Beiträge von Yunchen

    Das kann sehr gut möglich sein.
    Wieso auch nicht?
    Wie schon oben genannt, wurde dir mit diesem Traum sicherlich mehrere Seiten von dir aufgezeigt und nun hast du sie doch selbst erkannt.
    Ich denke, das ein Traum viele Bedeutungen haben kann, und man seolbst herausfinden muss, welche davon am nähesten zutrifft.

    Manchmal können solche Träume auch bedeuten, das dir eine schwierige Entscheidung bevorsteht.
    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass sowas möglich ist, da man sich selbst ja ganz anders wahrnimmt.
    Als Beispiel benutze ich mich mal selbst:
    Wenn ich anfange zu zicken, muss mich erst jemand darauf aufmerksam machen, weil ich es selbst nicht merke.
    Wenn ich so in mich gehe und versuche auf mich zu achten, merke ich sofort wann ich wieder anfange zickig zu werden.


    Also eigentlich wollte ich nur sagen, das deine Begegnung auch dazu beitragen sollte, das du dich selbst "erkennst" um auch so zu handeln.
    Du wurdest vielleicht an etwas erinnert, was du für dich vielleicht vergessen hast oder verdrängt hast.



    Zum anderen, ja ich kann es einfach so "aktivieren". Teilweise ist es aber so, dass es von alleine passiert und ich mich immer wieder "zurückholen" muss...naja was solls :D

    Ne, hatte nur Altenberg angeschrieben.
    Allerdings muss ich gestehen, dass ich da nen bissl was komisch find. Weiß nicht mehr, wer hier diesen Märchenwald angeschrieben haate. Da kam ja die Antwort:
    "Die Ruine hat nichts mit dem Märchenwald zutun...."
    Altenberg ist paar km entfernt und weiß nichts von einer Ruine im Wald.
    Normalerweise werden doch Häuser, die Einsturzgefahr haben, sofort abgeriegelt. Wieso das nicht?
    naja schaun wir mal

    Hatte mal einen aus dem Inet gemacht...da kam irgendwas mit 140 raus.
    Hatte dann mal einen gemacht, bei ner Therapeutin, da kam dann Gott sei Dank 124 raus :)

    Also ich habs letztes Jahr ca. einen Monat gespielt. (Druide, 28)
    Dann hat ich irgendwie keine Lust mehr :roll:
    Vielleicht war der Serer auch einfach nur Mist.


    Dann wieder mitte Januar diesen Jahres angefangen. Schön aufn PvP Server, leider Allianz (wegen der dummen Gilde). Naja. Hab da meinen Krieger auf 44 gebracht, dann nen Jäger auf 24(?) und jetzt liegt der Account seit knapp nen Monat wieder brach. Ist ein bissl langweilig geworden und die Gilde war wirklich laaaaaangweilig.
    Das schönste am Spiel find ich ja, ist, das raiden. War letztens nen Raid in SW und IF und wir sind dann los OG geraidet :roll:
    Nix gebracht, aber war schon geil :)


    Server: Mug'thol
    Nickname: Andreth/Juka
    St.: 44 /24
    Gilde: Wicked

    Da erstmal alles aus der Feder stammt...Mein Bruder hat es entworfen und er ist so ein furchtbar großer Star Wars Fan. Da seine Jungs eine Firma gründen wollen etc. müssen wir ja viel mit Plakaten, Animationen und vor allem forgeschritten Technologie oder besser, "Fil´mgrafik" arbeiten. Desshalb dieser ungewöhnliche Stil. Ich habs dann nur am PC umgesetzt. Und sitz schon wieder am nächsten ;)

    Ob nun ein Verbrechen oder nicht. Ich denke viele wollen einfach wissen, welche Geschichte da hintersteckt. Ich meine...unser Haus hier hat auch keinen Bunker ;)


    Hier bei mir gibt es auch einen runden Eingang mitten im Wald, der allerdings vermauert ist. Er führt in einen Hügel hinein und auf dem Rahmen stehen (wahrscheinlich latein) Wörter. Was es damit auf sich hat, da habe ich auch keiner Ahnung, aber wissen, was es ist, möchte ich schon.


    Also wie man sieht, ist es einfach Neugierde die in uns "erwacht" ist :)

    Na das wurde als .jpg fertig gestellt. Später kam da Animationen zu. iel mir dann später ein, das mal auszuprobieren und desshalb siehts so furchtbar aus.

    Die "offizielle" Antwort auf die Frage, ob es dazu Infos gibt, hat die Gemeinde Altenberg mir folgendes geschrieben:


    Liebe Frau ******,


    leider habe ich dazu keine Informationen. Vielleicht fragen Sie einmal bei der Gemeinde Odenthal nach.


    Mit freundlichen Grüßen
    C. Arndt
    Pfarrsekretärin



    Soviel dazu...

    Ich habe mir auch schon überlegt, ob ich die Bilder einfach brenne und ab zur Polizei gehe....falsch machen kann man nichts. Aber da ja imo nichts da unten passiert, denke ich, hab ich damit noch keine Eile....wer weiß was die anderen weiterhin denken. Würd emich interessieren.

