Beiträge von Clave

    Zitat

    hab nachgeforscht und rausgefunden ,dass es in diesem gebiet schon viele angriffe von unbekannten tieren auf menschen gab


    Quellen wären nicht schlecht... hört sich interessant an.
    Im Video sehe ich nur 1 oder 2 Schlangen, aber kein "Monster".

    Zitat

    Übrigens wurde auf Seiten 2-5 etwas hitzig diskutiert ob Zeitreisen möglich sind. (Speziell Vergangenheitsreisen) und das Ergebniss war, dass es sehr unwahrscheinlich ist. Naja - ... TOYOTA eben...


    Ups :oops:


    Aber meiner Meinung ist nichts unmöglich.
    Ist der Mensch denn allwissend? Ist der Mensch der Herrscher dieser Dimension?
    Jetzt mal eine ganz seltsame Frage:
    Wenn ein Baum im Wald umfällt und nichts und niemand da ist, was Schall
    irgendwie empfangen kann oder so, macht der Baum dann ein Geräusch?
    Wir Menschen meinen natürlich, dass Schall erzeugt wird, weil das halt
    "immer" so istk, obwohl wir das nicht wissen können.
    Wir Menschen werden das nie erfahren, weil wenn jemand sich hinstellt
    und hinhört ist jemand da, der Schall hören kann und somit die Sache
    sowieso vergessen werden kann.
    Mikro oder so aufstellen geht auch nicht, da der Schall hier auch
    aufgefangen werden kann.


    Was ich damit sagen will, ist, dass wenn der Mensch meint, es ist nunmal so, dann kann es auch total anders sein. Es gab, gibt und wird immer
    Ausnahmen geben. :)


    Beispiel:
    Ein Wissenschaftler hat mal gemeint, dass es wirklich unmöglich sei, dass
    ein Mensch eine Nadel durch eine Glasscheibe schmeisst, damit da so ein
    kleines Loch ist. "Man müsste schon mit einer Hochdruchmaschine diese
    Nadel auf die Glasscheibe schiessen, damit das funktioniert - anders geht
    es nicht. Es ist unmöglich."
    Shao-Lin Mönche haben es geschafft... ;)
    Ich weiss jetzt nicht genau, woher ich das hab, ist auch ein sehr blödes
    Beispiel, aber es war in so einer seltsamen Show im TV.


    Auch hat mich ein Auschnitt aus einem Song etwas zum denken gebracht.
    Es hiess dort "Mein Fleisch ist kalt und ohne Leben, niemals würdet ihr an
    mich glauben".
    Das stimmt. Ich glaube nicht an Untote, aber vielleicht gibt es sie und
    meinen eigentlich genau das.


    Und nun nochmal Toyota: Nichts ist unmöglich! :)


    mfg, Clave

    Sry erstmal, da ich Seite 2-5 nicht gelesen habe.
    Seite 1 und die hier hab ich gelesen und ich möchte jetzt auch meine
    Meinung dazu sagen:


    Bald Zeitreisen? Nein, glaube eher nicht. Aber es gibt ja so Fälle,
    wo die Menschen sich einfach so in Luft auflösen (http://www.paraportal.de/ftopic7572.html).
    Meine Theorie (Und auch von anderen Usern hier) ist, dass es Risse in
    unseren Dimensionen gibt. Aber da besteht die Gefahr, nicht nur in eine
    andere Zeit, sondern gleich in eine andere Dimension gesaugt zu werden.
    Nichts ist unmöglich sag ich nur.
    Es ist auch möglich schneller als Lichtgeschwindigkeit zu werden, niemand
    weiss, was dann passiert. Vielleicht ist dann der Raum überwunden und man kann sich frei in der Zeit bewegen, jedoch WIE bewegt man sich in der Zeit?
    Nehmen wir an, Zeit gehört zu unseren Dimensionen, wir leben also in der 4. Dimension. es gibt Raum (Höhe, Länge, Breite) und es gibt Zeit. Wenn wir nun in die Vergangenheit reisen möchten, sprich, "die Zeit umkehren", dann sollten wir den Raum auch umkehren. Man kann nicht nur Raum oder nur Zeit umkehren, wenn wir also das eine umkehren, kehrt sich das andere auch um. Wenn wir es schaffen Raum umzukehren, dann... haben wirs geschafft würd ich sagen.
    Raum und Zeit KÖNNEN gekrümmt werden, irgendwann kommt der Mensch noch drauf, wie man das anstellen kann...


    Obs gut ist? Das ist die andere Frage. Warum wir keine Zeitreisenden sehen? Schon mal was von Pararell-Universen gehört?
    Vielleicht geht man beim Zeitreisen in ein anderes universum und somit
    gibt es nur ein "echtes" Universum. Ob wir grad in diesem leben, bezweifle ich sehr.
    Wer weiss ob unsere kleinen grauen Kolleggen nicht schon mal zeitgereist sind. Vielleicht sind sie sogar Zeitreisende. Vielleicht sind sie sogar wir selbst nur in langer, langer Zeit?


