Beiträge von TomekRS

    Was ich hier manchmal von einigen lese, ist genau das was ich schon seit Jahren beobachten kann. Kaum noch jemand macht die Augen auf und wird wach. Alle leben sie wie Zombies und laufen den Mainstreammedien wie dackel hinterher.
    Und dann glauben sie die EU wäre "gut" für uns.
    Ich halte mich ab jetzt hier raus.

    Ich find "Die größte Verbrecherorganisation - Die EU" trifft es voll zu. Wir werden langsam zu sklaven gemacht.
    Überlegt mal selber, seit dem ihr denken könnt, worauf läuft das ganze System hinaus? Ich meine jetzt nicht nur die EU.
    Es läuft darauf hinaus das immer mehr kontrolliert wird, wir immer weniger verdienen und es immer weniger zu arbeiten gibt. Außerdem wird versucht alle "Rassen" zu vermischen sowie alle Länder unter einen Dach zu packen.
    Und... Was sagt euch dass, wenn ein neuer Kanzler/Kanzlerin/Präsident in einem Land an die Macht kommt und es ändert sich im Grunde nichts? (Siehe Obama und Bush, beide verfolgen den gleichen Gedanken (Krieg) nur der eine macht es mit einem lächeln). Mir sagt es jedenfalls, das nicht die entscheiden die gerade im Amt sind, sondern andere die mehr zu sagen haben. Meiner Meinung nach "Bilderberg".

    @LexiDriver
    Das Problem ist, wie will man sowas beweisen?
    Wenn man mit Fotos ankommt, heißt es meistens "Fake" weil "zu gut".
    Soll man das Ufo anschleppen und vorzigen? :mrgreen:


    Das ist die Problematik an der ganzen Sache. Es ist schwer sowas für alle zu beweisen. Der einzige "Beweis" ist, wenn man es mit EIGENEN Augene gesehen hat.

    Ich habe von vielen Luchs-Sichtungen in der Eifel gehört. In letzter Zeit häuft sich das. Es wird vermutet das die Luchse sich in der Eifel wieder ansiedeln. In der nähe von Siegen (ca 150km entfernt) gibt es definitiv welche, das wurde schon bestätigt.
    Vielleicht kann es auch ein Luchs gewesen sein dass das Tier angegriffen hat.
    Wölfe gibt es eher im östlichen Teil von Deutschland. Bären zur Zeit garnicht. Die nächsten Bären wären in Slowenien.

    Hallo zusammen!


    Ich habe hier ein sehr interessanten Bericht bei dem es darum geht, das behauptet wird, das Araber und ähnliche Menschen Terroristen wären.


    Ich finde das sehr schlimm! Sowas kann doch wohl nicht wahr sein!? Wie sollen sich bitten dann die Araber in unserem Land fühlen wenn sie von allen angestarrt werden als wären sie Terroristen!?


    Was haltet ihr davon?





    Hier könnt ihr den Bericht nachlesen:
    blog.mafiatox.de/?p=71

    Ich war eben in der nähe und hatte meine Kamera dabei. Habe einige Fotos gemacht. Werde die morgen hier reinstellen.


    Es ist allgemein alles ziemlich zugewachsen. Und der Zaun den es noch bis vor kurzem gab, ist auch fast komplett weg.

    Ich habe vor ca. zwei Wochen Pro7 angeschrieben, aber bis heute bekam ich keine Antwort. Ich denke die wissen da schon was für ein schei***" die da abziehen.
    Ich kanns echt nicht glauben das sowas von Pro7 kommt.

    Genauso ist es.
    Und was ich so schlimm/krass daran finde, ist, das Pro7 so offen mit solchen Firmen zusammenarbeitet.
    Habe auch aus meinem Bekanntenkreis gehört das dort mehrere Leute die gleiche Reise gewonnen haben... :roll:
    Ich wette, die Reise haben ein paar tausend "gewonnen".



    Das ist so ähnlich wie als ich damals mit einem Kumpel an einem Gewinnspiel für eine Auto mitgemacht habe. Eine Woche später bekam mein Kumpel ein Anruf in dem ihm mitgeteilt wurde das er in die engere Auswahlgruppe gekommen ist. (Was ein Blödsinn!?) Mein Kumpel freute sich natürlich erstmal. Im Anschluss an das Gespräch fragte ihn dann die Dame ob er nicht ein Abo für eine Zeitschrift abschließen möchte. Da er ja in der engeren Gruppe wäre, würde er auf das Abo ein Rabatt bekommen.


    Naja... zwei Wochen später bekam auch ich so ein Anruf mit genau dem gleichen Inhalt.


    Das war auch das einzige mal das ich an einem Gewinnspiel teilgenommen habe. Werde auch nie wieder an einem Gewinnspiel teilnehmen. Ich denke die sind ziemlich scharf auf die Daten.