    Ich habe die Gemeinde angeschrieben, mit der Bitte, Informationen zu senden, sofern sie auch welche haben. Bis jetzt ist noch keine Antwort eingegangen.
    In NRW sind in der letzten Zeit (!) keine Kinder im Grundschulalter als vermisst gemeldet. Aber ich habe nicht die nötige Zeit mir alle Bundesländer eingehened zu durchsuchen :?


    Ich finde nur, dass Kinder da nicht alleine hingehen. Das Haus liegt mitten im Wald. Jede Mutter, jeder vater würde durchdrehen, wenn die Kinder in einer Ruine spielen und ohne Ranzen nach Hause kommen....
    Ausserdem...also meine Sorgen entstehen durch die leeren Ranzen.
    Denn...es wird kein normaler Spaziergänger da hingehen und "trallala ich guck mir jetzt nen eingestürztes Haus an"....versteht ihr?
    Wenn vorher Leute da waren, warum liegen dann da Ranzen rum? Die hätten doch wohl die Polizei eingeschaltet oder so.


    Mir macht das Haus etc. einen ganz wirren Eindruck. Denn heutige Baumaterialien sind dort zu finden. Wer lässt die Dinger da rumliegen? Die sind doch ziemlich teuer. Und wer bitte geht da in son Bunker runter und tut Bettwäsche/Matratzen da hinstellen? Also ne, da stimmt was nicht. da bin ich mir sicher!


    Aber sicher, Kinder gehen gerne auf Entdeckungstour. Aber Kinder sind feinfühliger als Erwachsene. Wenn wir so einen Eindruck und solche Gefühle beim Betrachten der Fotos entwickeln, werden Kinder da sehr wahrscheinlich nicht in einen Bunker reinspazieren, da dieser ja auch bei Tag stockduster ist. Und fast alle Kinder haben Angst vor Dunkelheit ;)

    Da wird wohl jemand rauchen!
    FALLS Kinder darin spielten und die Ranzen haben liegen lassen, würden da noch Dinge drin sein, aber unser Fotograf hat selbst (siehe weiter oben) geschrieben, das die Ranzen LEER waren. Und sag mir bitte,
    würdest du als Kind im Grundschulalter da hingehen und spielen?


    Also ich sicherlich nicht!

    Du...ich hab grad Tränen in den Augen...
    Ich will mich daran gar nicht so wirklich...naja wie soll ich sagen.
    Seit diesen Träumen, kann ich mich ständig on irgendwo anders her sehen...sogar jetzt und ungestört hier weiterposten, während ich mich mal eben so durchs Fenster beobachte...ich finds eklig....Fühlt sich kalt und widerlich an...


    @1blackdragon1
    Kann mich da meinem Vorposter nur anschliessen. In meinen Träumen wo eine frau darin vorkommt, die ich nicht kenne, zeigt sie mir immer wieder meine Eigenarten. Zum Beispiel bin ich wirklich richtig mies zickig. Ich kann mich da immer schnell selbst erkennen...
    Aber so große Ahnung habe ich leider nicht daon :(

    Ich gehöre auch zu denen, denen das mal passiert ist :)


    Ist so 2 Jahre her...also, fangen wir mal an *Ärmel hochkrempel*


    Ich bin noch klein, vielleicht 6 oder 7, und will in den Keller gehen. (Der Traum spielt tatsächlich in dem keller wo ich damals gelebt habe.)
    Auf der linken Seite befindet sich das Geländer, auf der rechten befindet sich seltsamerweise ein Aufzug. Ich gehe also bis nach ganz unten. Dort befinden sich auf gleichem Abstand imemr wieder Lampen. Plötzlich wird es wärmer. Der Aufzug ist weg, die Treppe erschwindet, die Lampen fangen wie wild an zu blinken. Es ertönt furchtbar laut, ein Geräusch wie eine Sirene. Es wird immer heißer. Dan plötzlich bebt die Erde und Backsteine fallen runter. Sie sind so heiß, dass sie dampfen. Dann werde ich von einem der Steine erschlagen.
    Die Perspektive ändert sich.....es schaut aus, ja, als wenn weggezoomt wird. Dann sehe ich mich selbst, wie ich dort stehe und auf meinen toten Körper schaue.


    Tjoa...hatte den Traum 2 mal hintereinander. Konnte nie was mit anfangen. Aber ich fands eklig...

    Ja wollte Webdesign studiert haben, aber da wir das ja auch gelernt haben (HTML, Dreamweaver, etc.) ist das für mich doch recht überflüssig.
    Aber aufpassen bei diesen Berufen!
    Es ist verdammt schwer ohne "ausgezeichneten" Abschluss in der Branche wirklich Fuss zu fassen..

    Ja richtig.
    GTA= Getsaltungstechnische/r Assistent/in


    Wir sind die Leute, die die Models in den Zeitungen hübsch und dünn machen und die, die Werbung jeglicher Art, sowie die Logogestaltung on Firmen übernehmen.
    Bildmanipulation ist also unsere hauptaufgabe :?
    Zudem lernen wir Videobearbeitung, Fotokaschierungen (in der Entwicklung) und computer Animationen.


    Hoffe das war ausführlich erklärt :)

    Zeichnen ist auch meine große Leidenschaft.
    Habe ja auch eine Ausbildung zur GTA gemacht.
    Imo bin ich aber eher kreativlos....wenn ich mal was neues erschaffe, zeig ich des mal.


    Ansonsten sehe ich schon, ihr habt Talent^^