    Nichts ist unmöglich!


    mfg, Clave

    Zitat

    hat der Anschlag aufs WTC am 11. September etwas gebracht?


    Dieser wurde von der amerikanischen Regierung vollbracht und nich
    etwa von der Al Queida (Verdammt, ich hab keine Ahnung, wie man das schreibt).


    Jetzt sag ich noch was zum 2. Thema^^:


    Ich bin mir eigentlich schon fast sicher, dass es einen Krieg, hauptsächlich wegen der Religion geben wird. Es wird nicht wie im Mittelalter deswegen
    gekämpft, aber das wird wahrscheinlich der Auslöser sein. Ich will keinesfalls rassistisch klingen, aber ich glaube der Islam wird eine grosse Schuld haben.


    zum Thema Terror-Anschläge:
    Terror-Anschläge sind eine Form des Radikalismus, der politischen Meinung. Eine extreme Form. Diese Leute, denen die Politik tierisch aufm Sack geht, wollen was ändern und nicht nur protestieren, oder Bullen
    zusammenschlagen.
    Diese Terroristen, von denen ihr spricht, sind oftmals Opfer von Propaganda. Man redet ihnen ein, dass sie ins Paradies kommen, wenn sie Leute in den Tod reissen, was aber nicht stimmt. Ich selbst habe einen
    Kumpel, dessen Kumpel islamisch ist und das Nach-Kamikaze-Ins-Paradies-Kommen nicht bestätigen konnte, sondern das Gegenteil.


    Aber ich finde, man sollte für dieses Thema am besten einen neuen Thread aufmachen, anstatt ein anderes Thema damit vollzuposten!


    mfg, Clave

    Bloodbath
    Hypocrisy
    Eisregen
    Dornenreich
    Nagelfar
    Necrophobic
    Therion
    Anal Cunt
    Carcass
    Burzum
    Kataklysm
    Katatonia
    Opeth
    Debauchery


    Dann mal was aus anderen "Szenen":


    Danny Elfman
    Hans Zimmer
    Bill Brown


    Und diverse andere Komponisten, die vor allem für Filme Musik machen.

    Der Mensch hat deswegen vor Aliens Angst, weil er es nicht kennt und
    es ihm um einiges geistig überlegen ist. Aber es gibt natürlich immer
    ausnahmen.


    Was würde ich tun? Ich würde erstmal Angst haben, weil ich nicht weiss,
    was dieses Alien will. Aber davor erstarren würde ich nicht. Es kommt auch drauf an, wo ich es sehen würde. Wenn ich z.B. allein in nem dunklen Wald wär, dann würd ich Schiss haben und zwar sehr viel. Aber wenns auf nem Feld wär oder auf der Srasse, dann viel weniger.


    Ich würde eigentlich, wenn ich nicht zu viel Schiss hab, versuchen
    damit Kontakt aufzunehmen. Denn ich hätte so viele Fragen...


    mfg, Clave

    Jetzt führ ich Grünschnabel mal wieder zum Thema zurück :D :


    Ich würde eher sagen, das Nazi Aliens sind :lol:
    Ne, jetzt im ernst:
    Wenn das stimmt, dass die Nazis tatsächlich Kontakt mit Aliens hatten (Was
    ich auch wirklich glaube, wegen Vril und Hanebu) dann glaub ich, dass wenn
    es genau diese blonden und blauäugigen Aliens wären, Hitler nach solcher
    "Rasse" auf der Erde gesucht hat und die als "Vorbild" genommen hat.


    Hört sich verblödet an, macht mich bitte nich fertig^^

    Hi alle zusammen, bin neu hier im Forum^^


    Ich bin 15, werde im März (weniger als einen Monat) 16 und
    beschäftige mich eigentlich nicht wirklich mit UFOs... aber ich interessier
    mich dafür.
    So richtig angefangen hats mit 13/14 (?) als meine Freundin und ich
    am Balkon standen und den sternenklaren Himmel und den orangelichen Mond beobachtet haben (Ich weiss noch, es sah so aus wie die Orange von der "Capri Sonne" :D ).
    Dann sahen wir (unabhängig) auf einmal mehrere schwarze Objekte am Himmel, die so eigenartig an einer Stelle geschwebt sind (So, wie eine Münze, die man grad fallen gelassen hat und die dann noch auf dem Boden "kreiselt" bevor sie total zum stillstand kommt). Zuerst dachte ich, ich spinne, aber als ich sie
    angeschaut hab, hat sie genauso geschaut wie ich und dann meinte sie
    "Du, da ist was..."
    Leider verschwanden diese nach 2 Minuten in richtung Mond...


    Ob ich mich damit beschäftige? Ja, aber nicht intensiv^^


    mfg, Clave