    Hallo zusammen,


    immer mehr Leute beschweren sich im Internet über angeblich gewonnen Reisen.
    Auf den ersten Blick sind sie auch gewonnen, jedoch nur auf den ersten Blick.
    Wollte euch hier mal ein Fall zeigen. Der Link in Teil 2 ist sehr interessant mit vielen Berichten von Reisenden.




    Teil 1


    Ein Bekannter von mir, nahm an einem TV-Gewinnspiel teil. Er rief dort an um eine Frage zu beantworten. Der Anruf sollte 0,49€ kosten. Es klingelte und klingelte. Niemand ging dran- Plötzlich war ein kurzes „piep“ zu vernehmen und die Verbindung wurde unterbrochen.
    Paar Tage später rief eine Magdeburger Telefonnummer an. Es hieß, er hätte eine Reise in die Türkei für 1 Woche HP gewonnen und müsse nur den Hin und Rückflug bezahlen. Zuerst war er skeptisch und sagte das auch der nette Frau am Telefon. Sie lachte nur und sagte das er sich keine Sorgen machen braucht. Es werde ihm ein Gutschein zugeschickt mit allen Unterlagen.


    Wenn man jetzt die Telefonnummer im Internet sucht von dem aus der Anruf kam, erscheinen einige Seiten auf denen von Betrug gesprochen wird. Es wird selbst davon gesprochen das die „Gewinner“ Abo´s angedreht bekommen haben. Sie haben nie irgendwas unterschrieben oder zu irgendwas zugestimmt. Dennoch hatten sie einige Tage später Post mit einem abgeschlossenen Abo.


    Bis jetzt ist noch kein Gutschein gekommen. Jedoch sind erst wenige Tage seit dem Anruf vergangen.


    Kann so etwas sein? Wieso lässt Pro7 so etwas zu? Ich dachte immer, Pro7 wäre seriös.


    Sobald ich was neues weiß, werde ich berichten.


    Kommentare ob positive oder negative erwünscht.


    Teil 2


    Heute ist nun der versprochene Gutschein der Firma “Bonus Reisen” per Post angekommen.
    Hier könnt ihr euch mal ein Eindruck verschaffen: (Bilder)



    In der Community wird darüber diskutiert ob der Anbieter seriös ist.
    forum.kijiji.de/about41300.html


    Meiner Meinung nach ist der Anbieter auf keinen Fall seriös. Es wird nicht nur in der oben erwähnten Community darüber gesprochen das es eine “Abzocke” ist. Auf vielen Internetseiten findet man das gleiche. Überall Urlauber die verärgert aus dem “Urlaub” zurückkehrten und am Ende mehr bezahlten als sie eigentlich sollten. Dabei war die Reise “gewonnen”!?


    Nun, jetzt stellt sich die Frage, wieso Pro7 mit solchen unseriösen Firmen zusammenarbeitet. Die meisten werden jetzt richtig vermuten. Und zwar heißt die Antwort sicherlich: Geld!


    Es kann nicht sein, dass man über Gewinnspiele von “seriösen” Fernsehsendern auf solche unseriöse Angebote trifft. Sowas würde man aus dem Internet über dubiose Seiten erwarten, aber nicht von einem Fernsehsender wie Pro7!


    Pro7 würde sicherlich damit argumentieren, dass man tatsächlich gewonnen hat. Jedoch sieht das in Wirklichkeit anders aus wie viele Reisende auf verschiedenen Seiten klagen.
    Das wäre als wenn man ein Auto mit einer monatlichen Leasingrate gewonnen hätte. Man bekommt sofort das Auto, aber muss im Anschluss zahlen.


    Ich werde ein Text an Pro7 verfassen, vielleicht bekomm ich ja eine Antwort…
    Ich werde euch auf dem laufenden halten.


    Quelle: (mit Bildern)
    blog.mafiatox.de





    Was haltet ihr davon? Ist sowas eigentlich legal? Wieso arbeitet Pro7 mit solchen Firmen zusammen?
    Im Internet ist die Firma "Bonus-Reisen" auf vielen schwarzen Listen von unseriösen Anbietern.

    Von den Unterirdischen Gängen habe ich auch was gehört. Und zwar sollen viele Forts untereinander verbunden sein/gewesen.
    Eine ältere Frau erzählte mal das sie früher als Kind dort gespielt hätte und diese Tunnel kennt. Laut der alten Frau soll es sogar eine Verbindung auf die andere Rhein-Seite geben.

    Ja, ich hoffe es wird alles so klappen wie ich es mir vorgestellt habe.
    Vor allem will ich endlich die Lösung ;) (Mit Beweisen versteht sich)


    Was mir mal auf einer Karte aufgefallen ist, ist das an den beiden Enden der Wege sich jeweils ein Friedhof befindet. Könnten das irgendwelche Gase von da sein? Kennt sich jemand mit sowas aus?
    Ich meine, ich habe dazu hier auch mal ein Foto reinkopiert auf dem man das sehen konnte.