aufgeschürft und die handgelenke, ich bin wohl während des traums auf den boden gefallen und habe auf dem teppisch rumgestrammpelt. Wenn meine Freundin das mal erleben würde, will ich wirklich nicht dabei sein wenn ich aufwache^^.

    ja erstmal vielen dank für die schnelle antwort, aber das ist leichter gesagt als getan, bekanntlicher weise ist man ja in seinem traum hilflos der eigenen Fantasie ausgeliefert, immer wenn ich dann aufwache denke ich mir auch: ach man so eine kugel wird mir doch keine angst machen ist doch ein klacks das teil verschwinden zu lassen: doch wenn ich dann erstmal wieder am träumen bin, dann habe ich wieder richtige angst davor..